Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Methodenentwicklung

KM008 - Kommunikation trifft Persönlichkeit - kann klappen, muss aber nicht

16 Stunden
Frau Köhler Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag bis Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.13.06.2022 bis 14.06.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
88.00 EUR
44.00 EUR
Eigentlich kann ich gut mit meinen Kolleg/innen zusammen arbeiten. Aber... „ Plötzlich sagt Ihr Gegenüber etwas, sie sind irritiert/verärgert und es liegt Streit in der Luft. Oder sie fragen sich, weshalb Sie mehrmals nachfragen müssen, um eine Zuarbeit zu bekommen.
Jede Kommunikation ist ein UNIKAT. Und Menschen, die miteinander arbeiten, sind es ebenso. Deswegen ist es hilfreich zu wissen, wie andere ticken: Wie nehmen wir wahr? Wie wird Gemeintes zu Gesagtem und zu Verstandenem?

Der Workshop gibt Orientierungshilfen für alle, die ihre Kommunikation mit Persönlichkeit wirkungsvoll einsetzen und gestalten wollen.

Inhalte:
-
Wahrnehmungsvorlieben
- Motive für das Handeln
- Persönlichkeit: Ausrichtung – Rolle – Verhaltenstyp
- Antworttendenzen
- Individuelle Tipps, damit Kommunikation klappt



WR006 - Storytelling im Hochschulbetrieb

16 Stunden
Herr NiemannTrainer / Coach/ Regisseur
Dienstag bis Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.23.08.2022 bis 24.08.2022
09:00 - 15:30 Uhr
online-Kurs
88.00 EUR
44.00 EUR
Um im Hochschulbetrieb andere Personen für Ihre Ideen, Arbeitsangebote oder Projekte gewinnen und überzeugen zu können, müssen Sie anschaulich, zielgenau und glaubwürdig präsentieren. Neben Ihrer Persönlichkeitsausstrahlung ist dazu ein wirksames Präsentations-Instrumentarium, eine vielfältige Methodenkompetenz, rhetorisches und erzählerisches Geschick und vor allem Übung vonnöten.

Inhalt:
- Analyse und Reflexion der individuellen Wirkung und des Präsentationsverhaltens
- Grundpfeiler und Regeln für wirkungsvolles Präsentieren
- Üben von adressatenorientierten Redestrukturen, um Anliegen in unterschiedlichen 
   Kontexten verständlich, kompetent und sinnvoll vortragen zu können
- Dramaturgischer Aufbau und Spannungsbogen einer lebendigen Präsentation
- Strategien zum Abbau von hinderlichen Auftrittsblockaden
- Die Macht der bewussten Sprache und Stilistik, um klar und verständlich zu
   präsentieren
- Grundsätze und Prinzipien von Storytelling
- Wichtige Komponenten für wirksames Storytelling
- Übungen für sprachliches und nonverbales Erzählen, Sprachvarianz und Bildkraft
- Strukturierung einer zielgruppenorientierten Story und dramaturgische Inszenierung
- Die Bedeutung von Metaphern und starken Bildern für konkrete Situationen und