Wissenschaft in der Stadt

Europäische Metropolen und Architekturen der Wissenschaft
vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart

[English version below]

Hier entsteht eine Website über die gemeinsame Entwicklung von Wissenschaft und Stadt, wie sie sich in der Architektur europäischer Metropolen manifestiert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Beispiel Berlin und seiner Wissenschaftsarchitektur, die hier von den Universitäten etabliert wurde, und der Wissenschaftslandschaft, die daraus entstand.

Anlässlich der Ausstellung "Architekturen der Wissenschaft. Die Universitäten Berlins in europäischer Perspektive" (19.6. bis 30.7.) im Foyer der Juristischen Fakultät der HU Berlin werden die städtebaulichen Ensembles der Berliner Universitäten, ihre Architekten, Gebäudekonzepte, stadtplanerischen Kontexte und politischen Rahmenbedingungen beleuchtet und in einen wissenschaftshistorischen Kontext gestellt. Die Korrelation von Stadtentwicklung und Universitätsbauten, wie in der Ausstellung zu sehen, visualisiert eine Animation mit historischen Karten aus verschiedenen Zeiten. Vom 23.11.2018 bis 27.01.2019 ist die Ausstellung "Architekturen der Wissenschaft. Die Universitäten Berlins in europäischer Perspektive" in der Technischen Universität Berlin zu sehen. Die Eröffnung ist am 22.11.2018 um 18.00 Uhr.

Die für die Jahre 2018 und 2019 geplanten Aktivitäten, die auf dieser Website dokumentiert werden, umfassen eine internationale Tagung, die den Vergleich der Wissenschaftsarchitektur von London und Berlin in den Mittelpunkt stellt, sowie mehrere Publikationen, u. a. ein Architekturführer zu Berlin, ein Aufsatzband zum Vergleich der europäischen Entwicklungen sowie eine Tagungsdokumentation.

Kontakt
HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN
Philosophische Fakultät
Institut für Geschichtswissenschaften
Lehrstuhl Geschichte Westeuropas und der transatlantischen Beziehungen
Maren Wienigk
E-Mail: maren.wienigk@hu-berlin.de
Tel.: + 49 (0)30/2093 70657
Fax: + 49 (0)30/2093 70654

Sitz: Friedrichstraße 191-193, Raum 4080, 10117 Berlin
Postadresse: Unter den Linden 6, 10099 Berlin

Gefördert von:
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien,
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Humboldt-Universität zu Berlin
Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin

Mit freundlicher Unterstützung des Tieranatomischen Theaters

Teil des European Cultural Heritage Summit, 18. bis 24. Juni 2018


Science in the City

European Metropolises and Architectures of Science
from the 19th century to the present

[Deutsche Version oben]

Here a website about the joint development of science and the city, as it manifests itself in the architecture of European metropolises, is being created. A particular focus is on the example of Berlin and its scientific architecture, which was established here by the universities, and the scientific landscape that emerged from it.

On the occasion of the exhibition "Architectures of Science. The universities of Berlin in a European perspective" (June 19th to July 30th) in the foyer of the Faculty of Law of the HU Berlin, the urban ensembles of Berlin universities, their architects, building concepts, city planning contexts and political framework conditions are illuminated and embedded in the history of science. The correlation between urban development and university buildings, as shown in the exhibition, is visualized in an animation with historical maps from a range of times. From November 23rd 2018 until January 27th 2019 the exhibition "Architectures of Science. The universities of Berlin in a European perspective" is on show at the Technische Universität Berlin. The opening is on November 22 at 6pm.

The activities planned for 2018 and 2019, which are documented on this website, include an international conference focusing on the comparison of the scientific architecture of London and Berlin, as well as several publications, including an architectural guide to Berlin, an essay volume for comparing European developments and a conference documentation.

Contact
HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN
Philosophische Fakultät
Institut für Geschichtswissenschaften
Lehrstuhl Geschichte Westeuropas und der transatlantischen Beziehungen
Maren Wienigk
Email: maren.wienigk@hu-berlin.de
Tel.: + 49 (0)30/2093 70657
Fax: + 49 (0)30/2093 70654

Office: Friedrichstraße 191-193, Raum 4080, 10117 Berlin
Postal address: Unter den Linden 6, 10099 Berlin

Sponsored by:
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien,
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Humboldt-Universität zu Berlin
Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin

Kindly supported by Tieranatomisches Theater

Part of European Cultural Heritage Summit, June 18th to 24th 2018