Einsichtnahme Schwerpunktklausuren


Persönliche Daten
Vorname:   E-Mail-Adresse:
Nachname:   E-Mail bestätigen:
Matrikelnummer:  
Auswahl des Termins
Bitte klicken Sie den Termin an, für den Sie sich anmelden möchten. Bereits ausgebuchte Termine sind ausgegraut.
Informationen zur Datenverarbeitung
Ihre Daten werden vom Prüfungsbüro der Juristischen Fakultät der HU Berlin (verantwortliche Stelle) zum Zwecke der Terminvereinbarung gespeichert und verarbeitet. Ihre Einwilligung stellt gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) die Rechtsgrundlage für die Datenvararbeitung dar. Die Erteilung der Einwilligung ist freiwillig. Ihre Daten werden auf dem Universitätsserver gespeichert und ausschließlich dem Prüfungsbüro zugänglich gemacht. Die Daten werden spätestens zwei Wochen nach dem von Ihnen oben ausgewählten Termin gelöscht. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Im Fall des Widerrufs werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir die Verarbeitung nicht auf eine andere Rechtsgrundlage stüzen können.
Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung (Art. 21 DSGVO) stehen Ihnen in jedem Fall folgende Rechte zu:
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Vervollständigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).
Den Widerruf sowie Ihre übrigen Rechte können Sie gegenüber dem Prüfungsbüro geltend machen:
Prüfungsbüro der Juristischen Fakultät der HU Berlin - pruefungsbuero@rewi.hu-berlin.de
Datenschutzrechtliche Einwilligung