Direkt zum Inhalt
Einstellungen
Alexandra Moormann, Annette Upmeier zu Belzen
Einstellungen von Schülerinnen und Schülern zu Schule und Lernen im Sach- und NaWi-Unterricht im Land Berlin

Die Längsschnittuntersuchung im Land Berlin basiert auf den Einstellungsausprägungen von Grundschülern (Christen 2004) und Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I zu Schule im Allgemeinen und zum Lernen in den naturwissenschaftlichen Fächern Sach- und Biologieunterricht (Upmeier zu Belzen & Christen 2004). Ein zentraler Gesichtspunkt der vorliegenden Arbeit sind der Übergang zwischen den Fächern Sachunterricht und Naturwissenschaften (kurz: Nawi) in Berlin in den Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie der Übergang zwischen Nawi- und Biologieunterricht mit ihrem Einfluss auf die Entwicklung der Schülereinstellungen.
Bisherige Erkenntnisse zur Entwicklung von fachspezifischen Einstellungen beziehen sich auf die didaktisch-methodische Ausgestaltung von Unterricht. Die Einstellungsentwicklung wird aber auch von Faktoren wie Klassenklima, Verhalten von und zu Mitschülern sowie Lehrperson beeinflusst. Diese Untersuchungen berücksichtigen aber nicht, wie die Biologie als Fachdisziplin dargestellt und wahrgenommen wird und wie diese Wahrnehmung die Entwicklung der Einstellungen beeinflusst.
Das Projekt geht der Frage nach, durch welche fachspezifischen Aspekte Entwicklungen von Einstellungen beeinflusst wurden. Aufbauend werden die relevanten Aspekte in einer Intervention exemplarisch in einem differenzierten Biologieunterricht variiert und in Bezug auf die Wirkungen evaluiert.
Im Rahmen von Interviews sollen Ursachen für eine Entwicklung der Schülereinstellungen unter anderem im Hinblick auf den Übergang von der Grundschule auf eine Weiterführende Schule sowie auf die Stellung der Biologie innerhalb der Fächer Sach-, Nawi- und Biologieunterricht analysiert werden.
Die Frage nach der Verteilung der Probanden auf die unterschiedlichen Einstellungsausprägungen beantwortet die erste punktuelle Datenerhebung im Jahr 2006. Ein Vergleich mit Ergebnissen aus Nordrhein-Westfalen (NRW) zeigt, dass im Land Berlin mit einer sechsjährigen Grundschulzeit und dem Fach Nawi die Schülereinstellungen positiver ausfallen als in NRW.

zuletzt geändert: 13.06.18 JH
Persönliche Werkzeuge
  • Sie sind nicht eingeloggt.