Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Detailansicht

PE001_4 - Agile Führung im digitalen Alltag

12 Stunden
0.00 EUR
0.00 EUR
"Führung ist nicht die Beschäftigung mit Gegenwartsproblemen sondern die Gestaltung der Zukunft." Daniel Goudevert

Inhalt:
- Wenn Agilität bedeutet, sich schnell und flexibel auf Veränderungen einzustellen
  (zu müssen), wie erreiche ich z.B. die dafür notwendige Selbstorganisation
  im Team?
(z.B. gemeinsames Verantwortungsgefühl für Ziele und Visionen entwickeln,
  auch durch Vorbild)
- Wohin führt die unaufhaltsame Digitalisierung meiner verantworteten Arbeitswelt,
   welche Wege und Methoden benötige ich zur Steuerung?
   (z.B. Folge von Homeoffice oder Teilzeit > Kommunikationsprozesse und
   Verantwortlichkeiten neu denken)
- Wie können Prozesse, Kommunikation und Verantwortung anders gestaltet werden,
   um den Anforderungen von heute und morgen besser zu begegnen?
   (z.B. Transformation von Entscheidungsprozessen, vernetzte Kommunikation und
   mehr Menschlichkeit)
- Wie kann ich eine Haltung entwickeln, welche jeden Einzelnen, das Team,
   die Organisationskultur, den Kontext sowie die Situation in meinen, oft komplexen     
   Entscheidungen, berücksichtigt? (z.B. entwickeln von Vertrauen, Offenheit sowie
  gemeinsames Lernen (aus zugelassenen Fehlern)
- Kurz: flexible Entscheidungen, permanenter Wandel und Digitalisierung in allen 
  Bereichen, erfordern neue Wege für Führung und Team

Methoden und Arbeitsform:
- Praxisorientierte Impulsvorträge des Dozenten
- Gemeinsames Erkennen und Erarbeiten von Metaebenen der Führung: Ableiten von Führungsverhalten, Führungskultur und damit Führungsinsrtumenten
- Chrecklisten Und Instrumente
- Erfahrungsaustausch, Kleingruppenarbeit, Übungen, Feedback des Dozenten aus
  seiner langjährigen Coaching-Praxis


Zielgruppe:
Professorinnen, Professoren und Führungskräfte des oberen Managements

Dies ist ein Angebot im Rahmen der Berlin-University-Alliance für die Berlin-Leadership-Academy. Es richtet sich insbesondere an höhere Führungskräfte der Humboldt-Universität sowie der Verbundpartnerinnen der Berlin-University-Alliance.