Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Detailansicht

PE002_6 - Führen auf Distanz - Verantwortung auf den Punkt

6 Stunden
0.00 EUR
0.00 EUR
"Sie führen ein Team und keiner ist da."
Virtuelle Teams zu führen, erfordert mehr Anstrengung und bewusstes Handeln der Führungskräfte.

Trotz unsicherer Situation zu führen ist eine Herausforderung. Gerade jetzt ist vor allem die Fähigkeit des Dialogs gefragt, um Vertrauen und Sicherheit in Organisationen zurückzugewinnen. Entscheidend wird sein, wie Führungskräfte trotz Distanz den Dialog gestalten und die Mitarbeiter*innen ins Boot zu holen.

Sie sind mitten im Geschehen und haben Wissen über Hintergründe und Zusammenhänge. Allerdings fehlt beim "Führen auf Distanz" oft die direkte Rückversicherung.

Im Online-Workshop erhalten Sie das nötige Führungswerkzeug, um Verbundenheit herzustellen, Orientierung zu geben und die Arbeitsbereitschaft aufrecht zu erhalten

Der Online-Workshop hat folgende Schwerpunkte:
- Die Psyche des Teams stärken - Verunsicherungen händeln
- Selbstführung als Basis erfolgreicher Führung - Rollenklarheit
- Handlungsfähigkeit sichern bzw. wieder herstellen - virtuelle Meetings gestalten und nutzen
- Klare Kommunikation in unsicheren Situationen
- Ursachen für Widerständen
- Gestaltung beruflicher Aufgaben - Praxisimpulse

Zielgruppe:
Professorinnen, Professoren und Führungskräfte des oberen Managements

Dies ist ein Angebot im Rahmen der Berlin-University-Alliance für die Berlin-Leadership-Academy. Es richtet sich insbesondere an höhere Führungskräfte der Humboldt-Universität sowie der Verbundpartnerinnen der Berlin-University-Alliance.