Sanft streicht seine Hand die ihre. In geschmeidigen Bewegungen umspielen sich ihre Finger einige Momente. Er, zur vollen Körperlänge ausgestreckt, … Mehr

Seit 10. Juni zeigt der Hamburger Bahnhof unter dem Titel Chronographia Arbeiten der türkischen Künstlerin Gülsün Karamustafa. ‚Chronographie’, so nennt … Mehr

Die Nägel zerren an Jesus Leib, spannen ihn aufs Kreuz, strecken seine Gliedmaßen unnachgiebig. Sein Körper, gemartert von der Schuld … Mehr

Die Ausstellung Das Kapital – Schulden, Territorium, Utopie im Hamburger Bahnhof fragt – nach eigener Beschreibung des Museums – was … Mehr