Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Detailansicht

WS003 - Journalistische Schreibwerkstatt für Wissenschaftler/innen

16 Stunden
Frau Dr. Oehler
Dozentin und Schreibberaterin für wissenschaftliche und berufliche Schreibkompetenz:

Donnerstag bis Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.22.08.2019 bis 23.08.2019
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:

In diesem Schreibtraining lernen die Teilnehmenden, wie sie aus wissenschaftlichen Texten Berichte machen, die journalistischen Ansprüchen genügen. Voraussetzung dafür sind Grundkenntnisse journalistischen Schreibens, die zu Beginn des Workshops vermittelt werden.

Die Teilnehmenden lernen Kriterien für die Publikumswirksamkeit von Texten kennen und können eigene Texte auf Verständlichkeit und Adressatenorientierung überprüfen.

- Regeln für publikumswirksame Texte: Verständlichkeit für fachfremde Leser/innen

- lebendige Formulierungen, bilderreiche Sprache

- Vermeiden bzw. Erklären von Fachvokabular

- Leserführung: der rote Faden, Textaufbau, Informationskästen etc.

- Qualitätskriterien gelungener Einstiege (Überschrift und Vorspann)

- sprachanalytische Textarbeit zu: Layout, Sprache, Stil und Leserorientierung

- Checklisten für professionelles Überarbeiten von Texten

- kollegiales Feedback auf eigene Texte

- Vorstellung und Anwendung kreativer Schreibtechniken

- Schreiben als Prozess: Analyse des eigenen Schreibverhaltens und Aneignung neuer Schreibstrategien