Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Lehrgangsübersicht


Bitte geben Sie einen oder mehrere, durch ein Leerzeichen getrennte, Suchbegriff(e) ein,
wenn Sie in der Lehrgangsdatenbank nach Angeboten zu Sie interessierende Themen suchen wollen.



ODER

Sie lassen sich das Angebot nach dem Beginndatum sortiert anzeigen (mit der Möglichkeit, die Übersicht als RSS-Feed zu abonnieren)

ODER

zurück zur Übersicht über alle Lehrgänge.

In den nächsten 8 Wochen beginnende Lehrgänge

⇑ Top 

CMS-EVT  Einführung in die Videotechnik

7 Stunden
Herr Schulze
Dienstag
04.10.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Videostudio, Raum 2´101
Termin storniert
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
-    einführend werden Grundkenntnisse über Film-und Videotechnik vermittelt
-    am Beispiel verschiedener Kameramodelle wird die Technik erläutert
-    ausführlich werden kreative Gestaltungsmöglichkeiten mit Iris, Shutter, Zoom, Focus
      und Whitebalance demonstriert
-    weitere Themen sind der sinnvolle Einsatz von Mikrofontechnik sowie die Lichtgestaltung

Hinweis: Im Studio sind durchgängig ca. 20 Grad Celsius/ Bekleidung entsprechend wählen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EB005  Bildbearbeitung mit Gimp statt Photoshop

18 Stunden
Frau Acuti

Acuti, Nikola

studierte Bildende Kunst mit Schwerpunkt Fotografie, ist seit 1997 Trainerin im Webbereich (Websitegestaltung Internetrecherche) und arbeitet seit 2001 als freischaffende Grafikerin und Dozentin für Gestaltung (mit den Programmen Photoshop und InDesign).


 

Websites: www.weblimetten.de www.ide-a.de


dienstags und Donnerstag (04., 11. und 13.10.16)
04.10.2016 bis 13.10.2016
09:00 bis 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin
Termin storniert
81.00 EUR
ermäßigt: 40.50 EUR
  Inhalt:
Gimp ist ein kostenloses und frei verfügbares Programm zur Bearbeitung von Fotos, zur Erstellung von Grafiken und zum Layouten von Webseiten. Es ist eines der bedeutendsten Programme aus dem Open-Source-Bereich geworden. In diesem Kurs erlernen Sie die wichtigsten Techniken zur Bildkorrektur -und Bildmontage, die Ihnen das Leben mit Bildern fortan erleichtern werden:

Skalieren und Zuschneiden, Farb- und Belichtungskorrekturen, Retuschierfunktionen, Umgang mit Bildteilen über die Ebenentechnik. Bestandteil des Kurses sind außerdem die wichtigsten Grundbegriffe wie Bildgrößen, Auflösung, Farbmodi und eine Einführung in die Dateiformate und Farbmodi.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows, da unter Windows gearbeitet wird. Das Programm ist auch für Mac erhältlich.

Zielgruppe: Alle, die sich die Grundlagen der Bildbearbeitung aneignen und kostenfreie Software nutzen möchten. Auch für Umsteiger von und nach Photoshop geeignet, da auf die entsprechenden Funktionen/Befehle hingewiesen wird.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VG004  Grundlagenkurs BWL - Investition und Finanzen -

14 Stunden
Affeldt UG Rathmann
 

Dienstag und Mittwoch
04.10.2016 bis 05.10.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin storniert
63.00 EUR
ermäßigt: 31.50 EUR
  Inhalt:
Einführung in die Finanzwelt eines Unternehmens, in das  Controlling und den Finanzierungsmöglichkeiten. Das Controlling hält mittlerweile auch in die Verwaltung Einzug. Das Seminar verschafft einen Einblick in die betriebswirtschaftliche Denkweise.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF001_II  Aufbauseminar: Führen erfolgreicher Projektteams

Führung in Projekten und Teamarbeit
16 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Dienstag bis Mittwoch
04.10.2016 bis 05.10.2016
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Das Seminar vermittelt Kenntnisse zur Zusammenarbeit in Teams und entscheidenden Führungskompetenzen. Es bietet die
Möglichkeit, das eigene Rollenverhalten zu reflektieren und so das persönliche Potenzial für eine erfolgreiche Projektarbeit zu
erkennen.

-    die Themenzentrierte Interaktion (TZI), ein Grundmodell für die Zusammenarbeit in Gruppen
-    Team, Teamarbeit und die Erfolgsfaktoren der Teamarbeit
-    echte und unechte Teamarbeit
-    Teamentwicklung und Gruppendynamik
-    formale und informelle Rollen in Projekten
-    Person und Rolle des Projektleiters/der Projektleiterin, Einzelkompetenz
-    Teamrollen und Schlüsselrollen in Projekten
-    Kommunikation in Projekten
-    Führungskompetenz, was bedeutet das eigentlich?
-    verschiedene Führungsstile nach Reifegrad
-    Motivation und Motivationstechniken
-    Möglichkeiten und Grenzen des Motivierens

Hinweis: Die Projektmanagementseminare bestehen aus vier Modulen, die aufeinander aufbauen.

Voraussetzung: Abgeschlossene Teilnahme am Seminar "Grundlagen des Projektmanagements"

Zielgruppe: Projektmanager/innen und Projektmitarbeiter/innen

Der Kurs basiert auf der ICB 3.0 IPMA Competence Baseline und entspricht international anerkanntem Projektmanagementstandard.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WR001  Disputation - Rede und Antwort stehen

8 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Dienstag
04.10.2016
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:

Die Disputation ist ein wissenschaftliches Streitgespräch, das eine der Prüfungsformen zur Erlangung von akademischen Graden darstellt. Hierfür erhalten Sie Strukturen für das Präsentieren wissenschaftlicher Ergebnisse und erarbeiten Antwortstrategien für die Disputation.
Zudem gibt das Seminar Hinweise zum Umgang mit schwierigen Fragen und Tipps zum gelungenen Umgang mit der Aufregung.


-    Strukturierungsvarianten für wissenschaftliche Vorträge
-    Antwortstrategien
-    Methoden zum Umgang mit Aufregung/Lampenfieber


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-DVS  Digitaler Videoschnitt mit Final Cut Pro

14 Stunden
Herr Schulze
Mittwoch und Donnerstag
05.10.2016 bis 06.10.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Videostudio, Raum 2´101
Termin storniert
63.00 EUR
ermäßigt: 31.50 EUR
  Inhalt:
-    Erlernen der Arbeitsweisen von nichtlinearem Videoschnitt am Beispiel von Final Cut Pro
-    neben den Schnitttechniken werden die Nachvertonung und der Einsatz von
     Grafiken und Titeln vorgestellt
-    abschließend werden Varianten der Ausgabe auf Band, DVD und für das Internet behandelt

Voraussetzung:
Grundkenntnisse im Umgang mit Computern, speziell unter MacOS



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-MOK  Moodle Kurzeinführung

2 Stunden
Frau Berger
Mittwoch
05.10.2016
10:00 bis 11:30 Uhr
Grimmzentrum | Geschwister-Scholl-Straße 1, 10117 Berlin, Raum 1.702 (Schulungsraum 2)
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  Inhalt:
Die Veranstaltung gibt einen Überblick in kompakter Form zu den Möglichkeiten von und mit Moodle.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, studentische Tutoren/innen, Promovierende und Lehrbeauftragte der Berliner Hochschulen, die erstmalig Moodle-Kurse betreuen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

ET003  Datenlisten mit Excel 2010 organisieren und auswerten

8 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Mittwoch
05.10.2016
09:00 bis 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin verschoben
36.00 EUR
ermäßigt: 18.00 EUR
  Inhalt:
Excel-Tabellen eignen sich als Container für Datensammlungen aller Art, z. B. Mitarbeiter- oder Adresslisten. Dabei ist Excel in der Lage, solche Listen datenbankähnlich zu verwalten.

In diesem Kurs werden anhand zahlreicher Übungsbeispiele die Möglichkeiten der Auswertung solcher Listen behandelt.

-    Filtern von Listen (Autofilter und Spezialfilter)
-    einfaches und mehrstufiges Sortieren
-    bedingte Formatierung von Daten
-    Ermitteln von Teilergebnissen
-    Listenauswertung mit Datenbankfunktionen
-    Pivot-Tabellen und Pivot-Diagramme

Voraussetzungen: Excel-Grundkenntnisse

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die Datenbestände strukturiert verwalten und speziell auswerten wollen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RG010  Fotorecht

7 Stunden
Herr Hartmann
Mittwoch
05.10.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
38.50 EUR
ermäßigt: 19.25 EUR
  Inhalt:
-    Urheber- und leistungsschutzrechtliche Grundlagen für 
      Fotos
-    Nutzungsvereinbarungen (Lizenzrecht)
-    Recht am eigenen Bild und dessen Ausnahmen
-    Panoramafreiheit
-    Frei lizenzierte Fotos (finden und gefunden werden)
-    Aktuelle Gerichtsentscheidungen zum Fotorecht
-    Rechtsfolgen (Abmahnung, Unterlassung, Auskunft,  
      Schadensersatz, Strafrecht)



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VF002  English in the office (intermediate)

32 Stunden
Frau Adam
mittwochs und Freitag (05.,12.,19., 26. Oktober und 02., 11., 16. und 23. November 2016)
05.10.2016 bis 23.11.2016
09:00 bis 12:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin storniert
144.00 EUR
ermäßigt: 72.00 EUR
  Description:
Nowadays we just cannot avoid „encounters of the 3rd kind“ - namely regular contact with English in the office and the necessity to overcome nervousness and/or lack of confidence in reacting to a business situation in English. This course will provide you with useful phrases and idioms for both correspondence and conversation and aid in reducing uncertainty.

Level: Intermediate,  A2/B1

Target group: Interested employees  with a good command of English


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-MHT  Einführung in die Medien- und Hörsaaltechnik des Erwin Schrödinger-Zentrums

2 Stunden
Dozententeam
Donnerstag
06.10.2016
13:00 bis 15:00 uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Treffpunkt: Kleiner Hörsaal 0´110 (parterre)
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  Inhalt:
-    Lage der Hörsäle, Seminarräume und Veranstaltungsräume
-    Ausstattung und Technik der Hörsäle, Seminarräume und Veranstaltungsräume
-    Zugang zu den Räumen
-    Zugriff auf die Schlüsselkästen und deren Handhabung
-    Einweisung in die Mediensteuerung für den Kleinen und Großen Hörsaal
-    Allgemeine Verhaltensregeln in unseren Hörsälen und Seminarräumen

Zielgruppe: Lehrende sowie Mitarbeiter/innen, die Veranstaltungen in den Räumen des Erwin Schrödinger-Zentrum betreuen

Die Terminanmeldung ist  nur direkt bei den Dozenten möglich!
Herr Kasper (harald.kasper@cms.hu-berlin.de)
Herr Olzog (frank.olzog@cms.hu-berlin.de)
Herr Wüst (york.wuest@cms.hu-berlin.de)



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-MOE  Moodle Einsteigerkurs

4 Stunden
Frau Berger
Donnerstag
06.10.2016
10:00 bis 13:00 Uhr
Grimmzentrum | Geschwister-Scholl-Straße 1, 10117 Berlin, Raum 1.702 (Schulungsraum 2)
Termin findet statt
18.00 EUR
ermäßigt: 9.00 EUR
  Inhalt:
Der Workshop gibt einen Überblick, wie Lehrveranstaltungen mit Moodle online begleitet werden können.
Schwerpunkte sind die Unterstützung der Kommunikation und der Organisation Ihrer Lehrveranstaltung.

-    Beantragung und Einstellungen eines Kurses
-    Bereitstellen von Materialen
-    Einrichten von Foren
-    Anlegen von Abstimmungen

Anhand von praxisnahen Beispielen werden typische Lehrszenarien vorgestellt. Im Praxisteil des Workshops können Sie die vorgestellten Module auf Ihre Lehrveranstaltungen anwenden und in Moodle umsetzen.

Voraussetzungen: Moodle-Zugang an der HU

Zielgruppe:  Mitarbeiter/innen, studentische Tutoren/innen, Promovierende und Lehrbeauftragte der Berliner Hochschulen, die erstmalig Moodle-Kurse betreuen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EB006  Grundlagen der Bildgestaltung

12 Stunden
Herr Goetzehttp://www.texgerd.de
Donnerstag und Freitag
06.10.2016 bis 07.10.2016
09:00 bis 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin storniert
54.00 EUR
ermäßigt: 27.00 EUR
  Inhalt:
Im Kurs wird ein Überblick zu den Grundlagen der Bildgestaltung und Design gegeben:

-    Rückschau interessanter und richtungsweisender
      Beispiele aus Werbung und  Anzeigen
-    die Schrift: mehr als das Alphabet
-    Grundlegende Gestaltungsregeln
-    Weshalb Gestaltung / Design mehr ist als nur Geschmackssache
-    Proportionen, grafische Kompositionen und goldener Schnitt richtig angewendet
-    besser machen: praktische Übungen zum verbessern   „schlechter“ Anzeigen
-    eingesetzte Elemente im Qualitätsvergleich
-    Achsen, Proportionen, Kontraste und Harmonien
-    Erarbeiten gut gestalteter Anzeigen/Briefbögen/Logo/ Visitenkarten/Flyer/Plakat unter Einbeziehung der weiteren Printverarbeitung.

Wenn Sie möchten, können Sie Beispiele mitbringen, die Sie dann gemeinsam im Hinblick auf das Design und die Gestaltung analysieren und für die Sie ggf. Verbesserungsvorschläge erarbeiten.

Voraussetzungen:  Grundkenntnisse in INDESIGN, von Vorteil sind Kenntnisse in Photoshop, sicherer Umgang mit PC oder Mac
     


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

ID053  Intersektionalität in Seminarräumen - Sensibilisierung und didaktische Lösungsangebote

8 Stunden
Frau Mouwani
Frau Hager
Donnerstag
06.10.2016
09:00 - 16:00 Uhr
ISW, Uni 3b
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Eine Inhouse-Schulung für die Mitarbeiter/innen des Instituts für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin.

Inhalt:
- didaktische Grundlagen
- Sensibilisierung und Selbstreflexion für das Thema "Intersektionalität"
- Rahmenbedingungen (STPO, Punktvergabe, Formalia)
- kollegiale Beratung

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IM056  Serienbrief- eMail Erstellung

Inhouse-Veranstaltung für die Mitarbeiter/innen des Clusters im Rahmen der Exzellenzinitiative, Bild Wissen Gestaltung
7 Stunden
Herr Zeidler
Donnerstag
06.10.2016
09:00-16:00 Uhr
Sophienstraße 22a, 10178 Berlin, Raum 2.04/2.05
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Inhouse-Veranstaltung für die Mitarbeiter/innen des Clusters im Rahmen der Exzellenzinitiative (HU-Sprecher), Bild Wissen Gestaltung. Ein interdisziplinäres Labor/KuSoBi.Fak

Inhalt:

Serienbriefe erstellen mit Word
- Daten aufbereiten 
- Datensätze sortieren
- Datensätze filtern
- Wenn-Dann-Sonst-Formel einbauen (personalisierte Ansprache )
- Serienbrief erzeugen
- Serienbrief drucken

Etikettendruck mit Word

- Drucken eines einzelnen Etiketts
- Erstellen und Drucken einer Seite des selben Etiketts
- Erstellen und Drucken von Absender
- Adressetiketten
- z.B. Zweckform Nummern nutzen

Serienmails verschicken mit Thunderbird
- Installation von Mail Merge Add-ons für Thunderbird
- Mail Merge einrichten Excel
- Daten vorbereiten und optimieren

Serienbriefe erstellen mit InDesign
- Beispiel einer Datenbankdatei aus Microsoft Excel
- Layout für den Datenimport
- Layout mit mehreren Datensätzen erstellen
- Aktualisieren von Datenquellen

Etikettendruck mit InDesign
- Beispiel einer Datenbankdatei
- Tabellenlayout nutzen
- Datensätze anpassen
- z.B. Zweckform Nummern nutzen

Voraussetzungen:
routinierter Umgang mit Excel, Word und InDesign. und routinierter Umgang mit Mac OS oder Win.



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RS001  Workshop - Besteuerung von Hochschulen

6 Stunden
Roever Broenner Susat Mazars GmbH & Co. KGww.mazars.de
Frau AhlgrimHaushaltsabteilung der HUmboldt-Universität zu Berlin
Clearingstelle Umsatzsteuer

Donnerstag
06.10.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin storniert
33.00 EUR
ermäßigt: 16.50 EUR
  Inhalt:
Aufbau und Vertiefung von Grundlagenwissen, Beantwortung und Diskussion von Einzelfragen.

Themenauswahl:
-    Grundsätze zur Besteuerung von Hochschulen
-    Besteuerung von Ausgangsleistungen im Rahmen von Betrieben gewerblicher Art (BgA)
-    Umsatzbesteuerung von Eingangsleistungen bei Bezug
     von Waren und Dienstleistungen aus dem Ausland
-    Vorsteuerabzug
-    steuerliche Relevanz sog. Kooperationen
-    Veranstaltungen, Tagungen, Symposien
-    Honorarverträge, insbesondere Gastdozenten
-    universitätsnahe Einrichtungen

Weitere Themenbereiche können ggf. aufgenommen werden (Übermittlung von Fragestellungen/Stichworten vorab per E-Mail an Frau Alpermann: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de).

Zielgruppe: Wissenschaftler/innen, Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WL003_I  Feedbackmethoden im Lehrbetrieb

8 Stunden
Herr Dr. Harswissentschaftlicher Berater, Systemischer Business Coach
Montag
06.10.2016
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:

Oft mangelt es in der täglichen Zusammenarbeit an konstruktivem, motivierendem Feedback. In dieser Grundlagenveranstaltung lernen Teilnehmende, die zentralen Elemente zielführenden Feedbacks kennen und anwenden. Gute Rückmeldung wird uns helfen, unsere "Außenwirkung" zu verbessern. Unser blinder Fleck kann durch Abgleich von Fremd- und Selbstwahrnehmung verringert und unsere Kommunikation verbessert werden.


  • verschiedene Feedbackmaßnahmen kennen lernen: z.B. Rückmelde-Methoden wie TAP, kollegiale Hospitation oder auch 90°, 270° oder 360° Feedback

  • Feedback im Praxisalltag mit Studierenden und Kollegen produktiv einsetzten

  • Regeln erfolgreicher Rückmelde-Kommunikation erlernen und üben

  • achtsame Verwendung der Sprache auf Grundlage neuronaler Erkenntnisse



Es besteht die Möglichkeit, beide Seminartage oder nur den Feedbackteil (WL003_I) oder den Evaluationsteil (WL003_II) zu buchen.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-MOV  Moodle für Fortgeschrittene

4 Stunden
Frau Berger
Freitag
07.10.2016
10:00 bis 13:00 Uhr
Grimmzentrum | Geschwister-Scholl-Straße 1, 10117 Berlin, Raum 1.702 (Schulungsraum 2)
Termin findet statt
18.00 EUR
ermäßigt: 9.00 EUR
  Inhalt:
Dieser Workshop richtet sich an Lehrende und studentische Tutoren/innen, die Erfahrung in der Durchführung und Gestaltung von Moodle-Kursen als Kursverantwortliche haben und nun weitere Funktionen und Möglichkeiten kennenlernen möchten.
Je nach Interesse der Teilnehmer/innen werden schwerpunktmäßig Module und Themen behandelt wie Gruppenarbeit, Datenbank, Buch, Glossar, Wiki, Feedback, Podcast, Aufgaben stellen, gemeinsames Schreiben mit Etherpad und das Workshop-Modul mit gegenseitigem Bewerten.

Voraussetzungen: Moodle-Zugang an der HU, Basiserfahrung mit Moodle

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, studentische Tutor/innen, Promovierende und Lehrbeauftragte




Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA094_2016  Führungskräftezirkel

6 Stunden
Frau Hase Zusatzqualifikationen/Kenntnisse/Talente:

- Trainerin im sozialpsychologischen Training
- Supervisorin (DGSv)
- Systemische Beratungsansätze

Arbeitsschwerpunkte:

- Steuerung von Organisationsentwicklungsprozessen
- Teamentwicklung
- Supervision, Coaching (Führungskräfte)
- Trainings Kommunikation und Konfliktmanagement
- Moderation von Workshops (Leitbild, Strategie etc.)
- Potenzialanalysen

 




Freitag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 07.10.2016
09:00-13:00 Uhr
ZE Sprachenzentrum/ Raum nach Vereinbarung
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 18.11.2016
09:00-13:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Kollegiale Beratung und Austausch

Zu diesem Angebot sind keine Anmeldungen mehr möglich!


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RS002  Sponsoring

4 Stunden
Roever Broenner Susat Mazars GmbH & Co. KGww.mazars.de
Frau AhlgrimHaushaltsabteilung der HUmboldt-Universität zu Berlin
Clearingstelle Umsatzsteuer

Freitag
07.10.2016
09:00 bis 12:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin verschoben
22.00 EUR
ermäßigt: 11.00 EUR
  Besteuerung von Sponsoring und Werbung, Gestaltungsmöglichkeiten zur steuerneutralen Abwicklung, Beantwortung und Diskussion von Einzelfragen.

Inhalt:
-    kurze Einführung zur Besteuerung von Hochschulen, zu 
     Ausgangsleistungen sowie zum Vorsteuerabzug
-    aktives und passives Sponsoring
-    Geld- und Sachsponsoring
-    Abgrenzung zu Spenden
-    Sponsoring bei Veranstaltungen, insbesondere Sponsoring von Nebenleistungen
     (Pausengetränke, Catering, Abendveranstaltung) und
     damit zusammenhängender Vorsteuerabzug
-    weitere Einzelfälle, z.B. Werbemobile
-    Hinweise zur Vertragsgestaltung

Weitere Themenbereiche können ggf. aufgenommen werden (Übermittlung von Fragestellungen/Stichworten vorab per E-Mail an Frau Zaborowski: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de ).

Voraussetzung: Idealerweise Vorkenntnisse zur Besteue-rung von Hochschulen, insbesondere zur Umsatzsteuer. Der Kurs kann aber auch ohne Vorkenntnisse besucht werden

Zielgruppe: Wissenschaftler/innen, Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung (insbesondere, die Sponsoringmittel einwerben bzw. die mit dem Abschluss entsprechender Verträge befasst sind)



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-RP_I  Workshop: Medien-Repositorium

1. Teil: Grundlagen für Erstbenutzer
2 Stunden
Frau BiernackaHU-Mitarbeiterin | Zentraleinrichtung Computer- und Medienservice | Systemsoftware und Kommunikation
Herr KühnlenzHU-Mitarbeiter | Zentraleinrichtung Computer- und Medienservice | Systemsoftware und Kommunikation
Montag
10.10.2016
10:00 bis 12:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  Inhalt:
Der CMS bietet Ihnen mit dem Medien-Repositorium ein System zur Verwaltung digitaler Mediendaten an. Neben Bildern und Texten werden auch Audio- und Videoinhalte direkt unterstützt. Der Workshop ist zweigeteilt und bietet einen guten Überblick der Funktionen und Möglichkeiten des Medien-Repositoriums. In der ersten Hälfte werden Basisfunktionen und einfache Anwendungsfälle erklärt. Dieser Teil richtet sich besonders an Erstbenutzer, aber auch diejenigen unter Ihnen, die dieses Wissen auffrischen wollen sind herzlich willkommen.

In beiden Teilen sind Ihre Fragen und Anregungen sehr willkommen!



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-RP_II   Workshop: Medien-Repositorium

2. Teil: Praxistipps für Fortgeschrittene
2 Stunden
Frau BiernackaHU-Mitarbeiterin | Zentraleinrichtung Computer- und Medienservice | Systemsoftware und Kommunikation
Herr KühnlenzHU-Mitarbeiter | Zentraleinrichtung Computer- und Medienservice | Systemsoftware und Kommunikation
Montag
10.10.2016
13:00 bis 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  Inhalt:
Der CMS bietet Ihnen mit dem Medien-Repositorium ein System zur Verwaltung digitaler Mediendaten an. Neben Bildern und Texten werden auch Audio- und Videoinhalte direkt unterstützt. Der Workshop ist zweigeteilt und bietet einen guten Überblick der Funktionen und Möglichkeiten des Medien-Repositoriums. Im zweiten Teil wird eine gewisse Vertrautheit mit dem Medien-Repositorium vorausgesetzt. In dieser Zeit möchten wir Ihnen Praxistipps geben, komplexere Aufgabestellungen behandeln, sowie die Administrationsfunktionen näher erläutern.

In beiden Teilen sind Ihre Fragen und Anregungen sehr willkommen!



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

FE005  Telephoning, Small Talk and Emails (Intensivkurs)

- A one-week intensiv course -
25 Stunden
Linguarama
Montag bis Freitag
10.10.2016 bis 14.10.2016
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin storniert
87.50 EUR
ermäßigt: 43.75 EUR
  Description:
For People, who have a good elementary level and who can use the English language more actively:


  • Asking for and giving information

  • Communicating more effectively with your counterparts

  • Receiving and greeting visitors

  • Reading and writing correspondence

  • Asking for clarification

  • Reaching agreement, arranging appointments

  • Telephoning, asking for information, leaving and taking messages

  •  Making arrangements


If you are not sure whether this course suits your level we can arrange a short telephone interview for a needs analysis and to assess your oral level. Please contact Ms. Albayrak after your course registration for contact details (doerthe.albayrak@uv.hu-berlin.de).

Level A2



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF001_III  Aufbauseminar: Ergebnisorientierte Moderation in Projekten

16 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Montag bis Dienstag
10.10.2016 bis 11.10.2016
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Ziel des Workshops ist es, verschiedene Moderationstechniken und -methoden zu erleben und Sicherheit in der Rolle als Moderator/in zu gewinnen.
Sie lernen, wie Sie Projekt-Workshops und Projektmeetings effektiv moderieren können. Als Moderator/in erfahren Sie, wie Sie den Arbeitsprozess effizient steuern und das Projektteam gezielt unterstützen können. Durch Übungen fühlen Sie sich sicher,  die Techniken und Methoden anzuwenden.

-    Moderation und Leitung
-    die Rolle des Moderators
-    den Arbeitsprozess mit verschiedenen Medien visualisieren, Tipps und Tricks zu Moderationskarten, Pinnwand und Flipchart
-    Ziele bestimmen und Fragen formulieren, offene, geschlossene und andere Fragentypen
-    typische Projektmeetings gestalten
-    schwierige Moderationssituationen meistern
-    Moderationstechniken und -methoden praktisch anwenden, eigene Moderationssequenzen vorbereiten

Hinweis: Die Projektmanagementseminare bestehen aus vier Modulen, die aufeinander aufbauen.

Voraussetzung: Abgeschlossene Teilnahme an dem Seminar "Grundlagen des Projektmanagements"

Der Kurs basiert auf der ICB 3.0 IPMA Competence Baseline und entspricht international anerkanntem Projektmanagementstandard.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

ID054  Workshop für die deznetralen Frauenbeauftragten der HU

8 Stunden
Frau Liebscher
Dienstag
11.10.2016
09:00 - 16:00 Uhr
Unter den Linden 6, Hauptgebäude, Raum 2070a
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Eine Inhouse-Veranstaltung für die dezentralen Frauenbeauftragten der Humboldt-Universität zu Berlin.

Inhalt:
- eine Einführung in die rechtlichen Rahmenbedingungen
- eine Einführung in die Tätigkeit von Frauenbeauftragten in den Berufungskommissionen
- eine Einführung in die Beratungstätigkeit hinsichtlich Mobbing

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VG005  Beschwerdemanagement

7 Stunden
Affeldt UG Rathmann
 

Dienstag
11.10.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin storniert
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
Warum Kundengewinnung und Kundenbindung im öffentlichen Dienst? Auch wenn der öffentliche Dienst keine Gewinnerzielung bzw. Umsatzmaximierung erbringen soll, gilt es ebenfalls Kundenbeziehungen aufzubauen und mit guter Serviceleistung zufrieden zu stellen. Gerade für wissenschaftliche Projekte ist eine Kundengewinnung wichtig.

Beschwerdemanagement ist daher nicht nur in der Wirtschaft ein gutes Instrument, sondern auch für die öffentliche Hand. Prozesse können durch gefilterte Rückmeldungen optimiert oder Lücken im täglichen System entdeckt und ausgebessert werden. 

Ein gutes Beschwerdemanagement ist Voraussetzung im kontinuierlichen Verbesserungsprozess des Unternehmens und sichert dadurch das langfristige qualitative Bestehen im Markt. Der Kurs zeigt Möglichkeiten auf, wie die aus einer Beschwerde resultierenden Chancen für eine Organisation genutzt werden können. 


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

GF001  Anleitungen und Entspannungsübungen zur Stressreduktion und für mehr Wohlbefinden

7 Stunden
Frau Burkhardt

Burkhardt, Beate

Gesundheitsförderung, Coaching, Seminare | www.beateburkhardt.de




Mittwoch
12.10.2016
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
35.00 EUR
ermäßigt: 17.50 EUR
  1.    Theoretische Einführung
        •    Warum erleben wir Stress?
        •    durch Entspannungsübungen wieder zu mehr Ruhe und Gelassenheit finden
2.    Praktische Übungen
        •    Anspannungen lösen durch PR - Progressive Relaxation (nach Jacobson)
        •    Selbstentspannung durch Autogenes Training
        •    Ruhe finden durch Atemübungen

Hinweis: Bitte bequeme Kleidung tragen, warme Socken, kleines Kissen und ggf. eine Decke mitbringen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WL002  Kreativität in der Lehre

- Methodenvielfalt nutzen -
8 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Mittwoch
12.10.2016
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Lehre braucht Kreativität. Standard und Routine allein widersprechen dem Anspruch an eine qualifizierte Lehre.

In diesem Workshop lernen Sie kreative Methoden (u.a. KaWa, KaGa, MindMapping, Metaplan, Fachlandkarte) für die Lehre kennen. Im Austausch erhalten Sie Anregungen für Ihre Lehre und können die vorgestellten Methoden exemplarisch erproben.


  • Kreativitätsmethoden

  • Lerntypen

  • Mögliche Einsatzgebiete in der Lehre

  • Praxis



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-PKU  Arbeit mit der HU-Plone-Oberfläche

HU-Intern
7 Stunden
Frau LányiLanyí, Katrin


ZE Computer- und Medienservice HU

Donnerstag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 13.10.2016
09:15 bis 15:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 17.11.2016
09:15 bis 15:00 Uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum: 0´315
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
-    Anlegen von Ordnern, Seiten, Terminen, Nachrichten, Kollektionen, Portlets, Collagen und
     anderen Plone-Objekten
-    Umgang mit dem WYSIWYG-Editor
-    Hinweise zur redaktionellen Arbeit
-    Mehrsprachigkeit
-    Integration von Inhalten aus dem ZIS, Moodle und Agnes in Plone
-    Integration von Inhalten aus externen PHP-Programmen in Plone
-    Erstellen von Slideshows
-    Einbinden von Videos in Plone
-    Umgang mit dem Bibliographietool
-    Einbinden von RSS-Feeds
-    Kalenderansichten
-    Umgang mit dem Formulargenerator
-    Vorstellen der Websupport-Seiten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF001-2  Vom Kollegen zum Vorgesetzten, 2. Teil: Führung und Kommunikation - Die Arbeit mit dem neuen Team

16 Stunden
Herr MarxDipl.-Kfm. Carsten Marx
Kommunikation & Training
geprüfter Business-Trainer und systemischer Business-Coach, BDVT

www.carsten-marx.de

Donnerstag bis Freitag
13.10.2016 bis 14.10.2016
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Zu diesem Lehrgang sind keine Anmeldungen mehr möglich!

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KK002  Die Transaktionsanalyse - Zur konfliktarmen Bewältigung des Arbeitsalltages -

16 Stunden
Frau Dr. KiehnePsychologin und Psychotherapeutin, Trainerin und Coach
Donnerstag bis Freitag
13.10.2016 bis 14.10.2016
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
„Sie haben ja recht, aber so können Sie das doch beim besten Willen nicht sagen...“, „...Bleiben Sie ruhig...“, „...Gehen Sie auf den anderen ein...“. Solche Anforderungen zu unbeeinträchtigter Freundlichkeit, stetem Diensteifer usw. kennen Sie bestimmt auch. Aber so mancher Kunde, Kollege oder Zeitgenosse bringt uns trotz allem irgendwann aus der Ruhe oder sonst wie aus dem Konzept.  Und dann findet man sich ohne es zu wollen plötzlich (wieder) am Einstieg zu einer typischen Konfliktdynamik: Machtkämpfe, Kompetenzgerangel, Herunterschlucken bis zum Überlaufen... und ärgert sich hinterher doppelt.

Mit der praktisch erprobten und vielfach bewährten Transaktionsanalyse soll Ihnen ein Weg gewiesen werden, unangenehme Situationen zu meistern.

-    Struktur- und Transaktionsanalyse
-    Konfliktvermeidung durch gezieltes Parallelisieren
-    Selbsteinbringung
-    Gesprächsbeeinflussung durch gezieltes Kreuzen
-    „Psycho-Spieler“ und „Psycho-Spiele“

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Beratungsfunktion, Besucherverkehr  und/oder mit Mitarbeiterführung
und -anleitung


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EW002  Word 2010 für Umsteiger

7 Stunden
Herr KrebsKrebs, Wolfgang


Programmierer, EDV-Dozent

Freitag
21.10.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin verschoben
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
Besonders Word-Anwender/innen mit Erfahrung in Word 2003 wird der Umstieg auf Word 2010 nicht so einfach fallen. Vieles ist in der Version 2010 völlig anders. Dieser Kurs verschafft einen Überblick und wird somit den Umstieg leichter machen.
Es werden die neuen Features von Word 2010 vorgestellt. Was ist an Funktionen hinzugekommen, welche Funktionen wurden eingestellt, welche Funktionen haben sich geändert?

-    Umstieg auf Word 2010
-    die wichtigsten Änderungen/Neuerungen im Überblick
-    z. B. Neue Bedienoberfläche, neue Dateiformate
-    Formatvorlagen, Stil-Sets, Designs
-    Bausteine, Kataloge, Inhaltssteuerelemente
-    neue Grafikfunktionen, diverse Werkzeuge
-    Wiederfinden gewohnter Befehle aus Word 2003

Es wird empfohlen einen USB-Stick mitzubringen.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die auf Word 2010 umsteigen und Neuanfänger in Word 2010



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

ET002  In zwei Tagen Excel 2010

- Schnellkurs -
16 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Donnerstag und Freitag
Termin 1:
Termin findet statt
10.11.2016 bis 11.11.2016
09:00 bis 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin 2:
Termin findet statt
27.10.2016 bis 28.10.2016
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
72.00 EUR
ermäßigt: 36.00 EUR
  Inhalt:
Das Tabellenkalkulationsprogramm "Excel" ist inzwischen zu einem fast unverzichtbaren Helfer im Berufs- und Studienalltag geworden.

Die Schwerpunkte des Kurses sind:
•    Gestalten und Drucken von Tabellen
•    Erstellen von Formeln (Berechnungen)
•    Definieren benutzerdefinierter Zahlenformate
•    Erstellen von Funktionen
•    Erzeugen von Diagrammen
•    Rechnen mit Datum und Uhrzeit
•    Verknüpfen von Tabellenblättern und Mappen
Das Erlernte wird in praktischen Übungen gefestigt.

Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem PC

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die umfangreiches Zahlenmaterial zu bearbeiten haben, Zeitberechnungen durchführen müssen oder aktuelle Übersichten in tabellarischer oder Diagrammform benötigen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF002_C  Datenmanagementpläne

3 Stunden
Frau Helbig
Research Data Management Coordinator, CMS/Humboldt-Universität zu Berlin

Donnerstag
27.10.2016
09:00 - 11:00 Uhr
Erwin-Schrödinger-Zentrum Schulungsraum 0'315, Adlershof
Termin findet statt
13.50 EUR
ermäßigt: 6.75 EUR
  Inhalt:
Forschungsförderer wie DFG, BMBF oder EU erwarten zunehmend eine Stellungnahme zum Umgang mit Forschungsdaten.
Der Workshop vermittelt Kompetenzen zur eigenständigen Erstellung eines Datenmanagementplans.

Folgende Themen werden behandelt:
- Was sind Datenmanagementpläne?
- Wozu brauche ich einen Datenmanagementplan?
- Wie sieht ein guter Datenmanagementplan aus? Welche Aspekte sind zu beachten?
- Praktische Arbeit mit dem Tool DMPonline (https://dmponline.dcc.ac.uk/)
- Diskussion, offene Fragerunde

Zielgruppe: Alle, die in naher Zukunft ein Drittmittelprojekt beantragen möchten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EB003  Indesign CS6 - Einsteiger/in

24 Stunden
Herr Goetzehttp://www.texgerd.de
montags und mittwochs (31.10., 02., 07. und 09.11.2016)
31.10.2016 bis 09.11.2016
09:00-14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
108.00 EUR
ermäßigt: 54.00 EUR
  Inhalt:
-    Einstieg in Indesign
-    Werkzeugpalette
-    sinnvolle Kurzbefehle
-    typografische Grundbegriffe
-    Anlegen von Dokumenten
-    alles über Hilfslinien
-    Objekte-Handhabung in Indesign
-    Extrarahmen
-    Stilvorlagen
-    Bilderhandhabung
-    Farben in Indesign
-    Dokumentenausgaben
-    Übungen

Hinweis: Bitte bringen Sie Ihren USB-Stick mit; Technik wird durch die Berufliche Weiterbildung gestellt

Zielgruppe:
Nutzer/innen, die mit Bildmaterial arbeiten und für den Druck oder das Web aufbereiten wollen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RA001  Einführung in das Arbeitsrecht an Hochschulen

18 Stunden
Herr Eschke
montags und Dienstag (31.10., 08. und 14.11.)
31.10.2016 bis 14.11.2016
09:00 bis 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin verschoben
99.00 EUR
ermäßigt: 49.50 EUR
  Inhalt:
Im Kurs wird ein Überblick über das Arbeitsrecht an Hochschulen gegeben, u.a. Grundlagen des Tarifsystems, Begründung des Arbeitsverhältnisses, Arbeitsvertrag, Inhalt des Arbeitsverhältnisses, Vergütungssystem, Krankheit, Urlaub und Beendigung von Arbeitsverhältnissen, WissZeitVG, Befristungsrecht an Hochschulen, Rechtsgrundlagen im europäischen und nationalen Gesetzes- und Tarifrecht.

Zielgruppe: Neue Beschäftigte an der HU, Mitarbeiter/innen der HU


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RS003  Künstlersozialabgabe an der HU

8 Stunden
Herr Zacher
Herr KiepkeMitarbeiter der Humboldt-Universität zu Berlin, Haushaltsabteilung, DV-Angelegenheiten HIS-MBS
Montag
31.10.2016
09:00 bis 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
-    Einführung in die Künstlersozialabgabe zwecks Beurteilung
-    Änderungen durch die Reform 2015
-    Berücksichtigung des Kostenfaktors KSA in der   
     Budgetplanung
-    Erfüllung der gesetzlichen Abgabepflicht an die
     Künstlersozialkasse
-    Nachweis mit FSV-GX MBS

Zielgruppe: Titelverwalter/innen, Rechnungsbearbeiter/innen, Projektleiter/innen, DM-Bewirtschafter/innen und Anordnungsbefugte für sachlich und rechnerische Richtigkeit



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VG003  Grundlagenkurs BWL - Organisation und Personal -

14 Stunden
Affeldt UG Rathmann
 

montags
31.10.2016 bis 07.11.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin verschoben
63.00 EUR
ermäßigt: 31.50 EUR
  Inhalt:
Der Kurs „BWL-Grundlagenkurs: Organisation und Personal“ gibt einen Einstieg in die Grundlagen der Organisation eines Unternehmens. Daraus können Handlungsmöglichkeiten für die Verwaltung abgeleitet werden. Neben den verschiedenen Ausgestaltungsformen der Organisation werden zudem Fragestellungen zum Führungsverhalten und zur optimalen Zusammenarbeit erörtert. 

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EL001  Nie mehr abtippen!? – Effektive Literaturverwaltung und Wissensorganisation mit Citavi

- Vertiefungskurs -
2 Stunden
Frau HuthFachreferentin und Koordinatorin Informationskompetenz
Jakob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Universitätsbibliothek

Dienstag
01.11.2016
14:00 bis 16:00 Uhr
Grimmzentrum | Geschwister-Scholl-Straße 1, 10117 Berlin, Raum 1.702 (Schulungsraum 2)
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  Inhalt:
Dieser Kurs widmet sich der fortgeschrittenen Programmnutzung.

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

- Citavi gezielt für eigene Bedürfnisse konfigurieren
- Erweiterte Möglichkeiten in der Literatur- und Wissensorganisation
- Vertiefter Umgang mit Citavis Word-AddIn
- Bei Interesse der Teilnehmer: Einordnung von Citavi im Kontext des Softwaremarkts

Auch auf individuelle Fragen und Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer kann in gewissem Umfang eingegangen werden. Für eine bessere Planung schicken Sie die Themenwünsche vorab an folgende Adresse: Frau Anna-Katharina Huth; anna-katharina.huth@ub.hu-berlin.de .

Voraussetzungen: Grundkenntnisse von Textverarbeitung und Webrecherche, erste Erfahrungen mit Citavi etwa durch Besuch des Einführungskurses der Universitätsbibliothek

Methode: Präsentation und kurze Übungen zum Nachvollziehen
Zielgruppe: Studierende kurz vor der Abschlussarbeit, Promovierende und wissenschaftliche Mitarbeiter/innen der HU



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WR003  Rhetorik

24 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Dienstag bis Donnerstag
01.11.2016 bis 03.11.2016
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
132.00 EUR
ermäßigt: 66.00 EUR
  Inhalt:

Ziel dieses Workshops ist die Professionalisierung Ihres rhetorischen Auftritts und die Stärkung Ihrer Souveränität in beruflichen Herausforderungen.
Bringen Sie Ihre fachliche Kompetenz durch sichere Rhetorik noch besser zur Geltung.
Anhand von kurzen Reden und Übungen werden Ihre Fähigkeiten trainiert.

-    Kriterien Ihrer Überzeugungskraft: Stimme, Sprache und Körpersprache bewusst einsetzen
-    rhetorische Standortbestimmung durch Videofeedback
-    Lampenfieber beherrschen
-    die 4 Verständlichmacher der Rhetorik
-    spontan und gut - die Stegreifrede
-    Hirn- und herzgerecht reden
-    die Logik der Argumentation
-    Arbeit an verschiedenen Rede-Beispielen aus der Praxis
-    Umgang mit Einwänden und Fragen

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WS001  Advanced Thesis and Paper Writing

20 Stunden
Herr AngermüllerAngermüller, Hartmut  (Englisch-Lehrer)

Diplom-Dolmetscher/Übersetzer -  HU-Lehrbefähigung -  Lehrer für Übersetzen - Konferenzdolmetschen.

Früher im diplomatischen Dienst.
Langjährig Kurse aller Niveaustufen für Firmen, HU-Mitarbeiter, Volkshochschulen, Schullehrer. Auch Einzelunterricht. Methode: teilnehmerzentriert, kommunikativ, sprechbetont, locker. Schwerpunkte: Typisch deutsche Englisch-Fehler, neue sprachlich-kulturelle Entwicklungen.
 
Weiterbildung Methodik in Großbritannien und online; sprachliche Bildungsreisen. Zusammenarbeit mit Lehrbuch-Verlagen und der BBC London.

dienstags (5x)
01.11.2016 bis 29.11.2016
08:30 - 12:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
110.00 EUR
ermäßigt: 55.00 EUR
  Description:

Based on authentic British and American materials, this training course gives advice on, and provides practice in, writing PhD theses (doctor’s theses), articles, papers, lectures, research reports etc. in English. A look is taken at both the language to be used, and the traditions to be followed, in writing such materials; the structure to be adhered to; and the techniques to be applied - in both English-speaking countries and throughout the world. Course members are invited to write brief passages of their own and have them discussed in class.
The course takes participants through all the sections of a written piece (title, abstract, introduction, review of literature, materials and methods, results, discussion, and conclusion). In an informal and cheerful atmosphere it draws attention to grammatical devices and general vocabulary typically employed in each of those sections. Specific needs and issues can be addressed.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VA002  Einführung in das Veranstaltungsmanagement

16 Stunden
Frau WalterKommunikationstrainerin und Coach
http://www.bueromobil-barnim.de/

Mittwochs
02.11.2016 bis 09.11.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum A
Termin findet statt
80.00 EUR
ermäßigt: 40.00 EUR
  Inhalt:
Auch eine kleine Veranstaltung will gut geplant und organisiert sein, gehören Meetings, Event, und Veranstaltungen doch seit langem zu den wichtigsten Kommunikations- und Marketinginstrumenten von Unternehmen. In diesem Kurs sollen die grundlegenden Aufgaben und Strategien für die Planung und Durchführung von Veranstaltungen vermittelt werden. Gemeinsam wird mit Hilfe der Fragen nach dem " Was-Wie-Wo-Wann-Wer" - Prinzip ein kleiner Leitfaden zur Veranstaltungsorganisation erarbeitet.

Methode:  interaktive Wissensvermittlung und aktive Gruppenarbeit in Workshop-Form

Hinweis: Fragen bzw. ein Konzept um Veranstaltungen an der Humboldt-Universität sicher durchzuführen, gibt der darauffolgende Kurs VA003

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in Sekretariaten und aus der Verwaltung


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EW001  Wissenschaftliche Arbeiten mit Word 2010 - professionell gestalten

21 Stunden
Herr KrebsKrebs, Wolfgang


Programmierer, EDV-Dozent

Freitags, 04., 18., 25.11.16
04.11.2016 bis 25.11.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
94.50 EUR
ermäßigt: 47.25 EUR
  Inhalt:
Umfangreiche Dokumente und wissenschaftliche Arbeiten stellen hohe Anforderungen an die Kenntnisse zur Textverarbeitung, zumal Word immer komplexer wird. Eine optimale Arbeitsweise erreichen sie durch detaillierte Word-Kenntnisse. Sie lernen im Kurs die Werkzeuge zur Optimierung kennen, was Ihnen ermöglicht ein umfangreiches Dokument professionell zu gestalten. Ergänzt wird das Ganze durch viele Tipps und Tricks.
Es können auch Word-Dateien zur gemeinsamen Diskussion mitgebracht werden.

-    Formatvorlagen, Designs
-    Gliederungsmodus
-    Überschriften
-    Fuß- und Endnoten
-    Grafiken und Objekte
-    Bausteine, Kataloge
-    Kopf- und Fußzeilen, Abschnitte
-    Inhaltsverzeichnis
-    Tabellen- und Abbildungsverzeichnis
-    Sachregister(Index)
-    Querverweise
-    Literaturverzeichnis
-    in anderen Sprachen schreiben
-    Zentraldokument

Es wird empfohlen einen USB-Stick mitzubringen.

Zielgruppe: Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen und alle Mitarbeiter/innen, die Word-Grundkenntnisse besitzen und umfangreiche Dokumente erstellen möchten


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RG007  Aufbau- und Auffrischungskurs Nachteilsausgleich

7 Stunden
Herr LeySachgebietsleiter Compass, Beauftragter für behinderte Studentinnen und Studenten
Montag
07.11.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
38.50 EUR
ermäßigt: 19.25 EUR
  Inhalt:
Nachdem wir uns im Grundlagenkurs (RG006) die rechtlichen Rahmenbedingungen und einzelne Fallbeispiele angeschaut haben, wollen wir in diesem Auffrischungs- und Aufbaukurs etwaige Veränderungen der Rechtslage besprechen, die bisher gemachten Erfahrungen vergleichen und Beispiele aus der Praxis in Workshops bearbeiten. Dafür sind anonymisierte Fälle aus der täglichen Arbeit der Prüfungsbüros und Prüfungsämter herzlich willkommen, bitte schicken Sie diese zwei Wochen vor dem Kurs an: behindertenberatung@uv.hu-berlin.de

Hinweis: Bitte keine „Neueinsteiger“

Voraussetzung: Grundlagenkurs RG006 bzw. Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen und Grundlagen zum Nachteilsausgleich

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der HU von Prüfungsbüros, Mitglieder von Prüfungsausschüssen und Studienfachberater/innen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KA001  Stimme und Sprechen - sicher und souverän / Sprech- und Stimmtraining

21 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Mittwoch bis Freitag
09.11.2016 bis 11.11.2016
09:00-15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
Termin findet statt
115.50 EUR
ermäßigt: 57.75 EUR
  Inhalt:
Ob im Gespräch oder bei Präsentationen – das Publikum nimmt Infos komplexer Art besser auf, wenn sie sprecherisch und stimmlich wirkungsvoll dargeboten werden.

Dieser Workshop gibt Ihnen die Möglichkeit, die eigenen stimmlichen und sprecherischen Mittel zu entdecken und erarbeitet die Grundlagen für ein Selbsttraining. Sie üben die Grundlagen für das souveräne Sprechen sowie einer sicheren Stimme, die sitzt.
Dazu dienen: Atemübungen, Übungen zur präzisen Artikulation und das Stimmtraining.

Die Methoden kommen aus der TV- und Schauspielausbildung. In diesem Workshop trainieren Sie das partnerorientierte und leicht verständliche Sprechen. Neben den Basisübungen sind Textsprechen und Textvortrag weitere Elemente des Workshops.


Das Resultat: eine inhaltlich, stimmlich sowie sprecherisch optimale Einstellung auf verschiedene Redeanlässe. Sie gewinnen mehr Sicherheit bezüglich Ihrer rhetorischen, stimmlichen und sprecherischen Fertigkeiten. So können Sie Ihre Gesprächspartner noch wirkungsvoller erreichen.



Zielgruppe
:
für Mitarbeiter/innen, die in der Öffentlichkeit auftreten und ausdauernd sprechen müssen

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RG009  Urheber- und Nutzungsrechte in der Lehre

7 Stunden
Herr Hartmann
Mittwoch
09.11.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
38.50 EUR
ermäßigt: 19.25 EUR
  Inhalt:
Den Teilnehmenden werden die urheber- und lizenzrechtlichen Grundlagen für den Einsatz von Medien bei Präsenzveranstaltungen und bei E-Learning vorgestellt. Dabei wird der Einsatz etwa von Arbeitsblättern, Auszügen aus Lehr- und Fachbüchern, Bildern, Grafiken, Fach- und Zeitungsartikel und Videoaufzeichnungen betrachtet.

Mit Anwendungsbeispielen wird auf E-Learning-Plattformen (Moodle) demonstriert, worauf (urheber-)rechtlich beim Einsatz der üblichen Moodle-Werkzeuge konkret zu achten ist. Die Teilnehmer/innen befassen sich zudem mit der neuen Gesetzesbestimmung (E-Learning- Paragraph 52a des deutschen Urheberrechts) und den dazu ergangenen Leitentscheidungen des Bundesgerichtshofs.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Moodle-Support der Humboldt-Universität zu Berlin durchgeführt.



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

ET002  In zwei Tagen Excel 2010

- Schnellkurs -
16 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Donnerstag und Freitag
Termin 1:
Termin findet statt
10.11.2016 bis 11.11.2016
09:00 bis 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin 2:
Termin findet statt
27.10.2016 bis 28.10.2016
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
72.00 EUR
ermäßigt: 36.00 EUR
  Inhalt:
Das Tabellenkalkulationsprogramm "Excel" ist inzwischen zu einem fast unverzichtbaren Helfer im Berufs- und Studienalltag geworden.

Die Schwerpunkte des Kurses sind:
•    Gestalten und Drucken von Tabellen
•    Erstellen von Formeln (Berechnungen)
•    Definieren benutzerdefinierter Zahlenformate
•    Erstellen von Funktionen
•    Erzeugen von Diagrammen
•    Rechnen mit Datum und Uhrzeit
•    Verknüpfen von Tabellenblättern und Mappen
Das Erlernte wird in praktischen Übungen gefestigt.

Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem PC

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die umfangreiches Zahlenmaterial zu bearbeiten haben, Zeitberechnungen durchführen müssen oder aktuelle Übersichten in tabellarischer oder Diagrammform benötigen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VA003  Veranstaltungen sicher durchführen

8 Stunden
Herr ThieleckeReferatsleiter VB - Objektmanagement

Donnerstag
10.11.2016
08:30 - 15:45 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
40.00 EUR
ermäßigt: 20.00 EUR
  Inhalt:
Veranstaltungen jeder Art bergen aufgrund der hohen Anzahl anwesender Personen immer besondere Gefahren. Schwerpunkte der Veranstaltung sind die gesetzlichen Grundlagen für Veranstaltungen, präventive Maßnahmen zur Unfallvermeidung, Maßnahmen bei Unglücken und der Schutz von Veranstaltungen vor Störungen.

Methode: Interaktive Wissensvermittlung; aktive Gruppenarbeit

Zielgruppe: Organisatoren von Veranstaltungen (Tagungen, Kongresse, Vorträge) und Festen; Verantwortliche für die Vergabe und den Betrieb von Räumen (Mitarbeiter/innen in Sekretariaten und aus der Verwaltung)


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF002_A  Grundlagen zur Abwicklung von Drittmittelprojekten an der HU

8 Stunden
Herr RecknagelTechnische Abteilung der Humboldt-Universität zu Berlin
Referatsleiter
Referat VG - Beschaffung

Frau HeuerServicezentrum Forschung an der Humboldt-Universität zu Berlin
Leiterin Arbeitskreis Drittmitteladministration/Mittelbewirtschafterin

Donnerstag
10.11.2016
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Vermittlung der Grundlagen der finanztechnischen Abwicklung von Drittmittelprojekten von der Bewilligung bis zum Projektabschluss:

-  Überblick Drittmittel (Drittmittelarten, Abgrenzungsfragen, Statistik, Grundlagen Zuwendungsrecht)
-  Voraussetzungen für die Einrichtung eines Drittmittelkontos (Bewilligung, Forschungsdatenbank, Drittmittelanzeige)
-  Finanztechnische Abwicklung (Aufgaben des Servicezentrums Forschung, dezentrale Verwaltung, FSV-Online, Titel und Ausgabearten, Mittelabruf, Abrechnung, Projektabschluss, Vor-Ort-Prüfungen)
-  Verwaltungsabläufe (Auszahlung, Personaleinstellung, Honorarverträge, Dienstreisen, Beschaffung)
-  Sonderfälle (Steuerpflichtige Projekte, Wissenschaftliche Veranstaltungen)



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

AS001  Ausbildung zum/r Ersthelfer/in: Grundlehrgang

9 Stunden
DRK-Berlin
Dienstag
15.11.2016
08:00 - 16:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Inhalt:
Beschäftigte, die durch die Universität neu als Ersthelfer/-in benannt sind, müssen diese 1-tägige Schulung absolvieren, um die Funktion sachgerecht ausführen zu können.

Rechtsgrundlage: BGR A1 "Grundsätze der Prävention", § 26

Zielgruppe: Nur für Beschäftigte des Hochschulbereichs der HU, die durch die Universität zur Ersthelferin/zum Ersthelfer berufen wurden

Weitere Information zu Erste-Hilfe an der HU unter: http://hu-berlin.agu-hochschulen.de/index.php?id=26

Mitarbeiter/innen der Charité melden sich bitte beim »Arbeitsmedizinischen Zentrum der Charité«.

 - nur für HU-Angehörige -

Hinweis:
Der Lehrgangsumfang hat sich geändert. Der Grundlehrgang wird nur noch an einem Tag durchgeführt und hat einen Zeitumfang von 08:00 - 16:30 Uhr.

Die Anwesenheit bis Lehrgangsende (16:30 Uhr) ist Pflicht. Bei vorzeitigem Abbruch wird die Teilnahme vom DRK nicht anerkannt!


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

AS002  Ausbildung zum/r Ersthelfer/in: Training

9 Stunden
DRK-Berlin
Mittwoch
16.11.2016
08:00 - 16:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Inhalt:
Ersthelfer/innen, die bereits einen Grund- bzw. ein Trainingslehrgang besucht haben, müssen alle 2 Jahre das
1-tägige Training absolvieren.

Hinweis: Der Nachweis über die Teilnahme am Grundlehrgang bzw. das vorangegangene Training darf nicht älter als zwei Jahre sein. Andernfalls ist der Grundlehrgang erneut zu besuchen.

Rechtsgrundlage: BGR A1 "Grundsätze der Prävention", § 26

Zielgruppe: Nur für Beschäftigte des Hochschulbereichs der HU, die durch die Universität zum/r Ersthelfer/in berufen wurden

Weitere Information zu Erste-Hilfe an der HU unter: http://hu-berlin.agu-hochschulen.de/index.php?id=26

Mitarbeiter/innen der Charité melden sich bitte beim »Arbeitsmedizinischen Zentrum der Charité«.

 - nur für HU-Angehörige -

Hinweis: Der Lehrgangsumfang hat sich geändert. Das Training hat einen Zeitumfang von 08:00 - 16:30 Uhr.

Die Anwesenheit bis Lehrgangsende (16:30 Uhr) ist Pflicht. Bei vorzeitigem Abbruch wird die Teilnahme vom DRK nicht anerkannt!


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF015  Führungskompetenz, Führungstechnik und Führungsethik

16 Stunden
Frau WasnerSenior Trainerin/Supervisor Training
PAREXEL- Akademie

Mittwoch-Donnerstag
16.11.2016 bis 17.11.2016
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Anforderungen und Pflichten für Führende, Führung und wirkungsvolles Umgehen mit allen Kollegen.

Die persönliche Führungsmethode wird erkannt, verstärkt und in entsprechende kongruente Verhaltensweisen integriert und ausgebaut.
Ihre Stärken werden erkannt und Schwächen minimiert, Führungsanforderungen erlebt und positive Methoden gelernt.

- Erkennen des Potentials
- Methodenvielfalt
- Situationsverhalten lernen
- Motivationsregeln
- Motivation und Durchsetzung des Zieles

Zielgruppe:
Führungskräfte


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-PKU  Arbeit mit der HU-Plone-Oberfläche

HU-Intern
7 Stunden
Frau LányiLanyí, Katrin


ZE Computer- und Medienservice HU

Donnerstag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 13.10.2016
09:15 bis 15:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 17.11.2016
09:15 bis 15:00 Uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum: 0´315
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
-    Anlegen von Ordnern, Seiten, Terminen, Nachrichten, Kollektionen, Portlets, Collagen und
     anderen Plone-Objekten
-    Umgang mit dem WYSIWYG-Editor
-    Hinweise zur redaktionellen Arbeit
-    Mehrsprachigkeit
-    Integration von Inhalten aus dem ZIS, Moodle und Agnes in Plone
-    Integration von Inhalten aus externen PHP-Programmen in Plone
-    Erstellen von Slideshows
-    Einbinden von Videos in Plone
-    Umgang mit dem Bibliographietool
-    Einbinden von RSS-Feeds
-    Kalenderansichten
-    Umgang mit dem Formulargenerator
-    Vorstellen der Websupport-Seiten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-SIH  Sicherheit im Erwin Schrödinger-Zentrum

Brandschutz, Arbeits- und Umweltschutz, Erste Hilfe (keine IT-spezifische Sicherheit)
2 Stunden
Herr Olzog
Donnerstag
17.11.2016
14:00 bis 15:30 Uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Vortragsrsaum 0´101
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  Inhalt:
Verhalten bei Unfällen, Bränden und sonstigen Katastrophen im Schrödinger-Zentrum

Zielgruppe: Im Erwin Schrödinger-Zentrum tätige Mitarbeiter/innen (CMS/UB/Dozenten)

Die Terminanmeldung ist nur direkt bei dem Dozenten möglich!
Herr Frank Olzog (frank.olzog@cms.hu-berlin.de)




Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RG003  Verwaltungsrecht

7 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
Donnerstag
17.11.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin
Termin verschoben
38.50 EUR
ermäßigt: 19.25 EUR
  Inhalt:
-    Verwaltungsorganisation/ Grundlagen des Verwaltungsrechts
     •    Grundbegriffe
     •    Rechtsquellen
     •    Verfassungsrechtliche Vorgaben
-    Verwaltungshandeln – Verwaltungsakt
-    Rechtswidriger Verwaltungsakt
-    Europäisierung und Internationalisierung des Allgemeinen Verwaltungsrechts
-    VwVfG (Verwaltungsverfahrensgesetz) | VwGO (Verwaltungsgerichtsordnung) |
     GGO (Gemeinsame Geschäftsordnung)
-    Beschwerdeverfahren

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in der Verwaltung

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WR007  Die professionelle Gesprächsführung zur Eskalationsvermeidung - Konfliktmanagement in Forschung und Lehre -

32 Stunden
Frau Dr. KiehnePsychologin und Psychotherapeutin, Trainerin und Coach
donnerstags und freitags
17.11.2016 bis 16.12.2016
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
176.00 EUR
ermäßigt: 88.00 EUR
  Ziel ist der Abbau unproduktiver bzw. unerfreulicher Kommunikations- und Beziehungsmuster durch akzeptable und effiziente Strategien zur Darstellung und ggf. Durchsetzung eigener Anliegen.

Inhalt:
Wie gern möchten wir uns als Verantwortliche bei den Abläufen von Lehre | Forschung auf den doch eigentlich interessierenden Gegenstand der gemeinsamen Arbeit konzentrieren, schließlich dürfte es sich dabei um anspruchsvolle Inhalte und herausfordernde Aufgabenstellungen handeln, die zu behandeln oder zu bewältigen, ohnehin ein gehöriges Maß an Aufmerksamkeit, Konzentration, Kompetenz und Kreativität fordern. 
Und wie oft werden unsere diesbezüglichen Kapazitäten statt dessen abgelenkt, gebunden und beeinträchtigt durch Störungen und Spannungen, durch destruktive Konfliktverläufe und kontraproduktive Gruppendynamiken, durch negative Einflussnahme einzelner aus der Gruppe oder eine allgemein schlechte Atmosphäre.
Die verständliche Forderung an sich selbst wie an andere, dann doch bitte (ganz) „bei der Sache“ zu sein und dies vor allem mit Lust am gemeinsamen Tun, mit Befriedigung und Ertrag in der Sache dann auch zu bleiben, hilft leider wenig. Gemäß dem Grundsatz, dass für eine gelingende (Zusammen-) Arbeit in/an der Sache „Störungen Vorrang haben“ und eine erfolgreiche Beziehungsarbeit also unverzichtbare Voraussetzung ist,  geht es in diesem Kurs um Tipps und Techniken einer deeskalierenden und störungsarme bzw. konstruktive Abläufe in der Gemeinschaft sichernden Gesprächsführung, Beziehungs-arbeit und Selbstpositionierung.

Grundlagenworkshop:
Donnerstag bis Freitag 17. bis 18. November 2016

Aufbauworkshop:
Donnerstag bis Freitag 15. bis 16. Dezember 2016


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA094_2016  Führungskräftezirkel

6 Stunden
Frau Hase Zusatzqualifikationen/Kenntnisse/Talente:

- Trainerin im sozialpsychologischen Training
- Supervisorin (DGSv)
- Systemische Beratungsansätze

Arbeitsschwerpunkte:

- Steuerung von Organisationsentwicklungsprozessen
- Teamentwicklung
- Supervision, Coaching (Führungskräfte)
- Trainings Kommunikation und Konfliktmanagement
- Moderation von Workshops (Leitbild, Strategie etc.)
- Potenzialanalysen

 




Freitag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 07.10.2016
09:00-13:00 Uhr
ZE Sprachenzentrum/ Raum nach Vereinbarung
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 18.11.2016
09:00-13:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Kollegiale Beratung und Austausch

Zu diesem Angebot sind keine Anmeldungen mehr möglich!


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EB001  Einführung in die Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop

24 Stunden
Frau Acuti

Acuti, Nikola

studierte Bildende Kunst mit Schwerpunkt Fotografie, ist seit 1997 Trainerin im Webbereich (Websitegestaltung Internetrecherche) und arbeitet seit 2001 als freischaffende Grafikerin und Dozentin für Gestaltung (mit den Programmen Photoshop und InDesign).


 

Websites: www.weblimetten.de www.ide-a.de


Montags und mittwochs (21., 23., 28. und 30.11.16)
21.11.2016 bis 30.11.2016
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
108.00 EUR
ermäßigt: 54.00 EUR
  Inhalt:
Photoshop bietet uns eine Fülle von Funktionen, um Bilder zu optimieren und nach eigenen Wünschen anzupassen. Wir lernen Schritt für Schritt, wie man den Kontrast, Farbigkeit und Ausschnitt verändert, Bildstörungen retuschiert, die Bildgröße anpasst, Bildern mit Rahmen und Bildunterschriften versieht und auch schon, Bildmontagen vorzunehmen.

Grundbegriffe aus der Bildbearbeitung wie Bildauflösung oder Bildmodi und die grundlegenden Arbeitstechniken in Photoshop wie die Ebenentechnik werden erklärt und praktisch angewendet.

Einzige Voraussetzung für den Kurs ist das Dateihandling unter Windows.

Zielgruppe: Nutzer/innen, die mit Bildmaterial arbeiten und für den Druck oder das Web aufbereiten wollen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IM005  Umgang mit schwierigen Kunden und Deeskalation

Inhouse-Veranstaltung für Prüfungsbüros
16 Stunden
Affeldt UG Rathmann
 

Herr LeySachgebietsleiter Compass, Beauftragter für behinderte Studentinnen und Studenten
Montag und Freitag
21.11.2016 bis 25.11.2016
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Inhouse-Veranstaltung für Mitarbeiter/innen von Prüfungsbüros

1. Tag:

Open Space, Austausch und Einblick in die Grundlagen

2. Tag:

Gruppenarbeit und praktische Übungen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF001-3  Vom Kollegen zum Vorgesetzten, 3. Teil: Arbeitsrecht - fundierter Überblick über die relevanten Arbeitsrechtsnormen

16 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
Monatg bis Dienstag
21.11.2016 bis 22.11.2016
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Zu diesem Lehrgang sind keine Anmeldungen mehr möglich!

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RA003  Arbeits- und Gesundheitsschutz

7 Stunden
Herr Dr. Hartmann
Donnerstag
24.11.2016
09:00 bis 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, Seminarraum
Termin verschoben
38.00 EUR
ermäßigt: 19.00 EUR
  Inhalt:
Gesetzliche Grundlagen zum betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren, wirksame Erste Hilfe.

Das Angebot wird in Kooperation mit der Unfallkasse Berlin und den Betriebsärztinnen der HU durchgeführt.

Zielgruppe: Führungskräfte, Beschäftigte mit Personalverantwortung, Mitarbeiter/innen der HU


Bemerkung: