Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Detailansicht

WF004 - Zeit- und Selbstmanagement für Wissenschaftler/innen

16 Stunden
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Der Wissenschaftskontext ist oft geprägt von Deadlines, befristeter Projektarbeit mit immer weniger Ressourcen, Akquisition neuer Projekte, Meetings, Lehre, Teilnahmen an Konferenzen und Tagungen, Publikationen, die geschrieben werden müssen oder der Promotion. Trotz des Zeitdrucks wird in der Wissenschaft Höchstleistung erwartet.

Der Workshop unterstützt Sie bei der bewussten (Zeit-)Planung. Hierfür erhalten Sie Tipps, wie sich Prioritäten setzen und Aufgaben strukturieren lassen. Dazu werden die wesentlichen Bestandteile des Zeitmanagements vermittelt.

Durch Inputs der Trainerin, aber auch durch Gruppenarbeit und den Austausch mit Teilnehmer/innen, erhalten Sie im Workshop die Möglichkeit, Ihren Umgang mit der Zeit und Ihre Stressstrategien zu reflektieren und - bei Bedarf - neu auszurichten.

- Zeittypen und passende Methoden
- Zeit- und Tätigkeitsanalyse (Zeitnetz)
- Ziele und Prioritätenraster
- Tagesplan und ALPEN-Methode
- individueller Umgang mit stressigen Situationen (u. a. Prokrastination)