Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Lehrgangsübersicht


Bitte geben Sie einen oder mehrere, durch ein Leerzeichen getrennte, Suchbegriff(e) ein,
wenn Sie in der Lehrgangsdatenbank nach Angeboten zu Sie interessierende Themen suchen wollen.



ODER

Sie lassen sich das Angebot nach dem Beginndatum sortiert anzeigen (mit der Möglichkeit, die Übersicht als RSS-Feed zu abonnieren)

ODER

zurück zur Übersicht über alle Lehrgänge.

In den nächsten 8 Wochen beginnende Lehrgänge

⇑ Top 

RV002  Beschaffungen in der HU

- Auftragsvergaben -
8 Stunden
Herr Brombosch
Montag
29.05.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin storniert
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
- Rechtsgrundlagen
- Beschaffungsgrundsätze
- Vergabeverfahren mit Vergabearten
- Ablauf eines Beschaffungsvorgangs
- Bekanntmachung und Fristen
- Prüfung und Wertung von Angeboten
- Zuschlagserteilung und Vergabevermerk

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Bestellbefugnis und Mitarbeiter/innen mit Titelverantwortlichkeit (z.B. Haushaltsverantwortliche)



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VA001  Schneller schreiben am PC

10-Finger-System beherrschen
36 Stunden
Frau Dr. Meister
montags, dienstags und mittwochs (29.-31.05., 06.-07.06., 10.07.)
29.05.2017 bis 10.07.2017
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
162.00 EUR
ermäßigt: 81.00 EUR
  Inhalt:
Die rationelle Beherrschung der Tastatur ist heute mehr denn je Grundlage für eine effektive und erfolgreiche Arbeit am PC. Wie oft sind Sie im beruflichen Alltag in der Situation, dass Sie selbst möglichst rasch einen Text, und sei es eine E-Mail, am PC schreiben müssen, denn Sie können keine Schreibkraft darum bitten.

In diesem Kurs werden Sie befähigt, in nur 6 Tagen das 10-Finger-Tastschreiben auf dem PC zu beherrschen. Die Augen konzentrieren sich beim Tastschreiben ausschließlich auf den Text und müssen nicht mehr auf der Tastatur den Buchstaben, das Zeichen oder die Ziffer suchen. So schreiben Sie deutlich schneller und flüssiger, können sich ganz auf den fachlichen Inhalt des Textes konzentrieren und machen weniger Schreibfehler. Bei der zugrunde liegenden mentalen Methode werden Erkenntnisse der modernen Lernforschung angewendet. Im ersten Teil des Kurses wird zunächst rein gedanklich die Lage der Buchstaben und Zeichen auf der Tastatur erarbeitet. Es werden für jeden Buchstaben Fingerbewegungsvorstellungen erlernt und zunächst mental trainiert. Diese Bewegungsvorstellungen werden im zweiten Teil des Kurses in Bewegungsabläufe der Finger transformiert und in praktischen Schreibübungen trainiert.

Hinweis: Für das Übungsheft werden von der Dozentin 9,75 € pro Teilnehmer/in erhoben

Der jeweilige Nachfolgetermin ermöglicht den Teil-nehmern/innen einen zusätzlich gemeinsamen Übungstag mit der Dozentin, bei dem Probleme und Nachkorrekturen besprochen werden können.

Zielgruppe:
Alle Mitarbeiter/innen, die ihre Schreibtechnik verbessern wollen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF005  Projektteams zu Höchstleistungen führen

16 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Montag bis Dienstag
12.06.2017 bis 13.06.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Das Arbeiten in Projekten rückt zunehmend ins Zentrum der Arbeitsorganisation von Institutionen und Unternehmen. Da Projekte ein besonderes Vorgehen erfordern, gewinnt das Projektmanagement zunehmend an Bedeutung. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer/innen die Grundlagen der Methoden des Projektmanagements und deren praktischen Einsatz kennen. Sie erwerben praktische Fähigkeiten, um ihre Projekte erfolgreich zu planen und umsetzen zu können. Durch den Einsatz gezielter Übungen wird ein optimaler Praxistransfer gesichert. Ein Schwerpunkt des Kurses liegt dabei außerdem auf der Konfliktprävention und dem erfolgreichen Umgang mit Problemen.




Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WL005  Stimmfit in die Vorlesung

Ein Training für die Stimme
14 Stunden
Frau BehrensGesangs- und Sprechstimmlehrerin, Dozentin und Coach
Montag bis Dienstag
12.06.2017 bis 13.06.2017
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
77.00 EUR
ermäßigt: 38.50 EUR
  NEU

Dieses praktisch ausgerichtete Seminar wirkt hilfreich bei funktionellen, d. h. durch falschen Gebrauch der Stimme entstandenen unerwünschten Symptomen wie Heiserkeit und Räuspern.
Sie erlernen präventiv einen gesunden Umgang mit Ihrer Stimme, Ihrer Atmung sowie Ihrer Körperspannung.

Inhalt:


  • eine mühelose Atmung

  • tragfähige und klangvolle Tongebung

  • eine dynamische und abwechslungsreiche Stimmführung

  • ein angemessenes und variantenreiches Redetempo

  • eine gute Körperspannung

  • Finden der individuellen Indifferenzlage (der günstigsten persönlichen Tonlage)



Zielgruppe:
Wissenschaftler/innen in der Lehre

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EB003  Adobe Photoshop CC2017 - Fortgeschrittene

18 Stunden
Frau Acuti

Acuti, Nikola

studierte Bildende Kunst mit Schwerpunkt Fotografie, ist seit 1997 Trainerin im Webbereich (Websitegestaltung Internetrecherche) und arbeitet seit 2001 als freischaffende Grafikerin und Dozentin für Gestaltung (mit den Programmen Photoshop und InDesign).


 

Websites: www.weblimetten.de www.ide-a.de


dienstags und Donnerstag (13., 15. und 20.06.)
13.06.2017 bis 20.06.2017
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
81.00 EUR
ermäßigt: 40.50 EUR
  Inhalt:
Wer schon solide Grundkenntnisse in Photoshop hat, kann in diesem Kurs sein Wissen vertiefen.

Alle Arbeitstechniken des Grundkurses werden erweitert. Hier das Wichtigste im Einzelnen:
Wir arbeiten mit

-    komplexen Bildmontagen mit Hilfe der Maskentechnik, mit der weiche Übergänge von
     mehreren Bildern erzeugt werden können
-    Einstellungsebenen, um Bildkorrekturen auch nachträglich weiter zu beeinflussen
-    erweiterten Auswahlmöglichkeiten aus dem Auswahlmenü
-    neuen Bildmodi, um alle Farbräume in Photoshop kennen zu lernen

Dies natürlich alles anhand von praktischen Beispielen für das Druck und für das Web.

Voraussetzungen: Photoshop-Grundkenntnisse

Zielgruppe: Nutzer/innen, die neue und effiziente Arbeitstechniken in Photoshop kennenlernen oder einfach ihre Kenntnisse erweitern möchten


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EW006  LaTeX - Fortgeschrittene

6 Stunden
Frau Schulz
Mittwoch
14.06.2017
10:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
27.00 EUR
ermäßigt: 13.50 EUR
  Inhalt:
Der Kurs baut auf EW005 auf und konzentriert sich auf das wissenschaftliche Arbeiten und weitere Dokumentklassen mit LaTeX.

-    Präsentationen mit LaTeX
-    Lebenslauf mit moderncv
-    Vertiefung der Bibliographie
-    Zeichnen in LaTeX

Zielgruppe: Promovierende, Mitarbeiter/innen

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF012  Führungskompetenz, Führungstechnik und Führungsethik

16 Stunden
Frau WasnerSenior Trainerin/Supervisor Training
PAREXEL- Akademie

Mittwoch bis Donnerstag
14.06.2017 bis 15.06.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Anforderungen und Pflichten für Führende, Führung und wirkungsvolles Umgehen mit allen Kollegen.

Die persönliche Führungsmethode wird erkannt, verstärkt und in entsprechende kongruente Verhaltensweisen integriert und ausgebaut.
Ihre Stärken werden erkannt und Schwächen minimiert, Führungsanforderungen erlebt und positive Methoden gelernt.

- Erkennen des Potentials
- Methodenvielfalt
- Situationsverhalten lernen
- Motivationsregeln
- Motivation und Durchsetzung des Zieles



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VG004  Beschwerdemanagement

7 Stunden
Affeldt UG Rathmann
Privatanschrift, da der Schriftverkehr an die Firma immer wieder zurück geschickt wird:
Warthestr. 29, 12051 Berlin

Mittwoch
14.06.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
Warum Qualitätsmanagement im öffentlichen Dienst? Auch wenn der öffentliche Dienst keine Gewinnerzielung bzw. Umsatzmaximierung erbringen soll, gilt es ebenfalls eine zufriedenstellende Leistung für die Mitarbeiter/innen zu erbringen.

Wie gehe ich mit schwierigen Mitarbeiter/innen gelassener um und welche Maßnahmen wirken deeskalierend? Wie passe ich den Leistungsprozess kunden- und mitarbeitergerecht an? Erkenntnisse aus dem Prozessmanagement können hierbei Hilfe leisten.

Für den persönlichen Umgang mit schwierigen Mitarbeiter/innen gibt das Seminar praktische Hinweise.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der unterschiedlichster Hierarchieebenen und Arbeitsbereiche

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-PKU  Plone-Grundkurs

7 Stunden
Frau LányiLanyí, Katrin


ZE Computer- und Medienservice HU

Donnerstag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 13.07.2017
09:15 - 15:30 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 15.06.2017
09:15 - 15:30 Uhr
Erwin-Schrödinger-Zentrum, Rudower Chaussee 26, 0315
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
- Arbeit mit der HU-Plone-Oberfläche
- Anlegen von Ordnern, Seiten, Terminen, Nachrichten, Kollektionen, Portlets, Collagen und
  anderen Plone-Objekten
- Umgang mit dem WYSIWYG-Editor
- Hinweise zur redaktionellen Arbeit
- Mehrsprachigkeit
- Integration von Inhalten aus dem ZIS, Moodle und Agnes in Plone
- Integration von Inhalten aus externen PHP-Programmen in Plone
- Erstellen von Slideshows
- Einbinden von Videos in Plone
- Umgang mit dem Bibliographietool
- Einbinden von RSS-Feeds
- Kalenderansichten
- Umgang mit dem Formulargenerator
- Vorstellen der Websupport-Seiten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA149  Grundlagen Hochschulrecht

4 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
Donnerstag
15.06.2017
09:00-12:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Eine Inhouseschulung für die Auszubildenden der HU

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VG005  Haushaltswirtschaft an der HU - praktische Hinweise

14 Stunden
Herr SchumannAbteilungsleiter der Haushaltsabteilung
Donnerstag und Freitag
15.06.2017 bis 16.06.2017
09:00 - 16:00 Uhr (1. Tag) | 09:00 - 14:30 (2. Tag)
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  - nur für HU-Angehörige -

1. Tag (09:00 - 16:00 Uhr)

-    Struktur und Aufgaben der Haushaltsabteilung;  allgemeine, aktuelle Informationen aus den Referaten
     Haushalt, Kasse, Gehaltsstelle und Reisestelle und der Clearingstelle Umsatzsteuer
-    Haushaltsplanung und  - durchführung:  Finanzierung der HU, Mittelverwendung, Haushaltsmittel,
     Drittmittel, Sondermittel, externe Einnahmen; Geldflüsse an der HU: zentrale und dezentrale Verwaltung
     von Geldern – wer bezahlt was?
-    Kasse und Buchführung: Ausfüllen von Buchungsbelegen (Auszahlung, Annahme, Umbuchung),
     Zahlungsverkehr; Lesen von HÜL-Listen;  Anforderungen an Geldannahme-stellen;  Anforderung an 
     Rechnungslegungen; Umgang mit FSV-online

2. Tag
(09:00 - 14:30 Uhr)
-    Umgang mit Dienstpost; die Postordnung der HU, die Budgetierung der Portokosten
-    Umsatzsteuer und Künstlersozialabgabe:  aktuelle Infor-mationen zu Verfahrensweisen Umsetzung
     anhand praktischer Beispiele
-    Inventarisierung und Anlagenbuchhaltung:  aktuelle Infor-mationen zu Umsetzung einer zentralen
     Inventarisierung als ein Baustein der Kostenrechnung

Zielgruppe: Für Beschäftigte, die sich mit Themen der korrekten Bearbeitung von Haushaltsangelegenheiten beschäftigen; nicht nur für neue Beschäftigte geeignet

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA094_2017  Führungskräftezirkel

6 Stunden
Frau Hase Zusatzqualifikationen/Kenntnisse/Talente:

- Trainerin im sozialpsychologischen Training
- Supervisorin (DGSv)
- Systemische Beratungsansätze

Arbeitsschwerpunkte:

- Steuerung von Organisationsentwicklungsprozessen
- Teamentwicklung
- Supervision, Coaching (Führungskräfte)
- Trainings Kommunikation und Konfliktmanagement
- Moderation von Workshops (Leitbild, Strategie etc.)
- Potenzialanalysen

 




Freitag
16.06.2017
09:00-13:00 Uhr
- wird mit der Einladung bekannt gegeben -
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Kollegiale Beratung und Austausch

Zu diesem Angebot sind keine Anmeldungen mehr möglich!


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF020  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Freitag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 07.07.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 14.07.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
Termin 3:
Termin findet statt
Beginn: 16.06.2017
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin 4:
Termin findet statt
Beginn: 30.06.2017
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

FE006  Conversation and Grammar Refresher (Intensivkurs)

24 Stunden
Herr DoranWirtschaftsübersetzer, Muttersprachler UK
Montag bis Freitag (Level A2)
19.06.2017 bis 23.06.2017
09:30-14:45 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
84.00 EUR
ermäßigt: 42.00 EUR
  Description:
Is your English rusty and out of shape? This course will help you to put it back on track.
The main aim of the course is to develop and improve your fluency through a wide range of speaking activities.
We will also brush up your grammar; refresh 'giving opinions', 'agreeing and disagreeing', 'making suggestions', 'giving advice' and much more.
All of this we will put into practice in conversation.
 
The course in June is for level A2 and in December for B1.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VA004  Gesetzliche Rentenversicherung und VBL-Betriebsrente

Informationsveranstaltung
6 Stunden
Frau BonneßRentenberaterin
http://www.rentenberatung-hamburg-lueneburg.de/

Montag
19.06.2017
10:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
27.00 EUR
ermäßigt: 13.50 EUR
  NEU

Wichtiger Hinweis: Bitte bringen Sie Ihre Unterlagen der gesetzlichen Rentenversicherung, die "Rentenauskunft", und der VBL-Zusatzversorgung mit. Diese Unterlagen sind Ihre Beratungsgrundlage!

Inhalt:

-    Die Versicherungsfälle in der gesetzlichen Rentenversicherung und der VBL-Zusatzversorgung
-    Krankheitsbedingte Renten
-    Wie werden gesetzliche Rente und VBL-Betriebsrente berechnet und wie wirkt sich der Renteneintritt vor 67 aus?
-    Die Bedeutung von Versicherungszeiten und Beiträgen
-    Kann ich etwas tun, um meine Rentenansprüche zu verbessern?
-    Hinterbliebenenrente

Hinweis: Dieser Kurs ist erst ab dem Jahrgang 1965 empfehlenswert

Methoden: Vortrag, Fragen, Fallbeispiele


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IM066  Moodle-Benutzung und rechtliche Grundlagen

geschlossene Inhouse-Veranstaltung für das Institut der deutschen Literatur
2 Stunden
Frau Berger
Dienstag
20.06.2017
13:00-15:00 Uhr
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 3, 10117 Berlin, Raum 1.702
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  geschlossene Inhouse-Veranstaltung für das Institut der deutschen Literatur

- Überblick über die rechtlichen Bedingungen der Textauswahl und Einstellung von Texten
- Details zu interaktiven Moodlebenutzungen (Wikis etc.)

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KA005  Wertschätzende Kommunikation

8 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Dienstag
20.06.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Wertschätzung, die gezeigt oder ausgesprochen wird, kann große Wirkung beim Gegenüber entfalten. Es geht darum, Formen der Bewertung zu finden, die ein Miteinander fördert. Ohne Statuswippe, sondern vielmehr aus einer offenen und wertschätzenden Haltung heraus.
Hierfür erarbeitet der Workshop das nötige kommunikative Handwerk und gibt Ideen für eine wertschätzende Kommunikation im Alltag. Nach dem Motto: „Von einem guten Kompliment kann ich zwei Monate leben.“ - Mark Twain

- Schritte zur wertschätzenden Kommunikation
- Sprachmuster - bedürfnisorientierte Sprache
- innere Haltung: Werte schätzen
- Anreize geben
- Einflusswege von Wertschätzung

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VA006  Motivation - Wer ist für Leistung verantwortlich?

Vortrag
2 Stunden
Herr SchmidtSchmidt, Wolfgang R.

Dipl.-Ing. (TU Berlin Flugzeugbau). 20 Jahre Business-Erfahrung in Entwicklung und Vertrieb der Luftfahrt- und Elektronikindustrie. Seit 17 Jahren selbständiger Kommunikationstrainer, Coach und Mediator. Tätigkeitsschwerpunkte: Kommunikationstraining und Coaching für Führungskräfte aller Ebenen, Mediation im privaten und geschäftlichen Bereich. Spezialität: SoftSkills für Führungskräfte, Intrinsische Zielklärung, Auftrittstraining, Emotionsmanagement vor Prüfungen und Präsentationen.

Weitere Informationen finden Sie unter:  www.ske-schmidt.de

Dienstag
20.06.2017
16:00 - 18:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
11.00 EUR
ermäßigt: 5.50 EUR
  NEU

Inhalt:

-    der große Unterschied: Motivation und Motivierung
-    allgemeine und spezifische Motivation
-    Wollen - Können - Dürfen --> oder die Verantwortung der Mitarbeitenden, der Führungskräfte und der Organisation
-    die sechs Handlungsfelder der Leistungs-Motivation


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF006  Das Jahresgespräch als Führungs- und Personalentwicklungsinstrument

16 Stunden
Frau MeyerOrganisationsberaterin
Beratung, Coaching und Mediation

www.ClaudiaMeyer.org

Mittwoch bis Donnerstag
21.06.2017 bis 22.06.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Workshop und Erfahrungsaustausch

Inhalt:

Mitarbeitergespräche gehören zum Tagesgeschäft jeder Führungskraft. Hier werden Informationen ausgetauscht, Rückmeldungen gegeben und Aufgaben verteilt. Allerdings reicht dies alleine nicht aus, um Mitarbeiter/innen längerfristig zu motivieren. Mindestens einmal im Jahr sollte sich der/die Vorgesetzte intensiver mit den Anliegen des Mitarbeiters auseinandersetzen, ihm/ihr Orientierung und Feedback geben und mögliche Entwicklungen besprechen. Ein gut geführtes jährliches Gespräch kann einen starken Motivationsschub auslösen und die Leistung längerfristig verbessern.

-    Bedeutung des Jahresgesprächs
-    Inhalte, Aufbau und mögliche Durchführung
-    Lösungshilfen für besondere Gesprächssituationen

Dieser Workshop ist ein spezielles Angebot für Führungskräfte und wird konkret auf ihre Fragen und Wünsche zugeschnitten. In Vorbereitung auf dieses Angebot werden wir Ihre Erwartungen, Fragen und Themenwünsche abfragen und erwarten Ihre aktive Mitarbeit bei der Gestaltung des Seminars.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF005  Fundraising - Grundlagenseminar

Workshop
8 Stunden
Frau LüdtkeDipl. Sozialarbeiterin mit Zusatzstudium Sozialmanagement, Fundraising-Managerin FA, und Stiftungsmanagerin DSA mit langjährigen Erfahrungen in der Jugendsozialarbeit und Erwachsenenbildung.
Leitete mehrere Jahre einen Integrationsbetrieb mit bis zu 80 Beschäftigen in Hamburg und initiierte überwiegend ehrenamtlich den AKTIVOLI-Marktplatz „Gute Geschäfte für Hamburg“, später angestellt beim Bundesverband Deutscher Stiftungen, seit 2010  freiberuflich in der Beratung von Unternehmen und NGOs mit den Schwerpunkten CSR, Fundraising und Organisationsentwicklung tätig und im Programm unternehmensWert:Mensch als Prozessberaterin autorisiert.
www.heidrun-luedtke.de

Mittwoch
21.06.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  NEU

Inhalt:
In den letzten Jahren hat unter dem Druck der Kürzungen öffentlicher Mittel eine zum Teil starke Marktorientierung in den Nonprofit Organisationen eingesetzt. Neue Wege sind also gefragt: neue Wege zur Finanzierung, Wege zu den richtigen Ansprechpartnern in der Wirtschaft, der Politik, der Wissenschaft und den Medien. Wege zur Professionalisierung der Arbeit in Nonprofit - Organisationen. Dies alles sind Wege, die Fundraising geht.

In diesem Workshop werden mit den Teilnehmenden passgenaue Lösungen für die jeweiligen Vorhaben erarbeitet. Voraussetzung für erfolgreiches Fundraising ist die systematische Analyse, Planung, Durchführung und Kontrolle der Projekte. Im praxisorientierten Seminar wird neben den Grundlagen des Fundraising, Methoden sowie der Einsatz geeigneter Fundraising-Instrumente vermittelt.

- Institutionell Readiness
- CSR
- Akquise
- nachhaltige Kooperationen zu Unternehmen und Stiftungen
- praktische Übungen 

Zielgruppe: für wissenschaftliche Beschäftigte und Projektverantwortliche


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EV001  Einführung in Adobe Illustrator CC2017

24 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

donnerstags (22., 29.06. und 06.07.)
22.06.2017 bis 06.07.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
108.00 EUR
ermäßigt: 54.00 EUR
  NEU

Inhalt:

Adobe Illustrator ist ein professionelles Programm zur Erzeugung von Geschäftsgrafiken. Eine Vielzahl ausgeklügelter Werkzeuge setzt Ihrer Phantasie bei der Erstellung von Flyern, Prospekten, Visitenkarten u.ä. keine Grenzen. Dieser Einsteiger-Kurs stellt die grundlegenden Funktionen von Adobe Illustrator vor und führt Sie in den Umgang mit diesem vektororientierten Grafikprogramm ein.

Die wesentlichen Themen sind:
-    Erläuterung und Einrichtung der Arbeitsoberfläche
-    Umgang mit Dokumenten und Zeichenflächen
-    Vorstellung der wichtigsten Werkzeuge
-    Aufbau von Objekten und Pfaden
-    Arbeiten mit Ebenen und Gruppen
-    Erstellen, Anordnen, Transformieren und Gestalten von Zeichnungsobjekten
-    Umgang mit Farbfeldern und -verläufen
-    Bearbeitung von Pfaden
-    Einfügen und Editieren von Text.

Bei verbleibender Zeit sind dies weitere Themen:
-    Kombinieren von Text und Grafiken
-    Zusammengesetzte Pfade und Schnittmasken erstellen.

Voraussetzungen: Sicherer Umgang mit Windows oder MacOs


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RG004  Führung der Urlaubs- und Krankendatei

5 Stunden
Herr Eichner
Herr NiestratBeauftragter des Arbeitgebers für Angelegenheiten schwerbehinderter Menschen
Donnerstag
22.06.2017
09:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
Termin findet statt
27.50 EUR
ermäßigt: 13.75 EUR
  Für Tarifbeschäftigte und studentische Hilfskräfte, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Inhalt:

- dezentrale Bearbeitung von Erkrankungen
- Urlaub und Freistellung
- Betriebliches Eingliederungsmanagement (rechtliche Grundlagen; Verfahren an der HU)
- Integrationsteam
- Aufgaben der im Verfahren Beteiligten

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der HU für Haushalt und Personal


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WK002  Karriereplanung für Wissenschaftler/innen

16 Stunden
Frau Römer
Donnerstag bis Freitag
22.06.2017 bis 23.06.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Die Kenntnis der eigenen Stärken, eine klare Profilbildung sowie eine gelungene Präsentation des eigenen Profils sind zentrale Faktoren für Karrieren in der Wissenschaft.
Für eine gezielte Karriereplanung ist es dabei sehr wichtig, die jeweiligen Möglichkeiten und spezifischen Anforderungen in den einzelnen Karrierephasen genau zu kennen. Denn auch wenn insbesondere zu Beginn der Promotion die nächsten Karriereschritte noch in weiterer Ferne zu liegen scheinen, macht es sehr viel Sinn, die folgenden Etappen bereits in den Blick zu nehmen. Für die PostDoc-Phase gilt dies umso mehr.

Im Mittelpunkt des Seminars stehen folgende Schwerpunkte:


  • Karrierewege in der Wissenschaft

  • Stärken als Wissenschaftler/in erkennen

  • Profilbildung im disziplinären und interdisziplinären Kontext

  • Formulierung von Schritten und Zielen für  die eigene Karriereplanung

  • gelungene Selbstpräsentation.


Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmenden mit den Möglichkeiten von Karriereplanung in der Wissenschaft vertraut zu machen und einen klaren Blick auf das jeweils eigene wissenschaftliche Potential, die eigenen Stärken, Kenntnisse und Fähigkeiten zu ermöglichen. Gleichzeitig können hier individuelle Erfahrungen und strukturelle Gemeinsamkeiten diskutiert und reflektiert werden. Netzwerke werden vorgestellt und können zugleich entstehen. Ein besonderer Fokus wird zudem auf der Präsentation des eigenen Profils liegen.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EBB04  Das digitale Foto - Theorie und Praxis eines guten Fotos

16 Stunden
Herr Pfabwww.pfabkasten.de
montags
26.06.2017 bis 03.07.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
72.00 EUR
ermäßigt: 36.00 EUR
  NEU

Inhalt:

Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, Bilder bewusst aufzubauen, technische Begriffe der Fotografie zu verstehen und diese gekonnt einzusetzen. Der Kurs soll sie insbesondere befähigen, universitäre Projekte professionell zu begleiten und/oder zu dokumentieren.

-    Bildanalyse fremder/eigener Bilder
-    gestaltende Techniken der Fotografie: Tiefen- und Bewegungsunschärfe, Farbe, Licht ...
-    Grundlagen der Bildkompositionen: Hoch-, Querformat, Perspektive, Anschnitt ...
-    Technische Umsetzung: Blende, Belichtung, Brennweite, ISO, Schärfe
-    Der Weißabgleich
-    Moderne Techniken der Kameras nutzen
-    Praktische Übungen
-    Aus der Kamera in den Computer
-    Histogramm und Tonwertkorrektur
-    Auflösung und Bildgröße
-    Nachbearbeitung in schnellen Schritten: Photoshop und das RAW-Modul
-    Kreative Effekte
-    Tipps zur Kaufentscheidung von Kamera und Zubehör

Hinweis: Bitte bringen Sie unbedingt Ihre eigene Kamera mit.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

FE005  Telephoning, Small Talk and Emails (Intensivkurs)

A one-week intensiv course
25 Stunden
Linguarama
Montag bis Freitag
26.06.2017 bis 30.06.2017
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
105.00 EUR
ermäßigt: 52.50 EUR
  Description:
For People, who have a good elementary level and who can use the English language more actively:


  • Asking for and giving information

  • Communicating more effectively with your counterparts

  • Receiving and greeting visitors

  • Reading and writing correspondence

  • Asking for clarification

  • Reaching agreement, arranging appointments

  • Telephoning, asking for information, leaving and taking messages

  • Making arrangements


If you are not sure whether this course suits your level we can arrange a short telephone interview for a needs analysis and to assess your oral level.
Please contact Ms. Schimansky-Geier after your course registration for contact details (doerthe.schimansky-geier@hu-berlin.de).

Level A2

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VA007  Emotionsmanagement – Gelassen und souverän Ruhe bewahren

14 Stunden
Affeldt UG Rathmann
Privatanschrift, da der Schriftverkehr an die Firma immer wieder zurück geschickt wird:
Warthestr. 29, 12051 Berlin

Montag bis Dienstag
26.06.2017 bis 27.06.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
63.00 EUR
ermäßigt: 31.50 EUR
  NEU

Inhalt:

Wie nutze ich die Emotion Ärger als wichtigen Indikator für Störungen? Wie gehe ich konstruktiv mit Ärger um? Wie kann ich gelassener auf das emotionale Verhalten anderer reagieren?

Emotionen beeinflussen unser berufliches und privates Entscheidungsverhalten. Durch das bewusste Wahrnehmen der Emotionen können Reibungsverluste innerhalb der Verwaltung vermieden und aufgelöst werden. Lebens- und Entscheidungsqualität werden z.B. durch einen bewussten Umgang mit Konflikten gesteigert. Dies hat einen direkten Einfluss auf den Erfolg.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WS004  Promovieren - Handwerkszeug für eine gelingende Doktorarbeit

8 Stunden
Herr Dr. Harswissentschaftlicher Berater, Systemischer Business Coach
Montag (Endphase)
26.06.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Jeder möchte seine Promotion von der Klärung der Forschungsfrage bis hin zur Fertigstellung und Disputation wissenschaftsmethodisch und ressourcenoptimiert erfolgreich meistern. In der Realität findet sich oft Überforderung und punktuelle Betreuung. Der Schlüssel für eine qualitativ hochwertige Dissertation ist ein realistisches und konkretes Forschungsdesign mit geeigneten Forschungsmethoden. Für die fristgerechte Fertigstellung braucht es ein gezieltes Zeit- und Ressourcenmanagement sowie souveränes wissenschaftliches Schreiben. Diese Schlüsselqualifikationen werden praxisnah erarbeitet, geübt und individuell erweitert.


  • zielsicher von der wissenschaftlichen Arbeitshypothese zum strukturierten Inhalt gelangen

  • Entwicklung eines praxisnahen, realistischen und methodisch korrekten Forschungsdesigns

  • typische Fallstricke bei der Planung und Umsetzung erkennen und auflösen

  • das eigene Zeit- und Ressourcenmanagement verbessern und erweitern

  • typische und individuelle Meilensteine eines Dissertationsvorhabens verstehen und definieren

  • Literaturrecherche und Literaturverwaltung effizient angehen und beenden

  • Vereinbarungen zwischen Betreuer und Betreutem kennen und einfordern


Es besteht die Möglichkeit, das Seminar mit Schwerpunkt „Anfangsphase Promotion“ (03.03.2017) oder das Seminar mit Schwerpunkt „Endphase Promotion“ (17.03.2017) zu buchen.





Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KM001  Mediation als Konfliktlösungsweg

8 Stunden
Frau WalterKommunikationstrainerin und Coach
http://www.bueromobil-barnim.de/

Dienstag bis Mittwoch
27.06.2017 bis 28.06.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Was ist Mediation? Der Ursprung und das Ziel der Mediation und ihre wachsende Bedeutung in Unternehmen und der  Gesellschaft. Die Mediation gewinnt eine immer größere Bedeutung in der Kommunikation, besonders in Konfliktsituationen erweist sich die Mediation (Vermittlung) zunehmend als hilfreich. Ein Mediator begleitet und berät, aber er bewertet nicht. Er hilft Spielregeln festzulegen und Vereinbarungen zu formulieren. Er lenkt den Schlichtungsprozess in konstruktive Bahnen und hilft den Beteiligten sich zu „verständigen“.

Wer eignet sich als Mediator?
Was brauchen Sie?
Welche Voraussetzung muß ein guter Mediator erfüllen?

Zielgruppe:
Alle interessierten Mitarbeiter/innen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WS003  Auf den Punkt gebracht! Das Einmaleins des Schreibens

Die wichtigsten journalistischen Grundregeln
16 Stunden
Frau Wegner
Dienstag bis Mittwoch
27.06.2017 bis 28.06.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Mitarbeiter/innen in Universitäten, insbesondere Wissenschaftler/innen, sind oft gefragt, spannende, jedoch häufig komplizierte Themen locker und leicht zu schreiben, damit sie gerne gelesen und verstanden werden.
Doch wie textet man journalistisch verständlich, leserfreundlich und verpackt Fakten populär?
Professionelles Schreibhandwerk ist der Schlüssel. Es ist nicht schwer, für Pressemitteilungen, Broschüren, Publikums- oder Fachzeitschriften wirkungsvolle und für jede Zielgruppe passende Texte zu schreiben, wenn man die Grundregeln kennt.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IH002  Vergaberecht in Theorie und Praxis

4 Stunden
Dozententeam
Donnerstag
29.06.2017
09:00 - 12:30 Uhr
Ziegelstraße 11, 10117 Berlin, Seminarräume 209/210
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Eine Inhouse-Schulung zum aktuellen Vergaberecht (Vergaberechtsmodernisierung im Unterschwellenbereich; Aktuelle Rechtspraxis Vergaberecht 2017) für die Technische Abteilung der Humboldt Universität zu Berlin.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EW004  Formulare mit MS Word 2016

6 Stunden
Frau Dipl.-Ing. MicheelDozentin für
EDV-Training & Webdesign
www.micheel-web.de

Freitag
30.06.2017
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
27.00 EUR
ermäßigt: 13.50 EUR
  NEU

Inhalt:

Mit MS Word lassen sich umfangreiche Formulare entwerfen. Formulare werden als Dokumentvorlage gespeichert und stehen somit immer als leeres Musterformular zum Ausfüllen in MS Word bereit. Dieser Kurs vermittelt die schrittweise Entwicklung eines Formulars.

-  Planung eines Formulars 
-  Arbeitsumgebung von MS Word einrichten u. a. Werkzeuge zum Erstellen von Formularen
-  Individuelle Tabelle erzeugen, gegeben falls unter Nutzung von Tabstopps
-  Einfügen von verschiedenen Formularfelder u .a. Text-Steuerelemente, Kontrollkästchen,
   Kombinationsfelder (Dropdown-Listen), Datumsauswahl
-  die Eigenschaften von Formularfeldern anpassen
-  den Formularschutz aktivieren
-  zur ständigen Wiederverwendung als Dokumentenvorlage speichern
-  Formular in einem neuen Dokument verwenden
-  die Dokumentvorlage ändern (Anpassungen am Formular vornehmen) und erneut nutzen

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in MS Word. Umgang mit Tabellen in MS Word ist von Vorteil


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF020  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Freitag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 07.07.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 14.07.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
Termin 3:
Termin findet statt
Beginn: 16.06.2017
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin 4:
Termin findet statt
Beginn: 30.06.2017
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VR003  Texte wie vom Profi

Schreiben und Formulieren im Beruf
7 Stunden
Frau Proskewww.blueten-lese.de
Freitag
30.06.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  NEU

Inhalt:

Wer kennt sie nicht, die Angst vor dem weißen Blatt? Man sitzt vor dem Bildschirm, der Cursor blinkt, aber der richtige Einstieg in die E-Mail oder das Protokoll will einem einfach nicht einfallen. Man vertagt sich, das schlechte Gewissen plagt.
In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie Schreibblockaden überwinden, schneller auf den Punkt kommen und lebendige und präzise Texte verfassen, die gerne gelesen werden. Ob E-Mail, Geschäftsbrief oder Reklamation - wir finden heraus, was gute Texte ausmacht. Auf dieser Grundlage erarbeiten wir Textbausteine und Formulierungen, die Sie in Ihrem Berufsalltag verwenden können. Treffsicher, anschaulich und leserfreundlich. Damit die Angst vor dem weißen Blatt erst gar nicht entstehen kann.

-    die gängigsten Textarten und ihre formalen Anforderungen
-    Kriterien guter Texte
-    Praxisteil: lebendig, präzise und leserfreundlich formulieren

Hinweis: Gerne können Sie mir vorab per Mail (proske@blueten-lese.de) mitteilen, welche Art von Texten Ihnen besondere Schwierigkeiten bereitet.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in Sekretariaten und aus der Verwaltung


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF004  Erfolgreiches Netzwerken für Wissenschaftler/innen

16 Stunden
Frau NeupertKOMPETENZIA INTERNATIONAL *Coaching*Organisationsentwicklung*Seminare* www.kompetenzia-international.com
Montag bis Dienstag
03.07.2017 bis 04.07.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  NEU

Ziel des Seminars ist es zum einen, sich der eigenen Netzwerkkontakte bewusst zu werden, sie stärker zu systematisieren und zu nutzen.
Der zweite Schwerpunkt ist der gezielte Aufbau und die langjährige zeit- und ressourcenschonende Form der Netzwerkpflege in virtuellen und Präsenznetzwerken.

Inhalt:


  • Netzwerkbegriff

  • Reflexion der Haltung zum Thema:  „(….ich weiß  ich müsste mehr Netzwerken….)“

  • Werte der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

  • Netzwerkanalyse anhand der Methode des Netzwerkradars

  • Kommunikationsgewohnheiten in verschiedenen Feldern nutzen --> Wissenschaft-Wirtschaft, Administration

  • Phasen des Netzwerkens - Erstkontakt (email-persönlich-telefonisch) - Pflege

  • Reflexion des eigenen Netzwerkprofiles (Kontaktgewohnheiten- Profile im Netz (Researchgate…)

  • Gesprächsleitfaden für Netzwerkevents (formale Events: Kongresse und informelle Get-together-events….)

  • übliche Schwierigkeiten der Gesprächsführung: vom Smalltalk zur Kernphase…zum Abschluss

  • zeitsparend und mit Spaß Netzwerken



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WL002  Kreativität in der Lehre

- Methodenvielfalt nutzen -
8 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag
03.07.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Lehre braucht Kreativität. Standard und Routine allein widersprechen dem Anspruch an eine qualifizierte Lehre.
In diesem Workshop lernen Sie kreative Methoden (u.a. KaWa, KaGa, MindMapping, Metaplan, Fachlandkarte) für die Lehre kennen. Im Austausch erhalten Sie Anregungen für Ihre Lehre und können die vorgestellten Methoden exemplarisch erproben.


  • Kreativitätsmethoden

  • Lerntypen

  • mögliche Einsatzgebiete in der Lehre

  • Praxis



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EBB01  Bildbearbeitung für die Website mit Photoshop

6 Stunden
Frau Acuti

Acuti, Nikola

studierte Bildende Kunst mit Schwerpunkt Fotografie, ist seit 1997 Trainerin im Webbereich (Websitegestaltung Internetrecherche) und arbeitet seit 2001 als freischaffende Grafikerin und Dozentin für Gestaltung (mit den Programmen Photoshop und InDesign).


 

Websites: www.weblimetten.de www.ide-a.de


Dienstag
04.07.2017
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
27.00 EUR
ermäßigt: 13.50 EUR
  NEU

Inhalt:
Wer nicht den ganzen Funktionsumfang von Photoshop benötigt und nur Bildbearbeitung für die Website vorhat, ist mit diesem Kurs gut beraten.

An einem Tag gibt es das Wichtigste rund um Bilder für das Internet.

Wir lernen, Bilder zu:
-    optimieren: korrigieren, kleine Retuschen, Kontraste verbessern
-    zurechtschneiden: Bilder verkleinern, Ausschnitte fester Größe festlegen
-    in das richtige Dateiformat bringen: Bilder als Arbeitsdateien speichern, Bilder mit
     und ohne Transparenzen speichern, die Hintergrundfarbe der Website integrieren.

Dabei lernen Sie ganz nebenbei die wichtigsten Grundbegriffe und Arbeitstechniken in Photoshop.

Voraussetzungen: Umgang mit Dateien unter Windows

Zielgruppe:
Nutzer/innen, die Bilder für eine Website bearbeiten möchten


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WR001  Disputation - Rede und Antwort stehen

8 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Dienstag
04.07.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Die Disputation ist ein wissenschaftliches Streitgespräch, das eine der Prüfungsformen zur Erlangung von akademischen Graden darstellt. Hierfür erhalten Sie Strukturen für das Präsentieren wissenschaftlicher Ergebnisse und erarbeiten Antwortstrategien für die Disputation.
Zudem gibt das Seminar Hinweise zum Umgang mit schwierigen Fragen und Tipps zum gelungenen Umgang mit der Aufregung.


  • Strukturierungsvarianten für wissenschaftliche Vorträge

  • Antwortstrategien

  • Methoden zum Umgang mit Aufregung/Lampenfieber



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KM009  Merken oder Aufschreiben - Kopf oder Zettel?

16 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Mittwoch bis Donnerstag
05.07.2017 bis 06.07.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  NEU

"Das Gedächtnis ist das Tagebuch, das wir immer mit uns herumtragen." (Oskar Wilde)

Dieser Workshop informiert über Methoden, wie Sie Merken optimal unterstützen können. Sowohl mit Kopf als auch mit dem Zettel. Sie trainieren (fast nebenbei) Ihre Merkfähigkeiten. Egal was Ihnen wichtig ist zu behalten, ob Namen, Telefonnummern, die Einkaufsliste oder ob Sie Fachtexte verstehen wollen, eine Rede ohne Merkzettel halten oder Vokabeln lernen möchten - entscheidend ist die Antwort auf die Frage: Merken oder Aufschreiben? Letzlich ist alles nur eine Frage des Trainings.

Zusätzlich erhalten Sie Tipps für den Arbeitsalltag, um auch in stressigen Situationen gelassen zu bleiben sowie Tipps, um Ihre Konzentrationsfähigkeit zu steigern.

Inhalte:
- Grundprinzipien des Gehirns
- Gedächtnisstützen
- Merktypen
- kreative Methoden
- Konzentration steigern

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WP003  Professional Presentations

16 Stunden
Herr RuscelloLorenzo Mario Ruscello

Geboren in Corpus Christi, Texas, USA. BA in Anglistik und Deutsch (Coe College), wohnt seit 1990 in Deutschland.
Herr Ruscello arbeitet seit 2003 freiberuflich als Trainer für Präsentationen, seit 2010 Business Coach (IHK), interkulturelle Kommunikation und Sprache. Herr Ruscello referiert Deutschlandweit, in den Niederlanden, Italien und in Irland. Er betreut Kunden im Bereich Personalentwicklung, Global Executive Search, Automobil-, Edelmetallverarbeitungs-, sowie Pharmaindustrie. Seine berufliche Kompetenzen umfassen: Lifelong Learning (nach Delors) bzw. Gesunde Schule, Train-the-Trainer, Prozesskompetenzen im Projektmanagement, interkulturelle Kompetenz (nach Trompenaars und Hofsteede), ab Febraur 2010 Coach der IHK.

Weitere Informationern:  www.alma-educational-consulting.de

Mittwoch bis Donnerstag
05.07.2017 bis 06.07.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Description:
What makes a presentation professional? A professional presentation has a defined aim for a selected target group. In order to address the interests and mind-set of the target group, preparation and planning are required. Authenticity and the ability to steer the target group through the presentation and discussion with communication and visualization skills establish your credibility and competence.

Contents:
All relevant communication aspects involved in presentations are addressed:


  • Defining a common understanding of a presentation

  • Generating a positive environment for the presentation

  • Making an effective and structured opening

  • Creating a lively and educational environment with and without Power Point

  • Skilfully leading and managing discussions

  • Bringing the presentation to a result-oriented end

  • Identifying and managing interpersonal dynamics

  • Developing perception and self-critique skills.


Participants work in their current academic situation, specify the aim of the presentation, and assign roles as well as interactive tasks to the other participants.

Bring a prepared presentation that you have delivered or will deliver.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF018  Laterale Führung - Führen ohne Weisungsbefugnis

16 Stunden
Frau MeyerOrganisationsberaterin
Beratung, Coaching und Mediation

www.ClaudiaMeyer.org

Donnerstag bis Freitag
06.07.2017 bis 07.07.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Die alten Modelle geregelter Zusammenarbeit innerhalb von Organisationen,  aber auch organisationsübergreifend, werden immer häufiger durch neue Formen ergänzt odersogar ersetzt. Das Arbeiten in Netzwerken, Ausschüssen, Projekten  etc.  ist verbunden mit unerprobten Abläufen  und temporären Formen der Zusammenarbeit, in denen klassische Führungstheorien an ihre Grenzen stoßen. Was bedeutet Führung in diesem Kontext? Laterales Führen - Führen auf Augenhöhe - ist für viele Führungskräfte ein neues Feld.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Projektleiter. Sie  erhalten ein Update zur aktuellen Führungsdiskussion und lernen die Bausteine des lateralen Führens kennen. Die zentrale Fragestellung dabei lautet: Wie kann ich ohne hierarchische Weisungsbefugnisse auf andere einwirken um unterschiedlichste Akteure zu gemeinsamer Leistung zu führen?

Weiterhin bietet das Seminar die Gelegenheit zu kollegialem Coaching bei aktuellen Fragestellungen.

Voraussetzung: Besuch eines Grundlagenseminars für Nachwuchsführungskräfte, wie z.B. KF008: Führung Kompakt! oder KF016: Erfolgsstrategien des Netzwerkens

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RG003  Verwaltungsrecht

7 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
Donnerstag
06.07.2017
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
Termin findet statt
38.50 EUR
ermäßigt: 19.25 EUR
  Inhalt:
-    Verwaltungsorganisation/ Grundlagen des Verwaltungsrechts
     •    Grundbegriffe
     •    Rechtsquellen
     •    Verfassungsrechtliche Vorgaben
-    Verwaltungshandeln – Verwaltungsakt
-    Rechtswidriger Verwaltungsakt
-    Europäisierung und Internationalisierung des Allgemeinen Verwaltungsrechts
-    VwVfG (Verwaltungsverfahrensgesetz) | VwGO (Verwaltungsgerichtsordnung) |
     GGO (Gemeinsame Geschäftsordnung)
-    Beschwerdeverfahren

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in der Verwaltung

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

ET001_Zusatz  MS Excel 2016: Schwerpunkte für 3 Tage

-Excel bei der täglichen Arbeit intensiver nutzen und Routinearbeiten schneller erledigen-
18 Stunden
Frau Dipl.-Ing. MicheelDozentin für
EDV-Training & Webdesign
www.micheel-web.de

freitags und Mittwoch (07., 12. und 14. Juli 2017)
07.07.2017 bis 14.07.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
81.00 EUR
ermäßigt: 40.50 EUR
  Inhalt:
- Effektive Dateneingabe beim Aufbau von Tabellen
- Formeln erstellen
- Namen für einzelnen Zellen und Zellbereiche definieren (Alternative für absolute Bezüge)
- Bei Berechnungen Funktionen einsetzen und verschachtelte Funktionen aufbauen
- Tabellen selber formatieren bzw. dynamische Tabellen einsetzen
- Daten zum Drucken aufbereiten (Gezielte Druckausgabe u. a. Skalierung, Seitenumbrüche, Druckbereiche, Tabelle/Tabellen
  bzw. Arbeitsmappe drucken), pdf-Datei erstellen
- Grafische Auswertung mit Bedingter Formatierung, Sparklines (Minidiagramme in einer Zelle) und der Einsatz von verschiedenen
  Diagrammen (u. a. Verbunddiagramm, zwei Diagrammtypen in einem Diagramm nutzen)
- Datenmaterial und Ergebnisse besser präsentieren mit Benutzerdefinierten Zahlenformaten und Bedingter Formatierung
- In verschiedenen Beispielen die Funktionen WENN, UND, ODER, ZÄHLENWENN, SUMMEWENN, SVERWEIS und verschiedene
  Datumsfunktionen kennenlernen
- Texte und Zahlen in ganzen Sätzen mit dem Verkettungsoperator verwenden
- Umgang mit Fehlermeldungen und Alternativen anbieten
- Formeln und Datenbereiche vor dem Überschreiben schützen
- Excel-Arbeitsmappe als Vorlage zur Verfügung stellen
- Verknüpfen von Tabellenblättern und MS Excel-Mappen
- Verknüpfen von MS Excel und MS Word

Zielgruppe:
Excel-Interessierte, die ihr Basiswissen festigen und erweitern wollen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IM067  Behinderung und Barrierefreiheit an der Hochschule

Grundlagen - für alle Mitarbeitenden der HU
4 Stunden
Dozententeam
Freitag
07.07.2017
10:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Inhalt:
In einer universitären Umgebung, die sich bemüht, Zugangs-und Studiumsbarrieren für Menschen mit Behinderung abzubauen, wird ein inklusives Miteinander gelebter Alltag.

Diese Weiterbildung unterstützt die Entwicklung einer diskriminierungssensiblen und barrierearmen Umgebung. Ausgehend von dem (un)bewussten Wissen der Teilnehmenden bietet die Schulung einen Raum für Austausch, Platz für Fragen und lädt die Teilnehmenden ein, eigenes Wissen und Vorstellungen aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Dabei werden die Positionen und Forderungen der emanzipativen Behindertenbewegung in ein Verhältnis zur aktuellen gesellschaftlichen Debatte der Inklusion gesetzt.

Mit Hilfe von Methoden der Bildanalyse lernen Teilnehmende, stereotype Darstellungen und Sichtweisen von Menschen mit Behinderung zu erkennen und zu hinterfragen. Mit einem ersten Einblick in die Umsetzung von Barrierefreiheit werden die Teilnehmenden zudem ermutigt, die zukünftige Arbeit mit Blick auf Barrieren neu und weiter zu denken.

Zielgruppe: für alle Mitarbeitenden der HU

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF020  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Freitag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 07.07.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 14.07.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
Termin 3:
Termin findet statt
Beginn: 16.06.2017
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin 4:
Termin findet statt
Beginn: 30.06.2017
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF001_IV  Projektmanagement: Follow up - Workshop

8 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Freitag
07.07.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  NEU

Inhalt:

In diesem Workshop haben Sie Gelegenheit, ganz konkrete Fallbeispiele aus Ihrem aktuellen Projekt einzubringen und sich kollegialen und fachkompetenten Rat einzuholen. Dies kann sich auf die Anwendung von Projektmanagementmethoden beziehen oder auf Führungstätigkeit, auf Teamarbeit oder auf die Moderation von Projektteamsitzungen. Sie reflektieren Ihre Projektarbeit und schildern die aktuelle Situation. Gemeinsam schauen wir aus unterschiedlichen Perspektiven auf Ihr Projekt.
Wir schauen auf die Ziele und Nicht-Ziele Ihres Projekts, auf wichtige Stakeholder, auf die Rollenverteilung, die Projektplanung und den bisherigen Verlauf. Wir analysieren gemeinsam, wo es noch besser laufen könnte. Wir erarbeiten mögliche nächste Schritte und probieren sie aus.

Nutzen: Sie betrachten Ihr Projekt aus der Hubschrauberperspektive und erkennen kritische Punkte. Sie probieren in sicherem Rahmen Neues und wägen Chancen und Risiken Ihrer nächsten Schritte ab.
Sie können effiziente Maßnahmen einleiten und Ihr Projekt erfolgreich weitersteuern. Sie sichern sich so Ihren Projekterfolg.

Voraussetzung: Abgeschlossene Teilnahme an den Seminaren WF001, WF001_I, WF001_II und WF001_III

Zielgruppe: Projektauftraggeber/innen, Projektmanager/innen und Projektkoordinator/innen

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

FE007  Compact English

A one-week crash course
30 Stunden
Herr AngermüllerAngermüller, Hartmut  (Englisch-Lehrer)

Diplom-Dolmetscher/Übersetzer -  HU-Lehrbefähigung -  Lehrer für Übersetzen - Konferenzdolmetschen.

Früher im diplomatischen Dienst.
Langjährig Kurse aller Niveaustufen für Firmen, HU-Mitarbeiter, Volkshochschulen, Schullehrer. Auch Einzelunterricht. Methode: teilnehmerzentriert, kommunikativ, sprechbetont, locker. Schwerpunkte: Typisch deutsche Englisch-Fehler, neue sprachlich-kulturelle Entwicklungen.
 
Weiterbildung Methodik in Großbritannien und online; sprachliche Bildungsreisen. Zusammenarbeit mit Lehrbuch-Verlagen und der BBC London.

Montag bis Freitag
10.07.2017 bis 14.07.2017
08:30 - 13:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
105.00 EUR
ermäßigt: 52.50 EUR
  Description:
This five-day course is scheduled to be held in the break between summer and winter semester undergraduate classes. It takes a look at both spoken and written job-related and everyday English. Course members will engage in a variety of individual, pair and group activities. They are shown how to avoid the kind of horrifying mistakes that speakers of German and other non-English languages tend to make when using English. Members’ specific requests will be considered. An element of entertainment is present throughout.

Niveaustufe B1


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

AS001  Ausbildung zum/r Ersthelfer/in: Grundlehrgang

nach BGV A1
9 Stunden
einfach Leben retten
Dienstag
11.07.2017
08:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Inhalt:
Beschäftigte, die durch die Universität neu als Ersthelfer/in benannt sind, müssen diese 1-tägige Schulung absolvieren, um die Funktion sachgerecht ausführen zu können.

Zielgruppe: Nur für Beschäftigte des Hochschulbereichs der HU, die durch die Universität zur Ersthelferin/zum Ersthelfer berufen wurden

Weitere Information zu Erste-Hilfe an der HU unter: http://hu-berlin.agu-hochschulen.de/index.php?id=26

Mitarbeiter/innen der Charité melden sich bitte beim »Arbeitsmedizinischen Zentrum der Charité«.

 - nur für HU-Angehörige -

Hinweis:
Der Lehrgangsumfang hat sich geändert. Der Grundlehrgang wird nur noch an einem Tag durchgeführt.

Die Anwesenheit bis Lehrgangsende ist Pflicht. Bei vorzeitigem Abbruch wird die Teilnahme nicht anerkannt!


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EBB03  Flyer, Plakat, Poster: Praxisworkshop Gestaltung

12 Stunden
Frau Acuti

Acuti, Nikola

studierte Bildende Kunst mit Schwerpunkt Fotografie, ist seit 1997 Trainerin im Webbereich (Websitegestaltung Internetrecherche) und arbeitet seit 2001 als freischaffende Grafikerin und Dozentin für Gestaltung (mit den Programmen Photoshop und InDesign).


 

Websites: www.weblimetten.de www.ide-a.de


Dienstag und Donnerstag
11.07.2017 bis 13.07.2017
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
54.00 EUR
ermäßigt: 27.00 EUR
  NEU

Inhalt:

Grundlagen der Gestaltung kombiniert mit der Unterstützung Ihrer eigenen Vorhaben: Sie arbeiten mit Indesign (Vorkenntnisse notwendig) an Ihrem Projekt und werden mit Gestaltungstipps und -grundlagen kompetent begleitet.

Voraussetzungen: Kenntnisse in Indesign

Zielgruppe: Nutzer/innen, die Flyer, Poster o.ä. gestalten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF007  Lösungsorientierte Mitarbeitergespräche

16 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Dienstag bis Mittwoch
11.07.2017 bis 12.07.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  - Ein Vertiefungsangebot zum Kurs KF006: Das Jahresgespräch -

Respekt und Freundlichkeit sind das Fundament einer guten Arbeitsatmosphäre. Das Forschen nach Schwachstellen im System tritt in den Hintergrund, hilfreicher zur Problembeseitigung ist es, sich auf die Ressourcen und Kompetenzen der Mitarbeiter/innen zu konzentrieren, diese zu stärken und auszubauen. Das Festhalten und Diskutieren der Defizite verbraucht unnütz Energie. Sie sollten als Vorgesetzte/r ein dienstliches Gespräch mit ihrer/m Mitarbeiter/in stets gut planen.

Inhalt:
- Anlegen einer Checkliste zur Vorbereitung
- die Aufwärmphase gestalten
- Lob und Kritik angemessen äußern,
- weiterführende Fragen stellen,
- klar formulieren - zielorientiert planen,
- erfolgreich Vereinbarungen treffen,
- Prozesse beobachten und
- Erfolgskontrolle durchführen

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

AS002  Ausbildung zum/r Ersthelfer/in: Training

nach BGV A1
9 Stunden
einfach Leben retten
Mittwoch
12.07.2017
08:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Inhalt:
Ersthelfer/innen, die bereits einen Grund- bzw. ein Trainingslehrgang besucht haben, müssen alle 2 Jahre das 1-tägige Training absolvieren.

Hinweis: Der Nachweis über die Teilnahme am Grundlehrgang bzw. das vorangegangene Training darf nicht älter als zwei Jahre sein. Andernfalls ist der Grundlehrgang erneut zu besuchen.

Zielgruppe: Nur für Beschäftigte des Hochschulbereichs der HU, die durch die Universität zum/r Ersthelfer/in berufen wurden

Weitere Information zu Erste-Hilfe an der HU unter: http://hu-berlin.agu-hochschulen.de/index.php?id=26

Mitarbeiter/innen der Charité melden sich bitte beim »Arbeitsmedizinischen Zentrum der Charité«.

 - nur für HU-Angehörige -

Hinweis: Der Zeitumfang des Lehrgangs hat sich geändert.

Die Anwesenheit bis Lehrgangsende ist Pflicht. Bei vorzeitigem Abbruch wird die Teilnahme nicht anerkannt!


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-PKU  Plone-Grundkurs

7 Stunden
Frau LányiLanyí, Katrin


ZE Computer- und Medienservice HU

Donnerstag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 13.07.2017
09:15 - 15:30 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 15.06.2017
09:15 - 15:30 Uhr
Erwin-Schrödinger-Zentrum, Rudower Chaussee 26, 0315
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
- Arbeit mit der HU-Plone-Oberfläche
- Anlegen von Ordnern, Seiten, Terminen, Nachrichten, Kollektionen, Portlets, Collagen und
  anderen Plone-Objekten
- Umgang mit dem WYSIWYG-Editor
- Hinweise zur redaktionellen Arbeit
- Mehrsprachigkeit
- Integration von Inhalten aus dem ZIS, Moodle und Agnes in Plone
- Integration von Inhalten aus externen PHP-Programmen in Plone
- Erstellen von Slideshows
- Einbinden von Videos in Plone
- Umgang mit dem Bibliographietool
- Einbinden von RSS-Feeds
- Kalenderansichten
- Umgang mit dem Formulargenerator
- Vorstellen der Websupport-Seiten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WL003  Feedback- und Evaluationsmethoden im Lehrbetrieb

16 Stunden
Herr Dr. Harswissentschaftlicher Berater, Systemischer Business Coach
Donnerstag bis Freitag
13.07.2017 bis 14.07.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
In dieser Grundlagenveranstaltung lernen Teilnehmende, vorhandene Evaluationsergebnisse ihrer Lehre für sich nutzbar zu machen, eigene Evaluationen zu spezifischen didaktischen oder inhaltlichen Fragestellungen zu erstellen und durchzuführen sowie verschiedene Möglichkeiten einfach Feedback zu erhalten.


  • Verschiedene Evaluations- und Feedbackmaßnahmen kennen lernen, erstellen und einsetzen

  • Eigene Evaluation konzipieren, durchführen und beurteilen

  • verschiedene Feedback- und Evaluationsmethoden an praktischen Beispielen

  • Entwicklungspotential erkennen und ausschöpfen;  Maßnahmen aus einer Evaluation ableiten

  • Entwicklung von Evaluationsmaßnahmen: Feedback und (Online-) Fragebögen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF020  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Freitag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 07.07.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 14.07.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
Termin 3:
Termin findet statt
Beginn: 16.06.2017
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin 4:
Termin findet statt
Beginn: 30.06.2017
10:00-14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung: