Anmeldung zum Hausarbeiten-Workshop Wintersemester 2016/17



Die Lehrveranstaltung soll Studierenden in der Hausarbeitenphase in einer zweistuendigen Uebungseinheit die notwendige Orientierung geben und ihnen die wichtigsten Kompetenzen zum Anfertigen einer juristischen Hausarbeit vermitteln.
Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Matrikelnummer sowie Ihre E-Mail-Adresse an und waehlen aus, welchen Workshop Sie belegen moechten. Sofern Sie mehrere Wuensche angeben, werden wir Ihnen einen Platz im ersten verfuegbaren Kurs einraeumen.
Wichtig: Bitte alle Angaben ohne Umlaute machen!

Der Kurs umfasst 2 Lehrstunden und wird an 15 Terminen (Auswahl s.u.) im Raum BE 2, E44/46 angeboten. Die Zuordnung zu den Faechern (Zivilrecht, Oeffentliches Recht, Strafrecht) hat nur begrenzte Aussagekraft ueber den Inhalt der Veranstaltung.
Es geht in allen Kursen vor allem um methodische Kompetenzen. Sie koennen bspw. auch im oeffentlichrechtlichen Kurs viel lernen, was Ihnen beim Anfertigen einer strafrechtlichen Hausarbeit hilft.
Sollte also Ihr Wunschfach an allen Terminen ausgebucht sein, versuchen Sie einfach, sich an einem Termin in einem anderen Fach anzumelden.

Vorname:


Nachname:


Matrikelnummer:


E-Mail-Adresse:


E-Mail-Adresse wiederholen:


Erstwunsch:

Zweitwunsch:

Drittwunsch:

Bitte vergewissere dich vor dem Absenden, dass du deine Daten korrekt eingegeben hast, da wir dir nur so einen Platz im gewuenschten Workshop zur Verfuegung stellen koennen.

Ich stimme der automatischen Verarbeitung meiner persoenlichen Daten und ihrer Weitergabe an die DozentInnen zur Abwicklung der Workshops zu.