Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Lehrgangsübersicht


Bitte geben Sie einen oder mehrere, durch ein Leerzeichen getrennte, Suchbegriff(e) ein,
wenn Sie in der Lehrgangsdatenbank nach Angeboten zu Sie interessierende Themen suchen wollen.



ODER

Sie lassen sich das Angebot nach dem Beginndatum sortiert anzeigen (mit der Möglichkeit, die Übersicht als RSS-Feed zu abonnieren)

ODER

zurück zur Übersicht über alle Lehrgänge.

In den nächsten 8 Wochen beginnende Lehrgänge

⇑ Top 

FE008  Advanced English

A one-week intensivcourse
30 Stunden
Herr AngermüllerAngermüller, Hartmut  (Englisch-Lehrer)

Diplom-Dolmetscher/Übersetzer -  HU-Lehrbefähigung -  Lehrer für Übersetzen - Konferenzdolmetschen.

Früher im diplomatischen Dienst.
Langjährig Kurse aller Niveaustufen für Firmen, HU-Mitarbeiter, Volkshochschulen, Schullehrer. Auch Einzelunterricht. Methode: teilnehmerzentriert, kommunikativ, sprechbetont, locker. Schwerpunkte: Typisch deutsche Englisch-Fehler, neue sprachlich-kulturelle Entwicklungen.
 
Weiterbildung Methodik in Großbritannien und online; sprachliche Bildungsreisen. Zusammenarbeit mit Lehrbuch-Verlagen und der BBC London.

Montag bis Freitag
27.03.2017 bis 31.03.2017
08:30 - 13:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
105.00 EUR
ermäßigt: 52.50 EUR
  NEU

Description:

This is an advanced English course designed to revise, keep up and extend your knowledge and skills in vocabulary, style, grammar, pronunciation, conventions and fluency - and all this is a relaxed and informal atmosphere. Welcome are active people with a passionate personal and/or intrinsic job-related interest in general English. If participants so desire, attention can also be given to general academic English.

The course is particularly suitable for those who have been and/or are going to be using English in their work or for pleasure at home and abroad.  You will be alerted to both pitfalls in usage and perennial sources of mistakes. The curriculum is flexible so that participants’ personal needs and requests may be taken account of. And last but by no means least, there will be an element of fun throughout.

Level B2/C1

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-MOK  Moodle Kurzeinführung

2 Stunden
Frau Berger
Dienstag
28.03.2017
10:00 - 11:30 Uhr
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 3, 10117 Berlin, Raum 1.702
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  Inhalt:
Dieser Workshop richtet sich an Lehrende und studentische Tutoren/innen, die Erfahrung in der Durchführung und Gestaltung von Moodle-Kursen als Kursverantwortliche haben und nun weitere Funktionen und Möglichkeiten kennenlernen möchten. Je nach Interesse der Teilnehmer/innen werden schwerpunktmäßig Module und Themen behandelt wie Gruppenarbeit, Datenbank, Buch, Glossar, Wiki, Feedback, Podcast, Aufgaben stellen, gemeinsames Schreiben mit Etherpad und das Workshop-Modul mit gegenseitigem Bewerten.

Voraussetzungen:
Moodle-Zugang an der HU, Basiserfahrung mit Moodle

Zielgruppe: 
Mitarbeiter/innen, studentische Tutor/innen, Promovierende



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EB001  Adobe Photoshop CS6 - Grundkurs

24 Stunden
Frau Acuti

Acuti, Nikola

studierte Bildende Kunst mit Schwerpunkt Fotografie, ist seit 1997 Trainerin im Webbereich (Websitegestaltung Internetrecherche) und arbeitet seit 2001 als freischaffende Grafikerin und Dozentin für Gestaltung (mit den Programmen Photoshop und InDesign).


 

Websites: www.weblimetten.de www.ide-a.de


dienstags und Donnerstag (28., 30.03. und 04., 06.04.)
28.03.2017 bis 06.04.2017
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
108.00 EUR
ermäßigt: 54.00 EUR
  Inhalt:
Wer Photoshop von Grund auf lernen möchte oder sein bisheriges Wissen auf eine solide Grundlage stellen möchte, ist hier richtig. Folgendes wird Inhalt des Kurses sein:

- Bildmaterial verbessern: Schärfen, Kontraste erhöhen, Retuschieren, schiefe Scans gerade rücken,
  Farbstiche entfernen, Belichtungsverhältnisse verbessern
- Bildausschnitte auswählen: Dateien zurechtscheiden oder Bildteile mit fester Größe oder festem
  Seitenverhältnis ausschneiden
- Bildmontagen vornehmen: Arbeiten mit mehreren Dateien, Bildbereiche auswählen, in der Größe verändern und einfärben

Schritt für Schritt lernen Sie den effizienten Umgang mit dem Programm, lernen mit Ebenen, Auswahlwerkzeugen und verschiedenen Dateiformaten umzugehen und werden je ein Bildbeispiel für den Druck und eines fürs Web bearbeiten.

Einzige Voraussetzung für den Kurs ist das Dateihandling unter Windows.

Zielgruppe: Nutzer/innen, die mit Bildmaterial arbeiten und für den Druck oder das Web aufbereiten wollen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KA002  Wirksam und gezielt Überzeugen - Faire und unfaire Argumentation

21 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Dienstag bis Donnerstag
28.03.2017 bis 30.03.2017
09:00-15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin storniert
115.50 EUR
ermäßigt: 57.75 EUR
  Inhalt:

Gerade für Führungskräfte sind die meisten Redeanlässe mehr als Informationsvermittlung. Ziel ist es, bewusst zu überzeugen und die eigene Sprache als Ausdruckmittel für ein professionelles und souveränes Auftreten optimal nutzen zu können. Neben den Wirkfaktoren der Persönlichkeit erleben Sie mittels Übungen die Grundlagen Ihres Auftretens: Denkstil - Sprachstil.


Wirksam überzeugen gelingt nur mit passenden Argumenten. Argumentieren heißt, mit Gründen zu streiten. Leider gelingt das nicht immer. Oft genug wird mit unfairen Argumenten gearbeitet. Hierfür werden die Möglichkeiten zum Umgang mit unfairer Argumentation vermittelt und exemplarisch erprobt. Argumentationsformen werden benannt und der Umgang damit geübt. Die Teilnehmenden erlernen und trainieren, unfaire Argumente erfolgreich zu parieren - vom sachlichen Handeln über gekonntes Kontern bis zum gezielten Überzeugen.



Wirkfaktoren
souveräne Präsenz und Körperausdruck
Fünfsatztechnik
Argumentationsformen
Professioneller Umgang mit unfairen Taktiken



Zielgruppe
:
Mitarbeiter/innen die mit Verhandlungen beauftragt sind und in der Öffentlichkeit agieren


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-MOE  Moodle-Einsteigerkurs

4 Stunden
Frau Berger
Mittwoch
29.03.2017
10:00 - 13:00 Uhr
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 3, 10117 Berlin, Raum 1.702
Termin findet statt
18.00 EUR
ermäßigt: 9.00 EUR
  Inhalt:
Der Workshop gibt einen Überblick, wie Lehrveranstaltungen mit Moodle online begleitet werden können. Schwerpunkte sind die Unterstützung der Kommunikation und der Organisation Ihrer Lehrveranstaltung.

-    Beantragung und Einstellungen eines Kurses
-    Bereitstellen von Materialen
-    Einrichten von Foren
-    Anlegen von Abstimmungen

Anhand von praxisnahen Beispielen werden typische Lehrszenarien vorgestellt. Im Praxisteil des Workshops können Sie die vorgestellten Module auf Ihre Lehrveranstaltungen anwenden und in Moodle umsetzen.

Voraussetzungen: Moodle-Zugang an der HU

Zielgruppe:  Mitarbeiter/innen, studentische Tutoren/innen, Promovierende, die erstmalig Moodle-Kurse betreuen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

GF001  Anleitungen und Entspannungsübungen zur Stressreduktion und für mehr Wohlbefinden

7 Stunden
Frau Burkhardt

Burkhardt, Beate

Gesundheitsförderung, Coaching, Seminare | www.beateburkhardt.de




Mittwoch
29.03.2017
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
24.50 EUR
ermäßigt: 12.25 EUR
  1.    Theoretische Einführung
        •    Warum erleben wir Stress?
        •    durch Entspannungsübungen wieder zu mehr Ruhe und Gelassenheit finden
2.    Praktische Übungen
        •    Anspannungen lösen durch PR - Progressive Relaxation (nach Jacobson)
        •    Selbstentspannung durch Autogenes Training
        •    Ruhe finden durch Atemübungen

Hinweis:
Bitte bequeme Kleidung tragen, warme Socken, kleines Kissen und ggf. eine Decke mitbringen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF020  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Termin 1:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 05.05.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 12.05.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 3:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 21.04.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 4:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 28.04.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 5:
Termin findet statt
Mittwoch
Beginn: 29.03.2017
10:00-14:00 Uhr
Termin 6:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 31.03.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-MHT  Einführung in die Medien- und Hörsaaltechnik des Erwin Schrödinger-Zentrums

2 Stunden
Dozententeam
Termin 1:
Termin findet statt
Dienstag
Beginn: 04.04.2017
11:00 - 13:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Donnerstag
Beginn: 30.03.2017
13:00 - 15:00 Uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Treffpunkt: Kleiner Hörsaal 0110 (parterre)
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  - nur für HU-Angehörige-

Inhalt:

-    Lage der Hörsäle, Seminarräume und Veranstaltungsräume
-    Ausstattung und Technik der Hörsäle, Seminarräume und Veranstaltungsräume
-    Zugang zu den Räumen
-    Zugriff auf die Schlüsselkästen und deren Handhabung
-    Einweisung in die Mediensteuerung für den Kleinen und Großen Hörsaal
-    Allgemeine Verhaltensregeln in unseren Hörsälen und Seminarräumen

Zielgruppe: Lehrende sowie Mitarbeiter/innen, die Veranstaltungen in den Räumen des Erwin Schrödinger-Zentrum betreuen

Die Terminanmeldung ist  nur direkt bei den Dozenten möglich!
Herr Kasper (harald.kasper@cms.hu-berlin.de)
Herr Olzog (frank.olzog@cms.hu-berlin.de)
Herr Wüst (york.wuest@cms.hu-berlin.de)



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-MOV  Moodle für Fortgeschrittene

4 Stunden
Frau Berger
Donnerstag
30.03.2017
10:00 - 13:00 Uhr
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 3, 10117 Berlin, Raum 1.702
Termin findet statt
18.00 EUR
ermäßigt: 9.00 EUR
  Inhalt:
Dieser Workshop richtet sich an Lehrende und studentische Tutoren/innen, die Erfahrung in der Durchführung und Gestaltung von Moodle-Kursen als Kursverantwortliche haben und nun weitere Funktionen und Möglichkeiten kennenlernen möchten.
Je nach Interesse der Teilnehmer/innen werden schwerpunktmäßig Module und Themen behandelt wie Gruppenarbeit, Datenbank, Buch, Glossar, Wiki, Feedback, Podcast, Aufgaben stellen, gemeinsames Schreiben mit Etherpad und das Workshop-Modul mit gegenseitigem Bewerten.

Voraussetzungen: Moodle-Zugang an der HU, Basiserfahrung mit Moodle

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, studentische Tutor/innen, Promovierende und Lehrbeauftragte




Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF010  Qualifizierte Arbeitszeugnisse lesen und erstellen

12 Stunden
Herr SchmidtSchmidt, Wolfgang R.

Dipl.-Ing. (TU Berlin Flugzeugbau). 20 Jahre Business-Erfahrung in Entwicklung und Vertrieb der Luftfahrt- und Elektronikindustrie. Seit 17 Jahren selbständiger Kommunikationstrainer, Coach und Mediator. Tätigkeitsschwerpunkte: Kommunikationstraining und Coaching für Führungskräfte aller Ebenen, Mediation im privaten und geschäftlichen Bereich. Spezialität: SoftSkills für Führungskräfte, Intrinsische Zielklärung, Auftrittstraining, Emotionsmanagement vor Prüfungen und Präsentationen.

Weitere Informationen finden Sie unter:  www.ske-schmidt.de

Donnerstag bis Freitag
30.03.2017 bis 31.03.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
66.00 EUR
ermäßigt: 33.00 EUR
  Inhalt:
- gesetzliche Grundlagen für Arbeitszeugnisse
- einfache und qualifizierte Arbeitszeugnisse
- Inhalt und Aufbau eines qualifizierten Arbeitszeugnisses
- Formulierungen, die die Schwächen und Stärken des/der Angestellten differenziert darstellen
- Interpretationshilfen für eindeutige und doppeldeutige Formulierungen
- Tipps für den reibungslosen Ablauf einer Zeugniserstellung

Übungen: Die Teilnehmer/innen lesen und formulieren Zeugnisse und erstellen ihr eigenes Zeugnis für ihre derzeitige Tätigkeit

Hinweis: Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WK003_I  Bewerbungstraining für eine Professur bzw. Juniorprofessur (1. Tag)

8 Stunden
Frau Römer
Donnerstag
30.03.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstra�e 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Bewerbungen um Professuren bzw. Juniorprofessuren folgen ebenso wie das Berufungsverfahren ganz eigenen, spezifischen Logiken. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmenden mit den Spielregeln dieses Verfahrens vertraut zu machen und Möglichkeiten und Strategien einer gelungenen Selbstpräsentation vorzustellen. Dabei ist es uns zugleich sehr wichtig, den Teilnehmenden eine realistische, positive Einschätzung des eigenen Qualifikationsprofils zu ermöglichen, um sich mit gestärktem professionellen Selbstbewusstsein individuell passfähig im Bewerbungs- und Berufungsverfahren präsentieren zu können.
Am ersten Seminartag werden alle Schritte des Verfahrens von der Bewerbung bis zum Probevortrag berücksichtigt. Die Anforderungen einer schriftlichen Bewerbung auf eine Professur werden wir detailliert vorstellen und hier sowohl das Anschreiben als auch den Lebenslauf samt aller Anlagen in den Blick nehmen.
Am zweiten Seminartag wird das Gespräch mit der Berufungskommission in praktischen Übungen mit Videounterstützung intensiv trainiert.


  • Anforderungen für eine Professur/Juniorprofessur

  • Elemente des Berufungsverfahrens

  • die schriftliche Bewerbung

  • der Probevortrag (das „Vorsingen“)

  • das Gespräch mit der Berufungskommission


Hinweis: Im Anschluss an das Seminar erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, bei den Seminarleiterinnen ihre auf dieser Basis erstellten bzw. überarbeiteten Bewerbungsmappen einzureichen und im Rahmen eines Gesprächs ein individuelles und vertrauliches Feedback zu ihren Unterlagen zu erhalten.

- nur für HU-Angehörige -

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF020  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Termin 1:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 05.05.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 12.05.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 3:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 21.04.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 4:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 28.04.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 5:
Termin findet statt
Mittwoch
Beginn: 29.03.2017
10:00-14:00 Uhr
Termin 6:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 31.03.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WK003_II  Bewerbungstraining für eine Professur bzw. Juniorprofessur (2. Tag)

8 Stunden
Frau Römer
Freitag
31.03.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstra�e 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Bewerbungen um Professuren bzw. Juniorprofessuren folgen ebenso wie das Berufungsverfahren ganz eigenen, spezifischen Logiken. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmenden mit den Spielregeln dieses Verfahrens vertraut zu machen und Möglichkeiten und Strategien einer gelungenen Selbstpräsentation vorzustellen. Dabei ist es uns zugleich sehr wichtig, den Teilnehmenden eine realistische, positive Einschätzung des eigenen Qualifikationsprofils zu ermöglichen, um sich mit gestärktem professionellen Selbstbewusstsein individuell passfähig im Bewerbungs- und Berufungsverfahren präsentieren zu können.

Am ersten Seminartag werden alle Schritte des Verfahrens von der Bewerbung bis zum Probevortrag berücksichtigt. Die Anforderungen einer schriftlichen Bewerbung auf eine Professur werden wir detailliert vorstellen und hier sowohl das Anschreiben als auch den Lebenslauf samt aller Anlagen in den Blick nehmen.
Am zweiten Seminartag wird das Gespräch mit der Berufungskommission in praktischen Übungen mit Videounterstützung intensiv trainiert.

-    Anforderungen für eine Professur/Juniorprofessur
-    Elemente des Berufungsverfahrens
-    die schriftliche Bewerbung
-    der Probevortrag (das „Vorsingen“)
-    das Gespräch mit der Berufungskommission

Im Anschluss an das Seminar erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, bei den Seminarleiterinnen ihre auf dieser Basis erstellten bzw. überarbeiteten Bewerbungsmappen einzureichen und im Rahmen eines Gesprächs ein individuelles und vertrauliches Feedback zu ihren Unterlagen zu erhalten.

Zielgruppe: Habilitanden/innen, Doktoranden/innen, wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

Hinweis: Es besteht die Möglichkeit, beide (WK003_I & _II) Seminartage oder nur den ersten (WK003_I) oder zweiten (WK003_II) Seminartag zu buchen!

- nur für HU-Angehörige -


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IM065_A  Excel-grundlegende Funktionen und praktische Anwendung

geschlossene Inhouse-Veranstaltung für Mitarbeiter/innen der Allgemeinen Studienberatung und -information
8 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Montag
03.04.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  geschlossene Inhouse-Veranstaltung für Mitarbeiter/innen der Allgemeinen Studienberatung und -information

Inhalt:
-    Gestalten und Drucken von Tabellen
-    Erstellen von Formeln (Berechnungen)
-    Definieren benutzerdefinierter Zahlenformate
-    Erstellen von Funktionen
-    Erzeugen von Diagrammen
-    Rechnen mit Datum und Uhrzeit
-    Verknüpfen von Tabellenblättern und Mappen

Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem PC;


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RV001  Informationsveranstaltung über die neuen Änderungen im Vergaberecht

Vortrag
2 Stunden
Herr RecknagelTechnische Abteilung der Humboldt-Universität zu Berlin
Referatsleiter
Referat VG - Beschaffung

Frau DomkeTechnische Abteilung
Referat V G - Beschaffung
Ausschreibung / Vergabe von Leistungen
Sachgebietsleitung Vergabestelle

Montag
03.04.2017
10:00 - 12:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
Termin findet statt
11.00 EUR
ermäßigt: 5.50 EUR
  Kurze Informationsveranstaltung über die neuen Änderungen im Vergaberecht und dessen Auswirkungen auf die HU

Voraussetzung:
RV002 bzw. Grundvoraussetzung über:
- Rechtsgrundlagen
- Beschaffungsgrundsätze
- Vergabeverfahren mit Vergabearten
- Ablauf eines Beschaffungsvorgangs
- Bekanntmachung und Fristen
- Prüfung und Wertung von Angeboten
- Zuschlagserteilung und Vergabevermerk

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Bestellbefugnis und Mitarbeiter/innen mit Titelverantwortlichkeit (z.B. Haushaltsverantwortliche)

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-EVT  Einführung in die Videotechnik

7 Stunden
Herr Schulze
Dienstag
04.04.2017
09:00 - 15:00 Uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Videostudio, Raum 2101
Termin findet statt
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
-    einführend werden Grundkenntnisse über Film-und Videotechnik vermittelt
-    am Beispiel verschiedener Kameramodelle wird die Technik erläutert
-    ausführlich werden kreative Gestaltungsmöglichkeiten mit Iris, Shutter, Zoom, Focus
      und Whitebalance demonstriert
-    weitere Themen sind der sinnvolle Einsatz von Mikrofontechnik sowie die Lichtgestaltung

Hinweis: Im Studio sind durchgängig ca. 20 Grad Celsius/ Bekleidung entsprechend wählen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-MHT  Einführung in die Medien- und Hörsaaltechnik des Erwin Schrödinger-Zentrums

2 Stunden
Dozententeam
Termin 1:
Termin findet statt
Dienstag
Beginn: 04.04.2017
11:00 - 13:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Donnerstag
Beginn: 30.03.2017
13:00 - 15:00 Uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Treffpunkt: Kleiner Hörsaal 0110 (parterre)
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  - nur für HU-Angehörige-

Inhalt:

-    Lage der Hörsäle, Seminarräume und Veranstaltungsräume
-    Ausstattung und Technik der Hörsäle, Seminarräume und Veranstaltungsräume
-    Zugang zu den Räumen
-    Zugriff auf die Schlüsselkästen und deren Handhabung
-    Einweisung in die Mediensteuerung für den Kleinen und Großen Hörsaal
-    Allgemeine Verhaltensregeln in unseren Hörsälen und Seminarräumen

Zielgruppe: Lehrende sowie Mitarbeiter/innen, die Veranstaltungen in den Räumen des Erwin Schrödinger-Zentrum betreuen

Die Terminanmeldung ist  nur direkt bei den Dozenten möglich!
Herr Kasper (harald.kasper@cms.hu-berlin.de)
Herr Olzog (frank.olzog@cms.hu-berlin.de)
Herr Wüst (york.wuest@cms.hu-berlin.de)



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF002_II  Rahmenbedingungen zur Beantragung von Drittmitteln an der HU

8 Stunden
Herr Dr. SchmidtServicezentrum Forschung an der Humboldt-Universität zu Berlin
Geschäftsführender Direktor

Frau Dr. HoffmannServicezentrum Forschung an der Humboldt-Universität zu Berlin
Teamleiterin/Referentin Wissenschaftlicher Nachwuchs

Dienstag
04.04.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Adlershof - HU-Kabinett, 1. Etage zw. Haus 3 u. 4 im Johann von Neumann-Haus, Rudower Chaussee 25
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Antragstellung und unterschiedliche Antragsarten


  • von der Idee zum Projekt

  • vom Projekt zum Antrag

  • vom Antrag zu Bewilligung

  • Exzellenzförderung der HU im Postdoc-Bereich

  • Postdoktorandenförderung durch Drittmittelgeber

    • DFG

    • VWStiftung

    • DAAD

    • EU

    • andere Förderer

    • EU

    • Weiteres - Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen




Zielgruppe: Postdocs an der HU, die eigene Projekte in der Postdoc-Phase mit dem Ziel der Wissenschaftskarriere anstreben

- nur für HU-Angehörige -


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WP002  Wirkungsvoll Präsentieren

16 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Dienstag bis Mittwoch
04.04.2017 bis 05.04.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Wir arbeiten in diesem Workshop intensiver an Ihrer Präsentationstechnik und persönlichen Wirkung, denn Sie präsentieren ja, um Zustimmung, Begeisterung, Vertrauen und Interesse zu gewinnen.
Sie lernen neue kreative Präsentationsmöglichkeiten kennen und üben Ihren Auftritt in schwierigen und spontanen Situationen.
Hierzu vermittelt das Training ein effektives Know-How mit Tipps und Tricks aus den Bereichen Rhetorik, Präsentationstechnik, Verkaufspsychologie, Dialektik und Kommunikationspsychologie.


  • von der Werbung lernen und als Erfolgsmethode nutzen; vom Geschenk bis zum Cliffhanger

  • die beste Vorbereitung

  • Einsatz rhetorischer Mittel

  • das logische Konzept

  • Body Talk - Ihr Körper spricht

  • gekonnter Medieneinsatz

  • Videofeedback

  • Schlagfertigkeit und Wortgefechte meistern

  • Umgang mit schwierigen Situationen und Zuhörern

  • Umgang mit Fragen und Einwänden


Hinweis: Um praxisorientiert arbeiten zu können, bringen Sie bitte eine Präsentation mit

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-DVS  Digitaler Videoschnitt mit Final Cut Pro

14 Stunden
Herr Schulze
Mittwoch bis Donnerstag
05.04.2017 bis 06.04.2017
09:00 - 15:00 Uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Großer Besprechungsraum, Raum 2112
Termin findet statt
63.00 EUR
ermäßigt: 31.50 EUR
  Inhalt:
-    Erlernen der Arbeitsweisen von nichtlinearem Videoschnitt am Beispiel von Final Cut Pro
-    neben den Schnitttechniken werden die Nachvertonung und der Einsatz von
     Grafiken und Titeln vorgestellt
-    abschließend werden Varianten der Ausgabe auf Band, DVD und für das Internet behandelt

Voraussetzung:
Grundkenntnisse im Umgang mit Computern, speziell unter MacOS



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EP001  Präsentieren mit MS PowerPoint 2016

12 Stunden
Frau Dipl.-Ing. MicheelDozentin für
EDV-Training & Webdesign
www.micheel-web.de

Mittwoch und Freitag
05.04.2017 bis 07.04.2017
09:00 - 14:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
54.00 EUR
ermäßigt: 27.00 EUR
  NEU

MS PowerPoint wird gerne eingesetzt, um Vorträge zu unterstützen. Das Erstellen einer Präsentation entpuppt sich oft als Zeitfresser. In diesem Kurs erlernen Sie, wie Sie in kürzester Zeit eine professionelle Präsentation erzeugen können.

Inhalt:
- Präsentationstechniken (Ziele, Struktur, Gestaltung)
- Textfolien mit der Gliederungsansicht effizient erstellen
- Gliederungen aus MS Word nutzen
- Fußzeilen einrichten
- Erstellung der Präsentation unter Nutzung des Folienmasters  (Einheitliche Formatierung aller Folien,
  Erstellen von eigenen Folienlayouts)
- Einbeziehung der PowerPoint-Datei mit Musterfolien der Humboldt-Universität
- Visualisierung von Inhalten mittels SmartArt-Grafiken, Diagrammen und weiteren grafischen Objekten
- Diagramme aus MS Excel importieren
- Animationen gezielt einsetzen
- die Präsentation organisieren: Zielgruppen und Abschnitte einrichten
- Tipps und Tricks zum Vorführen einer Präsentation
- Erstellung präsentationsbegleitender Unterlagen (Notizen- und Handzettelmaster)
- nach MS Word exportieren
- Präsentation als Präsentations- bzw. Designvorlage speichern,  Basis für zukünftige Präsentationen

Voraussetzung: Grundkenntnisse MS Word


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WL002  Kreativität in der Lehre

- Methodenvielfalt nutzen -
8 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Mittwoch
05.04.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Lehre braucht Kreativität. Standard und Routine allein widersprechen dem Anspruch an eine qualifizierte Lehre.
In diesem Workshop lernen Sie kreative Methoden (u.a. KaWa, KaGa, MindMapping, Metaplan, Fachlandkarte) für die Lehre kennen. Im Austausch erhalten Sie Anregungen für Ihre Lehre und können die vorgestellten Methoden exemplarisch erproben.


  • Kreativitätsmethoden

  • Lerntypen

  • mögliche Einsatzgebiete in der Lehre

  • Praxis



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

GF002  Stressbewältigung durch Achtsamkeit

MBSR nach Jon Kabat-Zinn (Mindful Based Stress Reduction)
16 Stunden
Frau NothelferHeilpraktikerin, MBSR-MBCT-Trainerin
donnerstags (3x), 06., 20. und 27. April 2017
06.04.2017 bis 27.04.2017
06.04.2017 (09:00-16:00 Uhr), 20. und 27.04.2017 (09:00-12:15 Uhr)
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
56.00 EUR
ermäßigt: 28.00 EUR
  MBSR Achtsamkeitstraining ist eine wirksame Methode zur Stressbewältigung, Selbstregulation und zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden. Das praxis- und erfahrungsorientierte Trainingsprogramm verbindet altes Wissen über die positive Wirkung von Meditation, Geistesschulung und Körperarbeit mit modernen Erkenntnissen der Stressforschung, Psychologie und Kommunikationsforschung.

MBSR richtet sich an Menschen, die Wege suchen, mit Stressbelastungen im Beruf und Privatleben hilfreich umzugehen, die körperliche Erkrankungen oder psychische Belastungen heilsam beeinflussen wollen oder die ein lebendiges Gewahrsein im Alltag kultivieren und entwickeln möchten. Mit MBSR leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Verbesserung ihrer Gesundheit, Vitalität und Lebensqualität.

Inhalt:
Im Lehrgang lernen Sie verschiedene Methoden kennen (Körperwahrnehmung, Meditation, Körperübungen), die gemeinsam geübt und zuhause auch selbständig vertieft werden können. Ebenso bieten die Termine Raum für Erfahrungsaustausch und geben Anregungen, wie Achtsamkeit in den Alltag integriert werden kann, um einen besseren Umgang mit schwierigen oder stressbedingten Situationen zu entwickeln.

Hinweis: MBSR-Kurse ersetzen keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Auch ist eine allgemeine psychische Stabilität sinnvoll, damit keine Überforderung entsteht.

Bitte bringen Sie eine Decke, ein kleines Kissen, ggf. zusätzliche Matte, bequeme Kleidung und warme Socken mit.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF002_III  Datenmanagementpläne

3 Stunden
Frau Helbig
Research Data Management Coordinator, CMS/Humboldt-Universität zu Berlin

Donnerstag
06.04.2017
09:00-11:00 Uhr
E.- Schrödinger Zentrum (Adlershof), Raum 0´315
Termin findet statt
16.50 EUR
ermäßigt: 8.25 EUR
  Inhalt:
Forschungsförderer wie DFG, BMBF oder EU erwarten zunehmend eine Stellungnahme zum Umgang mit Forschungsdaten.
Der Workshop vermittelt Kompetenzen zur eigenständigen Erstellung eines Datenmanagementplans.

Folgende Themen werden behandelt:


  • Was sind Datenmanagementpläne?

  • Wozu brauche ich einen Datenmanagementplan?

  • Wie sieht ein guter Datenmanagementplan aus? Welche Aspekte sind zu beachten?

  • Praktische Arbeit mit dem Tool DMPonline (https://dmponline.dcc.ac.uk/)

  • Diskussion, offene Fragerunde


Zielgruppe: Alle, die in naher Zukunft ein Drittmittelprojekt beantragen möchten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF003  Grundlagen: Projekte im Wissens- und Technologietransfer (WTT)

8 Stunden
Frau RingsLeiterin Innovation Management, Servicezentrum Forschung HU
Herr HofmannLeiter Geschäftsführer der HUMBOLDT-INNOVATION GmbH (HI)
Donnerstag
06.04.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Der Transfer von Ideen, Forschungsergebnissen und Erfindungen in die Wirtschaft und Gesellschaft ist eine wichtige und an Bedeutung gewinnende Aufgabe der Universität. Ein effizienter Wissens- und Technologietransfer hat dabei das Ziel Innovationen der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen, Arbeitsplätze zu schaffen, die Wettbewerbsfähigkeit der Region zu stärken und einen weiteren Karrierekanal für die Studierenden und Forschenden zu eröffnen. Zudem eröffnen sich so auch neue Möglichkeiten der Finanzierung für Forschung und daraus resultierend mehr Unabhängigkeit der Forschenden von öffentlichen Förderprogrammen.

Auftragsforschung, Patente/Lizensierung und Ausgründung sind die üblichen Transferkanäle. Insbesondere zu den ersten beiden möchten wir hier informieren:


  • Einführung Erfindungsmeldungen & Patente an der HU

  • Einführung Forschung im Auftrag & wissenschaftlichen Dienstleistungen (i.d.R. USt-pflichtig, öffentlich und private Hand)

  • Überblick der relevanten Services der HI: Projektablauf

  • Arbeiten mit der Projektkalkulationstabelle

  • Vorstellung WTT-relevanter Förderprogramme

  • Einführung Marketing & Akquise und der dafür zur Verfügung stehenden Instrumente



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA094_2017  Führungskräftezirkel

6 Stunden
Frau Hase Zusatzqualifikationen/Kenntnisse/Talente:

- Trainerin im sozialpsychologischen Training
- Supervisorin (DGSv)
- Systemische Beratungsansätze

Arbeitsschwerpunkte:

- Steuerung von Organisationsentwicklungsprozessen
- Teamentwicklung
- Supervision, Coaching (Führungskräfte)
- Trainings Kommunikation und Konfliktmanagement
- Moderation von Workshops (Leitbild, Strategie etc.)
- Potenzialanalysen

 




Freitag
07.04.2017
09:00-13:00 Uhr
- wird mit der Einladung bekannt gegeben -
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Kollegiale Beratung und Austausch

Zu diesem Angebot sind keine Anmeldungen mehr möglich!


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IM065_B   Excel-grundlegende Funktionen und praktische Anwendung

geschlossene Inhouse-Veranstaltung für Mitarbeiter/innen der Allgemeinen Studienberatung und -information
8 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Mittwoch
12.04.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  geschlossene Inhouse-Veranstaltung für Mitarbeiter/innen der Allgemeinen Studienberatung und -information

Inhalt:
-    Gestalten und Drucken von Tabellen
-    Erstellen von Formeln (Berechnungen)
-    Definieren benutzerdefinierter Zahlenformate
-    Erstellen von Funktionen
-    Erzeugen von Diagrammen
-    Rechnen mit Datum und Uhrzeit
-    Verknüpfen von Tabellenblättern und Mappen

Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem PC

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-PKU  Plone-Grundkurs

7 Stunden
Frau LányiLanyí, Katrin


ZE Computer- und Medienservice HU

Donnerstag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 13.04.2017
09:15 - 15:30 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 18.05.2017
09:15 - 15:30 Uhr
Erwin-Schrödinger-Zentrum, Rudower Chaussee 26, 0315
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
- Arbeit mit der HU-Plone-Oberfläche
- Anlegen von Ordnern, Seiten, Terminen, Nachrichten, Kollektionen, Portlets, Collagen und
  anderen Plone-Objekten
- Umgang mit dem WYSIWYG-Editor
- Hinweise zur redaktionellen Arbeit
- Mehrsprachigkeit
- Integration von Inhalten aus dem ZIS, Moodle und Agnes in Plone
- Integration von Inhalten aus externen PHP-Programmen in Plone
- Erstellen von Slideshows
- Einbinden von Videos in Plone
- Umgang mit dem Bibliographietool
- Einbinden von RSS-Feeds
- Kalenderansichten
- Umgang mit dem Formulargenerator
- Vorstellen der Websupport-Seiten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA147  Blended Learning - Digitalisierung in der Lehre

8 Stunden
Dozententeam
Dienstag
18.04.2017
09:00-16:00 Uhr
Institut für Sozialwissenschaften, Uni 3 b
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  - Eine Inhouseschulung für die KSBF -

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF020  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Termin 1:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 05.05.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 12.05.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 3:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 21.04.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 4:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 28.04.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 5:
Termin findet statt
Mittwoch
Beginn: 29.03.2017
10:00-14:00 Uhr
Termin 6:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 31.03.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WR002  Überzeugend auftreten - mehr Sicherheit in Stimme und Körper

16 Stunden
Frau BehrensGesangs- und Sprechstimmlehrerin, Dozentin und Coach
Montag bis Dienstag
24.04.2017 bis 25.04.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Dieses Seminar richtet sich an Personen, die sich zu Wort melden wollen: mit einer vollen Stimme, einer starken Körperpräsenz und überzeugenden Argumenten.
Sich Gehör zu verschaffen ist nicht angeboren, sondern kann gezielt geübt werden. Es sind dabei die Faktoren Stimmgebung, Körpersprache und Rhetorik einzusetzen, die im Seminar anhand von Übungen praktisch trainiert werden. Es werden auch Wege gezeigt, den Alltag als Übungssituation zu nutzen und schwierige Gesprächssituationen zu meistern. Außerdem werden Übungen vorgestellt, um Lampenfieber wirksam vorzubeugen.


  • Souveränes Auftreten in Körper und Stimme,

  • tragfähige und klangvolle Tongebung,

  • dynamische und abwechslungsreiche Stimmführung

  • Vermeiden unbewusst ausgestrahlter körperlicher Negativbotschaften,

  • sicheres Blickverhalten,

  • verbale Techniken zur Schlagfertigkeit und souveränen Gesprächsführung.


Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die gelegentlich oder häufiger vor Gremien, größeren Gruppen bzw. in der Öffentlichkeit auftreten und sich möglichst frei artikulieren müssen oder die vorhandenen Kenntnisse auffrischen möchten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EI003  CSS Aufbaukurs

6 Stunden
Frau Acuti

Acuti, Nikola

studierte Bildende Kunst mit Schwerpunkt Fotografie, ist seit 1997 Trainerin im Webbereich (Websitegestaltung Internetrecherche) und arbeitet seit 2001 als freischaffende Grafikerin und Dozentin für Gestaltung (mit den Programmen Photoshop und InDesign).


 

Websites: www.weblimetten.de www.ide-a.de


Dienstag
25.04.2017
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
27.00 EUR
ermäßigt: 13.50 EUR
  NEU

Erweiterte Formatierung mit CSS:
- das CSS-Boxmodell
- Bilder und Text anordnen
- Linklisten mit CSS
- von DIV-und SPAN-Tags: Seitenlayout (Beispiele mit mehreren Spalten
  und mit Kopf- und Fußzeilen)


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EB007  Indesign CS6 - Fortgeschrittene

18 Stunden
Herr Goetzehttp://www.texgerd.de
mittwochs und Freitag (26., 28.04. und 03.05.)
26.04.2017 bis 03.05.2017
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
81.00 EUR
ermäßigt: 40.50 EUR
  Inhalt:
Es handelt sich beim Fortgeschrittenenkurs grundsätzlich umdie Wissensvertiefung des Grundkurs und das Erlernen weiterer Indesign Themen:
-    Zusammenfassung des Grundkurs
-    Nützliche Shortcuts Typografie
-    Erweiterte Text (Rahmen) Handhabung
-    Text auf Pfad Erweiterungen
-    Import von Officedokumenten mit Formatierung
-    Tabellen mit Indesign
-    Transparenz und Effekte
-    Seitennummerierung
-    PDF Export erweitert
-    Anspruchsvollere Übungen/sauber Layouten

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in Indesign

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA145  Rechtliche Grundlagen und kollegiale Beratung

8 Stunden
Dozententeam
Mittwoch
26.04.2017
09:00 -16:00 Uhr
Ort wird bekannt gegeben
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  - Eine Inhouseschulung für die dezentralen Frauenbeauftragten der HU -

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KA001  Stimme und Sprechen - sicher und souverän / Sprech- und Stimmtraining

21 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Mittwoch bis Freitag
26.04.2017 bis 28.04.2017
09:00-15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
115.50 EUR
ermäßigt: 57.75 EUR
  Inhalt:
Ob im Gespräch oder bei Präsentationen – das Publikum nimmt Infos komplexer Art besser auf, wenn sie sprecherisch und stimmlich wirkungsvoll dargeboten werden.

Dieser Workshop gibt Ihnen die Möglichkeit, die eigenen stimmlichen und sprecherischen Mittel zu entdecken und erarbeitet die Grundlagen für ein Selbsttraining. Sie üben die Grundlagen für das souveräne Sprechen sowie einer sicheren Stimme, die sitzt.
Dazu dienen: Atemübungen, Übungen zur präzisen Artikulation und das Stimmtraining.

Die Methoden kommen aus der TV- und Schauspielausbildung. In diesem Workshop trainieren Sie das partnerorientierte und leicht verständliche Sprechen. Neben den Basisübungen sind Textsprechen und Textvortrag weitere Elemente des Workshops.


Das Resultat: eine inhaltlich, stimmlich sowie sprecherisch optimale Einstellung auf verschiedene Redeanlässe. Sie gewinnen mehr Sicherheit bezüglich Ihrer rhetorischen, stimmlichen und sprecherischen Fertigkeiten. So können Sie Ihre Gesprächspartner noch wirkungsvoller erreichen.



Zielgruppe
:
für Mitarbeiter/innen, die in der Öffentlichkeit auftreten und ausdauernd sprechen müssen

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF014  Zukunftsorientierte Zeit-, Selbst- und Arbeitsorgansiation

16 Stunden
Frau NeupertKOMPETENZIA INTERNATIONAL *Coaching*Organisationsentwicklung*Seminare* www.kompetenzia-international.com
Mittwoch bis Donnerstag
26.04.2017 bis 27.04.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
- Karriereplanung und Stress - Unkonventionelle Denkweisen kennenlernen
- Paradigmenwandel als Stressreduktionsmöglichkeit
- Innere und äußere Stressfaktoren erkennen - konstruktive Strategien entwickeln
- Work-Life-Balance
- Grundregeln des neuen Zeitmanagements - Persönlicher Zeitplan Ihres Projektes (Wochen-, Tagesplan)
- Effektiver Umgang mit inneren und äußeren Blockaden sowie Störungen
- Arbeitsorganisation und -abläufe vereinfachen Methoden

Methoden: Im Seminar erhalten Sie eine methodische Vielfalt in Form von Input, Übungen, Kleingruppenarbeit und Gruppen-diskussionen, sodass eine lebendige Lernatmosphäre mit nachhaltigen Ergebnissen entsteht.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VA003  Veranstaltungen sicher planen

Leitfaden für eine planvolle Durchführung
24 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Herr ThieleckeReferatsleiter VB - Objektmanagement

Mittwoch, Montag bis Dienstag (26.04., 29.+30.05.)
26.04.2017 bis 30.05.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
108.00 EUR
ermäßigt: 54.00 EUR
  NEU

1. Tag
Einführung in die Veranstaltungssicherheit und Erarbeitung von  Checklisten für präventive Maßnahmen vor und während der Veranstaltung mit den Schwerpunkten:

-    gesetzliche Grundlagen für Veranstaltungen
-    präventive Maßnahmen zur Unfallvermeidung
-    Maßnahmen bei Unglücken und der Schutz von Veranstaltungen vor Störungen und
     Durchführung von Veranstaltungen
-    Brandschutz
-    Risiken (Feuerwerk, Musik, Feuer, etc.)
-    Veranstaltung im Freien

2. und 3. Tag
Unter fallweiser Einbeziehung der o.g. Punkte, werden hier Abläufe, Arbeitspakete und ein Terminplan für die Planung und Organisation von Veranstaltungen erarbeitet. Mit Methoden aus dem Projektmanagement erstellen die Teilnehmer/innen ihre Veranstaltungsplanung und entwickeln einen realistischen Terminplan.

-    Veranstaltungen im kleinen und großen Rahmen planen und organisieren
-    grundlegende Abläufe für die Planung und Durchführung von Veranstaltungen berücksichtigen
-    Ablaufplan und Terminplan erstellen
-    Arbeitspakete schnüren und Verantwortlichkeiten zuordnen

Zielgruppe: Organisator/innen von Veranstaltungen (Tagung, Kongress, Vortrag) und Festen; Verantwortliche für die Vergabe und den Betrieb von Räumen (Mitarbeiter/innen in Sekretariaten und aus der Verwaltung)


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EW002  Serienbriefe gestalten mit Word 2016

7 Stunden
Herr KrebsKrebs, Wolfgang


Programmierer, EDV-Dozent

Donnerstag
27.04.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
Ein Brief, eine E-Mail mit persönlicher Anrede an mehrere Empfänger? Kein Problem mit der Seriendruckfunktion von Word 2016. Erlernen Sie in diesem Kurs die Erstellung verschiedener Arten von Serienbriefen.
Besonderer Schwerpunkt liegt auf den Hinweisen zu potentiellen Fehlerquellen und deren Vermeidung.

-    Standardserienbriefe Schritt für Schritt
-    E-Mail-Serien-Versand
-    die perfekte persönliche Anrede mit Seriendruckfeldern
-    das passende Adressfeld gestalten
-    verschiedene Typen von Empfängerlisten/Datenquellen
-    Probleme bei der Übernahme von Daten aus Excel
-    Etikettendruck, Listen, Visitenkarten
-    Umschläge bedrucken
-    Empfänger selektieren mit Regeln (Bedingungsfelder) und Filtern

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die Serienbriefe bzw. Serien-E-Mails mit Word 2016 erstellen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KK002  Die Transaktionsanalyse

8 Stunden
Frau Dr. KiehnePsychologin und Psychotherapeutin, Trainerin und Coach
Donnerstag bis Freitag
27.04.2017 bis 28.04.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
„Sie haben ja recht, aber so können Sie das doch beim besten Willen nicht sagen...“, „...Bleiben Sie ruhig...“, „...Gehen Sie auf den anderen ein...“. Solche Anforderungen zu unbeeinträchtigter Freundlichkeit, stetem Diensteifer usw. kennen Sie bestimmt auch. Aber so mancher Kunde, Kollege oder Zeitgenosse bringt uns trotz allem irgendwann aus der Ruhe oder sonst wie aus dem Konzept.  Und dann findet man sich ohne es zu wollen plötzlich (wieder) am Einstieg zu einer typischen Konfliktdynamik: Machtkämpfe, Kompetenzgerangel, Herunterschlucken bis zum Überlaufen... und ärgert sich hinterher doppelt.

Mit der praktisch erprobten und vielfach bewährten Transaktionsanalyse soll Ihnen ein Weg gewiesen werden, unangenehme Situationen zu meistern.

-    Struktur- und Transaktionsanalyse
-    Konfliktvermeidung durch gezieltes Parallelisieren
-    Selbsteinbringung
-    Gesprächsbeeinflussung durch gezieltes Kreuzen
-    „Psycho-Spieler“ und „Psycho-Spiele“

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Beratungsfunktion, Besucherverkehr  und/oder mit Mitarbeiterführung
und -anleitung


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

ID059  Lust auf die Gremienarbeit? - Einstiegsschulung für die akademische Selbstverwaltung

7 Stunden
Frau Dr. Klinzing
Freitag
28.04.2017
09:00-15:00 Uhr
Ziegelstr. 11, Raum 209
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
 
Die Einstiegsschulung für die Mitglieder der akademischen Selbstverwaltung auf allen Ebenen
der Universität und solche, die es werden wollen.
Konzept und Durchführung von Dr. Larissa Klinzing (Akademischer Senat der HU zu Berlin).


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF020  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Termin 1:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 05.05.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 12.05.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 3:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 21.04.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 4:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 28.04.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 5:
Termin findet statt
Mittwoch
Beginn: 29.03.2017
10:00-14:00 Uhr
Termin 6:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 31.03.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA143  Umgang mit schwierigen Kunden

0 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Dienstag bis Mittwoch
02.05.2017 bis 03.05.2017
09:00-16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  - Eine Inhouseschulung für die Studienabteilung/ Compass Team

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WP001  Confident with Challenges in Academic Conferences

16 Stunden
Herr RuscelloLorenzo Mario Ruscello

Geboren in Corpus Christi, Texas, USA. BA in Anglistik und Deutsch (Coe College), wohnt seit 1990 in Deutschland.
Herr Ruscello arbeitet seit 2003 freiberuflich als Trainer für Präsentationen, seit 2010 Business Coach (IHK), interkulturelle Kommunikation und Sprache. Herr Ruscello referiert Deutschlandweit, in den Niederlanden, Italien und in Irland. Er betreut Kunden im Bereich Personalentwicklung, Global Executive Search, Automobil-, Edelmetallverarbeitungs-, sowie Pharmaindustrie. Seine berufliche Kompetenzen umfassen: Lifelong Learning (nach Delors) bzw. Gesunde Schule, Train-the-Trainer, Prozesskompetenzen im Projektmanagement, interkulturelle Kompetenz (nach Trompenaars und Hofsteede), ab Febraur 2010 Coach der IHK.

Weitere Informationern:  www.alma-educational-consulting.de

Mittwoch bis Donnerstag
03.05.2017 bis 04.05.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Description:
The most fascinating aspect of an academic conference is the discussion phase. Often, challenging questions and objections hinder the communication process. If you experience insecurity or dissatisfaction with the way you assert your findings in the discussion phase to the board or even guest speakers, you can develop strategies and fine-tune strengths to deliver a more convincing presentation, manage criticism, potential arguments and dynamics and contend your views with professional ease.

Contents:
All relevant aspects involved in academic conferences are addressed:


  • Defining a common dynamics, pitfalls and success stories in academic conferences

  • The art of leading and managing discussions: the peer and academic panel review

  • Managing interpersonal / intercultural dynamics

  • Bringing the presentation to a result-oriented end

  • Developing perception and self-critique skills.


Participants work in their current academic situation, specify the aim of the presentation and discussion, and assign roles as well as interactive tasks to the other participants.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

ID057  Stimm- und Präsentationtstraining

Eine Inhouse-Schulung für die Mitarbeiter/innen der ZE Universitätsbibliothek
16 Stunden
Frau BehrensGesangs- und Sprechstimmlehrerin, Dozentin und Coach
Donnerstag bis Freitag
04.05.2017 bis 05.05.2017
09:00 - 16:00 Uhr
UB, Grimm-Zentrum, 9.538 (9.OG)
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Eine Inhouse-Schulung für die Mitarbeiter/innen der Zentraleinrichtung Universitätsbibliothek der Humboldt-Univeristät zu Berlin.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KM004  Standortbestimmung und berufliche Entwicklung - Workshopreihe -

48 Stunden
Frau LöfflerDiplom-Psychologin am artop - Institut der Humboldt-Universität zu Berlin
Frau Grieger
- siehe Lehrgangsbeschreibung -
04.05.2017 bis 11.07.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
264.00 EUR
ermäßigt: 132.00 EUR
  Inhalt:

In der Workshopreihe nehmen wir uns etwas Zeit für Ihren beruflichen Lebensweg. Wir reflektieren Ihren bisherigen Werdegang und erarbeiten, wo sie heute stehen. Dabei beschäftigen wir uns mit den Fähigkeiten, die Sie sich angeeignet haben und mit Ihren Talenten. Wir erkunden Ihre Ziele und Wünsche, und was Ihnen für Ihren Berufs- und Lebensweg wichtig ist. Ausgehend davon arbeiten wir daran, wie Sie Ihre weitere Entwicklung gestalten wollen und planen hierfür erste Schritte.

Workshop I
Mein Standort. Wo stehe ich und was ist mir wichtig?
Termin: 04. bis 05. Mai 2017 (DO-FR), 9-16 Uhr

Workshop II
Meine Stärken, Ziele & Wünsche. Was kann ich und wo will ich hin?
Termin: 01. bis 02. Juni 2017 (DO-FR),  9-16 Uhr

Workshop III
Mein Weg. Wie gehe ich weiter und was sind meine nächsten Schritte?
Termin : 10. bis 11. Juli 2017 (MO-DIE),  9-16 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VA005  Geniale Gegensätze - Wie Introvertierte und Extrovertierte effizient zusammen arbeiten

Vortrag
2 Stunden
Herr SchmidtSchmidt, Wolfgang R.

Dipl.-Ing. (TU Berlin Flugzeugbau). 20 Jahre Business-Erfahrung in Entwicklung und Vertrieb der Luftfahrt- und Elektronikindustrie. Seit 17 Jahren selbständiger Kommunikationstrainer, Coach und Mediator. Tätigkeitsschwerpunkte: Kommunikationstraining und Coaching für Führungskräfte aller Ebenen, Mediation im privaten und geschäftlichen Bereich. Spezialität: SoftSkills für Führungskräfte, Intrinsische Zielklärung, Auftrittstraining, Emotionsmanagement vor Prüfungen und Präsentationen.

Weitere Informationen finden Sie unter:  www.ske-schmidt.de

Donnerstag
04.05.2017
16:00 - 18:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
11.00 EUR
ermäßigt: 5.50 EUR
  NEU

Inhalt:
-    Was Introvertierte und Extrovertierte kennzeichnet
-    Wie Introvertierte gestärkt und Extrovertierte sich bewusst werden können oder Wie Sie Abneigungen überwinden können
-    Wie beide kooperieren können oder Wie Sie die Rollen richtig besetzen
-    von der Inspiration zur Aktion - oder Wie Sie die Resultate im Blick behalten


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EA002  Datenbankerstellung mit MS Access 2016 in Kombination mit den Seriendruckfunktionen in MS Word 2016

12 Stunden
Frau Dipl.-Ing. MicheelDozentin für
EDV-Training & Webdesign
www.micheel-web.de

Freitag und Montag
05.05.2017 bis 08.05.2017
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
54.00 EUR
ermäßigt: 27.00 EUR
  NEU

Die Datenflut steigt immer mehr an. Das Programm MS Access eignet sich gut viele Daten strukturiert in verknüpften Tabellen abzulegen. Über geeignete Abfragen lassen sich gezielt Informationen filtern. Eine Abfrage in MS Access kann direkt für eine Serienbriefaktion in MS Word genutzt werden.

Inhalt:
-    Einführung in das Datenbankprogramm MS Access
-    Planung und Anlegen einer Datenbank
-    Mit der Entwurfsansicht Tabellen erstellen
-    Typische Felddatentypen und -eigenschaften einsetzen
-    Beziehungen (Relationen) zwischen den Tabellen herstellen
-    Die referenzielle Integrität nutzen
-    Datensätze in Tabellen eingeben
-    Daten aus MS Excel importieren
-    Abfragen für eine Tabelle und für mehrere Tabellen über den Abfrageentwurf mit Vergleichsoperatoren und Platzhaltern erstellen
-    Daten selektieren für den Seriendruck in MS Word
-    Den Seriendruck von MS Access aus starten
-    Formate von Datum und Währung in MS Word steuern
-    Die Seriendruck Funktionalitäten von MS Word nutzen u. a. Individualisierungen im Serienbrief einzubauen


Voraussetzung:
Grundkenntnisse in MS Word. Umgang mit MS Excel von Vorteil.



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF020  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Termin 1:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 05.05.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 12.05.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 3:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 21.04.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 4:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 28.04.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 5:
Termin findet statt
Mittwoch
Beginn: 29.03.2017
10:00-14:00 Uhr
Termin 6:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 31.03.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KA003  Grundlagen der Beratung - die professionelle Gesprächsführung -

16 Stunden
Frau Klein-Peters
Montag bis Dienstag
08.05.2017 bis 09.05.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Beratung will gelernt sein, denn oft kann es auch vorkommen, dass der Berater als Besserwissender auftritt. Mit Hilfe der personenzentrierten Gesprächsführung kann stattdessen die ratsuchende Person dazu geführt werden, dass sie durch neue Orientierung selbstentwickelte und deshalb akzeptierte Schritte zur Problemlösung unternimmt und eigene Entscheidungen trifft.

- Zuhörtechniken (aktives Zuhören)
- Feedback und Gesprächsregeln
- günstige Gesprächsformen und Grundlagen der Beratung
- Beratereigenschaften und -verhalten
- Beraterstrategien und -ziele
- partnerzentrierte Gesprächsführung und hilfreiche Beziehung
- Gesprächsvorbereitung und -ablauf
 
Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Beratungsaufgaben


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF008  Führung kompakt!

24 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Dienstag bis Mittwoch und Dienstag
09.05.2017 bis 20.06.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
132.00 EUR
ermäßigt: 66.00 EUR
  Inhalte:
Die Identifikation mit der Rolle als Führungskraft – die Bedeutung von Führungsverantwortung. Die Arbeit mit dem Team und die Umsetzung der Arbeitsaufgaben. Die Führungsrolle aktiv gestalten: berufliche Rolle, Rollenwechsel, sich und andere führen. Führung – das Spannungsfeld zwischen Aufgaben- und Mitarbeiterorientierung. Grundlagen der Kommunikation: Gesprächsarten, Motivation, Anerkennung, Delegieren, Kontrollieren, Kritisieren sowie
Gesprächsaufbau und Gesprächstechniken. Kommunikation und Konfliktbewältigung. Teamarbeit und Ziele vereinbaren. Teammeetings optimal nutzen und gestalten, Feedback geben und nehmen. Beziehungen und Netzwerke aufbauen. Zeit- und Stressmanagement.


Termine: 09. bis 10. Mai 2017 sowie 20. Juni 2017


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WH001  Einführung in die Methoden der Empirischen Forschung

30 Stunden
Frau LinkersdorffBeraterin Coach Trainerin
http://www.wally-communication.de

Montag, dienstags, mittwochs 09., 10., 15. bis 17. Mai 2017
09.05.2017 bis 17.05.2017
10:00-15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
Termin findet statt
165.00 EUR
ermäßigt: 82.50 EUR
  NEU

Inhalt:

Die Einführung in die Methoden der empirischen Forschung beginnt mit den Prinzipien der Untersuchungsplanung (vom Forschungs-Design bis zu den Stichprobenverfahren).

Vorgestellt werden die zentralen Datenerhebungsmethoden - Befragung - Beobachtung - Inhaltsanalyse, die in der wissenschaftlich-empirisch orientierten Forschung Anwendung finden. In die Verfahren der prozessbegleitenden Datenerfassung wird ein Einblick gegeben.

Für die Datenerhebungsmethoden sind jeweils Übungen geplant. Die Themen für die Übungen können gern aus dem Forschungsgebiet der Teilnehmer/innen kommen, mit dem Ziel, daran weiter zu arbeiten und die eigene Arbeit zu reflektieren.

Angepasst an die Themen der Übung wird das Analysepotential der deskriptiven Statistik dargestellt und in die wichtigsten inferenzstatistischen Verfahren wird ein Einblick gegeben. 

Die Teilnehmer/innen werden befähigt, Forschungsprojekte in ihrem Fachgebiet zu planen, zu kalkulieren, zu organisieren und umzusetzen sowie aus Unternehmenssicht anzuleiten und kritisch zu begleiten. 

Zielgruppe: wiss. Mitarbeiter/innen sowie Doktoranden, die Forschung planen, umsetzen und evaluieren

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-SIH  Sicherheit im Erwin Schrödinger-Zentrum

Brandschutz, Arbeits- und Umweltschutz, Erste Hilfe (keine IT-spezifische Sicherheit)
2 Stunden
Herr Olzog
Donnerstag
11.05.2017
11:00 - 12:30 Uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Vortrragsraum 0101
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  -nur für HU-Angehörige-

Inhalt:

Verhalten bei Unfällen, Bränden und sonstigen Katastrophen im Schrödinger-Zentrum

Zielgruppe: Im Erwin Schrödinger-Zentrum tätige Mitarbeiter/innen (CMS/UB/Dozenten)

Die Terminanmeldung ist nur direkt bei dem Dozenten möglich!
Herr Frank Olzog (frank.olzog@cms.hu-berlin.de)




Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EV002  Adobe Formularbearbeitung

12 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Donnerstag und Freitag
11.05.2017 bis 12.05.2017
09:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
54.00 EUR
ermäßigt: 27.00 EUR
  NEU

Inhalt:

-    Vorbereitung des Formular-Layouts in MS Word
-    Ratgeber zu Erstellung von Formularen
-    Automatische Formularfelderkennung in Acrobat Pro sowie manuelle Kontrolle und Nachbearbeitung
-    Feldtypen und Eigenschaften in Acrobat Pro
-    Formularen per E-Mail verteilen
-    Formulare mit Adobe x und Adobe Reader ausfüllen
-    Formulardaten in Excel sammeln und auswerten
-    Formulare mit Hilfe des Assistenten verteilen
-    Formulardaten in einer Antwort-Datei speichern
-    Tabellarische Formulare erstellen
     •    Tabellenfelder formatieren
     •    Berechnungen durchführen

Voraussetzungen:
Sicherer Umgang mit Windows oder MacOs sowie MS Word bzw. Kurs EW004

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KK003  Konflikte verstehen und kompetent lösen

16 Stunden
Frau MeyerOrganisationsberaterin
Beratung, Coaching und Mediation

www.ClaudiaMeyer.org

Donnerstag bis Freitag
11.05.2017 bis 12.05.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Konflikte sind heute im Arbeitsleben allgegenwärtig und werden als Hauptstressoren und potenzielle Burn-Out-Gründe genannt. Oft wartet man zu lange mit der Konfliktklärung oder schürt sogar den Konflikt durch falsches Verhalten. Entscheidend für den Konfliktverlauf ist, wie die Parteien mit der Situation umgehen. In jedem Konflikt liegt auch die Chance, die Beziehungs- und Arbeitsqualität nachhaltig zu verbessern.

Ziel des Seminars ist, die Konfliktwahrnehmung und -Analyse der Teilnehmer/innen zu trainieren. Es wird die Möglichkeit geboten, das eigene Konfliktverhalten zu reflektieren und angemessene Lösungsstrategien zu erarbeiten.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen aller Bereiche und jene, die perspektivisch Führungsverantwortung übernehmen wollen oder seit kurzer Zeit übernommen haben

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RG010  Internetrecht

Vortrag
2 Stunden
Herr Hartmann
Donnerstag
11.05.2017
14:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
Termin findet statt
11.00 EUR
ermäßigt: 5.50 EUR
  NEU

Inhalt:

Überblick über die aktuellsten Rechtsentwicklungen im Internetkontext, wie die praktische Bedeutung für die For-schung, die Lehre und die Universitätsverwaltung.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VG001  Intensivseminar Protokolle

Mitschriften optimal abfassen und formulieren
4 Stunden
Frau Proskewww.blueten-lese.de
Donnerstag
11.05.2017
09:00 - 12:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
18.00 EUR
ermäßigt: 9.00 EUR
  Inhalt:
Aus dem Berufsalltag sind sie nicht wegzudenken: Mitschriften von Sitzungen, Besprechungen oder Vorträgen. Hier werden nächste Arbeitsschritte, Vereinbarungen und Absprachen festgehalten. Doch wie sieht die formal korrekte Ausgestaltung eines Protokolls aus? Wie berichte ich sachlich und neutral, ohne zu langweilen? Und wie bediene ich mich der indirekten Rede und des Konjunktivs? In diesem halbtägigen Seminar werden Ihnen die Grundlagen des Protokollschreibens vermittelt - kompakt und übersichtlich.

-    Wort- und Verlaufsprotokoll
-    Kurz- und Ergebnisprotokoll
-    Konjunktivverwendung und indirekte Rede
-    praktische Schreibübung in der Gruppe

Hinweis:
Gerne können Sie mir im Vorfeld an proske@blueten-lese.de mailen, welche Art von Protokoll für Ihren Berufsalltag besonders wichtig ist.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in Sekretariaten und aus der Verwaltung


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA141  Interkulturelles Training

0 Stunden
Dozententeam
Freitag bis Samstag
12.05.2017 bis 13.05.2017
Freitag 09:00-19:00 Uhr und Samstag 11:00-17:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Ein Training für das International Office, die Erasmus Büros der Fakultäten, Compass u.a.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF020  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Termin 1:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 05.05.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 12.05.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 3:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 21.04.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 4:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 28.04.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Termin 5:
Termin findet statt
Mittwoch
Beginn: 29.03.2017
10:00-14:00 Uhr
Termin 6:
Termin findet statt
Freitag
Beginn: 31.03.2017
10:00-14:00 Uhr oder 11:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WH003  Good Scientific Practice

Lecture and Workshop
16 Stunden
Herr Dr. Harswissentschaftlicher Berater, Systemischer Business Coach
Termin 1:
Termin findet statt
Freitag (Lecture)
Beginn: 12.05.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Freitag (Workshop)
Beginn: 19.05.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  NEW

Scientific working and research needs to be done on the basis of qualified accuracies and objective search for true results. Essential principles should be truthfulness towards oneself and others. This can be realized by a high level of fair-mindedness, transparency and loyal awareness. A well documented, reproducible scientific way of working should always be reached, also for publications.

Goals:


  • Participants will be sensitized for the following topics and will receive recommendations for their daily work in order to reduce malpractice:

  • Handling of primary data, also during data acquisition.

  • Property rights and und policy for safe-keeping.

  • Avoidance of illegitimate use, change or manipulation of data. Respect for literary property (e.g. plagiarism) and preventing sabotage of research work by others.

  • Documentation of the scientific research results and process.

  • Guidelines for publication.

  • Compliance with regulations to strict honesty, especially for contributions of partners and competitors.

  • Correct quotation following guidelines for correct indication of source and picture credits.

  • Supporting young academics.

  • Early identifying of conflicts and finding solutions; also with the team --> line functions and organization.

  • What to do with scientific misbehaviour (ombudsman)?

  • Reality of the scientific system: standards, competitive environment, quantitative performance measurement


Target group: Scientists of all disciplines and institutional directors.

Es besteht die Möglichkeit, beide Seminartage oder nur den Vortrag (12.05.2017) zu buchen.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WL001  Lehren lernen

24 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag bis Mittwoch
15.05.2017 bis 17.05.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin
Termin findet statt
132.00 EUR
ermäßigt: 66.00 EUR
  Inhalt:
Dieses Training vermittelt didaktisch-methodische Grundlagen für eine erfolgreiche Lehrtätigkeit. Grundlagen sind insbesondere: Planung, Medienrepertoire, Methoden für die Lehre, strukturiertes aktivierendes Vorgehen in Lehrveranstaltungen.

Ziel ist es, Ihre Vorbereitung und den Aufbau von Lehrveranstaltungen zu professionalisieren. Mittels Video-Feedback erhalten Sie außerdem Hinweise zu Ihrem persönlichen Lehrrepertoire.
Methodisch erwartet Sie ein Mix aus Input, Diskussionen, Gruppen- und Partnerarbeit und Einzelarbeit/Reflexion.


  • Stoffstrukturierung

  • Aktivierung der Studierenden erhöhen

  • Kommunikation in der Lehre

  • Methoden



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RD002  Datenschutz in wissenschaftlichen Forschungsarbeiten und Evaluationen

3 Stunden
Frau Hoffmann-Holland
Mittwoch
17.05.2017
10:00 - 12:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
Termin findet statt
16.50 EUR
ermäßigt: 8.25 EUR
  Inhalt:
Im Rahmen von Evaluationen und Forschungsarbeiten werden regelmäßig personenbezogene Daten verarbeitet. Wer solche Daten erhebt, übernimmt damit auch die Verantwortung für den Schutz der informationellen Selbstbestimmung der Teilnehmer/innen und die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das ist mit vielen Unsicherheiten verbunden: Welche Daten darf ich erheben? Auf welcher Grundlage darf ich Daten erheben? Muss ich Genehmigungen einholen? Gibt es Besonderheiten bei Online-Umfragen? Was ist ein Datentreuhänder? Wie lange darf ich die Daten verwenden, wann muss ich sie sperren oder löschen? Darf ich meine Forschungsrohdaten an Kollegen/innen & Kommiliton/innen weitergeben? Wie kann ich Folgebefragungen durchführen? Diese und weitere Fragen werden in der Veranstaltung behandelt.

Voraussetzung: Grundkenntnisse im Datenschutz

Zielgruppe:  wissenschaftliches Personal der HU, das Be-fragungen vorbereitet




Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-PKU  Plone-Grundkurs

7 Stunden
Frau LányiLanyí, Katrin


ZE Computer- und Medienservice HU

Donnerstag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 13.04.2017
09:15 - 15:30 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 18.05.2017
09:15 - 15:30 Uhr
Erwin-Schrödinger-Zentrum, Rudower Chaussee 26, 0315
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
- Arbeit mit der HU-Plone-Oberfläche
- Anlegen von Ordnern, Seiten, Terminen, Nachrichten, Kollektionen, Portlets, Collagen und
  anderen Plone-Objekten
- Umgang mit dem WYSIWYG-Editor
- Hinweise zur redaktionellen Arbeit
- Mehrsprachigkeit
- Integration von Inhalten aus dem ZIS, Moodle und Agnes in Plone
- Integration von Inhalten aus externen PHP-Programmen in Plone
- Erstellen von Slideshows
- Einbinden von Videos in Plone
- Umgang mit dem Bibliographietool
- Einbinden von RSS-Feeds
- Kalenderansichten
- Umgang mit dem Formulargenerator
- Vorstellen der Websupport-Seiten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

ET001  Tabellenkalkulation mit Excel 2016

-Schnellkurs-
16 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Donnerstag und Freitag
18.05.2017 bis 19.05.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
72.00 EUR
ermäßigt: 36.00 EUR
  Inhalt:
Das Tabellenkalkulationsprogramm "Excel" ist inzwischen zu einem fast unverzichtbaren Hilfsinstrument im Berufs- und Studienalltag geworden.

Die Schwerpunkte des Kurses sind:

-    Gestalten und Drucken von Tabellen
-    Erstellen von Formeln (Berechnungen)
-    Definieren benutzerdefinierter Zahlenformate
-    Erstellen von Funktionen
-    Erzeugen von Diagrammen
-    Rechnen mit Datum und Uhrzeit
-    Verknüpfen von Tabellenblättern und Mappen

Das Erlernte wird in praktischen Übungen gefestigt.

Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem PC

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die umfangreiches Zahlenmaterial zu bearbeiten haben, Zeitberechnungen durchführen müssen oder aktuelle Übersichten in tabellarischer oder Diagrammform benötigen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF013  Karrieremanagement für Frauen | Workshopreihe

36 Stunden
Frau HeymannSHE Kommunikation!
Beratung, Trainings und Coachings für Kommunikation, Führungskräftecoaching - Business Development - Interims Management

donnerstags bis freitags
18.05.2017 bis 14.07.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
198.00 EUR
ermäßigt: 99.00 EUR
  NEU

Von der Qualifizierung zur Positionierung. Entsprechend Ihrer Fähigkeiten und Talente wird in dieser Workshopreihe die strategische und konzeptionelle Planung für die Umsetzung und Erreichung Ihrer eigenen Karriereziele herausgearbeitet. Darüberhinaus werden Sie mit den Techniken der Positionierung vertraut gemacht. Sie lernen karrierefördernde und karrierehemmende Handlungsmuster kennen, um Ihren eigenen Weg systematisch zu entwicklen.

1. Teil:
- Talente und Werte: Grundlagen einer Karriere
- Meine Stärken im beruflichen Kontext
(18. - 19. Mai 2017)

2. Teil:
- Selbst- und Zeitmanagement
- Karriereschlüssel: Souveräne Kommunikation
(29. - 30. Juni 2017)


3. Teil:
- Die Bewerbung
- Der Karriereplan
(13. - 14. Juli 2017)

Zielgruppe: weibliche Nachwuchsführungskräfte

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KM002  Verhandlungstraining nach dem Harvard-Konzept

24 Stunden
Herr MarxDipl.-Kfm. Carsten Marx
Kommunikation & Training
geprüfter Business-Trainer und systemischer Business-Coach, BDVT

www.carsten-marx.de

Donnerstag bis Freitag sowie Dienstag
18.05.2017 bis 20.06.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
132.00 EUR
ermäßigt: 66.00 EUR
  Inhalt:
Das Harvard-Prinzip hat sich als Verhandlungsstrategie in vielen Situationen erfolgreich bewährt. 
Die Teilnehmenden sollen lernen, dieses kooperative Konzept für sich gewinnbringend anzuwenden und ihre Verhandlungsergebnisse zu verbessern.

-    verbale und nonverbale Kommunikation in Verhandlungen
-    Verhandlungssituationen
-    die Vorbereitung von Verhandlungen: eigene Positionen, Positionen des Verhandlungspartners
-    Verhandlungsstile und -strategien
-    Fragetechniken
-    der Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern

Grundlagenseminar: 18. bis 19. Mai 2017 (DO-FR)
Aufbauseminar: 20. Juni 2017 (DI)

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen die Verhandlungen führen oder in absehbarer Zeit führen sollen (z. B. Drittmitteleinwerbung, Beschaffung, Auftragsvergabe)


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VR001  Rechtschreibung und Zeichensetzung

- Grundlagen und Zweifelsfälle -
7 Stunden
Frau Proskewww.blueten-lese.de
Donnerstag
18.05.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
Schreibt man E-Mail oder eMail? Aufs oder auf’s? Recht haben oder recht haben? Wie trennt man Hacken oder Waage? Und wann genau setzt man eigentlich ein Komma?

Immer wieder sind wir beim Schreiben unsicher. Die neue Rechtschreibung sorgt für zusätzliche Unklarheit. Da hilft oft nur ein Blick in den Duden oder wir vertrauen auf unseren Bauch. Doch welche Regel steht eigentlich hinter diesen „Stolpersteinen“? In diesem Kurs werden die Zweifelsfälle des Rechtschreiballtags behandelt. Mithilfe von zahlreichen Übungen trainieren wir gemeinsam die gängigsten Problemfälle und klären die wichtigsten Regeln der neuen Rechtschreibung - kurzweilig und praxisnah.

-    Groß- und Kleinschreibung
-    Getrennt- und Zusammenschreibung
-    Bindestrich oder Apostroph
-    Silbentrennung
-    Sonderfall Fremdwörter
-    Kommasetzung

Hinweis:
Gerne können Sie mir Ihre persönlichen Zweifelsfälle vorab per Mail an proske@blueten-lese.de schicken oder im Kurs vorlegen

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in Sekretariaten und aus der Verwaltung



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WH003  Good Scientific Practice

Lecture and Workshop
16 Stunden
Herr Dr. Harswissentschaftlicher Berater, Systemischer Business Coach
Termin 1:
Termin findet statt
Freitag (Lecture)
Beginn: 12.05.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Freitag (Workshop)
Beginn: 19.05.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  NEW

Scientific working and research needs to be done on the basis of qualified accuracies and objective search for true results. Essential principles should be truthfulness towards oneself and others. This can be realized by a high level of fair-mindedness, transparency and loyal awareness. A well documented, reproducible scientific way of working should always be reached, also for publications.

Goals:


  • Participants will be sensitized for the following topics and will receive recommendations for their daily work in order to reduce malpractice:

  • Handling of primary data, also during data acquisition.

  • Property rights and und policy for safe-keeping.

  • Avoidance of illegitimate use, change or manipulation of data. Respect for literary property (e.g. plagiarism) and preventing sabotage of research work by others.

  • Documentation of the scientific research results and process.

  • Guidelines for publication.

  • Compliance with regulations to strict honesty, especially for contributions of partners and competitors.

  • Correct quotation following guidelines for correct indication of source and picture credits.

  • Supporting young academics.

  • Early identifying of conflicts and finding solutions; also with the team --> line functions and organization.

  • What to do with scientific misbehaviour (ombudsman)?

  • Reality of the scientific system: standards, competitive environment, quantitative performance measurement


Target group: Scientists of all disciplines and institutional directors.

Es besteht die Möglichkeit, beide Seminartage oder nur den Vortrag (12.05.2017) zu buchen.

Bemerkung: