Kollegium

Programmdirektor

  • Prof. Dr. Joseph Vogl
  • Humboldt-Universität zu Berlin
  • Philosophische Fakultät II
  • Institut für deutsche Literatur
  • Unter den Linden 6
  • D-10099 Berlin

Kollegium an der Humboldt-Universität zu Berlin

Prof. Dr. Steffen Martus
Neuere deutsche Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Institut für deutsche Literatur
Prof. Dr. Ethel Grace Matala de Mazza
Neuere deutsche Literatur (18. Jahrhundert bis zur Gegenwart), Institut für deutsche Literatur
Prof. Dr. Wolfgang Schäffner
Wissens- und Kulturgeschichte, Institut für Kultur- und Kunstwissenschaften
Prof. Dr. Ulrike Vedder
Neuere deutsche Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart / Theorien und Methoden der literaturwissenschaftlichen Geschlechterforschung, Institut für deutsche Literatur
Prof. Dr. Joseph Vogl
Lehrstuhl für Literatur- und Kulturwissenschaft/Medien, Institut für deutsche Literatur
PD Dr. Burkhardt Wolf
Neuere deutsche Literatur / Literatur und Kulturwissenschaft / Medien, Institut für deutsche Literatur

Internationales Kollegium an den Partneruniversitäten in den USA

University of California, Berkeley

Prof. Dr. Anton Kaes (Germanistik, Filmwissenschaften)
Department of German, Rhetoric Department
Prof. Dr. Niklaus Largier (Mediävistik, Kritische Theorie, Poetik und Rhetorik)
Department of German, Chair

Cornell University

Prof. Dr. Paul Fleming (Germanistik, Literatur des 18. bis zum 20. Jahrhundert, ästhetische Theorie, Hermeneutik)
Department of German Studies
Prof. Dr. Anette Schwarz (Germanistik, Literatur der Romantik, des Realismus und des 20. Jahrhunderts)
Department of German Studies

Harvard University

Prof. Dr. Judith Ryan (Robert K. and Dale J. Weary Professor of German and Comparative Literature)
Department of Germanic Languages and Literatures
Prof. Dr. Eric Rentschler (Germanistik, Theorie und Geschichte des Films)
Department of Germanic Languages and Literatures
Prof. Dr. John Hamilton (Department Chair, Professor of German and Comparative Literature)
Department of Germanic Languages and Literatures

Johns Hopkins University

Andrea Krauss (Germanistik, Ästhetik, Literaturtheorie und Methodologie)
Department of German and Romance Languages and Literatures
Prof. Dr. Elisabeth Strowick (Germanistik, Literatur des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart, Literaturtheorie, Wissenspoetiken)
Department of German and Romance Languages and Literatures

Princeton University

Prof. Dr. Michael Jennings (Germanistik, Kulturtheorie und Kulturgeschichte)
Department of German, Chair
Prof. Dr. Joel Lande (Deutsche Literatur des 18. und frühen 19. Jahrhunderts, Geschichte und Ästhetik des Theaters, Antikenrezeption)
Department of German
Prof. Dr. Thomas Levin (Ästhetische Theorie, Kulturtheorie)
Department of German
Prof. Dr. Nikolaus Wegmann (Germanistik, Literatur und Medien)
Department of German

Yale University

Prof. Dr. Rüdiger Campe (Wissensgeschichte der Literatur, Rhetorik und Ästhetik des 18. Jahrhunderts, Romantheorie)
Department of German
Prof. Dr. Kirk Wetters (Kritische Theorie, Reiseliteratur, Literatur und Geschichte, biographisches Schreiben)
Department of German, Chair

Kollegium der weiteren Kooperationspartner

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

Prof. Dr. Hans-Jörg Rheinberger
Emeritiertes wissenschaftliches Mitglied des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte, Berlin, (Epistemologie der experimentellen Wissenschaften) – Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin

Zentrum für Literatur- und Kulturforschung

Prof. Dr. Eva Geulen
Direktorin des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung, Vorstandsmitglied der Geisteswissenschaftlichen Zentren Berlin, Professorin für europäische Kultur- und Wissensgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin

Friedrich-Schlegel-Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien

Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm
Direktorin der Friedrich-Schlegel-Graduiertenschule an der Freien Universität Berlin

Prodoc »Das unsichere Wissen der Literatur. Natur, Recht, Ästhetik«

Prof. Dr. Maximilian Bergengruen
Université de Genève Faculté des lettres/Département de langue et de littérature allemandes (Prodoc »Das unsichere Wissen der Literatur. Natur, Recht, Ästhetik«, Modul: Recht, Forensik und Literatur)
« zurück zum Seitenanfang