Berliner Journal für Soziologie
 
 Home
 Aktuelles Heft
 Vorschau
 Archiv
 Bestellung
 Kontakt
 Manuskripte
 English Version

 

 

Die neue Online-Ausgabe des
Berliner Journal für Soziologie
finden Sie unter:
www.bjs-digital.de

 

Berliner Journal für Soziologie
Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Sozialwissenschaften
Unter den Linden 6
D-10099 Berlin
Tel.: 030-2093-4355/-4356/-4357
Fax: 030-2093-4365
BJournal@sowi.hu-berlin.de

 

 

 

Stand 29.04.2007

Archiv



Jahresinhaltsverzeichnis 1994

 

I. Abhandlungen
  1. Jeffrey C. Alexander/Philip Smith: Der Diskurs der amerikanischen Zivilgesellschaft. Ein neuer kultursoziologischer Entwurf. S. 157
    Zusammenfassung
     
  2. Rudolf Andorka: Ungarn -- der nächste Anlauf zur Modernisierung. S. 501
    Zusammenfassung
     
  3. Rumen Dimitrov: Der Aufbau einer demokratischen Öffentlichkeit in Osteuropa. S. 543
    Zusammenfassung
     
  4. Peter Franz/Ulfert Herlyn: "Wir leiden weiter, aber auf einem höheren Niveau". Befunde einer Panelstudie in einer thüringischen Mittelstadt. S. 233
    Zusammenfassung
     
  5. Anthony Giddens: "Schöne neue Welt". Der neue Kontext der Politik. S. 449
    Zusammenfassung
     
  6. Bernhard Giesen/Kay Junge: Deutsche Identität und intellektueller Diskurs. S. 21
    Zusammenfassung
     
  7. Kurt Hübner: Wege nach Nirgendwo: Ökonomische Theorie und osteuropäische Transformationstheorien. S. 345
     
  8. Igor Ilyinsky: Jugend in Rußland. S. 513
    Zusammenfassung
     
  9. Jakob Juchler: Die wirtschaftliche Entwicklungsdynamik im "postsozialistischen" Transformationsprozeß -- zum Wechselspiel von strukturell-allgemeinen und historisch-spezifischen Faktoren. S. 485
    Zusammenfassung
     
  10. Wolfgang Kaschuba: Kulturalismus. Vom Verschwinden des Sozialen im gesellschaftlichen Diskurs. S. 179
    Zusammenfassung
     
  11. Raj Kollmorgen: Auf der Suche nach Theorien der Transformation. Überlegungen zu Begriff und Theoretisierung der postsozialistischen Transformationen. S. 381
     
  12. Reinhard Kreckel: Soziale Integration und nationale Identität. S. 13
    Zusammenfassung
     
  13. Werner Kudera: Wie Geschichte in den Alltag eindringt. S. 55
    Zusammenfassung
     
  14. M. Rainer Lepsius: Die Bundesrepublik -- ein neuer Nationalstaat? . S. 7
    Zusammenfassung
     
  15. Rolf Lindner: Kulturtransfer. Zum Verhältnis von Alltags-, Medien- und Wissenschaftskultur. S. 193
    Zusammenfassung
     
  16. Burkart Lutz: Institutionen und Interessen -- Erste Thesen und Überlegungen zum Prozeß der System-Transformation. S. 365
     
  17. Karl Ulrich Mayer: Vereinigung soziologisch: Die soziale Ordnung der DDR und ihre Folgen. S. 307
     
  18. Wolfgang Merkel: Restriktionen und Chancen demokratischer Konsolidierung in postkommunistischen Gesellschaften. Ostmitteleuropa im Vergleich. S. 463
    Zusammenfassung
     
  19. Hans-Peter Müller: Kultur und Gesellschaft. Auf dem Weg zu einer neuen Kultursoziologie?. S. 135
    Zusammenfassung
     
  20. Bernhard Nauck: Die (Reproduktions-)Arbeit tun die anderen oder: Welchen Beitrag leisten Gruppen traditionaler Lebensführung für die Entstehung moderner Lebensstile?. S. 203
    Zusammenfassung
     
  21. Peter Noller/Werner Georg: Berufsmilieus -- Lebensstile neuer Angestellter in Frankfurt. Vom strukturhomologen zum reflexiven Berufsmilieu. S. 217
    Zusammenfassung
     
  22. Rolf Reißig: Transformation -- Theoretisch-konzeptionelle Ansätze und Erklärungsversuche. S. 323
     
  23. Heinz Sahner: Gestern Legitimationsinstrument, heute Politikersatz? Empirische Sozialforschung und politisches System. S. 77
    Zusammenfassung
     
  24. Steffen Sigmund/Richard Utz: Religion und Nationalismus in Irland. S. 33
    Zusammenfassung
     
  25. Heike Solga: "Systemloyalität" als Bedingung sozialer Mobilität im Staatssozialismus, am Beispiel der DDR. S. 523
    Zusammenfassung
     
  26. Wolfgang Schluchter: Der Um- und Neubau der Hochschulen in Ostdeutschland. Ein Erfahrungsbericht am Beispiel der Universität Leipzig. S. 89
    Zusammenfassung
     
  27. Wolfgang Zapf: Die Transformation in der ehemaligen DDR und die soziologische Theorie der Modernisierung. S. 295
     
  28. Auswahlbibliographie zur theoretischen Transformationsforschung (1989 -- April 1994) (Raj Kollmorgen unter Mitarbeit von Holger Harnack und Wolfgang Kühnemuth). S. 400

  II. Rezensionen / Rezensionsessays
Rezensierte Bücher:
  1. Klaus von Beyme: Systemwechsel in Osteuropa (Frank Ettrich: In Search of a New Paradigm. Neue theoretische Literatur zum Systemwechsel in Osteuropa) . S. 557
     
  2. Hartmut Esser: Alltagshandeln und Verstehen. Zum Verhältnis von erklärender und verstehender Soziologie am Beispiel von Alfred Schütz und "Rational Choice" (Michael Schmid: Entscheiden, Handeln und Institutionen. Neuere Arbeiten zur soziologischen Handlungstheorie) . S. 565
     
  3. Stefan Hradil (Hg.): Zwischen Bewußtsein und Sein. Die Vermittlung "objektiver" Lebensbedingungen und "subjektiver" Lebensweisen (Peter A. Berger: Soziale Ungleichheit und sozio-kulturelle Milieus. Die neuere Sozialstrukturforschung "zwischen Bewußtsein und Sein"). S. 249
     
  4. Hans Joas: Die Kreativität des Handelns (Michael Schmid: Entscheiden, Handeln und Institutionen. Neuere Arbeiten zur soziologischen Handlungstheorie) . S. 565
     
  5. Jakob Juchler: Osteuropa im Umbruch. Politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen 1989 -- 1993. Gesamtüberblick und Fallstudien (Frank Ettrich: In Search of a New Paradigm. Neue theoretische Literatur zum Systemwechsel in Osteuropa) . S. 557
     
  6. Reinhard Kreckel: Politische Soziologie der sozialen Ungleichheit (Peter A. Berger: Soziale Ungleichheit und sozio-kulturelle Milieus. Die neuere Sozialstrukturforschung "zwischen Bewußtsein und Sein"). S. 249
     
  7. Thomas Luckmann: Theorie des sozialen Handelns. Berlin/New York (Michael Schmid: Entscheiden, Handeln und Institutionen. Neuere Arbeiten zur soziologischen Handlungstheorie) . S. 565
     
  8. Wolfgang Merkel (Hrsg.): Systemwechsel 1. Theorien, Ansätze und Konzeptionen (Frank Ettrich: In Search of a New Paradigm. Neue theoretische Literatur zum Systemwechsel in Osteuropa) . S. 557
     
  9. Hans-Peter Müller: Sozialstruktur und Lebensstile. Der neuere theoretische Diskurs über soziale Ungleichheit (Peter A. Berger: Soziale Ungleichheit und sozio-kulturelle Milieus. Die neuere Sozialstrukturforschung "zwischen Bewußtsein und Sein"). S. 249
     
  10. Sighard Neckel: Die Macht der Unterscheidung. Beutezüge durch den modernen Alltag (Peter A. Berger: Soziale Ungleichheit und sozio-kulturelle Milieus. Die neuere Sozialstrukturforschung "zwischen Bewußtsein und Sein"). S. 249
     
  11. Hildegart Maria Nickel, Jürgen Kühl und Sabine Schenk (Hrsg.): Erwerbsarbeit und Beschäftigung im Umbruch (Doris Beer) . S. 429
     
  12. Claus Offe: Der Tunnel am Ende des Lichtes. Erkundungen der politischen Transformation im Neuen Osten (Frank Ettrich: In Search of a New Paradigm. Neue theoretische Literatur zum Systemwechsel in Osteuropa) . S. 557
     
  13. Gerhard Schulze: Die Erlebnisgesellschaft. Kultursoziologie der Gegenwart (Peter A. Berger: Soziale Ungleichheit und sozio-kulturelle Milieus. Die neuere Sozialstrukturforschung "zwischen Bewußtsein und Sein"). S. 249
     
  14. Thomas Schwinn: Jenseits von Subjektivismus und Objektivismus. Max Weber, Alfred Schütz und Talcott Parsons. Berlin (Michael Schmid: Entscheiden, Handeln und Institutionen. Neuere Arbeiten zur soziologischen Handlungstheorie) . S. 565
     
  15. Michael Vester/Peter von Oertzen/Heiko Geiling/Thomas Hermann/Dagmar Müller: Soziale Milieus im gesellschaftlichen Strukturwandel. Zwischen Integration und Ausgrenzung (Peter A. Berger: Soziale Ungleichheit und sozio-kulturelle Milieus. Die neuere Sozialstrukturforschung "zwischen Bewußtsein und Sein"). S. 249
  16. Hans-Rolf Vetter (Hg.): Muster moderner Lebensführung. Ansätze und Perspektiven (Peter A. Berger: Soziale Ungleichheit und sozio-kulturelle Milieus. Die neuere Sozialstrukturforschung "zwischen Bewußtsein und Sein"). S. 249
  17. Gerd-Günter Voß: Lebensführung als Arbeit. Über die Autonomie der Person im Alltag der Gesellschaft (Peter A. Berger: Soziale Ungleichheit und sozio-kulturelle Milieus. Die neuere Sozialstrukturforschung "zwischen Bewußtsein und Sein"). S. 249

  III. Mitteilungen und Berichte
  • ALLBUS 1994 verfügbar
     
  • Ausschreibung eines Graduiertenkollegs "Konflikt und Konsens im Transformationsprozeß mittel- und osteuropäischer Gesellschaften" an der Universität Jena in Verbindung mit der Universität Halle-Wittenberg und der Pädagogischen Hochschule Erfurt/Mühlhausen (Hans-Böckler-Stiftung) . S. 120
     
  • Bericht über die Tagung der Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse" der DGS am 30.9./1.10.1994 in Berlin (Martin Diewald) . S. 575
     
  • Berlin und seine intellektkuelle Kultur. Inaugurationskolloquium zur Georg-Simmel-Gastprofessur am Fachbereich Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin (Steffen Sigmund) . S. 265
     
  • Das vereinte Deutschland 1993 -- durch Ungleichheiten, Verteilungskämpfe und mentale Klüfte gespalten? (Albrecht Kretzschmar) . S. 275
     
  • Editorial (Frank Ettrich) . S. 3
     
  • Editorial (Artur Meier) . S. 447
     
  • Editorial (Hans-Peter Müller) . S. 131
     
  • In memoriam Friedrich H. Tenbruck (Johannes Weiß) . S. 437
     
  • Laudatio zur Verleihung der Ehrendoktorwürde der Humboldt-Universität zu Berlin an Lewis A. Coser am 7. Dezember 1993 (M. Rainer Lepsius) . S. 115
     
  • René-König-Gesellschaft gegründet (Michael Klein) . S. 119
     
  • Transformation der ostdeutschen und osteuropäischen Wirtschaft. Eine internationale Fachtagung von WISOC (Chemnitz) und der Friedrich-Ebert-Stiftung (Antonina Bieszcz-Kaiser und Ralph Lungwitz) . S. 271
     
  • Zum Gedanken an Paul K. Feyerabend (1924-- 1994) (Michael Schmid) . S. 279
     
  • Zur Einführung (Johannes Weiß) . S. 293
     
  • Zwischen Institutionentransfer und kulturellem Eigensinn: Theoretische Ansätze der Transformationsforschung in der Diskussion. Bericht über eine Tagung der KSPW am 7./8. Mai 1993 (Raj Kollmorgen) . S. 431