Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf e.V.
Friedrich-Engels-Str. 32
D-16540 Hohen Neuendorf
Telefon: 03303/2938-30
Fax: 03303/2938-40
info@honigbiene.de

Impressum

 

 

Künstliche Besamung

Durch die besondere Verpaarungsbiologie ist die Künstliche Besamung von Bienenköniginnen ein wichtiger Bestandteil der Züchtung geworden. Wir führen die Besamung im Rahmen von Forschungsprojekten sowie Züchtung durch. Darüberhinaus werden auch Dienstleistung angeboten. Dazu zählen:

  • Lehrgänge
  • Besamung von Vatertiermaterial
  • Abgabe von Drohnensperma für die Besamung von Leistungsprüfgruppen
  • Allgemeine Informationen zur Künstliche Besamung

Hinweise zu den Besamungslehrgängen

Besamungslehrgang
Dieser Kurs ist ein Mehrtageslehrgang. Königinnen und Drohnen werden vom Länderinstitut gestellt. Jedoch ist es erforderlich eine Besamungsausrüstung mitzubringen, da der Kurs so aufgebaut ist, daß nach Beendigung des Kurses zu Hause weiter geübt wird, um das Gelernte zu festigen.

Folgende Ausstattung ist mitzubringen:

  • funktionsfähiges Besamungsgerät mit Häkchen, Sonde, Besamungsspritze einschließlich mehrerer Spitzen
  • Stereomikroskop (Vergrößerung ca 16-fach)
  • Beleuchtungseinrichtung (Kaltlicht)
  • Kleinmaterial wie spitze Pinzette, kleine Schere zum Flügelschneiden, Petrischale
  • 70%igen Alkohol zum Desinfizieren
  • Kohlendioxidanlage mit Reduzierventil und evtl. Waschflasche
  • weißer Kittel