Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Detailansicht

VA018 - Webinar: Emotionsmanagement in Krisenzeiten

12 Stunden
Frau Tanja RathmannDiplom-Kauffrau und Seelsorgerin
www.tanjarathmann.de

4 x Freitag (19. und 26. Juni, 03. Juli sowie 28. August 2020)
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.19.06.2020 bis 28.08.2020
09:00 - 12:30 Uhr | 14:00 - 18:00 Uhr (28.08.)
Webinar
66.00 EUR
33.00 EUR

Durch die aktuelle Situation sind Menschen auf sich selbst zurückgeworfen und es ist unklar wie es weitergeht. Selbst wenn Corona über kurz oder lang an uns vorbeiziehen wird: Krisenhafte Situationen - ob kollektiv oder individuell - sind unausweichliche Entwicklungsschritte im Verlauf eines Lebens. Um gut durch krisenhafte Situationen hindurch zu kommen, sind zwei Fähigkeiten über das seelische Wohl entscheidend:
- Die Fähigkeit, die eigenen Emotionen und die der anderen auszuhalten, damit sie sich weiterentwickeln können.
- Die Fähigkeit, die Ambivalenz der Veränderung anzuerkennen und zuversichtlich zu bleiben

Das Seminar beschäftigt sich inhaltlich mit dem Begriff der (schöpferischen) Krise und wirft die Frage auf: Wie können wir gut und widerstandsfähig durch diese unsichere Zeit hindurch gehen.

Eine Erkenntnis dieses Seminars soll sein, dass das gemeinsame Teilen von (seelischen) Nöten zu einer Entlastung führen kann. Dazu ist ein Schlüssel das gute Zuhören. Es werden praktische Impulse gegeben, die aufzeigen, wie gutes Zuhören gelingen kann, um gut mit belastenden Emotionen umgehen zu können und zuversichtlich einer möglichen Veränderung entgegen zu gehen.

Das Seminar ist ein Zusammenspiel aus Impulsen und Selbstreflexion, die geteilt werden darf - aber nicht geteilt werden muss.

Leitfragen:
- Wie kann Gelassenheit gelingen und Widerstandsfähigkeit entwickelt werden?
- Wie gehe ich mit meinen eigenen Unsicherheiten um? Wie gehe ich mit den Unsicherheiten anderer um?
- Wie gehe ich mit Konflikten um? Wie spreche ich Ärgernisse möglichst freundlich an?
- Wie gehe ich mit meinen Ängsten um? Wie gehe ich mit Ängsten anderer um?
- Wie kann ich eine Krise in einen schöpferischen Prozess entwickeln?
- Wie kann Zuversicht entwickelt werden bei mir selbst und bei anderen?

Inhalte:
- (Stress, Emotionen und Wahrnehmung): Wie entsteht Stress? Welche Funktionen haben Emotionen wie Angst, Ärger und Scham?
- (Selbstregulation und Deeskalation): Welchen Einfluss haben wir auf Emotionen und das Verhalten, das daraus resultiert? Wie können Emotionen reguliert werden?
- (Kommunikation und Beziehung): Wie können gesunde Grenzen gezogen werden? Wie wirkt sich gutes Zuhören auf Beziehungen aus?

Methoden:
- Videoimpuls
- Kleingruppenarbeit
- Selbstreflexion
- Supervision

Hinweise zum Webinar:
Der Kurs wird via Zoom stattfinden. Sie erhalten genauere Information bzw. den Link zwei bis drei Tage vor Kursbeginn.