Zentrum Bild Schrift Zahl Das Technische Bild Die Wiss. Sammlung Helmholtz-Vorlesungen

"Aus der Luft gegriffen.
Zur Geschichte der Informationsverarbeitung mit Lochkarten."

Tagungsleitung: B. Schneider und M. Krajewski

Workshop des Hermann von Helmholtz-Zentrums für Kulturtechnik,
Humboldt-Universität zu Berlin
in Kooperation mit dem Deutschen Technikmuseum Berlin

am Freitag, 3. Mai 2002
Veranstaltungsort: Technikmuseum Berlin, Trebbiner Str. 9, 10963 Berlin
Vortragssaal im 4. Stock

Programm:

  • 10:15-11.15:
    Sebastian Klotz:
    "Composer sur le cylindre" statt auf dem Papier.
    Diderots Griff nach perforierter Hardware im Orgel-Projekt von 1747
  • 11:15-11:30
    Pause
  • 11:30-12:30
    Birgit Schneider:
    Bildtexturen
    Papierene Partituren in der Jacquardweberei und ihre Vorläufer
  • 12:30-13:30
    Mittagspause
  • 13:30-14:15
    Besichtigung der Maschinen im Museum
  • 14:14-15:15
    Bernhard Dotzler:
    Hollerith, Babbage, Boole
  • 15:15-15:30
    Pause
  • 15:30-16:30
    Markus Krajewski:
    Karteimaschinen. Die Automatisierung der Buchung
  • 16:30-17:30
    Peter Berz:
    Von der Karte zum Band
  • Abschlußdiskussion

Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik
Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10099 Berlin
Impressum · Kontakt · Webmaster