Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Detailansicht

RD003 - Datenschutz in wissenschaftlichen Forschungsarbeiten und Evaluationen

- nach der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung
3 Stunden
16.50 EUR
8.25 EUR
Inhalt:

Im Rahmen von Evaluationen und Forschungsarbeiten werden regelmäßig personenbezogene Daten verarbeitet. Wer solche Daten erhebt, übernimmt damit auch die Verantwortung für den Schutz der informationellen Selbstbestimmung der Teilnehmer/innen und die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das ist mit vielen Unsicherheiten verbunden: Welche Daten darf ich erheben? Auf welcher Grundlage darf ich Daten erheben? Muss ich Genehmigungen einholen? Gibt es Besonderheiten bei Online-Umfragen? Was ist ein Datentreuhänder? Wie lange darf ich die Daten verwenden, wann muss ich sie sperren oder löschen? Darf ich meine Forschungsrohdaten an Kollegen/innen und Kommiliton/innen weitergeben? Wie kann ich Folgebefragungen durchführen? Diese und weitere Fragen werden in der Veranstaltung behandelt.

Voraussetzung: Grundkenntnisse im Datenschutz, z.B. durch Teilnahme am Kurs RD001 Datenschutz – Grundlagen