ALLGEMEINE INFORMATIONEN zur WEITERBILDUNG

Ansprechpartnerin ist
Frau Alpermann - 2093 5310

Herr Geißenhöner - 2093 5309
ist für den Bildungsurlaub zuständig.

Sie können eine universitätsinterne Schulung (In-house-Schulung) beantragen, die dann von der BWb bzw. in Zusammenarbeit mit Ihnen organisiert wird.

Die Delegierung von Mitarbeiter/innen zu externen Weiterbildungsmaßnahmen erfolgt im Auftrag der Universität durch die Berufliche Weiterbildung. Kosten können auf Antrag der/des Fachvorgesetzten von der Universität übernommen werden (Kostenübernahme und Freistellung sind u. a. in der »Dienstvereinbarung zur Weiterbildung« geregelt).

Das Programm der Verwaltungsakademie Berlin geht den Fakultäten und Abteilungen jährlich zu. Das Weiterbildungsangebot der Freien Universität Berlin und der Technischen Universität Berlin kann zu den dort geltenden Bedingungen ebenfalls genutzt werden.

In der Beruflichen Weiterbildung
- können Sie sich über Bildungsangebote universitätsfremder Anbieter informieren und Anträge auf Kostenübernahme (nur Weiterbildungskosten!) stellen,
- wird die Anmeldung (nur hier!) zu den kostenpflichtigen Lehrgängen an der Verwaltungsakademie Berlin vorgenommen,
- können Sie den »Sprachennachweis für Fremdsprachensekretär/ innen« erwerben,
- können Fragen zu einem Praktikum an der HU gestellt werden,
- werden Ihre Fragen zum Bildungsurlaub nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz und zum Urlaub aus besonderem Anlass (Sonderurlaub) und sonstigen Freistellungen beantwortet und Ihre Anträge bearbeitet.