Russisch-deutscher philosophischer Kreis
 
Humboldt-Universität zu Berlin

Университет им. Гумбольдта, Берлин

» English

» Русский

Konferenz 2012


Vom 19. bis 21. Oktober 2012 fand die Studentische internationale Konferenz mit dem Thema „Der Dialog in russisch-deutscher Perspektive“ an Humboldt-Universität zu Berlin statt.


Wissenschaftliche Qualität und Vielfalt

Unser Ziel, den philosophischen und kulturellen Austausch zwischen russischen und deutschen Denkern und Denktraditionen zu fördern, glauben wir erreicht zu haben. Die Besonderheit dieser Studentischen Konferenz lag in dem hohen Niveau nicht nur der Abendvorträge, sondern insbesondere auch der studentischen Beiträge. Die Veranstaltung war, wie erhofft, bunt und vielfältig, sowohl was die interdisziplinären Beiträge und die Themenvielfalt als auch was die Zusammensetzung der Teilnehmenden betraf. Dadurch entstand eine einzigartige Atmosphäre, in der sich vielfältige Dialoge entwickeln, verknüpfen und neu beleben konnten. Es ergaben sich höchst anregende Diskussionen und viele neue Bekanntschaften entstanden.

Darüber hinaus...

Besonders stolz sind wir, dass es uns gelungen ist, zum einen Reisestipendien für Studierende in Höhe von insgesamt 3000 Euro zu beschaffen. Eine Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, die nicht allein auf Exzellenz oder "
ökonomische Verwertbarkeit" ausgerichtet ist, stellt eines unserer Anliegen dar.

Zum anderen konnten wir durch das komplexe Finanzierungskonzept sowohl für alle Teilnehmenden auf Teilnahmegebühren verzichten als auch ausschließlich mit ausgewählten Partnern zusammenarbeiten. Bei unseren Sachmittel-Sponsoren haben wir Wert auf Nachhaltigkeit und faires Handeln gelegt.


Fortsetzung folgt…

 


Carina Pape, Holger Sederström, Ivan Boldyrev








Dialog
           диалог
                    dialogue


Der Dialog in russisch-deutscher Perspektive

Диалог в контексте немецко-русских культурных связей

(Abbildungsnachweis: Carina Pape & Holger Sederström



Goldmännchen-TEETres Cabezas Berlin



Der Tagungsband wird 2014 im Verlag Königshausen & Neumann erscheinen.

Dokumente

» Bilder

» Pressemitteilung (pdf)

» Programm (pdf)


Interaktiv

» Facebook

» Nachspiel



Was hat Euch besonders gefallen?
Schreibt es uns
» Facebook!


___________________________


 » Wir danken besonders...


Mit freundlicher Unterstützung durch
  • das StudentInnenparlament der HU
  • den Vizepräsidenten für Studium und Internationales der HU
  • die Philosophische Fakultät I der HU