Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Lehrgangsübersicht


Bitte geben Sie einen oder mehrere, durch ein Leerzeichen getrennte, Suchbegriff(e) ein,
wenn Sie in der Lehrgangsdatenbank nach Angeboten zu Sie interessierende Themen suchen wollen.



ODER

Sie lassen sich das Angebot nach dem Beginndatum sortiert anzeigen (mit der Möglichkeit, die Übersicht als RSS-Feed zu abonnieren)

ODER

Sie lassen sich Lehrgänge, die in den nächsten 8 Wochen beginnen, anzeigen.


Diese Liste enthält zur Zeit laufende und in Zukunft beginnende Lehrgänge.

FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE, JUNIORPROFESSOREN und ERSTBERUFENE
Kompetenzentwicklung
  KF002 Frauen in Führung | Seminarreihe und Einzelworkshops
  KF002_III Frauen in Führung: Werkstatt *Gespräche mit Mitarbeitern*
  KF003 Strukturierte Personalauswahl: Qualitätsmerkmale, Auswahlinstrumente, praktische Umsetzbarkeit
  KF005 Projektteams zu Höchstleistungen führen
  KF0081 Mitarbeiter- *Jahresgespräche* führen
Methoden und Trainings
  KF012 Arbeitsrecht für Führungskräfte - Workshop und Erfahrungsaustausch -
Gesundheit und Prävention
  KF009 Feedback geben und nehmen - Standortbestimmung für Auftreten und Wirkung
  KF016 Selbstmanagement in der Zukunftsgestaltung für Frauen | Workshopreihe
RECHTSWEITERBILDUNG
Grundlagen Recht
  RG002 Einführung in das Hochschulrecht
  RG004 Führung der Urlaubs- und Krankendatei
  RG005 HU-Workshop: Dienstreisen
  RG007 Fotorecht
  RG009 Internetrecht
Datenschutz
  RD005 Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Steuern
  RS001 Überblick zur Besteuerung von Hochschulen
  RS002 Umsatzbesteuerung von Hochschulen
KOMMUNIKATION und KOMPETENZENTWICKLUNG
Arbeits- und Gesprächstechniken
  KA005 Wertschätzende Kommunikation
Konfliktmanagement & Konfliktbehebung
  KK003 Konflikte verstehen und kompetent lösen
Methodenentwicklung
  KM007 Respekt! Rhetorik und Selbstpräsentation für Frauen
  KM008 Merken oder Aufschreiben - Kopf oder Zettel?
Für WISSENSCHAFTLER/INNEN
Lehre
  WL002 Kreativität in der Lehre
  WL004 Kennenlernen der Inklusiven Lehre
Karriereplanung
  WK003 Mit der Promotion in die Berufspraxis - Wege aus der Wissenschaft
  WK005 Bewerbungswissen kompakt - in 4 Schritten
Advanced professional training programmes in English
  WF001_IV Projektmanagement: Follow up - Workshop
  WF006 Transfer Lab – Praxisworkshop Strategien der Ideenentwicklung
FREMDSPRACHEN
Englisch
  FE004 Conversation and Grammar Refresher (Jahreskurs)
  FE005 Telephoning, Small Talk and Emails (Intensivkurs)
  FE006 Conversation and Grammar Refresher (Intensivkurs)
Französisch
  FF001 Französisch (Jahreskurs)
Spanisch
  FS002 Spanisch (Jahreskurs)
EDV-LEHRGÄNGE
Textverarbeitung
  EW001 Längere Texte mit Word perfekt gestalten
  EW002 Verzeichnisse – Spezial, Word 2016
Tabellenkalkulation
  ET001 Tabellenkalkulation mit Excel 2016
  ET003 Datenlisten mit Excel 2016
  ET005 Excel-Daten durch Pivot-Tabellen
  ET006 Automatisierung von Arbeitsabläufen in Excel
Präsentation
  EP002 Microsoft Sway: die moderne Alternative zu Powerpoint
WorldWideWeb
  CMS-PKU Plone-Grundkurs
  EI001 Webkonferenzen
Gestalten und Publizieren
  EG001 Datenbanken - SQL für Anfänger/innen I
  EG003 Datenbankerstellung mit MS Access 2016 (F-Kurs)
  EG009 InkScape
MULIMEDIA LEHR- und LERNZENTRUM (MLZ)
Medientechnik des Erwin Schrödinger Zentrums
  CMS-SIH Sicherheit im Erwin Schrödinger-Zentrum
FÜR VERWALTUNGSMITARBEITER/INNEN
Arbeitsorganisation
  VA005 Stress- und Zeitmanagement
  VA010 Schneller schreiben am PC
  VA012_II Projekterfahrung im Austausch
GESUNDHEITSFÖRDERUNG
Gesund leben und arbeiten
  GF002 Stressbewältigung durch Achtsamkeit
Gesundheitsvorsorge
  GF005 Psychosomatische Ursachen bei Rückenschmerzen (Vortrag)
  AS001 Ausbildung zum/r Ersthelfer/in: Grundlehrgang
  AS002 Ausbildung zum/r Ersthelfer/in: Training
INHOUSESEMINARE
  IA094_2018 Führungskräftezirkel I
  IA141_2018 Interkulturelles Training
  IA151 Strategieworkshop 2018
  ID069 Suchtmittelprobleme am Arbeitsplatz - eine Herausforderung für Führungskräfte
  ID071 Wissenschaftliches Schreiben
  IM078_I Inhouse-Schulung für die NetzWerkstatt
  IM078_II Inhouse-Schulung für die NetzWerkstatt
  IM082 Grundlagenkurs Indesign - Broschürennutzung
SONSTIGE bzw. z. Z. noch laufende Lehrgänge aus dem Vorjahr
AG001 Schulung der Brandschutzkräfte
CMS-MAH ePortfolios und Studienbegleitung mit Mahara
EA001 Effizientes Arbeiten mit Tipps und Tricks in Word 2016
EA002 Effizientes Arbeiten mit Tipp und Tricks in Excel 2016
EA003 Erstellen barrierefreier Dokumente
EB008 Indesign CC2017 - Fortgeschrittene
EB009 Grafikprogramme - Werkzeuge der Gestaltung
ES002 Einführung in SPSS
EV002 Statistische Erhebungen, Einsatz-Planungen, Rechnungs-Vorlagen, Umfragen
FO001 Online Selbstlernprogramm Englisch mit Gymglish - English per Email
GF004 Motivation - mein Motor
GF006 Gesundheit am Bildschirmarbeitsplatz
KF019 Erfolgsstrategien des Netzwerkens und der Akquisition
KF022 Zeitmanagement und Arbeitsorganisation für Führungskräfte - Workshop -
KF024 Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation
KF025 Führen auf Augenhöhe - Mehrwert für beide Seiten
RA001 Einführung in das Arbeitsrecht an Hochschulen
RS003 Kooperationen, Veranstaltungen, Tagungen
RS004 Aktives/Passives Sponsoring, Spenden
VE005 Englisch im Büroalltag (A2-Level)
VS001 Corporate Identity, Branding, Marke, Strategie - Die Stärkung einer Hochschulmarke am Beispiel HU
WK002 Karriere in der Wissenschaft
WK006_I Bewerbungstraining
WN001 Einführung in die Methoden der Empirischen Forschung
WR003 Rhetorik
WR006 Practical Grammar for Academics (Intensivkurs)
WS001 Advanced Thesis and Paper Writing
WS002 Die Doktorarbeit schreiben
WS003 Auf den Punkt gebracht! Das Einmaleins des Schreibens
WS003_I Follow up: Das Einmaleins des Schreibens
WS004 Promovieren - Handwerkszeug für eine gelingende Doktorarbeit







SONSTIGE

⇑ Top 

AG001  Schulung der Brandschutzkräfte

4 Stunden
Herr SzdzuyStrahlenschutzbeauftragter der HU, Vorbeugender Brandschutz

Teilnehmer/innen werden per Mail über den Termin informiert
08:00 - 12:00 Uhr
Invalidenstr. 110, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Inhalt:
Auf der Grundlage der DGUV Information 205-003 - Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten - vom 01.08.2014, der ASR A2.2 - Maßnahmen gegen Brände - vom Nov.2012 und den Brandschutzgrundsätzen der HUB, Amtl. Mitteilungsblatt der HUB Nr.29/2000 werden den Brandschutzkräften Grundkenntnisse der Brandschutzorganisation in den baulichen Anlagen der HUB vermittelt und auf Gefahrenpotentiale eingegangen.
Dabei werden die Brandschutzdokumente, wie Alarmplan und Brandschutzordnung erläutert.
Weiterhin wird die Ausrüstung und Handhabung von Feuerlöschern besprochen.
Der Einsatz von Brandschutzkräften hat durch den Dienstvorgesetzten schriftlich zu erfolgen und dieser hat darauf Einfluss zu nehmen, dass die Brandschutzkräfte an den Weiterbildungsveranstaltungen teilnehmen können.

Zielgruppe: Brandschutzbeauftragte und Brandschutzhelfer/innen

- nur für HU-Angehörige -

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-MAH  ePortfolios und Studienbegleitung mit Mahara

3 Stunden
Frau Berger
Montag
22.10.2018
15:00-17:00 Uhr
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 1, 10117 Berlin, Raum 1.702 (Schulungsraum 2)
Termin findet statt
13.50 EUR
ermäßigt: 6.75 EUR
  NEU

Inhalt:

Der Workshop richtet sich sowohl an Lehrende als auch an Studierende. Im Gegensatz zu dem kursraum-orientierten Moodle ist Mahara die Plattform, auf der einerseits jede/r Nutzer/in eigene Inhalte erstellt, diese dann aber mit anderen teilen kann. Jede/r kann Gruppen einrichten, für die Foren, Blogs sowie die klassischen Seiten und Sammlungen zur Verfügung stehen. Mahara kann als klassisches ePortfolio-System in der Lehre eingesetzt werden, kann aber auch beispielweise von Studierenden über die Studienzeit und diese hinaus die zentrale Sammelstelle für fremde und selbsterstellte digitalen Studieninhalte sein (von nur privat bis öffentlich sichtbar).

Voraussetzungen: Mahara ist nur nutzbar aus Moodle heraus. Ein Moodle-Zugang (per HU-Account oder per separater Registrierung) ist Voraussetzung.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, studentische Tutor/innen und Lehrbeauftragte


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EA001  Effizientes Arbeiten mit Tipps und Tricks in Word 2016

6 Stunden
Frau Dipl.-Ing. MicheelDozentin für
EDV-Training & Webdesign
www.micheel-web.de

Freitag
14.12.2018
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
27.00 EUR
ermäßigt: 13.50 EUR
  Inhalt:
-    die gewünschte Standardschrift dauerhaft einstellen
-    auf die wichtigsten Funktionen sofort zugreifen
-    schnelles Navigieren in großen Dokumenten
-    Besonderheiten bei der Texteingabe
-    Absätze von der Silbentrennung ausklammern
-    Suchen und Ersetzen effektiv einsetzen
-    Autokorrektur individuell anpassen
-    eingestellte Formatierungen kontrollieren
-    Ausblenden von Texten
-    Tabstopps in Tabellen verwenden
-    Spaltenüberschriften in Tabellen beim Drucken wiederholen
-    Hoch- und Querformat in einem Dokument wechseln
-    wiederkehrende Elemente als Autotexte definieren

Nutzen: Zeitersparnis bei der täglichen Arbeit durch wertvolle Tipps und optimale Einstellungen

Voraussetzung: Grundkenntnisse MS Word

Zielgruppe: Anwender/innen, die rationeller mit Word umgehen wollen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EA002  Effizientes Arbeiten mit Tipp und Tricks in Excel 2016

6 Stunden
Frau Dipl.-Ing. MicheelDozentin für
EDV-Training & Webdesign
www.micheel-web.de

Montag
17.12.2018
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
27.00 EUR
ermäßigt: 13.50 EUR
  Inhalt:
-    die gewünschte Standardschrift dauerhaft einstellen
-    auf die wichtigsten Funktionen sofort zugreifen
-    Effektive Dateneingabe
-    Daten umwandeln z. B. Text als Zahl und umkehrt
-    Eigene Listen anlegen zum automatischen Ausfüllen und Sortieren
-    statt Zellbezüge Namen nutzen für lesbare Formeln
-    Inhalte gezielt auswählen z. B. alle Formeln
-    Zellen vor dem versehentlichen Überschreiben schützen
-    schnelles Navigieren in großen Tabellen
-    Spaltenüberschriften bei der Bildschirmarbeit fixieren
-    Überschriften beim Drucken auf jeder Seite wiederholen
-    mehrere Tabellenblätter gleichzeitig bearbeiten
-    eigene Zahlenformate definieren z. B: 1.000 Stück

Nutzen: Zeitersparnis bei der täglichen Arbeit durch wertvolle Tipps und optimale Einstellungen

Voraussetzung: Grundkenntnisse in MS Excel

Zielgruppe: Anwender/innen, die rationeller mit Excel umgehen wollen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EA003  Erstellen barrierefreier Dokumente

16 Stunden
Herr Pfabwww.pfabkasten.de
Montag und Dienstag
10.12.2018 bis 11.12.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
72.00 EUR
ermäßigt: 36.00 EUR
  NEU

- mit Microsoft Word, Adobe Indesign, Acrobat Pro XI/DC


Inhalt:
PDF-Dokumente können ein Zugänglichkeitsproblem darstellen. Um barrierefreie PDF-Dokumente zu erzeugen, kommt es zunächst auf die Verwendung von »tagged PDF« an, die das Lesen von PDF in alternativen Ausgabemedien wie Screenreadern oder bei individuellen Anforderungen an die visuelle Darstellung ermöglicht. »Tagged PDF« sollte bei der Dokumentengestaltung von vornherein berücksichtigt werden; eine spätere Anpassung kann sehr aufwändig sein.

Der Kurs bietet eine kurze Einführung in die Erstellung barrierefreier PDF-Dokumente mit Tipps für verbesserte Arbeitsabläufe an. Behandelt werden typische Fälle von PDF-Dateien und wie diese für eine Vielzahl von Nutzergruppen zugänglich aufbereitet werden können.

BITV, Barrierefreiheit und PDF, ISO-Standard für barrierefreie Dokumente, Merkmale barrierefreier PDF-Dokumente, Grenzen der Barrierefreiheit bei PDF-Dokumenten, Tag-Struktur, Sprache, Tabulatorreihenfolge, Alternativtexte, Lesezeichen, Farbkontraste, Links, Lesereihenfolge, Umfließen, Optimales Vorbereiten in Quelldokumenten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EB008  Indesign CC2017 - Fortgeschrittene

18 Stunden
Frau Acuti

Acuti, Nikola

studierte Bildende Kunst mit Schwerpunkt Fotografie, ist seit 1997 Trainerin im Webbereich (Websitegestaltung Internetrecherche) und arbeitet seit 2001 als freischaffende Grafikerin und Dozentin für Gestaltung (mit den Programmen Photoshop und InDesign).


 

Websites: www.weblimetten.de www.ide-a.de


dienstags (06., 13. sowie 20. November 2018)
06.11.2018 bis 20.11.2018
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
81.00 EUR
ermäßigt: 40.50 EUR
  Inhalt:
Wer schon erste Schritte in Indesign gegangen ist, kann in diesem Kurs weitergehen und folgende Arbeitstechniken kennenlernen:

-    längere Dokumente leichter erstellen mit Musterseiten und mit Hilfe der Buchfunktion
-    auf der Basis von Textformaten (wird wiederholt) ein Inhaltsverzeichnis einfügen
-    Fußnoten einfügen
-    mit dem Text mitlaufende Bilder und seitliche Kurzkommentare einfügen
-    mit Hilfe von automatisch aufeinanderfolgenden Formatvorlagen effizient ein Literaturverzeichnis formatieren
-    die Konturenführung anwenden: Bilder einfügen, um die der Text herumläuft
-    zum Schluss Dateien verpacken und als Arbeitskopie speichern

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Indesign

Zielgruppe:
vor allem Nutzer/innen, die längere Dokumente erstellen wollen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EB009  Grafikprogramme - Werkzeuge der Gestaltung

Grundlagen der Bildgestaltung
12 Stunden
Herr Goetzehttp://www.texgerd.de
Dienstag und Mittwoch
27.11.2018 bis 28.11.2018
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
54.00 EUR
ermäßigt: 27.00 EUR
  -Grundlagen der Bildgestaltung-

Inhalt:
Im Kurs wird ein Überblick zu den Grundlagen der Bildgestaltung und Design gegeben:

-    Rückschau interessanter und richtungsweisender Beispiele aus Werbung und Anzeigen
-    die Schrift: mehr als das Alphabet
-    Grundlegende Gestaltungsregeln
-    Weshalb Gestaltung / Design mehr ist als nur Geschmackssache
-    Proportionen, grafische Kompositionen und goldener Schnitt richtig angewendet
-    besser machen: praktische Übungen zum verbessern „schlechter“ Anzeigen
-    eingesetzte Elemente im Qualitätsvergleich
-    Achsen, Proportionen, Kontraste und Harmonien
-    Erarbeiten gut gestalteter Anzeigen/Briefbögen/Logo/Visitenkarten/Flyer/Plakat unter Einbeziehung der weiteren Printverarbeitung

Wenn Sie möchten, können Sie Beispiele mitbringen, die Sie dann gemeinsam im Hinblick auf das Design und die Gestaltung analysieren und für die Sie ggf. Verbesserungsvorschläge erarbeiten.

Voraussetzungen:  Grundkenntnisse in Indesign, von Vorteil sind Kenntnisse in Photoshop, sicherer Umgang mit PC oder Mac



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

ES002  Einführung in SPSS

36 Stunden
Herr LesenerLesener, Wolf


ZE Computer- und Medienservice HU

Montag bis Freitag
15.10.2018 bis 19.10.2018
Montag bis Donnerstag von 09:00 - 16:15 Uhr; Freitag von 09:00-12:15 Uhr
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 1, 10117 Berlin, Raum 1.702 (Schulungsraum 2)
Termin storniert
162.00 EUR
ermäßigt: 81.00 EUR
  Grundlagenkurs

Inhalt:

- Anmerkungen zur Installation
- grafische Oberfläche (Graphical User Interface): Fenster, Menüs und wichtige Schaltflächen,
  Hilfesystem, Kommandosprache
- Daten: Definition, Erfassung, Speicherung, Konvertierung
- Datenmanagement: Sortierung, Verkettung, Restrukturierung, Filter, Gruppierung, Transformationen
- Ergebnispräsentation: Pivot-Tabellen, Grafiken, Berichte
- univariate Analysen: deskriptive Statistik, Häufigkeitsanalyse
- bivariate Analysen: Kreuztabellen, Mittelwertvergleiche, Anpassungstests, Korrelation, einfache lineare Regression
- multivariate Analysen: Clusteranalyse, Faktoranalyse, Multiple Response, Itemanalyse

Hinweise:
Das PowerPoint-File und die Beispiele (ca. 270 MB) werden auf Wunsch am Kursende abgegeben, nutzen aber nur anwesenden Teilnehmern. Bitte bringen Sie zur Mitarbeit während des Kurses einen Memory-Stick mit. 

Von Montag bis Donnerstag wird die letzte 90-min-Doppelstunde zur Bearbeitung von Übungsaufgaben genutzt.

Literatur: A. Bühl SPSS 23, Pearson Studium 2016.
Eine weiterführende Literaturliste wird im Kurs mitgegeben.

Voraussetzung: Grundkenntnisse der Computernutzung, Textverarbeitung sowie Grundbegriffe der Statistik

Zielgruppe:
Personen, die SPSS als Auswertungstool empirischer Stichproben benötigen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EV002  Statistische Erhebungen, Einsatz-Planungen, Rechnungs-Vorlagen, Umfragen

PDF-Formulare erstellen und Daten erfassen mit Adobe Acrobat Pro
12 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Mittwoch und Freitag
07.11.2018 bis 09.11.2018
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
54.00 EUR
ermäßigt: 27.00 EUR
  PDF-Formulare erstellen und Daten erfassen mit Adobe Acrobat Pro

Inhalt:
Da sich zum Lesen von PDF-Dokumenten der sog. "Acrobat Reader" kostenlos auf jedem Computer installieren lässt, werden nicht nur einfache Schriftstücke häufig in diesem Format versendet bzw. im Internet bereitgestellt, sondern zunehmend auch PDF-Formulare, die sich am Bildschirm ausfüllen lassen.

Für standardisierte Rechnungs-Vorlagen, für die Durchführung von Planungen, aber auch für Umfragen jeglicher Art sind solche Formulare hervorragend einsetzbar.

Mit Hilfe von "Acrobat Pro" können Formulare nicht nur erstellt werden, sondern das Programm bietet darüber hinaus auch unterschiedliche Möglichkeiten, die rücklaufenden Antworten und die darin enthaltenen Informationen zu sammeln und aufzubereiten.
Inhalt:
- Vorbereitung des Formular-Layouts in MS Word
- Ratgeber zu Erstellung von Formularen
- Automatische Formularfelderkennung in Acrobat Pro, sowie
  manuelle Kontrolle und Nachbearbeitung
- Feld-Typen und -Eigenschaften in Acrobat Pro
- Tabellarische Formulare erstellen
  • Tabellenfelder formatieren
  • Berechnungen durchführen
- Formularen per E-Mail verteilen
- Formulare mit Acrobat Pro (bzw. dem Acrobat Reader) ausfüllen
- Formulardaten in Excel sammeln
- Formulare mit Hilfe des Assistenten verteilen
- Formulardaten in einer Antwort-Datei speichern und auswerten

Voraussetzungen: Sicherer Umgang mit Windows oder MacOs sowie MS Word bzw. Kurs EW004


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

FO001  Online Selbstlernprogramm Englisch mit Gymglish - English per Email

0 Stunden
Gymglish-Onlineprogramm
keine Angabe
01.01.2018 bis 31.12.2018
keine Angabe
keine Angabe
Termin findet statt
45.00 EUR
ermäßigt: 22.50 EUR
  Inhalt:
Dieses kostenpflichtige Angebot vom Sprachenzentrum der HU richtet sich an alle, die entweder keine Möglichkeit haben, an einem Präsenzkurs teilzunehmen oder noch zusätzlich üben möchten. Der Kurs ist nicht für absolute Anfänger/innen geeignet, sondern ab A1-Niveau, Teilnehmer/innen mit C1-Niveau können jedoch auch davon profitieren.

Kursinhalt und Schwierigkeitsgrad der Aufgaben richten sich nach dem Sprachniveau der Teilnehmenden, wobei die endgültige Einstufung nach 10 kostenlosen Lektionen durch das Programm erfolgt. Geübt werden in ca. 15-minütigen Einheiten das Hören und Lesen sowie Wortschatz und Grammatik in unterschiedlichen Themenbereichen.

Sie haben 6 Monate lang Anspruch auf 5 Einheiten pro Woche, wobei Sie selbst bestimmen, an welchen 5 Tagen, also einschließlich Wochenende, Sie die Email erhalten möchten. Das ergibt einen Arbeitsaufwand von mindestens 75 Minuten pro Woche.

Bitte beachten Sie, dass der Kurs für alle Teilnehmer/innen kostenpflichtig ist, da das Sprachenzentrum die Lizenzen kaufen muss. Ermäßigungen sind nicht möglich.

Die Anmeldung erfolgt beim Sprachenzentrum unter diesem Link: http://anmeldung.sprachenzentrum.hu-berlin.de/sprachen/S/sprache0_80.html

Hinweis:
Dieses Angebot läuft über das Sprachenzentrum der Humboldt-Universität. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: lutz.helge@spz.hu-berlin.de

Keine Anmeldung oder Buchung über die Berufliche Weiterbildung! Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den oben genannten Link!


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

GF004  Motivation - mein Motor

8 Stunden
Herr ZöhlHeilpraktiker für Psychotherapie
Info unter: http://derzuhoerer-berlin.de/

Donnerstag
29.11.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
28.00 EUR
ermäßigt: 14.00 EUR
  -NEU-

Inhalt:
In diesem Seminar können die Kursteilnehmenden ihre persönlichen Motive finden, die sie jeden Tag aufs Neue motivieren, indem sie ihre motivierenden und demotivierenden Faktoren (er)kennen lernen, ihre Ressourcen bestmöglich einzusetzen und ihr ein eigenes Motivationstableau zusammenzustellen. Hierzu werden Strategien zur Selbstmotivation entwickelt.

- Motivation und Ressourcen
- intrinsische und extrinsische Motivation
- Zwei-Faktoren-Theorie nach Herzberg
- Umgang mit (De)Motivatoren
- Motivations- und Ressourcenbilanz
- Motivation und Erfolg

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

GF006  Gesundheit am Bildschirmarbeitsplatz

5 Stunden
Frau RiebelingBetriebsärztin des Arbeitsmedizinischen Zentrums (AMZ)
Donnerstag
15.11.2018
09:00 - 13:00 Uhr
Invalidenstr. 110, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
17.50 EUR
ermäßigt: 8.75 EUR
  -Wieder da-

Inhalt:
- Einrichten eines ergonomischen Arbeitsplatzes
- Sehtrainings zur Entspannung, sowohl Stärkung der Sehkraft
- Übungen zum physischen Ausgleich von Bildschirmarbeit: Lockerung und Entspannung von Nacken/Schulterbereich und Rücken

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF019  Erfolgsstrategien des Netzwerkens und der Akquisition

16 Stunden
Frau NeupertKOMPETENZIA INTERNATIONAL *Coaching*Organisationsentwicklung*Seminare* www.kompetenzia-international.com
Monatg bis Dienstag
12.11.2018 bis 13.11.2018
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Die Kunst des kreativen und systematischen Netzwerkens.

Inhalt:

Der Aufbau eines gut funktionierenden Netzwerkes bleibt auch in Zukunft ein wesentlicher Bestandteil des beruflichen Lebens. Manche Menschen haben sich ihren Erfolg sehr mühsam allein verdient und erkämpft. Um diese Wege zu erleichtern, ist es hilfreich und strategisch notwendig, sich gut zu Vernetzen. Hinzu kommt zukünftig die Kompetenz, sich vermehrt selbst um Finanzquellen bemühen zu müssen, sei es in der wissenschaftlichen Laufbahn oder auch in anderen szenarischen Karriereverläufen.

Das Seminar gibt einen Überblick über die Struktur von Netzwerken – die Stärken und Schwächen der Arbeit in Netzwerken und ermöglicht die Eigenreflexion und Optimierung des eigenen Kontaktnetzes.

-    Systematischer Aufbau eines Netzwerkes
-    Pflege eines Netzwerkes
-    Arten von Netzwerken (virtuell oder präsent?)
-    typische Schwierigkeiten in Netzwerken und ihre Lösungen
-    Gesprächsführung in den Phasen des Netzwerkens
     (Smalltalk-Kernphase, Handlungsphase)

Zielgruppe:
Führungskräfte

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF022  Zeitmanagement und Arbeitsorganisation für Führungskräfte - Workshop -

14 Stunden
Frau HeymannSHE Kommunikation!
Beratung, Trainings und Coachings für Kommunikation, Führungskräftecoaching - Business Development - Interims Management

Donnerstag bis Freitag
15.11.2018 bis 16.11.2018
09:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
"Der größte Fehler beim Zeitmanagement ist es, Dinge zu tun, die garnicht getan werden müssen."
- Begriffsdefiniftion: Was ist Zeit eigentlich?
- Effzienz und Effektivität: Abgrenzung und Bedeutung für den Arbeitsalltag
- Kennelernen von unterschiedlichen Zeitmanagement - Tools
- Planung:
   - die ALPEN Methode
   - das Eisenhower Prinzip
- Priorisieren:
   - das Pareto Prinzip
   - ABC Analyse

"Zeit hat man nie, es sei denn, man nimmt sie sich."
- Richtig planen, priorisieren, Zeitfresser vermeiden: Zeitmanagement - Tools anwenden und nutzen
- Selbstreflexion: Gründe für Belastungen identifizieren
- externe Gründe und eigenes Verhalten/ Persönlichkeit
- Richtig Nein-Sagen und Delegieren
- Umgang mit Stress: Was ist Stress und wie erkenne ich meine Stresstoleranz
- Selbstmotivation
- Entwicklung einer eigenen Zeit- und Selbstmanagementstrategie
- Burn-Out oder Work-Life-Balance


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF024  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Freitag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 16.11.2018
10:00-14:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 07.12.2018
10:00-14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF025  Führen auf Augenhöhe - Mehrwert für beide Seiten

16 Stunden
Frau WasnerSenior Trainerin/Supervisor Training
PAREXEL- Akademie

Dienstag-Mittwoch
27.11.2018 bis 28.11.2018
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  - NEU -

Inhalt:

In diesem Seminar erwerben Sie Kenntnisse, Fähigkeiten  und Fertigkeiten zum Führen von Gruppen ohne Vorgesetztenfunktion. Sie erlernen Methoden zur Mitarbeiterführung und trainieren bewährte Verhaltensweisen. Sie lernen kommunikationspsychologische Modelle kennen, mit denen Sie Nähe und Distanz zu ihren Kollegen bzgl. ihrer Fach- und Führungsarbeit steuern.

- Führen ohne Führungsfunktion | Motivation
- Theorie zur formellen und informellen Organisation
- Teamentwicklung
- Arbeit an Zielen
- Transaktionsanalyse als Führungsinstrument
- Erkennen und Lösen von Konflikten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RA001  Einführung in das Arbeitsrecht an Hochschulen

18 Stunden
Herr Eschke
montags (05., 12. sowie 19. November 2018)
05.11.2018 bis 19.11.2018
09:00 - 14:00 Uhr (05. und 19.11.) und 11:30 - 16:30 Uhr (12.11.)
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
Termin findet statt
99.00 EUR
ermäßigt: 49.50 EUR
  Inhalt:
Im Kurs wird ein Überblick über das Arbeitsrecht an Hochschulen gegeben, u.a. Grundlagen des Tarifsystems, Begründung des Arbeitsverhältnisses, Arbeitsvertrag, Inhalt des Arbeitsverhältnisses, Vergütungssystem, Krankheit, Urlaub und Beendigung von Arbeitsverhältnissen, WissZeitVG, Befristungsrecht an Hochschulen, Rechtsgrundlagen im europäischen und nationalen Gesetzes- und Tarifrecht.

Zielgruppe: Neue Beschäftigte an der HU



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RS003  Kooperationen, Veranstaltungen, Tagungen

4 Stunden
Mazars GmbH & Co. KGWirtschaftsprüfungsgesellschaft
Dozenten:

Frau Dr. Günther,
Frau Koster

www.mazars.de

Freitag
23.11.2018
09:00 – 12:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
Termin findet statt
22.00 EUR
ermäßigt: 11.00 EUR
  Besteuerung von öffentlich-rechtlichen Hochschulen 

Inhalt:

-    Kooperationen und hochschulnahe Einrichtungen
-    Hinweise zur Vertragsgestaltung
-    Veranstaltungen, Tagungen, Symposien
-    Gastdozenten und Honorarkräfte

Weitere Themenbereiche können ggf. aufgenommen werden (Übermittlung von Fragestellungen/Stichworten vorab per E-Mail an Frau Zaborowski: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de).

Zielgruppe: Wissenschaftler/innen, Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RS004  Aktives/Passives Sponsoring, Spenden

4 Stunden
Mazars GmbH & Co. KGWirtschaftsprüfungsgesellschaft
Dozenten:

Frau Dr. Günther,
Frau Koster

www.mazars.de

Freitag
23.11.2018
13:00 – 16:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
Termin findet statt
22.00 EUR
ermäßigt: 11.00 EUR
  Besteuerung von öffentlich-rechtlichen Hochschulen 

Inhalt:
-    aktives und passives Sponsoring
-    Geld- und Sachsponsoring
-    Spenden, Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen
-    Sponsoring bei Veranstaltungen, insbesondere Sponsoring von Nebenleistungen
     (Pausengetränke, Catering, Abendveranstaltung) und damit zusammenhängender Vorsteuerabzug

Weitere Themenbereiche können ggf. aufgenommen werden (Übermittlung von Fragestellungen/Stichworten vorab per E-Mail an Frau Zaborowski: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de).

Zielgruppe: Wissenschaftler/innen, Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VE005  Englisch im Büroalltag (A2-Level)

24 Stunden
Frau Adam
dienstags (04., 11., 18. und 25.09. |09. und 16.10. | 06., 13., 20. und 27.11. | 04. und 11.12.18)
04.09.2018 bis 11.12.2018
16:00 - 17:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum (siehe Aushang)
Termin findet statt
108.00 EUR
ermäßigt: 54.00 EUR
  NEU

Inhalt:

Es geht kaum noch ohne - „Englisch im Büro“ - ob per Fax, E-Mail, Briefe oder Besucher, die sich nur auf Englisch verständigen können und last but not least, der englischsprachige Anrufer. In diesem Lehrgang geht es nicht um umfassende Kenntnisse der englischen Sprache, sondern vielmehr um Tipps und Hinweise, wie man leichter verstehen und sich verständigen kann. Geübt werden mit einer Muttersprachlerdozentin der Abbau von Sprachhemmungen und der Aufbau eines kompakten berufsbezogenen Wortschatzes.

Hinweis: A2-Level (http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/sprachniveau.php)

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die mit englischsprachigen Besuchern zu tun haben

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VS001  Corporate Identity, Branding, Marke, Strategie - Die Stärkung einer Hochschulmarke am Beispiel HU

2 Stunden
Frau LinkersdorffBeraterin Coach Trainerin
http://www.wally-communication.de

Mittwoch
14.11.2018
10:00-11:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  Die strategische Umsetzung einer zeitgemäßen Corporate Identity 

Inhalt:

Wie wichtig es strategisch ist, im internationalen Wettbewerbsumfeld des staatlichen und privaten Bildungsmarktes eine eigene Hochschulmarke zu etablieren, verdeutlichen die Elemente einer Corporate Identity. Die nachhaltige und strategische Umsetzung der Identität, bestehend aus Selbst- und Fremdbild, einer Unternehmensphilosophie, Normen, Werten, Aufgaben und strategischen Zielen, geht einher mit der sorgfältigen Planung, Umsetzung und Kontrolle jedes Elementes der Corporate Identity. In den Workshops werden die Potenziale des Corporate Designs, der Corporate Communication & Corporate Culture, des Corporate Behavior und der Corporate Personality freigelegt.
 
Format:
Das Format der Veranstaltung ist als Workshop-Reihe von 4 x 1 ½ h im Jahr  geplant, in der das Thema CI-HU praktisch besprochen und bearbeitet wird. Alle Teilnehmer/innen bringen zu jedem Workshop CI-Material /- Unterlagen/ -CD-Guidelines etc. der HU oder ihrer jeweiligen Einrichtung mit und wir schauen es uns systematisch sowie strukturiert nach dem Modell der Corporate Identity (z.B. nach Wally Olins) an und besprechen neue Möglichkeiten.


Zielgruppe: MA aus Leitung, Marketing, Unternehmenskommunikation, Verwaltung und alle, die sich für die nachhaltige Umsetzung einer CI mit ihren Bestandteilen interessieren

Workshop mit: Sabine Linkersdorff | Dipl. Kommunikationswirtin | FIBAA - Gutachterin


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WK002  Karriere in der Wissenschaft

8 Stunden
Frau Dr. ReichmannManagementberaterin, Trainerin und Autorin
- seit 1/2011 Inhaberin von beruf & leben GbR
- 2004-2010 Aufbau und Konzeption des Servicebereichs Beratung für Studium, Lehre und Karriere Universität Bielefeld
- 1998-2004 selbständig als Beraterin und Trainerin im Bereich internationale Personal- und Organisationsentwicklung
- 1990-1998/2000 wiss. Mitarbeiterin in Lehre und Forschung, Universität Bielefeld, nach 1998 Lehrbeauftragte

http://www.berufundleben.com/ueber-uns/dr-eva-reichmann/dr-eva-reichmann.html

Dienstag
23.10.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin storniert
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  -NEU-

Inhalt:
Eine wissenschaftliche Tätigkeit ist in Deutschland - im Gegensatz zu anderen Ländern - nur an einer Hochschule (Lehre und Forschung) oder in einer der wenigen wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen möglich. Wegen dieser "knappen Ressourcen" was die Stellensituation angeht ist es notwendig, eine Entscheidung dafür gut zu überlegen und rechtzeitig mit einer strategischen Laufbahnplanung in dieser Richtung zu beginnen: das bedeutet, zu analysieren, welche Fähigkeiten/Kenntnisse notwendig sind, um diesen Weg gehen zu können - und wie man den Erwerb dieser Fähigkeiten/Kenntnisse ggf. in einen Zeitplan als Karrierestrategie umformulieren kann.
Um das akademische Kompetenzprofil zu klären kann Portfolioarbeit und die Erstellung eines akademischen Kompetenzportfolios hilfreich sein.
Für Forschende und Lehrende bietet der reflektierende Prozess der Portfolio-Erstellung eine gute Grundlage, um sich der eigenen Kompetenzen besser bewusst zu werden.
Darüber hinaus werden durch die Portfolioarbeit sprachliche Formulierungen für die schriftliche oder mündliche Präsentation der akademischen Persönlichkeit und individuellen Kompetenzen erarbeitet.

Zielgruppe: Doktorand/innen und PostDocs, die eine Laufbahn in Forschung und Lehre an Hochschulen oder in der Forschung in hochschulnahen Bereichen anstreben

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WK006_I  Bewerbungstraining

16 Stunden
Herr SchmidtSchmidt, Wolfgang R.

Dipl.-Ing. (TU Berlin Flugzeugbau). 20 Jahre Business-Erfahrung in Entwicklung und Vertrieb der Luftfahrt- und Elektronikindustrie. Seit 17 Jahren selbständiger Kommunikationstrainer, Coach und Mediator. Tätigkeitsschwerpunkte: Kommunikationstraining und Coaching für Führungskräfte aller Ebenen, Mediation im privaten und geschäftlichen Bereich. Spezialität: SoftSkills für Führungskräfte, Intrinsische Zielklärung, Auftrittstraining, Emotionsmanagement vor Prüfungen und Präsentationen.

Weitere Informationen finden Sie unter:  www.ske-schmidt.de

2 x Mittwoch
24.10.2018 bis 31.10.2018
09:00 - 16:30 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin storniert
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Sich zu bewerben ist eine strategische Angelegenheit - und eine Kunst, die man lernen kann.

Intrinsische Klärung
- Was charakterisiert mich?
- Was mache ich leidenschaftlich gerne?
- Wem bringe ich am meisten Nutzen?
- Was sind meine Ziele und Kernkompetenzen?

Extrinische Klärung
-
Welche Einrichtungen/Firmen haben welche Angebote?
- Wie finde ich sie?
- Wie weit erfülle ich deren Anforderungen?

Bewerbungsunterlagen
-
Was gehört dazu?
- Welche Standards muss ich erfüllen?
- Welche Arbeitszeugnisse sind wichtig?
- Wie kann ich Lücken oder Brüche glaubhaft erklären?

Firmenkontakt
- Wie wirkt mein Anschreiben interessant?
- Wie plane ich Bewerbungsgespräche?
- Welche Fragen erwarten mich?
- Wie gehe ich mit Stressfragen um?

Grundlegende Tools, die Sie mit Ihren eigenen Biografiedaten auffüllen bzw. in Übungen und Rollenspielen praktizieren.

Für eine von Ihnen mitgebrachte Stellenausschreibung erstellen Sie ein wirkungsvolles Anschreiben mit Anlagen.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, welche die eigenen (intrinsischen) beruflichen Stärken herausarbeiten und mittels zeitgemäßen Bewerbungsmethoden den passenden zukünftigen Arbeitgeber finden möchten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WN001  Einführung in die Methoden der Empirischen Forschung

24 Stunden
Frau LinkersdorffBeraterin Coach Trainerin
http://www.wally-communication.de

Montag (22.10.), Freitag (26.10.), Montag (29.10.) und Donnerstag (01.11.)
22.10.2018 bis 01.11.2018
10:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
165.00 EUR
ermäßigt: 82.50 EUR
  Inhalt: 
Die Einführung in die Methoden der empirischen Forschung beginnt mit den Prinzipien der Untersuchungsplanung (vom Forschungs-Design bis zu den Stichprobenverfahren).

Vorgestellt werden die zentralen Datenerhebungsmethoden – Befragung – Beobachtung – Inhaltsanalyse, die in der wissenschaftlich-empirisch orientierten Forschung Anwendung finden. In die Verfahren der prozessbegleitenden Datenerfassung und Methoden der qualitativen Forschung wird ein Einblick gegeben.

Für die Datenerhebungsmethoden sind jeweils Übungen geplant. Die Themen für die Übungen können gern aus dem Forschungsgebiet der Teilnehmer/innen gestaltet werden, mit dem Ziel, weiter an den Themen / der Forschung zu arbeiten und die eigene Arbeit zu reflektieren.

Angepasst an die Themen der Übung wird das Analysepotential der deskriptiven Statistik dargestellt und in die wichtigsten inferenzstatistischen Verfahren wird ein Einblick gegeben. 

Die Teilnehmer/innen werden befähigt, Forschungsprojekte in ihrem Fachgebiet zu planen, zu kalkulieren, zu organisieren, umzusetzen und zu evaluieren sowie aus Unternehmenssicht anzuleiten und kritisch zu begleiten. 

Zielgruppe:  wiss. Mitarbeiter/innen sowie Doktoranden, die Forschung planen, umsetzen und evaluieren

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WR003  Rhetorik

24 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Dienstag bis Donnerstag
04.12.2018 bis 06.12.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
132.00 EUR
ermäßigt: 66.00 EUR
  Inhalt:
Ziel dieses Workshops ist die Professionalisierung Ihres rhetorischen Auftritts und die Stärkung Ihrer Souveränität in beruflichen Herausforderungen.
Bringen Sie Ihre fachliche Kompetenz durch sichere Rhetorik noch besser zur Geltung.
Anhand von kurzen Reden und Übungen werden Ihre Fähigkeiten trainiert.

- Kriterien Ihrer Überzeugungskraft: Stimme, Sprache und Körpersprache bewusst einsetzen
- rhetorische Standortbestimmung durch Videofeedback
- Lampenfieber beherrschen
- die 4 Verständlichmacher der Rhetorik
- spontan und gut - die Stegreifrede
- Hirn- und herzgerecht reden
- die Logik der Argumentation
- Arbeit an verschiedenen Rede-Beispielen aus der Praxis
- Umgang mit Einwänden und Fragen

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WR006  Practical Grammar for Academics (Intensivkurs)

20 Stunden
Herr AngermüllerAngermüller, Hartmut  (Englisch-Lehrer)

Diplom-Dolmetscher/Übersetzer -  HU-Lehrbefähigung -  Lehrer für Übersetzen - Konferenzdolmetschen.

Früher im diplomatischen Dienst.
Langjährig Kurse aller Niveaustufen für Firmen, HU-Mitarbeiter, Volkshochschulen, Schullehrer. Auch Einzelunterricht. Methode: teilnehmerzentriert, kommunikativ, sprechbetont, locker. Schwerpunkte: Typisch deutsche Englisch-Fehler, neue sprachlich-kulturelle Entwicklungen.
 
Weiterbildung Methodik in Großbritannien und online; sprachliche Bildungsreisen. Zusammenarbeit mit Lehrbuch-Verlagen und der BBC London.

Montag bis Freitag
03.12.2018 bis 07.12.2018
08:30 - 12:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
110.00 EUR
ermäßigt: 55.00 EUR
  Description:
You hate grammar? Your teacher can easily see why. Yet grammar in its widest sense is the structure of a language; it invests a string of words with meaning.
The trouble is that even seemingly minor grammatical errors may distort, obscure or misrepresent a message. Good grammar will allow written or spoken material to catch on easily and portray your message correctly and appropriately.
The sorry fact is that many a valuable academic piece is disregarded or ignored because grammatical flaws do not allow ideas and research findings to be absorbed by listeners and readers with effortless ease.
The course alerts you to grammatical pitfalls in a friendly and entertaining manner. Subjects may include anything you wish, but definitely sentence structure, tenses, modal verbs, prepositions infinitives,‘-ing’ verbs and style.
Since grammar is inextricably linked with vocabulary, you also learn new words and phrases. And there are lots of opportunities for conversation.
And remember: the better your grammar already is, the more advanced this course may be made because the teacher will be guided by your needs.

Level B1/B2

---
Sie möchten einen Englisch-Sprachkurs besuchen und sind sich nicht sicher, wie gut Ihre Sprachkenntnisse bereits sind? Der Einstufungstest vom ZE Sprachenzentrum der HU wird Ihnen Auskunft geben:

https://www.sprachenzentrum.hu-berlin.de/de/studium-und-lehre/einstufungstests-online

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WS001  Advanced Thesis and Paper Writing

20 Stunden
Herr AngermüllerAngermüller, Hartmut  (Englisch-Lehrer)

Diplom-Dolmetscher/Übersetzer -  HU-Lehrbefähigung -  Lehrer für Übersetzen - Konferenzdolmetschen.

Früher im diplomatischen Dienst.
Langjährig Kurse aller Niveaustufen für Firmen, HU-Mitarbeiter, Volkshochschulen, Schullehrer. Auch Einzelunterricht. Methode: teilnehmerzentriert, kommunikativ, sprechbetont, locker. Schwerpunkte: Typisch deutsche Englisch-Fehler, neue sprachlich-kulturelle Entwicklungen.
 
Weiterbildung Methodik in Großbritannien und online; sprachliche Bildungsreisen. Zusammenarbeit mit Lehrbuch-Verlagen und der BBC London.

dienstags (5x)
30.10.2018 bis 27.11.2018
08:30 - 12:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
110.00 EUR
ermäßigt: 55.00 EUR
  Description:
Based on authentic British and American materials, this training course gives advice on, and provides practice in, writing PhD theses (doctor’s theses), articles, papers, lectures, research reports etc. in English.
A look is taken at both the language to be used, and the traditions to be followed, in writing such materials; the structure to be adhered to; and the techniques to be applied - in both English-speaking countries and throughout the world. Course members are invited to write brief passages of their own and have them discussed in class.
The course takes participants through all the sections of a written piece (title, abstract, introduction, review of literature, materials and methods, results, discussion, and conclusion).
In an informal and cheerful atmosphere it draws attention to grammatical devices and general vocabulary typically employed in each of those sections. Specific needs and issues can be addressed.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WS002  Die Doktorarbeit schreiben

17 Stunden
Herr Dr. Schnur
Dr. Schnur, Harald
Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie auf meiner
Website: www.dr-harald-schnur.de

mittwochs (2x) und Freitag, 10.10., 09. und 28.11.2018
10.10.2018 bis 28.11.2018
10.10.2018 (16:00-20:00 Uhr), 09.11.2018 (09:00-17:00 Uhr), 28.11.2018 (16:00-20:00 Uhr)
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
93.50 EUR
ermäßigt: 46.75 EUR
  Die Anforderungen an wissenschaftliche Texte sind hoch: Sie sollen präzise und klar sein. In den Geistes- und Sozialwissenschaften ist die Schreibaufgabe durch individuelle Gliederungen besonders anspruchsvoll, aber ein Handwerk, das man erlernen kann.

Inhalt:
Nicht um fachbezogene Richtlinien (etwa Zitierregeln) geht es in dieser Veranstaltung, sondern um eine bewährte Arbeitstechnik für den Weg von der Materialauswertung zu einem Text, der termingerecht aus der Hand gegeben werden kann. Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, die Arbeitstechnik mit einem eigenen Übungstext (einem Kurzexposé) zu erproben. Deshalb sollte eine Bereitschaft zum Schreiben zwischen den Terminen mitgebracht werden.
Termin I stellt die Arbeitstechnik vor, Termin II ist hauptsächlich dem gemeinsamen intensiven Besprechen der Texte gewidmet, Termin III dem Besprechen überarbeiteter Versionen.

Zielgruppe: Promovierende und wissenschaftliche Mitarbeiter/innen der Geistes- und Sozialwissenschaften

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WS003  Auf den Punkt gebracht! Das Einmaleins des Schreibens

Die wichtigsten journalistischen Grundregeln
16 Stunden
Frau Wegner
Montag bis Dienstag
19.11.2018 bis 20.11.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Mitarbeiter/innen in Universitäten, insbesondere Wissenschaftler/innen, sind oft gefragt, spannende, jedoch häufig komplizierte Themen locker und leicht zu schreiben, damit sie gerne gelesen und verstanden werden.
Doch wie textet man journalistisch verständlich, leserfreundlich und verpackt Fakten populär?
Professionelles Schreibhandwerk ist der Schlüssel. Es ist nicht schwer, für Pressemitteilungen, Broschüren, Publikums- oder Fachzeitschriften wirkungsvolle und für jede Zielgruppe passende Texte zu schreiben, wenn man die Grundregeln kennt.

- Wissenschaft erfolgreich kommunizieren - spannend interessant und verständlich
- Professionelles Schreiben, was heißt das?
- Sprache, Textaufbau und Gliederung eines Berichtes
- Schlagzeile, Untertitel, Vorspann
- dem Text Stimmen geben

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WS003_I  Follow up: Das Einmaleins des Schreibens

4 Stunden
Frau Wegner
Mittwoch
12.12.2018
09:00 - 12:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
22.00 EUR
ermäßigt: 11.00 EUR
  -NEU-

Sie haben im ersten Kurs die wichtigsten journalistischen Grundregeln gelernt und möchten sie nun an eigenen Texten anwenden?
Im zweiten Teil des Kurses bringen wir Schwung in Ihre Texte. Enthält er sprachliche Stolpersteine und lassen sie sich ausmerzen? Bringen Sie die Botschaft spannend und locker an den/die Leser/in?
In dieser Textwerkstatt arbeiten wir an Ihren Schreibprojekten.

Voraussetzung: Reichen Sie bitte bis eine Woche vor Kursbeginn Ihren Text ein (maximal drei Normseiten).

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WS004  Promovieren - Handwerkszeug für eine gelingende Doktorarbeit

8 Stunden
Herr Dr. Harswissentschaftlicher Berater, Systemischer Business Coach
Termin 1:
Termin findet statt
Montag (Anfangsphase)
Beginn: 26.11.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Termin 2:
Termin storniert
Freitag (Abschlussphase)
Beginn: 19.10.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Jeder möchte seine Promotion von der Klärung der Forschungsfrage bis hin zur Fertigstellung und Disputation wissenschaftsmethodisch und ressourcenoptimiert erfolgreich meistern. In der Realität findet sich oft Überforderung und punktuelle Betreuung.
Der Schlüssel für eine qualitativ hochwertige Dissertation ist ein realistisches und konkretes Forschungsdesign mit geeigneten Forschungsmethoden. Für die fristgerechte Fertigstellung braucht es ein gezieltes Zeit- und Ressourcenmanagement sowie souveränes wissenschaftliches Schreiben. Diese Schlüsselqualifikationen werden praxisnah erarbeitet, geübt und individuell erweitert.

- zielsicher von der wissenschaftlichen Arbeitshypothese zum strukturierten Inhalt gelangen
- Entwicklung eines praxisnahen, realistischen und methodisch korrekten Forschungsdesigns
- typische Fallstricke bei der Planung und Umsetzung erkennen und auflösen
- das eigene Zeit- und Ressourcenmanagement verbessern und erweitern
- typische und individuelle Meilensteine eines Dissertationsvorhabens verstehen und definieren
- Literaturrecherche und Literaturverwaltung effizient angehen und beendenVereinbarungen zwischen Betreuer und Betreutem kennen und einfordern

Es besteht die Möglichkeit, das Seminar mit Schwerpunkt „Anfangsphase Promotion“ (14.03.2018) oder das Seminar mit Schwerpunkt „Abschlussphase Promotion“ (15.03.2018) zu buchen.

Bemerkung: