Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Für die Arbeit an der Humboldt-Universität

CMS-PKU - Plone-Grundkurs

7 Stunden
Frau LányiLanyí, Katrin


ZE Computer- und Medienservice HU

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
12.03.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
16.04.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
14.05.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 4:
18.06.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 5:
16.07.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 6:
17.09.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 7:
15.10.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 8:
12.11.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 9:
10.12.2020
10:15 - 16:30 Uhr
Erwin Schrödinger-Zentrum (ESZ), Rudower Chaussee 26, Raum 0315, Adlershof
38.50 EUR
19.25 EUR

-    Arbeit mit der HU-Plone-Oberfläche
-    Anlegen von Ordnern, Seiten, Terminen, Nachrichten, Kollektionen, Portlets, Collagen und anderen Plone-Objekten
-    Umgang mit dem WYSIWYG-Editor
-    Hinweise zur redaktionellen Arbeit
-    Mehrsprachigkeit
-    Integration von Inhalten aus dem ZIS, Moodle und Agnes in Plone
-    Integration von Inhalten aus externen PHP-Programmen in Plone
-    Erstellen von Slideshows
-    Einbinden von Videos in Plone
-    Umgang mit dem Bibliographietool
-    Einbinden von RSS-Feeds
-    Kalenderansichten
-    Umgang mit dem Formulargenerator
-    Vorstellen der Websupport-Seiten

Veranstaltungsort:
Erwin Schrödinger-Zentrum (ESZ), Rudower Chaussee 26, Raum  0315, Adlershof




IM087 - Gut beraten an der HU! Basisqualifizierung für Mitarbeiter/innenmit Informations- und Beratungsfunktion

Inhouse-Schulung
60 Stunden
Frau Tanja RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Herr Dr. LeyReferatsleiter der Studienabteilung (I)
artop GmbH Dr. Sebastian Kunert

Modul 1: 11.03.; Modul 2: 02.05.; Modul 3: 28.06.; Modul 4: n.V.; Modul 5: 15.10.; Modul 6: 02.12.; Modul 7: n.V.; Modul 8: 17. und 18. Feb 2020; Modul 9: 27. März 2020
Wartelistenplatz ist möglich.11.03.2019 bis 31.03.2020
Uhrzeit wird online noch bekannt gegeben
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
0.00 EUR
0.00 EUR
geschlossene Inhouse-Schulung

9 Module inklusive Hospitation und Supervision
Informationsveranstaltung am 23. Januar 2019 um 9 Uhr in Raum 2249a im HG zur Vorstellung der Fortbildungsreihe.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, kommen Sie bei Interesse einfach vorbei!
Die Seminarreihe beginnt im März 2019

1. Modul: Was haben wir?
Vorstellung des vorhandenen Beratungsangebots an der HU und der jeweiligen Aufgaben
Termin: 11. März 2019 (MO)
Uhrzeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

2. Modul: Grundlagen 1
Gesprächsführung und Kommunikationsmodelle
Termin: 02. Mai 2019 (DO)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

3. Modul: Grundlagen 2
Beratungssetting, Beratungsauftrag, phsenorientiertes Modell, Informationsvermittlung und -aufbereitung
Termin: 28. Juni 2019 (FR)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uh
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

4. Modul: Hospitation 1
Termin: n. V. zwischen den Teilnehmern/innen 

5. Modul: Aufbau 1
Besprechung der Hospitation, Beratungsmethoden, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Resonanzboden
Termin: 15. Oktober 2019 (DI)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

6. Modul: Aufbau 2
Transaktionsanalyse, Gruppenberatung und -leitung
Termin: 02. Dezember 2019 (MO)
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarraum A

7. Modul: Hospitation 2
Termin: n. V. zwischen den Teilnehmern/innen 

8. Modul: Supervision, Systematische Beratung und Online-Beratung
Termin: 17. und 18. Februar 2020
Schulungsort: artop, Christburger Str. 4, 10405 Berlin

9. Modul: Abschlussplenum
Termin: 27. März 2020 

Zielgruppe: Studienfachberater/innen, Mitarbeiter/innen von Prüfungsbüros, neue Mitarbeiter/innen mit Beratungs- und Informationsschwerpunkten



KA003 - Grundlagen der Beratung - die professionelle Gesprächsführung -

16 Stunden
Frau Klein-Peters"Trainerin des Jahres 2018" Europäische Trainerallianz
Mittwoch bis Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.26.02.2020 bis 27.02.2020
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Beratung will gelernt sein, denn oft kann es auch vorkommen, dass der Berater als Besserwissender auftritt. Mit Hilfe der personenzentrierten Gesprächsführung kann stattdessen die ratsuchende Person dazu geführt werden, dass sie durch neue Orientierung selbstentwickelte und deshalb akzeptierte Schritte zur Problemlösung unternimmt und eigene Entscheidungen trifft.

- Zuhörtechniken (aktives Zuhören)
- Feedback und Gesprächsregeln
- günstige Gesprächsformen und Grundlagen der Beratung
- Beratereigenschaften und -verhalten
- Beraterstrategien und -ziele
- partnerzentrierte Gesprächsführung und hilfreiche Beziehung
- Gesprächsvorbereitung und -ablauf

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen mit Beratungsaufgaben




KA004 - Gesprächsführung in der Beratung | Grundlagen und Aufbaumodul

32 Stunden
Frau Dr. KiehnePsychologin und Psychotherapeutin, Trainerin und Coach
Grundlagen: Donnerstag bis Freitag 23.-24.04.2020 | Aufbau: Donneratg bis Freitag 07.-08.05.2020
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.23.04.2020 bis 08.05.2020
09:00-16:00 Uhr
Wird mit der Einladung bekannt gegeben.
132.00 EUR
66.00 EUR
Inhalt:
Obwohl für das Gelingen einer Beratung zunächst andere und wesentlichere Voraussetzungen erfüllt sein müssen, treibt uns als Beratende oft die Frage nach den geeigneten und zielführenden Gesprächstechniken um. Neben dem generellen Interesse, diesbezügliche Kompetenzen weiter zu entwickeln, spielen dabei zumeist auch ganz konkrete Erfahrungen mit Beratung aus dem eigenen Berufsalltag eine Rolle. Bei der immer wieder eingebrachten Frage: „Aber wenn...und bei...- wie sag´ ich es denn dann am besten, damit...“, haben wir in der Regel ganz konkrete Gesprächspartner/innen, Anliegen und Situationen, unsere diesbezüglichen Anliegen und Absichten und auch die bisherigen Erfahrungen im Kopf.
   
Auf der Basis der dafür unverzichtbaren Vorarbeit im Grundmodul widmet sich das Aufbaumodul zur Beratungs- und Gesprächsführung beidem: Primär geht es darum, verschiedene Gesprächstechniken in ihrer Funktion im Beratungskontext und -ablauf kennen- und umsetzen zu lernen, d.h. diese so (ein) zu üben, dass Sie das Gelernte bei Bedarf einsetzen und für Ihre Beratungsarbeit nutzen können. Dafür ist es zugleich sinnvoll, diese Erfahrungen bezogen auf Ihre praktischen Beratungserfahrungen zu reflektieren und in simulierten Beratungssituationen zu erproben.

Termine:
Grundlagenmodul: 23. bis 24. April 2020
Aufbaumodul: 07. bis 08. Mai 2020




RG001 - Der HU-Haushalt, das unbekannte Werk

32 Stunden
Herr Brombosch
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
07.04.2020 bis 05.05.2020
dienstags (07., 21., 28.04. und 05.05.20)
08:30-15:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
15.09.2020 bis 06.10.2020
dienstags (15., 22., 29.09. und 06.10.20)
08:30-15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
176.00 EUR
88.00 EUR

Ziel des Kurses ist die Vermittlung von grundlegendem, aktuellem und anwendungsbezogenem Fachwissen zum geltenden Haushaltsrecht.

-  Rechtsvorschriften sowie Aufstellung des Haushaltsplanes
-  Finanz- und Investitionsplanung
-  Haushaltsgrundsätze
-  Bewirtschaftung der Einnahmen und Ausgaben
-  Zahlungen, Bestellwesen und Deckungsfähigkeit
-  Rechnungslegung und -prüfung unter Einbeziehung der aktuellen Entwicklung der   
   Rechtslage und Anwendung/Umsetzung von geltendem EU-Recht

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen im Verwaltungsdienst, die das Arbeitsgebiet wechseln und/oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten




RG003 - Verwaltungsrecht

7 Stunden
Herr Prof. Kuhlmey
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
30.03.2020
Montag
09:00 - 15:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
21.08.2020
Freitag
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
38.50 EUR
19.25 EUR
Inhalt:
-    Verwaltungsorganisation/ Grundlagen des Verwaltungsrechts
     •    Grundbegriffe
     •    Rechtsquellen
     •    Verfassungsrechtliche Vorgaben
-    Verwaltungshandeln – Verwaltungsakt
-    Rechtswidriger Verwaltungsakt
-    Europäisierung und Internationalisierung des Allgemeinen Verwaltungsrechts
-    VwVfG (Verwaltungsverfahrensgesetz) | VwGO (Verwaltungsgerichtsordnung) |
     GGO (Gemeinsame Geschäftsordnung)
-    Beschwerdeverfahren

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in der Verwaltung




RG007 - Einführung in das Medienrecht

8 Stunden
Herr RA BuseFachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
07.05.2020
Donnerstag
09:30 - 16:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
28.10.2020
Mittwoch
09:30 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR
Das Medienrecht ist ein eigenes Rechtsgebiet und gleichzeitig eine rechtsgebietsübergreifende Querschnittsmaterie.
Gegenstand des Medienrechts sind alle Sachverhalte, die den Bereich Kommunikation, Informationsbeschaffung und Informationsvermittlung betreffen. Der Stellenwert der Medien und damit auch die Relevanz des Medienrechts haben in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen.

Dies liegt vor allem an der stetigen Digitalisierung und betrifft private und berufliche Bereiche gleichermaßen.

Diese Veranstaltung soll einen allgemeinen Überblick zu den wichtigsten Themen im
Medienrecht geben und ist voraussichtlich wie folgt aufgebaut:

1. Einführendes Fallbeispiel zum Medienrecht
2. Schutz des Persönlichkeitsrechts
    a. Persönlichkeitsrecht vs. Meinungs- und Pressefreiheit
    b. Presseberichterstattung
    c. Bildnisschutz
    d. Haftungsfragen
    e. Anspruchsdurchsetzung
    f. Persönlichkeitsrechtschutz bei Instagram, Facebook & Co.
    g. Internetbewertungen
    h. Datenschutzrecht am Beispiel von Suchmaschinen
3. Umgang mit Presseanfragen
4. Wettbewerbsrechtliche und markenrechtliche Bezüge des Medienrechts
5. Medienstrafrecht am Beispiel der sozialen Netzwerke
6. Besprechung von Fragen und Austausch mit den Teilnehmern*innen



RV001 - Beschaffungen in der HU

-Auftragsvergabe-
8 Stunden
Herr Brombosch
Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
06.04.2020
08:30 - 15:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
14.09.2020
08:30 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR
 
- Rechtsgrundlagen
- Beschaffungsgrundsätze
- Vergabeverfahren mit Vergabearten
- Ablauf eines Beschaffungsvorgangs
- Bekanntmachung und Fristen
- Prüfung und Wertung von Angeboten
- Zuschlagserteilung und Vergabevermerk

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Bestellbefugnis und Mitarbeiter/innen mit Titelverantwortlichkeit (z.B. Haushaltsverantwortliche)




RV002 - HU-Workshop: Dienstreisen

HU-Intern
7 Stunden
Frau Siegmundt
Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.05.2020
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
0.00 EUR
0.00 EUR
HU-Intern

Inhalt:

Sie erhalten einen Überblick über das Reisekostenverfahren sowie über das richtige Abrechnen Ihrer Dienstreisen und das Ausfüllen der entsprechenden Unterlagen. Wir werden die gesetzlichen Grundlagen ansprechen und Ihnen Hinweise geben, worauf Sie bei der Planung, Durchführung und Abrechnung Ihrer Reise zu achten haben.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns vorab Ihre Fragen zu schicken, so dass wir die Möglichkeit haben, uns darauf vorzubereiten und während des Workshops alle Probleme lösen und klären können. Die Kontaktperson ist: Frau Danuta Siegmundt (danuta.siegmundt@uv.hu-berlin.de).




RV003 - Führung der Urlaubs- und Krankendatei

für Tarifbeschäftigte und studentische Hilfskräfte, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
6 Stunden
Herr Eichner
Herr NiestratBeauftragter des Arbeitgebers für Angelegenheiten schwerbehinderter Menschen

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.11.06.2020
09:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
33.00 EUR
16.50 EUR
für Tarifbeschäftigte und studentische Hilfskräfte, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Inhalt:
- dezentrale Bearbeitung von Erkrankungen
- Urlaub und Freistellung
- Betriebliches Eingliederungsmanagement (rechtliche Grundlagen; Verfahren an der HU)
- Integrationsteam
- Aufgaben der im Verfahren Beteiligten



VA004 - Erfolgreiches zusammenarbeiten zwischen den Generationen

8 Stunden
Herr Markus Donathttp://markus-donat.de
motivo training und coaching GmbH

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.19.03.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
44.00 EUR
22.00 EUR

Die Zusammenarbeit mit Kollegen/innen unterschiedlichen Alters und Erfahrungsschatzes erfordert von uns Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen. Unterschiede im Team sind Bereicherung und Herausforderung zugleich. Wir lernen im Seminar, wie wir verschiedenste Erfahrungen, Erwartungen und Haltungen wertschätzend zusammenbringen können. Wir arbeiten im Seminar am Ausbau Ihrer Gesprächsführungskompetenzen, um zukünftig Perspektiven unterschiedlicher Generationen im Team noch besser verstehen zu können. Mit der Arbeit an ihren Praxisfällen und Fragestellungen wollen wir neue Impulse und Denkanstöße für die Zusammenarbeit in ihren Teams geben.


- Vielfalt als Erfolgsfaktor für Teams
- Herausforderungen und Stolpersteine
- Werte und Einstellungen
- Perspektivwechsel
- Stereotype und Vorurteile
- Umgang mit schwierigen Situationen in gemischten Teams
- Konfliktanalyse
- Gesprächssituationen aus der Praxis
- Transfer am Arbeitsplatz



VB002 - Crashkurs GGO I

5 Stunden
Herr Weihe
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
05.05.2020
Dienstag
09:00 - 13:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
04.08.2020
Dienstag
09:00 - 13:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
09.12.2020
Mittwoch
09:00 - 13:00 Uhr
Invalistenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage, Seminarräume (siehe Aushang)
27.50 EUR
13.75 EUR
- Grundsätze des Geschäftsverfahrens
- Zweck der GGO I
- Geschäftsverfahren, insbesondere:
                             
             * Die verschiedenen Vermerke
             * Was ist eine Verfügung?
             * Verfügungsaufbau
             * Verfügungstechnik

Methode: Vortrag mit Diskussion und Gruppenübung



VS001 - Nachteilsausgleich (NTA) in Studium, Lehre und Prüfung

- nur für HU-Angehörige -
8 Stunden
Frau RettelHU, Studienabteilung,
Beauftragte für behinderte Studentinnen und Studenten

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
26.03.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
03.09.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
0.00 EUR
0.00 EUR

Die Anzahl an Studierenden mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung an der HU steigt. Damit erhöht sich auch die Wahrscheinlichkeit, dass ein/e Student/in mit Erkrankung in eine Sprechstunde kommt oder in Lehre und Prüfung einen Nachteilsausgleich benötigt.

- Was ist eine Behinderung/chronische Erkrankung?
- Rechtliche Grundlage und Rechtsfolgen
- Was ist ein Nachteilsausgleich (NTA)?
- Wie wird ein NTA beantragt?
- Wie gehe ich mit Studierenden mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung um?
- Exkurs: Der NTA aus familiären Gründen

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der HU von Prüfungsbüros, Mitglieder von Prüfungsausschüssen und Studienfachberater/innen, wissenschaftlich Lehrende/ Dozierende




WF002 - Besprechungen leiten

12 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag bis Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.21.09.2020 bis 22.09.2020
09:00 - 16:00 Uhr (21.09.) und 09:00 - 12:00 Uhr (22.09.)
Seminarort wird mit der Einladung bekannt gegeben
66.00 EUR
33.00 EUR
Keine Organisation kommt ohne sie aus: Besprechungen. Seien es Arbeitsgruppen, universitären Gremien oder im wissenschaftlichen Umfeld (Workshops, Konferenzen oder Tagungen). Besprechungen sind eine wichtige Form der Kommunikation innerhalb der eigenen Bereiche und über Abteilungsgrenzen hinweg. Effektiv werden Besprechungen durch eine klare Leitung, angemessene Kommunikation und inspirierende Visualisierung. Dabei hilft eine gezielte Vorbereitung.

Inhalt:
Im Workshop wird das dafür notwendige Handwerk reflektiert, vermittelt und erprobt. Sie lernen, Besprechungen zielorientiert und effektiv zu leiten - praxisorientiert, Schritt für Schritt mit vielen Beispielen und Praxistipps.

- organisatorische und inhaltlich Vorbereitung
- Phasen einer Besprechung
- Inhalte auf den Punkt bringen
- Visualisieren
- Arten und Aufgaben von Besprechungsleitung
- Teilnehmer*innen zum aktiven Austausch und in die Umsetzung der Ergebnisse bringen