19.10.2016 - 31.07.2018

Der Begleitband zur Ausstellung

Die Ergebnisse der langjährigen Forschung rund um den Laokoon sind in dem begleitenden Band zur Ausstellung zusammengefasst. Sie interessieren sich für unseren Begleitband? Dieser ist im VML - Verlag Marie Leidorf (www.vml.de) am 2017 erschienen.

Wenn Sie unseren Begleitband für 39,80 Euro käuflich erwerben wollen, schauen Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

»Laokoon - Auf der Suche nach einem Meisterwerk«

Susanne Muth (Herausgeberin)

 

 

Inhalt

 

 

Grussworte

Sabine Kunst – Johannes Helmrath

 

Vorwort

Susanne Muth

 

 

EINLEITUNG

 

1 | Die Erfolgsgeschichte eines Meisterwerkes als Problemgeschichte:

Anleitung zu einer Spurensuche

Susanne Muth

 

Anhang: Grunddaten zur Statuengruppe des Laokoon

Susanne Muth – Rolf F. Sporleder

 

 

AB 1506: DIE GESCHICHTE DER TRANSFORMIERTEN STATUENGRUPPE

 

2 | Die Wiederentdeckung: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Agnes Henning

 

3 | Der Cortile delle Statue im päpstlichen Belvedere: Die Aeneis im Vatikan

Agnes Henning – Susanne Muth

 

4 | Laokoons Ruhm und dessen kontingente Gründe im frühen 16. Jahrhundert

Luca Giuliani

 

5 | Keine Erfolgsgeschichte ohne Probleme: Der Laokoon als unvollständiges Statuen-Puzzle

Susanne Muth

 

Tafelteil I: Tafeln 1-16

 

6 | Der (re)konstruierte Laokoon im 16. Jahrhundert: Die Dynamik des Transformationsprozesses

Luca Giuliani – Susanne Muth

 

7 | Die Laokoongruppe im Wandel der Zeit und des Geschmacks: Zwischen Vergessen und (Wieder-)Entdecken vom 16. bis 19. Jahrhundert

Rolf F. Sporleder

 

8 | Ein Zufallsfund und die Konsequenzen: Rekonstruktionen des Laokoon im 20. Jahrhundert

Franziska Becker – Simone Vogt

 

 

AB 1506: VARIATIONEN DER ANEIGNUNG - DER WIDERHALL DER BERÜHMTHEIT

 

9 | Das Begehren, den Laokoon zu besitzen: Die Aneignung des Laokoonthemas in der Bildenden Kunst des 16. Jahrhunderts

Fabian Sliwka

 

10 | »und wegen der Wunde versagt dem Marmor der Atem«. Die Reflexionen des Laokoon in der Skulptur und Plastik der Renaissance

Darja Jesse

 

11 | Wie gemalt. Repräsentationen der antiken Laokoongruppe in der Malerei des 16. und 18. Jahrhunderts

Darja Jesse

 

12 | Ein alter »Neuer Laokoon«? El Greco und die Grenzen der Skulptur und Malerei

Michael Squire

 

13 | Laokoon (re-)produziert: Die Lancierung im Medium der Graphik

Saskia Schäfer-Arnold

 

14 | Laokoon von Rom über die Alpen: Die komplexen Spielarten der Aneignung

Saskia Schäfer-Arnold

 

15 | Ein Wunder Roms im Preziosenkabinett: Der Laokoon in den dekorativen Künsten

Philipp Schneider – Simone Vogt

 

16 | Meisterwerke auf Reisen: Abgüsse berühmter Antiken im 18. Jahrhundert

Charlotte Schreiter

 

17 | Die Kontroverse um die Deutung der Laokoongruppe in der zweiten Hälfte des

18. Jahrhunderts: Von Winckelmann zu Goethe

Luca Giuliani

 

18 | Ein neues Potential für das entthronte Meisterwerk: Die Laokoongruppe in Karikaturen

Gregor Schuster – Rolf F. Sporleder

 

19 | Ein antikes Meisterwerk in der Moderne: Aneignung und Transformation der Laokoongruppe in der Kunst und Alltagskultur des 20. und 21. Jahrhunderts

Gregor Schuster – Hannah Vogler

 

 

VOR 1506: DIE GESCHICHTE DER ANTIKEN STATUENGRUPPE

 

20 | Laokoon reset: Wie die Statue in der Antike ausgesehen haben könnte

Luca Giuliani – Susanne Muth

 

21 | Funktionelle Bewegungsanalyse des Laokoon

Alexander Nawrot – Bettina Schirrmacher

 

22 | Der Laokoon als antikes ›Meisterwerk‹: Die raffinierte Darstellung einer kaum darstellbaren Gewalttat

Susanne Muth

 

23 | Von wegen »ex uno lapide«: Die geheime Meisterschaft des Laokoon

Susanne Muth

 

24 | Überlegungen zu Anstückungen und Reparaturen der Laokoongruppe

Wolfgang Filser

 

25 | Kopie oder Original? Zur Datierung des Laokoon im Kontext der antiken Kunst

Stephan G. Schmid

 

26 | (Pseudo-)monolithische Gruppen

Sascha Kansteiner

 

Tafelteil II: Tafeln 17-32

 

27 | Laokoon verzweifelt gesucht: Die Figur im Kontext der antiken Literatur und Bildkunst

Agnes Henning, mit einem Anhang von Simone Vogt

 

28 | Der Tod des Laokoon in Pompeji: Der Mythos im Kontext des römischen Wohnens

Stephanie Pearson

 

29 | Eine Skulptur der Mächtigen? Auf der Suche nach dem antiken Aufstellungskontext der Laokoongruppe

Jessica Bartz – Simone Mulattieri

 

 

4HINTER DEN KULISSEN DER AUSSTELLUNG

 

30 | »Laokoon – Auf der Suche nach einem Meisterwerk«: Eine Ausstellung entsteht

Agnes Hennig – Susanne Muth

 

31 | Laokoon 3D: Ein Meisterwerk wird eingescannt

Michael Breuer – Marko Koch – Mohsen Miri – Nicole Salamanek

 

32 | Der Laokoon zwischen Realität und Virtualität: Die Chancen des 3D-Modells

Susanne Muth – Dirk Mariaschk – Hannah Vogler

 

 

Anhang

 

33 | Literaturverzeichnis

 

34 | Bildnachweise

 

35 | Autoren

 

 

Begleitbuch zur einer Ausstellung

von Studierenden und Dozenten

des Winckelmann-Instituts

der Humboldt-Universität zu Berlin

und des

Sonderforschungsbereichs 644

»Transformationen der Antike«

 

Sammlungsräume des Winckelmann-Instituts

der Humboldt-Universität zu Berlin

19. Oktober 2016 – 31. Juli 2018

Download des Inhaltsverzeichnisses

Telefon: +49 30 2093 98130

Email:  Winckelmann-Sammlung[at]hu-berlin.de

Adresse:

Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Archäologie, Winckelmann-Institut

Unter den Linden 6

10099 Berlin

 

  • Mittwochs 18-19 Uhr
  • jeden 1. & 3. Samstag im Monat 12-16 Uhr
  • Sondertermine nach Vereinbarung

 

 

 

  • Kontakt
  • Projektförderung
  • Haftungsausschluss