Konzerte

Impressionen – Entdeckungen

Junge internationale Chormusik

neuer chor berlin und
Kammerchor der Humboldt-Universität zu Berlin

Die neue und neueste Chormusik fristet heutzutage mitnichten ein Schattendasein. Auch wenn viele Titel (noch zu) wenig bekannt sind, haben Gegenwartskompositionen mittlerweile einen hervorragenden Ruf und üben per se einen großen Reiz aus – auf Singende und Hörende gleichermaßen. Berührungsängste oder gar Voreingenommenheiten, wie es sie vor Jahren gegenüber der Avantgarde vielfach gab, sind inzwischen eher Neugier und Leidenschaft gewichen. Denn die Tonsprache der Stücke, die kurz vor oder seit der Jahrtausendwende entstanden, ist klangschön, faszinierend, ein- und ausdrucksvoll. Der neue chor berlin und der Kammerchor der HUB haben sich zusammengetan, um solche Schätze zu heben und die interessantesten und berührendsten Entdeckungen mit dem Publikum zu teilen. Beispiele von bereits arrivierten Künstlern wie Gjeilo und Ešenvalds sind ebenso darunter wie moderne Volksliedbearbeitungen, Arrangements internationaler Vocalgroups und thematische Auftragsstücke. Dabei reichen die Wurzeln der Herkunft weit über Europa hinaus – bis nach lsrael, Japan und Australien. Selten hat man Gelegenheit, in einem einzigen Konzert so viele aktuelle und innovative Werke zu erleben.

  • Do., 15.03.2018, 19:00
    St. Matthäus-Kirche am Kulturforum
    Eintritt: 12€ (8€ erm.)


Der Kammerchor im Frühjahr 2013

Fotos: James Bull, Lorenz Richter, HU Kammerchor


Immer informiert

Folgen Sie uns auf Facebook:

facebook.com/kammerchor.hu.berlin

Vergangene Konzerte