Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Detailansicht

WS001_II - Meine Promotion erfolgreich abschließen

Tipps, Tools und Handwerkszeug zum Ende der Promotion
8 Stunden
44.00 EUR
22.00 EUR
Oft stellen sich zum Ende der Promotion typische Herausforderungen, welche die Fertigstellung gefährden und wie bei fast 20% der Promovierenden zum Abbruch führen können(www.dzhw.eu); sei es Zeitverzug, Schwierigkeiten in der Betreuung, Entscheidungs- und Prioritätsfragen, sinkende Motivation und viele weitere Aspekte.

Der Workshop wird Promovierende dabei unterstützen, die Promotion erfolgreich zu Ende zu führen, indem praxisnahe Tools & Tipps zum Umgang mit häufigen und persönlichen Herausforderungen erarbeitet und Lösungen kollegial diskutiert werden.

Inhalt:
- Strukturierung des Arbeits- und Schreibprozesses
- eigenes Zeit- und Ressourcenmanagement verbessern und erweitern
- typische Fallstricke bei der Planung und Umsetzung erkennen und auflösen
- verschiedene Anforderungen besser vereinbaren: Familie, Lehre, Forschung Diss, usw.
- Kommunikation und Vereinbarungen zwischen Betreuer*in und Betreute*m verbessern
- Arbeits- und Schreibblockaden
- "Gute wissenschaftliche Praxis" kennen und auf das eigenes Arbeiten anwenden können
- Eigenmotivation und Umgang mit Demotivationen
- über die Promotion hinaus: Doktor-Titel und dann?


Zielgruppe: Promovierende zum Ende Ihrer Promotion und in der Abschluss-Phase; Homogenität des Fortschrittstadiums der Dissertation hilfreich für Effizienz. Es ist hilfreich, wenn getrennte Gruppen für Naturwissenschaften, Life Sciences / empirische Forschung und im weitesten Sinne geisteswissenschaftliche Disziplinen realisiert werden.