Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Für alle Mitarbeiter*innen

Für den Arbeitseinstieg

RD001 - Einführung in den Datenschutz

5 Stunden
Herr Heitkamp
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
10.03.2020
Dienstag
09:15 - 13:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
08.10.2020
Donnerstag
09:15 - 13:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
27.50 EUR
13.75 EUR

An jedem Arbeitsplatz, an dem personenbezogene Daten anfallen, ist der Datenschutz zu beachten. Abstrakt weiß man das – aber was bedeutet das eigentlich konkret? Personenbezogen, personenbeziehbar, pseudonym, anonym …  - wann greift der Datenschutz? DSGVO, Bundes- und Landesdatenschutz - welche Gesetze gelten, nach welchen Prinzipien – und wie setze ich das im Büroalltag um?

Dieses Seminar soll einen Einstieg und praktische Tipps zum datenschutzkonformen Umgang im behördlichen Büroalltag vermitteln. Er ist zugleich Grundlage für weitere Kursangebote zum Datenschutz.





RG001 - Der HU-Haushalt, das unbekannte Werk

32 Stunden
Herr Brombosch
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
07.04.2020 bis 05.05.2020
dienstags (07., 21., 28.04. und 05.05.20)
08:30-15:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
15.09.2020 bis 06.10.2020
dienstags (15., 22., 29.09. und 06.10.20)
08:30-15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
176.00 EUR
88.00 EUR

Ziel des Kurses ist die Vermittlung von grundlegendem, aktuellem und anwendungsbezogenem Fachwissen zum geltenden Haushaltsrecht.

-  Rechtsvorschriften sowie Aufstellung des Haushaltsplanes
-  Finanz- und Investitionsplanung
-  Haushaltsgrundsätze
-  Bewirtschaftung der Einnahmen und Ausgaben
-  Zahlungen, Bestellwesen und Deckungsfähigkeit
-  Rechnungslegung und -prüfung unter Einbeziehung der aktuellen Entwicklung der   
   Rechtslage und Anwendung/Umsetzung von geltendem EU-Recht

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen im Verwaltungsdienst, die das Arbeitsgebiet wechseln und/oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten




RG002 - Einführung in das Hochschulrecht

4 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
Termin wird online noch bekannt gegeben
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.
Termin wird online noch bekannt gegeben
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
22.00 EUR
11.00 EUR
Inhalt:
- Funktion der Hochschule als Wissenschaftsorganisation, Mitgliedergruppen und Personalkategorien
- Gremien und deren Zuständigkeiten
- gesetzlich vorgeschriebene Aufgaben einer Hochschule mit Hinweis auf die rechtlichen Rahmenbedingungen
- Ziele, Chancen und Gefahren einer Verantwortungserweiterung für die einzelnen Bundesländer
  durch die aktuellen Entwicklungen in der Hochschulrahmengesetzgebung
- Europäisierung des Studiums
- Abschlüsse und akademische Grade
- Veränderungen an der HU
- die Verfassung sowie das Leitbild der HU

Zielgruppe: Führungskräfte, Mitarbeiter/innen in der Verwaltung




RG003 - Verwaltungsrecht

7 Stunden
Herr Prof. Kuhlmey
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
30.03.2020
Montag
09:00 - 15:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
21.08.2020
Freitag
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
38.50 EUR
19.25 EUR
Inhalt:
-    Verwaltungsorganisation/ Grundlagen des Verwaltungsrechts
     •    Grundbegriffe
     •    Rechtsquellen
     •    Verfassungsrechtliche Vorgaben
-    Verwaltungshandeln – Verwaltungsakt
-    Rechtswidriger Verwaltungsakt
-    Europäisierung und Internationalisierung des Allgemeinen Verwaltungsrechts
-    VwVfG (Verwaltungsverfahrensgesetz) | VwGO (Verwaltungsgerichtsordnung) |
     GGO (Gemeinsame Geschäftsordnung)
-    Beschwerdeverfahren

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in der Verwaltung




VA004 - Erfolgreiches zusammenarbeiten zwischen den Generationen

8 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.19.03.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR

Die Zusammenarbeit mit Kollegen/innen unterschiedlichen Alters und Erfahrungsschatzes erfordert von uns Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen. Unterschiede im Team sind Bereicherung und Herausforderung zugleich. Wir lernen im Seminar, wie wir verschiedenste Erfahrungen, Erwartungen und Haltungen wertschätzend zusammenbringen können. Wir arbeiten im Seminar am Ausbau Ihrer Gesprächsführungskompetenzen, um zukünftig Perspektiven unterschiedlicher Generationen im Team noch besser verstehen zu können. Mit der Arbeit an ihren Praxisfällen und Fragestellungen wollen wir neue Impulse und Denkanstöße für die Zusammenarbeit in ihren Teams geben.


- Vielfalt als Erfolgsfaktor für Teams
- Herausforderungen und Stolpersteine
- Werte und Einstellungen
- Perspektivwechsel
- Stereotype und Vorurteile
- Umgang mit schwierigen Situationen in gemischten Teams
- Konfliktanalyse
- Gesprächssituationen aus der Praxis
- Transfer am Arbeitsplatz



VB001 - Erfolgreiche Einarbeitung neuer Mitarbeiter/innen – Mehr als ein einzelner Tag

16 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

Mittwoch und Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.22.04.2020 bis 11.05.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
88.00 EUR
44.00 EUR
Aufgabenkatalog erstellten/Werkzeugkoffer


Werden neue Mitarbeiter/innen eingearbeitet, handelt es sich dabei oftmals nur um eine kurze und meist oberflächliche Einführung in den neuen Arbeitsplatz. Ausreichend Zeit, um jemanden wirklich in einen neuen Arbeitsplatz, die damit verbundenen Aufgaben und Erwartungen einzuführen, steht meist nicht zur Verfügung. Im besten Fall wird der Zeitraum erweitert - und zwar in beide Richtungen, sowohl vor dem ersten Tag als auch in den ersten Wochen nach dem Einstieg. Wir werden in diesem Seminar Tipps geben, wie Sie gründlich einarbeiten und dennoch den Arbeits- und Zeitaufwand in Grenzen halten können. Sorgfältige Planung und Vorbereitung des Einarbeitungsprozesses sind dabei bedeutsam. Sie werden in diesem Seminar hilfreiche Werkzeuge kennen lernen, um Ihre konkreten Einarbeitungspläne entwickeln zu können.


1. Tag:
- Bedeutung einer sorgfältigen Einarbeitung
- Tipps für eine professionelle Einarbeitung
- Ausreden und Scheinargumente
- Folgen mangelhafter Einarbeitung
- 3 Phasen der Einarbeitungszeit
- Checklisten für den Überblick

2. Tag:
- Motivation und Mitarbeiter/innenzufriedenheit
- Feedbackgespräche zur Standortbestimmung
- Mein individueller Werkzeugkoffer zum Einarbeiten
- Konkrete Planungs- und Organisationshilfen
- Transfer am Arbeitsplatz

Bei Bedarf und mindestens 5 Mitarbeitern/innen kann auch ein Inhouse-Antrag gestellt werden.



VB002 - Crashkurs GGO I

5 Stunden
Herr Weihe
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
05.05.2020
Dienstag
09:00 - 13:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
04.08.2020
Dienstag
09:00 - 13:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
09.12.2020
Mittwoch
09:00 - 13:00 Uhr
Invalistenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarräume (siehe Aushang)
27.50 EUR
13.75 EUR
- Grundsätze des Geschäftsverfahrens
- Zweck der GGO I
- Geschäftsverfahren, insbesondere:
                             
             * Die verschiedenen Vermerke
             * Was ist eine Verfügung?
             * Verfügungsaufbau
             * Verfügungstechnik

Methode: Vortrag mit Diskussion und Gruppenübung



Für die Arbeit an der Humboldt-Universität

CMS-PKU - Plone-Grundkurs

7 Stunden
Frau LányiLanyí, Katrin


ZE Computer- und Medienservice HU

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
12.03.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
16.04.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
14.05.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 4:
18.06.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 5:
16.07.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 6:
17.09.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 7:
15.10.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 8:
12.11.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 9:
10.12.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Erwin Schrödinger-Zentrum (ESZ), Rudower Chaussee 26, Raum 0315, Adlershof
38.50 EUR
19.25 EUR

-    Arbeit mit der HU-Plone-Oberfläche
-    Anlegen von Ordnern, Seiten, Terminen, Nachrichten, Kollektionen, Portlets, Collagen und anderen Plone-Objekten
-    Umgang mit dem WYSIWYG-Editor
-    Hinweise zur redaktionellen Arbeit
-    Mehrsprachigkeit
-    Integration von Inhalten aus dem ZIS, Moodle und Agnes in Plone
-    Integration von Inhalten aus externen PHP-Programmen in Plone
-    Erstellen von Slideshows
-    Einbinden von Videos in Plone
-    Umgang mit dem Bibliographietool
-    Einbinden von RSS-Feeds
-    Kalenderansichten
-    Umgang mit dem Formulargenerator
-    Vorstellen der Websupport-Seiten

Veranstaltungsort:
Erwin Schrödinger-Zentrum (ESZ), Rudower Chaussee 26, Raum  0315, Adlershof




IM087 - Gut beraten an der HU! Basisqualifizierung für Mitarbeiter/innenmit Informations- und Beratungsfunktion

Inhouse-Schulung
60 Stunden
Frau Tanja RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)
artop GmbH Dr. Sebastian Kunert

Modul 1: 11.03.; Modul 2: 02.05.; Modul 3: 28.06.; Modul 4: n.V.; Modul 5: 15.10.; Modul 6: 02.12.; Modul 7: n.V.; Modul 8: 17. und 18. Feb 2020; Modul 9: 27. März 2020
Wartelistenplatz ist möglich.11.03.2019 bis 31.03.2020
Uhrzeit wird online noch bekannt gegeben
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
0.00 EUR
0.00 EUR
geschlossene Inhouse-Schulung

9 Module inklusive Hospitation und Supervision
Informationsveranstaltung am 23. Januar 2019 um 9 Uhr in Raum 2249a im HG zur Vorstellung der Fortbildungsreihe.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, kommen Sie bei Interesse einfach vorbei!
Die Seminarreihe beginnt im März 2019

1. Modul: Was haben wir?
Vorstellung des vorhandenen Beratungsangebots an der HU und der jeweiligen Aufgaben
Termin: 11. März 2019 (MO)
Uhrzeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

2. Modul: Grundlagen 1
Gesprächsführung und Kommunikationsmodelle
Termin: 02. Mai 2019 (DO)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

3. Modul: Grundlagen 2
Beratungssetting, Beratungsauftrag, phsenorientiertes Modell, Informationsvermittlung und -aufbereitung
Termin: 28. Juni 2019 (FR)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uh
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

4. Modul: Hospitation 1
Termin: n. V. zwischen den Teilnehmern/innen 

5. Modul: Aufbau 1
Besprechung der Hospitation, Beratungsmethoden, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Resonanzboden
Termin: 15. Oktober 2019 (DI)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

6. Modul: Aufbau 2
Transaktionsanalyse, Gruppenberatung und -leitung
Termin: 02. Dezember 2019 (MO)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

7. Modul: Hospitation 2
Termin: n. V. zwischen den Teilnehmern/innen 

8. Modul: Supervision, Systematische Beratung und Online-Beratung
Termin: 17. und 18. Februar 2020
Schulungsort: artop, Christburger Str. 4, 10405 Berlin

9. Modul: Abschlussplenum
Termin: 27. März 2020 

Zielgruppe: Studienfachberater/innen, Mitarbeiter/innen von Prüfungsbüros, neue Mitarbeiter/innen mit Beratungs- und Informationsschwerpunkten



KA003 - Grundlagen der Beratung - die professionelle Gesprächsführung -

16 Stunden
Frau Klein-Peters"Trainerin des Jahres 2018" Europäische Trainerallianz
Mittwoch bis Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.26.02.2020 bis 27.02.2020
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Beratung will gelernt sein, denn oft kann es auch vorkommen, dass der Berater als Besserwissender auftritt. Mit Hilfe der personenzentrierten Gesprächsführung kann stattdessen die ratsuchende Person dazu geführt werden, dass sie durch neue Orientierung selbstentwickelte und deshalb akzeptierte Schritte zur Problemlösung unternimmt und eigene Entscheidungen trifft.

- Zuhörtechniken (aktives Zuhören)
- Feedback und Gesprächsregeln
- günstige Gesprächsformen und Grundlagen der Beratung
- Beratereigenschaften und -verhalten
- Beraterstrategien und -ziele
- partnerzentrierte Gesprächsführung und hilfreiche Beziehung
- Gesprächsvorbereitung und -ablauf

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen mit Beratungsaufgaben




KA004 - Gesprächsführung in der Beratung | Grundlagen und Aufbaumodul

32 Stunden
Frau Dr. KiehnePsychologin und Psychotherapeutin, Trainerin und Coach
Grundlagen: Donnerstag bis Freitag 23.-24.04.2020 | Aufbau: Donneratg bis Freitag 07.-08.05.2020
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.23.04.2020 bis 08.05.2020
09:00-16:00 Uhr
Wird mit der Einladung bekannt gegeben.
132.00 EUR
66.00 EUR
Inhalt:
Obwohl für das Gelingen einer Beratung zunächst andere und wesentlichere Voraussetzungen erfüllt sein müssen, treibt uns als Beratende oft die Frage nach den geeigneten und zielführenden Gesprächstechniken um. Neben dem generellen Interesse, diesbezügliche Kompetenzen weiter zu entwickeln, spielen dabei zumeist auch ganz konkrete Erfahrungen mit Beratung aus dem eigenen Berufsalltag eine Rolle. Bei der immer wieder eingebrachten Frage: „Aber wenn...und bei...- wie sag´ ich es denn dann am besten, damit...“, haben wir in der Regel ganz konkrete Gesprächspartner/innen, Anliegen und Situationen, unsere diesbezüglichen Anliegen und Absichten und auch die bisherigen Erfahrungen im Kopf.
   
Auf der Basis der dafür unverzichtbaren Vorarbeit im Grundmodul widmet sich das Aufbaumodul zur Beratungs- und Gesprächsführung beidem: Primär geht es darum, verschiedene Gesprächstechniken in ihrer Funktion im Beratungskontext und -ablauf kennen- und umsetzen zu lernen, d.h. diese so (ein) zu üben, dass Sie das Gelernte bei Bedarf einsetzen und für Ihre Beratungsarbeit nutzen können. Dafür ist es zugleich sinnvoll, diese Erfahrungen bezogen auf Ihre praktischen Beratungserfahrungen zu reflektieren und in simulierten Beratungssituationen zu erproben.

Termine:
Grundlagenmodul: 23. bis 24. April 2020
Aufbaumodul: 07. bis 08. Mai 2020




RG001 - Der HU-Haushalt, das unbekannte Werk

32 Stunden
Herr Brombosch
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
07.04.2020 bis 05.05.2020
dienstags (07., 21., 28.04. und 05.05.20)
08:30-15:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
15.09.2020 bis 06.10.2020
dienstags (15., 22., 29.09. und 06.10.20)
08:30-15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
176.00 EUR
88.00 EUR

Ziel des Kurses ist die Vermittlung von grundlegendem, aktuellem und anwendungsbezogenem Fachwissen zum geltenden Haushaltsrecht.

-  Rechtsvorschriften sowie Aufstellung des Haushaltsplanes
-  Finanz- und Investitionsplanung
-  Haushaltsgrundsätze
-  Bewirtschaftung der Einnahmen und Ausgaben
-  Zahlungen, Bestellwesen und Deckungsfähigkeit
-  Rechnungslegung und -prüfung unter Einbeziehung der aktuellen Entwicklung der   
   Rechtslage und Anwendung/Umsetzung von geltendem EU-Recht

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen im Verwaltungsdienst, die das Arbeitsgebiet wechseln und/oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten




RG003 - Verwaltungsrecht

7 Stunden
Herr Prof. Kuhlmey
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
30.03.2020
Montag
09:00 - 15:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
21.08.2020
Freitag
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
38.50 EUR
19.25 EUR
Inhalt:
-    Verwaltungsorganisation/ Grundlagen des Verwaltungsrechts
     •    Grundbegriffe
     •    Rechtsquellen
     •    Verfassungsrechtliche Vorgaben
-    Verwaltungshandeln – Verwaltungsakt
-    Rechtswidriger Verwaltungsakt
-    Europäisierung und Internationalisierung des Allgemeinen Verwaltungsrechts
-    VwVfG (Verwaltungsverfahrensgesetz) | VwGO (Verwaltungsgerichtsordnung) |
     GGO (Gemeinsame Geschäftsordnung)
-    Beschwerdeverfahren

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in der Verwaltung




RG007 - Einführung in das Medienrecht

8 Stunden
Herr RA BuseFachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
07.05.2020
Donnerstag
09:30 - 16:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
28.10.2020
Mittwoch
09:30 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR
Das Medienrecht ist ein eigenes Rechtsgebiet und gleichzeitig eine rechtsgebietsübergreifende Querschnittsmaterie.
Gegenstand des Medienrechts sind alle Sachverhalte, die den Bereich Kommunikation, Informationsbeschaffung und Informationsvermittlung betreffen. Der Stellenwert der Medien und damit auch die Relevanz des Medienrechts haben in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen.

Dies liegt vor allem an der stetigen Digitalisierung und betrifft private und berufliche Bereiche gleichermaßen.

Diese Veranstaltung soll einen allgemeinen Überblick zu den wichtigsten Themen im
Medienrecht geben und ist voraussichtlich wie folgt aufgebaut:

1. Einführendes Fallbeispiel zum Medienrecht
2. Schutz des Persönlichkeitsrechts
    a. Persönlichkeitsrecht vs. Meinungs- und Pressefreiheit
    b. Presseberichterstattung
    c. Bildnisschutz
    d. Haftungsfragen
    e. Anspruchsdurchsetzung
    f. Persönlichkeitsrechtschutz bei Instagram, Facebook & Co.
    g. Internetbewertungen
    h. Datenschutzrecht am Beispiel von Suchmaschinen
3. Umgang mit Presseanfragen
4. Wettbewerbsrechtliche und markenrechtliche Bezüge des Medienrechts
5. Medienstrafrecht am Beispiel der sozialen Netzwerke
6. Besprechung von Fragen und Austausch mit den Teilnehmern*innen



RV001 - Beschaffungen in der HU

-Auftragsvergabe-
8 Stunden
Herr Brombosch
Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
06.04.2020
08:30 - 15:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
14.09.2020
08:30 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR
 
- Rechtsgrundlagen
- Beschaffungsgrundsätze
- Vergabeverfahren mit Vergabearten
- Ablauf eines Beschaffungsvorgangs
- Bekanntmachung und Fristen
- Prüfung und Wertung von Angeboten
- Zuschlagserteilung und Vergabevermerk

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Bestellbefugnis und Mitarbeiter/innen mit Titelverantwortlichkeit (z.B. Haushaltsverantwortliche)




RV002 - HU-Workshop: Dienstreisen

HU-Intern
7 Stunden
Frau Siegmundt
Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.05.2020
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
0.00 EUR
0.00 EUR
HU-Intern

Inhalt:

Sie erhalten einen Überblick über das Reisekostenverfahren sowie über das richtige Abrechnen Ihrer Dienstreisen und das Ausfüllen der entsprechenden Unterlagen. Wir werden die gesetzlichen Grundlagen ansprechen und Ihnen Hinweise geben, worauf Sie bei der Planung, Durchführung und Abrechnung Ihrer Reise zu achten haben.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns vorab Ihre Fragen zu schicken, so dass wir die Möglichkeit haben, uns darauf vorzubereiten und während des Workshops alle Probleme lösen und klären können. Die Kontaktperson ist: Frau Danuta Siegmundt (danuta.siegmundt@uv.hu-berlin.de).




RV003 - Führung der Urlaubs- und Krankendatei

für Tarifbeschäftigte und studentische Hilfskräfte, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
6 Stunden
Herr Eichner
Herr NiestratBeauftragter des Arbeitgebers für Angelegenheiten schwerbehinderter Menschen

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.11.06.2020
09:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
33.00 EUR
16.50 EUR
für Tarifbeschäftigte und studentische Hilfskräfte, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Inhalt:
- dezentrale Bearbeitung von Erkrankungen
- Urlaub und Freistellung
- Betriebliches Eingliederungsmanagement (rechtliche Grundlagen; Verfahren an der HU)
- Integrationsteam
- Aufgaben der im Verfahren Beteiligten



VA004 - Erfolgreiches zusammenarbeiten zwischen den Generationen

8 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.19.03.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR

Die Zusammenarbeit mit Kollegen/innen unterschiedlichen Alters und Erfahrungsschatzes erfordert von uns Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen. Unterschiede im Team sind Bereicherung und Herausforderung zugleich. Wir lernen im Seminar, wie wir verschiedenste Erfahrungen, Erwartungen und Haltungen wertschätzend zusammenbringen können. Wir arbeiten im Seminar am Ausbau Ihrer Gesprächsführungskompetenzen, um zukünftig Perspektiven unterschiedlicher Generationen im Team noch besser verstehen zu können. Mit der Arbeit an ihren Praxisfällen und Fragestellungen wollen wir neue Impulse und Denkanstöße für die Zusammenarbeit in ihren Teams geben.


- Vielfalt als Erfolgsfaktor für Teams
- Herausforderungen und Stolpersteine
- Werte und Einstellungen
- Perspektivwechsel
- Stereotype und Vorurteile
- Umgang mit schwierigen Situationen in gemischten Teams
- Konfliktanalyse
- Gesprächssituationen aus der Praxis
- Transfer am Arbeitsplatz



VB002 - Crashkurs GGO I

5 Stunden
Herr Weihe
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
05.05.2020
Dienstag
09:00 - 13:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
04.08.2020
Dienstag
09:00 - 13:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
09.12.2020
Mittwoch
09:00 - 13:00 Uhr
Invalistenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarräume (siehe Aushang)
27.50 EUR
13.75 EUR
- Grundsätze des Geschäftsverfahrens
- Zweck der GGO I
- Geschäftsverfahren, insbesondere:
                             
             * Die verschiedenen Vermerke
             * Was ist eine Verfügung?
             * Verfügungsaufbau
             * Verfügungstechnik

Methode: Vortrag mit Diskussion und Gruppenübung



VS001 - Nachteilsausgleich (NTA) in Studium, Lehre und Prüfung

- nur für HU-Angehörige -
8 Stunden
Frau RettelHU, Studienabteilung,
Beauftragte für behinderte Studentinnen und Studenten

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
26.03.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
03.09.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
0.00 EUR
0.00 EUR

Die Anzahl an Studierenden mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung an der HU steigt. Damit erhöht sich auch die Wahrscheinlichkeit, dass ein/e Student/in mit Erkrankung in eine Sprechstunde kommt oder in Lehre und Prüfung einen Nachteilsausgleich benötigt.

- Was ist eine Behinderung/chronische Erkrankung?
- Rechtliche Grundlage und Rechtsfolgen
- Was ist ein Nachteilsausgleich (NTA)?
- Wie wird ein NTA beantragt?
- Wie gehe ich mit Studierenden mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung um?
- Exkurs: Der NTA aus familiären Gründen

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der HU von Prüfungsbüros, Mitglieder von Prüfungsausschüssen und Studienfachberater/innen, wissenschaftlich Lehrende/ Dozierende




WF002 - Besprechungen leiten

12 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag bis Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.21.09.2020 bis 22.09.2020
09:00 - 16:00 Uhr (21.09.) und 09:00 - 12:00 Uhr (22.09.)
Seminarort wird mit der Einladung bekannt gegeben
66.00 EUR
33.00 EUR
Keine Organisation kommt ohne sie aus: Besprechungen. Seien es Arbeitsgruppen, universitären Gremien oder im wissenschaftlichen Umfeld (Workshops, Konferenzen oder Tagungen). Besprechungen sind eine wichtige Form der Kommunikation innerhalb der eigenen Bereiche und über Abteilungsgrenzen hinweg. Effektiv werden Besprechungen durch eine klare Leitung, angemessene Kommunikation und inspirierende Visualisierung. Dabei hilft eine gezielte Vorbereitung.

Inhalt:
Im Workshop wird das dafür notwendige Handwerk reflektiert, vermittelt und erprobt. Sie lernen, Besprechungen zielorientiert und effektiv zu leiten - praxisorientiert, Schritt für Schritt mit vielen Beispielen und Praxistipps.

- organisatorische und inhaltlich Vorbereitung
- Phasen einer Besprechung
- Inhalte auf den Punkt bringen
- Visualisieren
- Arten und Aufgaben von Besprechungsleitung
- Teilnehmer*innen zum aktiven Austausch und in die Umsetzung der Ergebnisse bringen



Für die eigene Arbeitsorganisation

EI001 - Web- und Videokonferenzen über den DFN Verein

5 Stunden
Herr GoroncyHU-Mitarbeiter des CMS im Videokonferenzbereich
Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
16.04.2020
09:00 - 14:00 Uhr
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 1, 10117 Berlin, Raum 1.702 (Schulungsraum 2)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
19.11.2020
09:00 - 14:00 Uhr
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 1, 10117 Berlin, Raum 1.702 (Schulungsraum 2)
27.50 EUR
13.75 EUR

Der DFN Verein bietet die Möglichkeit, Web- und Videokonferenzen durchzuführen. Dieses Angebot steht allen Mitarbeiter*innen der HU
Berlin kostenlos zur Verfügung. Für Webkonferenzen steht dabei Adobe Connect, für Videokonferenzen Pexip zur Verfügung. Während Adobe Connect vor allem in der Lehre eingesetzt werden kann, wird mit Pexip die Videokonferenz an den Arbeitsplatz gebracht. Anhand der verschiedenen Anwendungsszenarios kann eines dieser Tools dabei zum Einsatz kommen.

Dies soll in diesem Kurs in Theorie und Praxis gemeinsam erarbeitet und durchgeführt werden.

Theorie:
- Vor- und Nachteile bekannter Web-  und Videokonferenzlösungen
- Sicherheit und Datenschutz in Wissenschaft und Lehre
- technische Voraussetzungen (Hardware und Software)
- Zugangsberechtigungen für den Dienst VC des DFN Vereins

Praxis:
- Vorbereitung und Aufsetzen einer Web- und Videokonferenz
- Durchführung und Funktionsumfang von Adobe Connect und Pexip
- Rechtemanagment und Rollen in Adobe Connect
- Nachbereitung und Weiternutzung
- Anwendungsszenarien und ihre Umsetzung




ES010 - Statistische Erhebungen, Einsatz-Planungen, Rechnungs-Vorlagen, Umfragen

PDF-Formulare erstellen und Daten erfassen mit Adobe Acrobat Pro
12 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Mittwoch und Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.02.12.2020 bis 03.12.2020
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
66.00 EUR
33.00 EUR
PDF-Formulare erstellen und Daten erfassen mit Adobe Acrobat Pro

Inhalt:
PDF-Dokumente können auf jedem Computer mit Hilfe des kostenlosen "Acrobat Reader" geöffnet und gelesen werden. Formulare im PDF-Format können deshalb hervorragend für die Durchführung von Umfragen, Planungen u.ä. genutzt werden. Solche Formulare werden an einen bestimmten Personenkreis verschickt und später Informationen der Rückantworten gesammelt.

-    Vorbereitung des Formular-Layouts in MS Word
-    Ratgeber zu Erstellung von Formularen
-    Automatische Formularfelderkennung in Adobe Acrobat sowie manuelle Kontrolle und Nachbearbeitung
-    Feldtypen und Eigenschaften in Acrobat
-    Formularen per E-Mail verteilen
-    Formulare mit Acrobat und Adobe Reader ausfüllen
-    Formulardaten in Excel sammeln und auswerten
-    Formulare mit Hilfe des Assistenten verteilen
-    Formulardaten in einer Antwort-Datei speichern
-    Tabellarische Formulare erstellen
     •    Tabellenfelder formatieren
     •    Berechnungen durchführen

Voraussetzungen: Sicherer Umgang mit Windows oder MacOs sowie MS Word bzw. Kurs EW005




EW005 - Seriendruck – Spezial, gruppierte Listen (1:n)

7 Stunden
Herr KrebsKrebs, Wolfgang


Programmierer, EDV-Dozent

Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.25.09.2020
09:00 - 15:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
38.50 EUR
19.25 EUR

Die Serienbrieffunktion von Word leistet gute Dienste.
Wie ist es aber, wenn z.B. in Ihrer Datenquelle (z.B. Excel-Tabelle) in einer Spalte 5-mal derselbe Kunde „Müller“ mit je einem dazugehörenden Rechnungsposten steht? Die Rechnungsbeträge des Hr. Müller stehen also in 5 Tabellenzeilen/Datensätzen. Jeder Datensatz ergibt einen Serienbrief. Somit wird der Seriendruck 5 Serienbriefe/5 Seiten für den Kunden Müller mit jeweils einem einzigen dazugehörenden Rechnungsposten ausgeben. Herr Müller soll aber nur EINEN Serienbrief erhalten – und nicht 5 Serienbriefe. Sie möchten auf EINER Seite/in EINEM Serienbrief ALLE Rechnungsbeträge des Hr. Müller zusammenfassen/gruppieren und auflisten.

Das an diesem Beispiel aufgezeigte Problem ist allgemein bekannt. Mit ein paar Tricks ist dieses Seriendruck-Problem lösbar und zwar mit Word-eigenen Mitteln. Im Kurs werden 2 Lösungen vorgestellt.

Hinweis: Im Kurs wird Word 2016 verwendet. Anwender/innen älterer Word-Versionen können auch problemlos teilnehmen



EW007 - Schriftstücke mit DIN5008 in Word 2016 gestalten

6 Stunden
Frau Dipl.-Ing. MicheelDozentin für
EDV-Training & Webdesign
www.micheel-web.de

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.21.04.2020
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
33.00 EUR
16.50 EUR

Die Anwendung der Regeln der DIN 5008 und weitere Normen, herausgegeben vom Deutschen Institut für Normung, sorgen für ein akkurates Schriftbild. Nutzen Sie das Word Programm optimal für die Umsetzung der Regeln für die elektronische Textverarbeitung.

- Zwischenräume, Zeilen- und Absatzabstände
- Hervorhebungen richtig angewandt u. a. Fett, Einzug
- Aufzählungen und mehrstufige Aufzählungen
- Kennzeichnung mit Stichwörtern unter Nutzung von Tabstopps
- Alle Abschnittsüberschriften im Inhaltsverzeichnis an derselben Fluchtlinie einstellen
- Fußnoten mit hängenden Einzug formatieren, damit bei mehrzeiligen Texten an der 
  gleichen Fluchtlinie begonnen wird
- Gestaltungsgrundregeln für Tabellen
- Zahlengliederungen u. a. Telefonnummern, Währungen
- Kalenderdaten und Uhrzeiten

Hinweis: In diesem Kurs werden keine Formate bzw. Dokumentenvorlagen erstellt

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in MS Word von Vorteil



EW008 - Dokumentvorlagen in Word

6 Stunden
Frau Dipl.-Ing. MicheelDozentin für
EDV-Training & Webdesign
www.micheel-web.de

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.25.08.2020
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
33.00 EUR
16.50 EUR

Dokumentvorlagen sind die Basis für viele Schriftstücke und immer wieder verwendbar. Sie sind Grundlage für ein einheitliches Erscheinungsbild von Dokumenten und besonderen Funktionalitäten.

- Ein Worddokument als Vorlage erstellen, bearbeiten und benutzen
- Verschiedene Vorlagen erstellen z. B. für Briefe
- Symbolleiste für den Schnellzugriff an eine Vorlage binden
- Formatvorlagen an eine Dokumentvorlage binden
- Schnellbausteine bzw. Autotexte an eine Dokumentvorlage binden
- Felder einbauen zum Befüllen
- Informationen abfragen, die automatisch an der richtigen Stelle eingetragen werden

Hinweis: In dem Kurs werden keine Makros genutzt

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in MS Word von Vorteil



VA001 - Schwierige Kunden und Deeskalation

16 Stunden
Frau Tanja RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Mittwoch und Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.04.03.2020 bis 06.03.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
88.00 EUR
44.00 EUR

Menschen in schwierigen Lebensphasen können uns täglich begegnen. Obwohl sie in unterschiedlichen Situationen sein können, stehen sie vor dem gleichen Problem. Das Ruder der Gesprächsführung mit Kunden, Kollegen oder Mitarbeitern gleitet einem aus der Hand und das Gegenüber kann sich regelrecht als Gesprächsgegner erweisen. Wie meistern Sie diese Situation mit mehr Gelassenheit? Wie gelingt es Ihnen chronische Nörgler zu Lösungen zu veranlassen oder aus schwierigen Kunden begeisterte Kunden zu machen?


In diesem Seminar können Sie vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch lernen und wie Sie sich in schwierigen Gesprächssituationen behaupten können.

-    Ruhig und sachlich trotz emotionaler Anspannung reagieren
-    Unfaire Taktiken und Manipulationsversuche durchschauen
-    Eigene Interessen nachhaltig erkennen und vertreten ohne den Konflikt zu schärfen
-    Kernbotschaften klar und prägnant auf den Punkt bringen
-    Ärger in konstruktive Energie umwandeln
-    typengerecht Kritik üben und so nachhaltige Veränderungen bewirken
-    Strategien entwickeln, um dauerhaft mit schwierigen Kunden und Kollegen        
     auszukommen




VA002 - Sich selbst verteidigen und andere nicht angreifen. Deeskalation und Gewaltprävention

16 Stunden
Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)
Donnerstag und Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.12.11.2020 bis 13.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
88.00 EUR
44.00 EUR

Jede/r mit „Kundenkontakt“, egal ob in der Information und Beratung, im Prüfungsbüro oder in der Bibliothek, wird im Laufe des Arbeitslebens auf einen schwierigen Kunden treffen. Wie man mit diesen umgeht, wollen wir gemeinsam im Seminar üben, denn es gilt, sich selbst zu verteidigen und andere nicht anzugreifen. Dies gelingt immer über Kommunikation, die nicht beim schwierigen Kunden, sondern bei jeder und jedem selbst beginnt.

Bitte beachten: Wir arbeiten in Gruppen und mit Rollenspielen; bringen Sie ein Beispiel für einen schwierigen Kunden aus Ihrem Berufsalltag mit; wir machen keinen Selbstverteidigungskurs.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit „Kundenkontakt“ (Studierendenservice, Prüfungsbüro, Bibliothek …)



VA003 - Emotionsmanagement

16 Stunden
Frau Tanja RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Montag und Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.04.05.2020 bis 06.05.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
88.00 EUR
44.00 EUR

Wie nutze ich die Emotion Ärger als wichtigen Indikator für Störungen? Wie gehe ich konstruktiv mit Ärger um? Wie kann ich gelassener auf das emotionale Verhalten anderer reagieren?

Emotionen beeinflussen unser berufliches und privates Entscheidungsverhalten. Durch das bewusste Wahrnehmen der Emotionen können Reibungsverluste innerhalb der Verwaltung vermieden und aufgelöst werden. Lebens- und Entscheidungsqualität werden z.B. durch einen bewussten Umgang mit Konflikten gesteigert. Dies hat einen direkten Einfluss auf den Erfolg und die eigene Zufriedenheit.




VA004 - Erfolgreiches zusammenarbeiten zwischen den Generationen

8 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.19.03.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR

Die Zusammenarbeit mit Kollegen/innen unterschiedlichen Alters und Erfahrungsschatzes erfordert von uns Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen. Unterschiede im Team sind Bereicherung und Herausforderung zugleich. Wir lernen im Seminar, wie wir verschiedenste Erfahrungen, Erwartungen und Haltungen wertschätzend zusammenbringen können. Wir arbeiten im Seminar am Ausbau Ihrer Gesprächsführungskompetenzen, um zukünftig Perspektiven unterschiedlicher Generationen im Team noch besser verstehen zu können. Mit der Arbeit an ihren Praxisfällen und Fragestellungen wollen wir neue Impulse und Denkanstöße für die Zusammenarbeit in ihren Teams geben.


- Vielfalt als Erfolgsfaktor für Teams
- Herausforderungen und Stolpersteine
- Werte und Einstellungen
- Perspektivwechsel
- Stereotype und Vorurteile
- Umgang mit schwierigen Situationen in gemischten Teams
- Konfliktanalyse
- Gesprächssituationen aus der Praxis
- Transfer am Arbeitsplatz



VA005 - Praxisorientiertes Selbst- und Zeitmanagement

16 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

Donnerstag und Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.29.10.2020 bis 30.10.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
72.00 EUR
36.00 EUR

Viele Mitarbeiter/innen empfinden, dass sie immer mehr in einem subjektiv kürzeren Zeitrahmen leisten sollen und fühlen sich deshalb häufig überfordert. Vernetztes Arbeiten, Projektarbeit, Multitasking und ständige Erreichbarkeit sind Ursachen hierfür. Wir werden in diesem Seminar aktuelle Techniken und Methoden des Selbst- und Zeitmanagements kennenlernen, die Ihnen helfen zu priorisieren, Aufgaben effektiv zu erledigen und den Zeitdruck abzubauen. Sie entwickeln für sich einen individuellen Fahrplan, wie sie ihre Aufgaben sinnvoll organisieren können.

1.Tag:
-    Zeitökologie und Zeitökonomie
-    Selbstmanagement in Bezug auf die eigenen Rollen
-    Zeit-Balance-Modell
-    Umgang mit Belastungen und Stress
-    Pausen zur Leistungssteigerung
-    Bedeutung von Achtsamkeit
-    Das Nein-Sagen

2.Tag:
-    Zeitmanagementtechniken und Anwendung in der Praxis
-    Zeitverwendungsanalyse
-    Sägeblatteffekt
-    ALPEN-Methode, ABC-Analyse, Eisenhower-Prinzip
-    Prioritätenmanagement (Was ist wichtig und was ist dringend?)
-    Umgang mit „Aufschieberitis“
-    Transfer, Feedback




VA006 - Das Kurzgespräch – Tipps und Fallstricke

8 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.10.03.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR

In unserem beruflichen Alltag werden wir manchmal beiläufig um Rat gebeten, „zwischen Tür und Angel“ in ein Gespräch verwickelt oder um eine Entscheidung gebeten. Die Schwierigkeit besteht darin, das Kurzgespräch auch kurz zu halten, der/m Gesprächspartner*in zu helfen oder einfach zuzuhören, ohne dass diese/r verärgert wird. Häufig werden wir durch diese Art Gespräche aus der Konzentration gebracht und fühlen uns gestört. Wir werden in diesem Seminar konkrete Tipps geben, wie diese Kurzgespräche professionell geführt werden können und werden dies anhand von Praxisbeispielen veranschaulichen und üben.


- Die günstige Gelegenheit des Kurzgesprächs
- Methodik der Gesprächsführung im Kurzgespräch
- Formulierungshilfen und -beispiele
- Fallstricke
- Umgang mit Praxisfällen
- Lerntransfer



VA007 - Veranstaltungen sicher planen

8 Stunden
Herr ThieleckeReferatsleiter VB - Objektmanagement

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.24.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR
-Leitfaden für eine planvolle Durchführung-

Einführung in die Veranstaltungssicherheit und Erarbeitung von Checklisten für präventive Maßnahmen vor und während der Veranstaltung mit den Schwerpunkten:

- gesetzlichen Grundlagen für Veranstaltungen
- präventive Maßnahmen zur Unfallvermeidung
- Maßnahmen bei Unglücken und der Schutz von Veranstaltungen vor Störungen und
  Durchführung von Veranstaltungen
- Brandschutz
- Risiken (Feuerwerk, Musik, Feuer, etc.)
- Veranstaltung im Freien

Hinweis: Um bei der Planung einer Veranstaltung (Projekt) eine Hilfestellung zu erhalten, empfehlen wir Ihnen den Kurs VA008 von Frau Meichsner „Projekteinstieg leicht gemacht“

Zielgruppe: Organisator/-innen von Veranstaltungen (Tagung, Kongress, Vortrag) und Festen; Verantwortliche für die Vergabe und den Betrieb von Räumen (Mitarbeiter/-innen in Sekretariaten und aus der Verwaltung)



VA009 - Sicher und smart texten für Social Media - Grundlagen des Schreibens fürs Web

5 Stunden
Frau Heienbrockwww.derblauedaumen.de
Autorin, PR-Beraterin und Dozentin

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.22.09.2020
09:00 - 13:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
27.50 EUR
13.75 EUR
Impulsseminar – 1.Modul

Im ersten Teil des Kurses erarbeiten wir die Grundlagen für gut lesbare Online-Texte. In den folgenden zwei Teilen wird dieses Wissen vertieft und auf verschiedene Kanäle angewandt. Folgende Themen stehen in Teil 1 auf der Agenda:

- Die Basis guter Online-Texte
- Suchmaschinenoptimierung
- Zielgruppen definieren
- Was ist Storytelling und wie setzen Sie es ein?

Die Impulsseminare sind weiterführende bzw. aufbauende Kurse, können aber auch separat gebucht werden.

Sollten Sie Fragen zu bestimmten Fällen haben, können Sie sie mir gern vorab schicken: Willkommen@derblauedaumen.de



VA010 - Sicher und smart texten für Social Media - Wie schreibe ich für Facebook, Twitter, Pinterest und Co.?

4 Stunden
Frau Heienbrockwww.derblauedaumen.de
Autorin, PR-Beraterin und Dozentin

Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.25.09.2020
09:00 - 12:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
22.00 EUR
11.00 EUR
Impulsseminar – 2.Modul

In diesem Teil des Kurses behandeln wir soziale Netzwerke, mit Schwerpunkt auf Facebook. Wie sprechen Sie Nutzer an? Wie stellen Sie sicher, dass Sie kontinuierlich Neues auf Ihrer Seite posten können? Und wie wird die Seite am besten moderiert? Auch das Texten für andere Netzwerke kommt zur Sprache: Für Ihr Instagram-Profil genügen aussagekräftige Hashtags – oder? Ist SnapChat für Ihre Institution geeignet? Und haben Sie schon daran gedacht, WhatsApp geschäftlich zu nutzen?

Die Impulsseminare sind weiterführende bzw. aufbauende Kurse, können aber auch separat gebucht werden.

Sollten Sie Fragen zu bestimmten Fällen haben, können Sie sie mir gern vorab schicken: Willkommen@derblauedaumen.de



VA011 - Sicher und smart texten für Social Media - Berufliche Karrierenetzwerke

4 Stunden
Frau Heienbrockwww.derblauedaumen.de
Autorin, PR-Beraterin und Dozentin

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.30.09.2020
09:00 - 12:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
22.00 EUR
11.00 EUR
Impulsseminar – 3. Modul

In dritten Teil geht es um digitale Karrierenetzwerke wie Xing, LinkedIn oder Kress. Wir besprechen, wie Sie ein wirkungsvolles persönliches Profil anlegen, das Sie als berufliche Visitenkarte nutzen, und wie Sie eine Seite für Ihre Abteilung gestalten. Auch die Fragen, wie andere Mitglieder am besten kontaktiert werden und Nachrichten geteilt werden, sind Bestandteil des Seminars.

Die Impulsseminare sind weiterführende bzw. aufbauende Kurse, können aber auch separat gebucht werden.

Sollten Sie Fragen zu bestimmten Fällen haben, können Sie sie mir gern vorab schicken: Willkommen@derblauedaumen.de



VA012 - Informationen aus der Beratung – print, online, social media?

16 Stunden
Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)
Mittwoch und Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.17.06.2020 bis 18.06.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
88.00 EUR
44.00 EUR

Wer als Mitarbeiter/in mit Beratungs- und Informationsaufgaben die Zielgruppe/n informieren will, hat verschiedene Möglichkeiten. Entweder die klassische Printversion (Flyer, Plakat) oder die Webseite oder auch social media-Kanäle. Wann man welche Art der Kommunikation am besten nutzt und wie man sie nutzt, wird in diesem Seminar beleuchtet; am ersten Tag theoretisch, am zweiten Tag praktisch.

Bitte bringen Sie Ihre Beispiele und Fragen aus der Praxis mit. Und Sie sollten eine Plone-Grundkurs (CMS-PKU) vor Seminarbeginn belegt haben bzw. sich grundsätzlich mit Plone auskennen.

Zielgruppe: Studienfachberater/innen, studentische Studienberater/-innen, Mitarbeiter/innen von Prüfungsbüros, Mitarbeiter/innen in mit Beratungs- und Informationsschwerpunkten, interessierte Lehrende



VA013 - E-Mails effizient im beruflichen Alltag nutzen

10 Stunden
Frau Heienbrockwww.derblauedaumen.de
Autorin, PR-Beraterin und Dozentin

Mittwoch und Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.11.03.2020 bis 19.03.2020
09:00 - 13:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
55.00 EUR
27.50 EUR
Impulsseminar

Teil 1: So setzen Sie E-Mails effizient ein

„In der Kürze liegt die Würze“ heißt es, und meist gilt das gerade für die Korrespondenz im hektischen Büroalltag. Doch in welchem Fall schreiben Sie am besten eine E-Mail – und an wen? Wann sind E-Mails „kurz und gut“? Wann zu knapp verfasst, um noch höflich zu sein – oder verständlich? Diese und andere Fragen beantwortet der Kurs. Schwerpunkte sind:

- Die Betreffzeile
- Adressaten
- Die Abwesenheitsnotiz
- Abschluss und Grußformeln
- Unterschiede zwischen Briefen und E-Mails

Im zweiten Teil des Kurses besprechen wir Ihre Erfahrungen mit den Inhalten des ersten Teils und Fragen, die offen geblieben sind. Sollten Sie Fragen zu bestimmten Fällen haben, können Sie sie mir gern vorab schicken: Willkommen@derblauedaumen.de



VA014 - Geschäftliche E-Mails (englisch)

8 Stunden
Frau Heienbrockwww.derblauedaumen.de
Autorin, PR-Beraterin und Dozentin

2 x Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.09.11.2020 bis 16.11.2020
09:00 - 12:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR
Impulsseminar

In der englischsprachigen Korrespondenz gibt es bestimmte Regeln zu beachten, beispielsweise beginnt der Text nach der Anrede beginnt in Großschreibung. Diese und andere Besonderheiten behandelt der erste Teil des Seminars, ebenso wie gebräuchliche Formulierungen, mit denen Sie z.B. die E-Mail beenden, etwas reklamieren oder um rasche Rückmeldung bitten.

Im zweiten Teil des Kurses besprechen wir Ihre Erfahrungen mit den Inhalten des ersten Teils und Fragen, die offen geblieben sind.

Der Kurs wird auf Deutsch oder Englisch gehalten.

Sollten Sie Fragen zu bestimmten Fällen haben, können Sie sie mir gern vorab schicken: Willkommen@derblauedaumen.de



VA015 - Protokollieren: So gelingen Ihnen wirkungsvolle Mitschriften

7 Stunden
Frau Heienbrockwww.derblauedaumen.de
Autorin, PR-Beraterin und Dozentin

Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
09.03.2020
Montag
09:00 - 15:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
29.09.2020
Dienstag
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
38.50 EUR
19.25 EUR

„Wer schreibt das Protokoll?“ Bei dieser Frage zu Beginn einer Sitzung rufen nur wenige „Hier, ich!“ Zu groß sind die Unsicherheiten, wie das Protokoll aufgebaut sein sollte, welche Informationen auf jeden Fall aufgenommen werden müssen – oder wie man überhaupt effizient mitschreibt und gleichzeitig dem Geschehen folgt. Die Motivation wird weiter getrübt durch die Annahme: „Wird ja nachher eh kaum gelesen.“

Was können Sie also tun, um die Scheu vorm Protokollieren zu verlieren? Wie schreiben Sie Protokolle, die nicht nur gern gelesen, sondern unverzichtbare Hilfsmittel für Sie, Ihre Vorgesetzten und Ihr Team werden? Die Kniffe dazu besprechen wir in diesem Kurs. Sie können auch eine große Hilfe sein, wenn Sie z.B. in Vorlesungen und Seminaren die
wichtigsten Punkte notieren möchten, ohne dabei den roten Faden zu verlieren.

Folgende Formate werden besprochen:
- Die verschiedenen Protokollformen
- Notiz (z.B. Gesprächs- oder Aktennotizen)
- Memo
- Rundschreiben
- Bericht

Sollten Sie Fragen zu bestimmten Fällen haben, können Sie sie mir gern vorab schicken: Willkommen@derblauedaumen.de



VA016 - Geschäftsbriefe nach DIN-Norm 5008

8 Stunden
Frau Heienbrockwww.derblauedaumen.de
Autorin, PR-Beraterin und Dozentin

2 x Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.11.09.2020 bis 18.09.2020
09:00 - 12:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR
Impulsseminar

Adressiert man an „Frau Mia Mustermann M. Sc.“ oder „Frau M. Sc. Mia Mustermann“? Welche Informationen sind Pflichtangaben? Und wie viele Zeilen stehen zwischen Betreffzeile und Anrede?

Der Kurs dreht sich um die Gestaltung von geschäftlicher Korrespondenz nach modernen Regeln, mit einem Schwerpunkt auf der DIN-Norm 5008. Wir sprechen u.a. über:

- Formatierung und Gestaltung
- Anschrift und Anrede
- Bezugszeichenzeile und Infoblock
- Betreff
- Briefschluss und Grußformeln
- Pflichtangaben

Sollten Sie Fragen zu bestimmten Fällen haben, können Sie sie mir gern vorab schicken: Willkommen@derblauedaumen.de



Für die persönliche Weiterentwicklung

IM087 - Gut beraten an der HU! Basisqualifizierung für Mitarbeiter/innenmit Informations- und Beratungsfunktion

Inhouse-Schulung
60 Stunden
Frau Tanja RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)
artop GmbH Dr. Sebastian Kunert

Modul 1: 11.03.; Modul 2: 02.05.; Modul 3: 28.06.; Modul 4: n.V.; Modul 5: 15.10.; Modul 6: 02.12.; Modul 7: n.V.; Modul 8: 17. und 18. Feb 2020; Modul 9: 27. März 2020
Wartelistenplatz ist möglich.11.03.2019 bis 31.03.2020
Uhrzeit wird online noch bekannt gegeben
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
0.00 EUR
0.00 EUR
geschlossene Inhouse-Schulung

9 Module inklusive Hospitation und Supervision
Informationsveranstaltung am 23. Januar 2019 um 9 Uhr in Raum 2249a im HG zur Vorstellung der Fortbildungsreihe.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, kommen Sie bei Interesse einfach vorbei!
Die Seminarreihe beginnt im März 2019

1. Modul: Was haben wir?
Vorstellung des vorhandenen Beratungsangebots an der HU und der jeweiligen Aufgaben
Termin: 11. März 2019 (MO)
Uhrzeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

2. Modul: Grundlagen 1
Gesprächsführung und Kommunikationsmodelle
Termin: 02. Mai 2019 (DO)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

3. Modul: Grundlagen 2
Beratungssetting, Beratungsauftrag, phsenorientiertes Modell, Informationsvermittlung und -aufbereitung
Termin: 28. Juni 2019 (FR)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uh
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

4. Modul: Hospitation 1
Termin: n. V. zwischen den Teilnehmern/innen 

5. Modul: Aufbau 1
Besprechung der Hospitation, Beratungsmethoden, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Resonanzboden
Termin: 15. Oktober 2019 (DI)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

6. Modul: Aufbau 2
Transaktionsanalyse, Gruppenberatung und -leitung
Termin: 02. Dezember 2019 (MO)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

7. Modul: Hospitation 2
Termin: n. V. zwischen den Teilnehmern/innen 

8. Modul: Supervision, Systematische Beratung und Online-Beratung
Termin: 17. und 18. Februar 2020
Schulungsort: artop, Christburger Str. 4, 10405 Berlin

9. Modul: Abschlussplenum
Termin: 27. März 2020 

Zielgruppe: Studienfachberater/innen, Mitarbeiter/innen von Prüfungsbüros, neue Mitarbeiter/innen mit Beratungs- und Informationsschwerpunkten



KM005 - Neue Wege zum regenerativen und kognitiven Stressmanagement

16 Stunden
Frau Klein-Peters"Trainerin des Jahres 2018" Europäische Trainerallianz
Mittwoch bis Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.16.09.2020 bis 17.09.2020
09:00-16:00 Uhr
Wird mit der Einladung bekannt gegeben.
88.00 EUR
44.00 EUR
NEU!

Inhalt:

- Theoretische Einführung, Historie, Zusammenhänge, Entstehung und Auswirkungen von
  Stress, Stressoren und seinen Erscheinungsformen
- Erfahrungen und Status Quo der TeilnehmendenStresstoleranz und Resilienz vs.
  Selbstdisziplin und Selbstkontrolle
- Individuelle Stresssignale realisieren und erfolgreich begegnen
- Präventionsansätze und wirksame Methoden entsprechend eigener Ressourcen als  
  Voraussetzung für Wohlbefinden und Leistungssicherheit aktivieren
- Persönliches Gesundheitsmanagement - eine slutogenetische Betrachtungsweise
- Die Kraft eines guten Zustandes im Veränderungsprozess
- Bewußter Umgang mit der eigenen Zeit
- Die Mehr-Lachen-Methode® als kognitive Energiequelle
- Best Practise-Übungen






VE001 - Arbeits- und Lerntechniken in Veränderungsprozessen

8 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.09.09.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR
Ein kleiner Werkzeugkoffer für die SAP-Umstellung

Veränderungen im Arbeitsumfeld und ständiges Lernen sind heute selbstverständlich. Die Arbeit wird stets komplexer und die Halbwertszeit des Wissens nimmt weiter ab. Damit gewinnen das Wissen über Lernprozesse und Lernwege sowie das Anwenden effektiver und zum jeweiligen Lerntyp passender Arbeits- und Lerntechniken mehr an Bedeutung. Sie werden in diesem Seminar Impulse für Ihre Lerntechniken erhalten und Handwerkszeug bekommen, Veränderungsprozesse aus Ihrer Praxis aktiv und positiv zu begleiten.

- Individuelle Lernwege und Lerntypen
- Verschiedene Gedächtnistechniken
- Biorhythmus und effektive Lernpausen
- Umgang mit Lern- und Konzentrationsstörungen
- Konzentrationsübungen
- Mind-Map erstellen – Grundlagen und Regeln
- Motivationstechniken beim Lernen in Veränderungsprozessen
- Umgang mit Unsicherheiten und Ängsten
- Lernorganisation, Lernen im Team
- Zeit- und Aktionsplanung beim Lernen
- Lerntransfer, Feedback




VE002 - Mentale Prozessbegleitung zur SAP-Einführung

16 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

Montag und Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.20.04.2020 bis 21.04.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
88.00 EUR
44.00 EUR

Eine große Herausforderung für Mitarbeiter/innen ist, mit den in kürzer werdenden Intervallen vorhandenen und komplexen Veränderungen am Arbeitsplatz Schritt zu halten. Ideal wäre, wenn Mitarbeiter/innen darauf vorbereitet und in den unterschiedlichen Phasen beteiligt würden. Erfolgreiche und nachhaltige Veränderung bedeutet stets die Bereitschaft, gewohntes Arbeiten und Verhalten zu ändern. Wir werden in diesem Seminar hilfreiche Werkzeuge und Strategien kennen lernen, wie Veränderungsprozesse mitgestaltet und begleitet werden können ohne berechtigte Einwände zu vernachlässigen. Am zweiten Seminartag bearbeiten wir ihre konkreten Veränderungssituationen und geben Tipps für den Umgang mit diesen Praxissituationen

1. Tag:
- Prinzipien eines Veränderungsprozesses
- Schritte zur Vorbereitung auf Veränderungen
- Beteiligung betroffener Personen
- Berechtigte Einwände - Widerstände
- Ursachen und Ansatzpunkte zur Vermeidung von Widerständen
- Bedeutung von Information und Transparenz
- Vermeidung von Stress

2. Tag:
- Umgang mit heiklen Situationen in Veränderungsprozessen
- Berücksichtigung der emotionalen Dynamik
- Erfolgreicher Umgang mit Veränderungen in der Praxis
- Tipps und Ideentransfer



VE003 - Älter werden im Beruf – berufliche Perspektiven erkennen und umsetzen

8 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.06.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR

Erfahrene und ältere Mitarbeiter*innen kennen meist ihre Stärken und Schwächen gut. In mancher Hinsicht fühlt man sich auch weniger belastbar. In diesem Seminar werden wir vor dem Hintergrund ihrer beruflichen Lebensphase Perspektiven herausarbeiten und Impulse zur Motivation geben. Wir werden uns bewußt machen, dass es von Zeit zu Zeit wichtig ist, die eigene Zeit-Balance anzuschauen und wenn nötig Veränderungen vorzunehmen. Es werden konkrete Lernchancen und Aufgaben wie beispielsweise Mentoring oder die Übernahme von Ausbildungsverantwortung vorgestellt, mit denen sie ihre Kompetenzen und Stärken einbringen können.

Tag 1:
- Berufliche Lebensphasen – wo stehe ich gerade?
- Ressourcenorientierte Perspektive
- Vier Lebensqualitäten
- Motivationsfelder
- Die Kraft der Rituale
- Neue Perspektiven durch Mentoring und Ausbildung
- Lerntransfer



VE004 - Zufrieden und widerstandsfähig durch den Arbeitsalltag kommen

12 Stunden
Frau Tanja RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

3 x Montag (14.09., 21.09., 05.10.20)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.14.09.2020 bis 05.10.2020
09:00 - 12:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
66.00 EUR
33.00 EUR
Impulsseminar

Es wird viel Zeit am Arbeitsplatz verbracht. Zufriedenheit ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Es gibt jedoch Momente, in denen die Unzufriedenheit überwiegt.

In diesem Seminar begeben wir uns auf Ursachenforschung und zugleich auf die Suche nach neuen Zufriedenheitsquellen. Durch das Erkennen und Erarbeiten der persönlichen Ziele können erfolgreich Grenzen gesetzt und Strategien ausgearbeitet werden, um mehr Zufriedenheit zu erlangen.

Ziel des Kurses ist es, neue Inspirationen für den gegenwärtigen Job zu finden, um die Freude an der Arbeit zu steigern.



VE005 - Gut beraten an der HU!

Schulungsmaßnahme von 2020 bis 2021
90 Stunden
Frau Tanja RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.24.03.2020
14:00 - 16:00 Uhr
Informationsveranstaltung findet im Raum 2070A im Hauptgebäude (Unter den Linden 6, 10099 Berlin) statt
495.00 EUR
247.50 EUR
In Zusammenarbeit mit Frau Tanja Rathmann und Herrn Dr. Ley freuen wir uns, Ihnen eine Fortbildungsreihe für Mitarbeiter/innen mit Informations- und Beratungsaufgaben als Basisqualifizierung anbieten zu können. Diese startet im Mai 2020 - und wird bis ins Jahr 2021 gehen.

In neun Modulen werden die Gesprächsführung, verschiedene Beratungssettings und -techniken sowie Hospitationen und Supervision die Schwerpunkte bilden. Insgesamt sind 90 UE vorgesehen, zum Ende werden Sie Ihr persönliches Beratungsprofil (gefunden) haben, auf das Sie, wenn Sie in diesem Bereich bleiben wollen, aufbauen können.

Falls Sie Lust und Interesse haben, können Sie sich dazu auf unserer Info-Veranstaltung am * 24.03.20 von 14-16 Uhr Raum 2070A im Hauptgebäude,* informieren. Die Dozenten der Fortbildungsreihe, Frau Rathmann und Herr Dr. Ley, werden die Module, Voraussetzungen und den voraussichtlichen Ablauf vorstellen.

Eine Anmeldung für die Info-Veranstaltung ist nicht erforderlich. Da die Teilnehmer/innenzahl für die Fortbildung beschränkt ist, wird es nach der Info-Veranstaltung einen Zeitraum geben, in dem Sie sich für die Teilnahme an der Fortbildung bewerben können.

Zielgruppe: Studienfachberater/innen, studentische Studienberater/innen, Mitarbeiter/innen von Prüfungsbüros, neue Mitarbeiter/innen in mit Beratungs- und Informationsschwerpunkten, interessierte Lehrende; bitte keine Personen mit Leitungsaufgaben.



VE006 - Rendezvous mit mir Selbst – wie innen so außen

8 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.30.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR
„Der edle Mensch sucht Grund und Anlass in sich selbst,
der niedrige sucht sie in anderen.“ (Konfuzius)

Im Fokus des Reflexions- und Wirkungsworkshops steht der Umgang mit "herausfordernden Typen" im Beruf und Alltag, z. B. Kollegen, Kunden, Vorgesetzte, Verwandte und Partner. Für eine erfolgreiche Kommunikation müssen wir den Gesprächspartner sowie die schwierige Situation erkennen und selbstbewusst mit ihnen umgehen.

Deswegen schauen wir in diesem Workshop nach innen. Was sind unsere Werte? Welche Reaktionen sind typisch für mich? Wie kann ich eine klare Haltung entwickeln, die mir hilft, souverän zu agieren. Fast wie im Märchen.

Es geht um individuelle Ideen, die helfen, mit Leichtigkeit und
Zuversicht durchs Leben zu gehen.

Methodisch arbeiten wir bunt: Mit Farben, Bildern (nicht nur aus den
Märchen) und Coachingsequenzen. Daher sind die Teilnahmeplätze begrenzt.

Ziel ist es, durch eine klare innere Positionierung eine eigene
wirkungsvolle Strategie im Umgang mit den „herausfordernden Typen“ zu
entwickeln.



WF003 - Feedback geben und Kritik üben

Praxisseminar
8 Stunden
Frau BehrensGesangs- und Sprechstimmlehrerin, Dozentin und Coach
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.09.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Seminarort wird mit der Einladung bekannt gegeben
44.00 EUR
22.00 EUR
Ein ehrliches, unterstützendes Feedback ist ein Helfer für so manchen guten Gedanken. Dabei erschließt uns die ausgewogene Kritik den Zugang zum Gegenüber. Je besser sich der/die Kritisierte getroffen weiß - und wenn das in respektvoller Weise geschieht - umso besser kann die Kritik angenommen und ins Positive verwandelt werden. Das gilt sowohl für positive als auch negative Kritik. Auch die guten Seiten wollen ins rechte Licht gerückt werden und können zur weiteren Arbeit motivieren.

Inhalt:
- eine klare, strukturierte Sprache: Formulierungsübungen
- Ausgewogenheit von negativer und positiver Kritik
- Aufbau eines Kritikgesprächs
- Fehler: z.B. Pauschalurteile, Kritik vor Dritten, Ironie
- Videoeinsatz, incl. Feedback für das eigene Kritisieren



WK004 - Bewerbungswissen kompakt - in 4 Schritten

16 Stunden
Frau Dr. ReichmannManagementberaterin, Trainerin und Autorin
- seit 1/2011 Inhaberin von beruf & leben GbR
- 2004-2010 Aufbau und Konzeption des Servicebereichs Beratung für Studium, Lehre und Karriere Universität Bielefeld
- 1998-2004 selbständig als Beraterin und Trainerin im Bereich internationale Personal- und Organisationsentwicklung
- 1990-1998/2000 wiss. Mitarbeiterin in Lehre und Forschung, Universität Bielefeld, nach 1998 Lehrbeauftragte

http://www.berufundleben.com/ueber-uns/dr-eva-reichmann/dr-eva-reichmann.html

Mittwoch bis Donnerstag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.04.03.2020 bis 05.03.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Im Workshop lernen die Teilnehmenden, wie sie ihr persönliches Profil überzeugend und adressatenorientiert in Worte fassen können und auf dieser Basis ein Anschreiben und einen aussagekräftigen Lebenslauf gestalten - mit konkretem Bezug zu einer Stellenausschreibung oder (im Falle von Initiativbewerbungen) mit Bezug zu einem Arbeitsfeld und einem Arbeitgeber.
Die Teilnehmer/innen lernen den gesamten Bewerbungsprozess kennen und erwerben Praxiskompetenz durch individuelle Übungen. Im Workshop werden für den Bewerbungsprozess konkret verwendbare Unterlagen erarbeitet.

Die einzelnen Schritte sind:

Schritt 1: Profilklärung und Profilschärfung
- Kenntnis und Sicherheit über das eigene Profil gewinnen
- Individuelle Gewichtung fachlicher/überfachlicher Fähigkeiten
- Anregungen zum Einsatz des Profils im Bewerbungsprozess

Schritt 2: Recherchestrategien
- Für Bewerbungen außerhalb der Hochschule: Strategien jenseits der üblichen Wege entwickeln und die vorhandenen Möglichkeiten optimal nutzen
- Für Bewerbungen im wissenschaftlichen Bereich: Recherchestrategien für das Bewerben an Hochschulen

Schritt 3: Stellenanalyse/Anschreiben und Lebenslauf
- Wie lese und interpretiere ich Stellenanzeigen richtig?
- Wie nutze ich diesen Prozess optimal?
- Wie gestalte ich Anschreiben und Lebenslauf passend zum eigenen und zum Stellenprofil?
- Wie helfen mir Ergebnisse aus Schritt 1 und 2 beim Erstellen der Unterlagen?

Schritt 4: Vorstellungsgespräche/Vorstellungssituationen
- Vorbereitung - was muss ich tun?
- Kommunikationsstrategien für Bewerbungssituationen
- Was passiert während der Vorstellungssituation?
- Was tun in verschiedenen Auswahl-Settings der Eignungsdiagnostik?
- Wie helfen mir die Ergebnisse der Schritte 1, 2 und 3 bei der Vorbereitung und der Durchführung?




Für den Ausstieg an der Humboldt-Universität

VB001 - Erfolgreiche Einarbeitung neuer Mitarbeiter/innen – Mehr als ein einzelner Tag

16 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

Mittwoch und Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.22.04.2020 bis 11.05.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
88.00 EUR
44.00 EUR
Aufgabenkatalog erstellten/Werkzeugkoffer


Werden neue Mitarbeiter/innen eingearbeitet, handelt es sich dabei oftmals nur um eine kurze und meist oberflächliche Einführung in den neuen Arbeitsplatz. Ausreichend Zeit, um jemanden wirklich in einen neuen Arbeitsplatz, die damit verbundenen Aufgaben und Erwartungen einzuführen, steht meist nicht zur Verfügung. Im besten Fall wird der Zeitraum erweitert - und zwar in beide Richtungen, sowohl vor dem ersten Tag als auch in den ersten Wochen nach dem Einstieg. Wir werden in diesem Seminar Tipps geben, wie Sie gründlich einarbeiten und dennoch den Arbeits- und Zeitaufwand in Grenzen halten können. Sorgfältige Planung und Vorbereitung des Einarbeitungsprozesses sind dabei bedeutsam. Sie werden in diesem Seminar hilfreiche Werkzeuge kennen lernen, um Ihre konkreten Einarbeitungspläne entwickeln zu können.


1. Tag:
- Bedeutung einer sorgfältigen Einarbeitung
- Tipps für eine professionelle Einarbeitung
- Ausreden und Scheinargumente
- Folgen mangelhafter Einarbeitung
- 3 Phasen der Einarbeitungszeit
- Checklisten für den Überblick

2. Tag:
- Motivation und Mitarbeiter/innenzufriedenheit
- Feedbackgespräche zur Standortbestimmung
- Mein individueller Werkzeugkoffer zum Einarbeiten
- Konkrete Planungs- und Organisationshilfen
- Transfer am Arbeitsplatz

Bei Bedarf und mindestens 5 Mitarbeitern/innen kann auch ein Inhouse-Antrag gestellt werden.



VR001 - Die gesetzliche Rentenversicherung – ein Buch mit sieben Siegeln?

0 Stunden
Frau BonneßRentenberaterin
http://www.rentenberatung-hamburg-lueneburg.de/

Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
31.03.2020
Dienstag
09:00 - 13:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
21.09.2020
Montag
09:00 - 13:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
0.00 EUR
0.00 EUR
Informationsveranstaltung

- Die Versicherungsfälle in der gesetzlichen Rentenversicherung und der VBL-
  Zusatzversorgung
- Krankheitsbedingte Renten
- Wie werden gesetzliche Rente und VBL-Betriebsrente berechnet und wie wirkt sich der
  Renteneintritt vor 67 aus?
- Die Bedeutung von Versicherungszeiten und Beiträgen
- Kann ich etwas tun, um meine Rentenansprüche zu verbessern?
- Hinterbliebenenrente
- Leistungen aus der betrieblichen Altersversorgung (VBL)

Wichtiger Hinweis: Bitte bringen Sie Ihre Unterlagen der gesetzlichen Rentenversicherung, die "Rentenauskunft", und der VBL-Zusatzversorgung mit. Diese Unterlagen sind Ihre Beratungsgrundlage!

Empfehlung: Dieser Kurs ist bis zum dem Jahrgang 1967 empfehlenswert