Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Teamleitung

KF007 - Präsenzschulung: Feedback geben und nehmen - Standortbestimmung für Auftreten und Wirkung

16 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

donnerstags
Wartelistenplatz ist möglich.01.10.2020 bis 08.10.2020
09:00-16:00 Uhr und 13:00-17:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
88.00 EUR
44.00 EUR
Im beruflichen Alltag ist es oft schwierig Feedback über persönliches Auftreten zu bekommen. Es kann im Führungsalltag von großem Nutzen sein, Stärken effektiv einzusetzen. Dazu bedarf es der wichtigen Rückmeldung der eigenen Wirkung auf andere. Ziel des Seminars ist, Ihr persönliches Auftreten auf den Prüfstand zu stellen und Selbst- und Fremdbild abzugleichen. Es geht dabei um ihre Wirkung in Diskussionen, Präsentationen oder Führungssituationen. Wir trainieren Ihre Kompetenz im wertschätzenden Geben und Annehmen von Feedback und können ihnen auf diesem Wege wertvolle Tipps für ihre berufliche Entwicklung geben.

Inhalte:
- Bedeutung von Feedback für die persönliche Entwicklung
- Selbstbild, Fremdbild und blinde Flecken
- Regeln des Feedback-Gebens und -Annehmens
- die vier W´s beim Feedback
- die Struktur des Feedbackgesprächs
- Feedback geben als Führungswerkzeug
- Wirkung und Auswirkung ihres Auftretens
- Bedeutung von Sprache, Stimme und nonverbalen Signalen
- erfolgreicher Praxistransfer

Termine: Donnerstag, 01.10.2020 von 09:00-16:00 Uhr und Donnerstag, 08.10.2020 von 13:00 bis 17:30 Uhr




KK002 - Kollegiale Beratung in Konfliktsituationen - *Hilfe zur Selbsthilfe*

16 Stunden
Frau Tanja RathmannDiplom-Kauffrau und Seelsorgerin
www.tanjarathmann.de

Montag und Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.28.09.2020 bis 11.11.2020
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
88.00 EUR
44.00 EUR
Konflikte sind heute im Arbeitsleben allgegenwärtig und werden als
Hauptstressoren und potenzielle Burn-Out-Gründe genannt. Oft wartet
man zu lange mit der Konfliktklärung oder schürt sogar den Konflikt durch
falsches Verhalten.
Entscheident für den Konfliktverlauf ist, wie die Parteien mit der Situation
umgehen. In jedem Konflikt liegt auch die Chance, die Beziehungs- und
Arbeitsqualität nachhaltig zu verbessern.
Ziel des Seminars ist, die Konfliktwahrnehmung und -analyse der
Teilnehmer/innen zu trainieren. Es wird die Möglichkeit geboten,
das eigene Konfliktverhalten zu reflektieren und angemessenere
Lösungssrategien zu erarbeiten.



WF002 - Online-Seminar: Besprechungen leiten

4 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.01.12.2020
14:30 - 18:00 Uhr
WEBINAR mit Zoom (Die Zugangsdaten erhalten Sie online nach der Einladung)
66.00 EUR
33.00 EUR
Keine Organisation kommt ohne sie aus: Besprechungen. Seien es Arbeitsgruppen, universitären Gremien oder im wissenschaftlichen Umfeld (Workshops, Konferenzen oder Tagungen). Besprechungen sind eine wichtige Form der Kommunikation innerhalb der eigenen Bereiche und über Abteilungsgrenzen hinweg. Effektiv werden Besprechungen durch eine klare Leitung, angemessene Kommunikation und inspirierende Visualisierung. Dabei hilft eine gezielte Vorbereitung.

Inhalt:
Im Workshop wird das dafür notwendige Handwerk reflektiert, vermittelt und erprobt. Sie lernen, Besprechungen zielorientiert und effektiv zu leiten - praxisorientiert, Schritt für Schritt mit vielen Beispielen und Praxistipps.

- organisatorische und inhaltlich Vorbereitung
- Phasen einer Besprechung
- Inhalte auf den Punkt bringen
- Visualisieren
- Arten und Aufgaben von Besprechungsleitung
- Teilnehmer*innen zum aktiven Austausch und in die Umsetzung der Ergebnisse bringen



WF006 - Konfliktlösungswege in schwierigen Strukturen - Workshop

Hilfestellungen zur Konfliktbewältigung
16 Stunden
Frau BehrensGesangs- und Sprechstimmlehrerin, Dozentin und Coach
Mittwoch bis Donnerstag
Wartelistenplatz ist möglich.04.11.2020 bis 05.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Seminarort wird mit der Einladung bekannt gegeben
88.00 EUR
44.00 EUR
In Arbeitssituationen ist ein Konflikt manchmal unvermeidbar,  zu unterschiedlich können die Interessen, Erwartungen und/oder Charaktere der Personen im Team sein. Dann ist der Konflikt wie Sand im Getriebe, der das Arbeiten erschwert. Besonders unangenehm ist es, wenn ein Konflikt in einem Betreuungsverhältnis oder in festgefahrenen, hierarchischen Strukturen herrscht und nur schwer ausgetragen werden kann.
Wie man Konflikte selbst in schwierigen Situationen analysiert und löst, soll Thema dieses Seminars sein. Dazu bedarf es einer hohen Kommunikationskompetenz, die hier vermittelt und erweitert wird.

Inhalt:
- Konflikte erkennen, einordnen und lösen
- Arbeit mit dem Harvard-Konzept
- Schlagfertigkeitstechniken
- Feedback geben nach „oben“ und/oder "unten"
- Umgang mit schwierigen Persönlichkeitsstilen
- Umgang mit Abhängigkeitsverhältnissen
- Analyse der eigenen Stimme und Körpersprache im Konfliktgespräch
- Video-Training