Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Lehrgangsübersicht


Bitte geben Sie einen oder mehrere, durch ein Leerzeichen getrennte, Suchbegriff(e) ein,
wenn Sie in der Lehrgangsdatenbank nach Angeboten zu Sie interessierende Themen suchen wollen.



ODER

Sie lassen sich das Angebot nach dem Beginndatum sortiert anzeigen (mit der Möglichkeit, die Übersicht als RSS-Feed zu abonnieren)

ODER

zurück zur Übersicht über alle Lehrgänge.

In den nächsten 8 Wochen beginnende Lehrgänge

⇑ Top 

GF005  Psychosomatische Ursachen bei Rückenschmerzen (Vortrag)

3 Stunden
Herr ZöhlHeilpraktiker für Psychotherapie
Info unter: http://derzuhoerer-berlin.de/

Freitag
27.04.2018
09:00 - 10:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
10.50 EUR
ermäßigt: 5.25 EUR
  -NEU-

Inhalt:
- Wechselwirkung zwischen Körper und Geist
- Ursachen und Auslöser
- Entstehung Rückenschmerzen
- multimodale Therapieansätze
- Entspannungsverfahren

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA172  Eingruppierung

6 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
Freitag
27.04.2018
09:30 - 13:30 Uhr
Dekanat der MNF, Rudower Chaussee 25, Haus 2, 3. OG, 327
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  - Eine Inhouseschulung für Führungskräfte der Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät und der Lebenswissenschaftlichen Fakultät -

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF016  Karrieremanagement für Frauen | Workshopreihe

36 Stunden
Frau HeymannSHE Kommunikation!
Beratung, Trainings und Coachings für Kommunikation, Führungskräftecoaching - Business Development - Interims Management

donnerstags und freitags
03.05.2018 bis 08.06.2018
09:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin storniert
198.00 EUR
ermäßigt: 99.00 EUR
  -NEU-

Von der Qualifizierung zur Positionierung. Entsprechend Ihrer Fähigkeiten und Talente wird in dieser Workshopreihe die strategische und konzeptionelle Planung für die Umsetzung und Erreichung Ihrer eigenen Karriereziele herausgearbeitet. Darüber hinaus werden Sie mit den Techniken der Positionierung vertraut gemacht. Sie lernen karrierefördernde und karrierehemmende Handlungsmuster kennen, um Ihren eigenen Weg systematisch zu entwickeln.

1. Teil
- Talente und Werte: Grundlagen einer Karriere
- Meine Stärken im beruflichen Kontext
(03.-04. Mai 2018)

2. Teil
- Selbst- und Zeitmanagement
- Karriereschlüssel: Souveräne Kommunikation
(24.-25. Mai 2018)

3. Teil
- Die Bewerbung
- Der Karriereplan
(07.-08. Juni 2018)

Zielgruppe: weibliche Nachwuchsführungskräfte

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RD004  Datenschutz in wissenschaftlichen Forschungsarbeiten und Evaluationen nach der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung

3 Stunden
Frau Hoffmann-Holland
Donnerstag
03.05.2018
10:30 - 13:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
Termin findet statt
16.50 EUR
ermäßigt: 8.25 EUR
  Inhalt:
Im Rahmen von Evaluationen und Forschungsarbeiten werden regelmäßig personenbezogene Daten verarbeitet. Wer solche Daten erhebt, übernimmt damit auch die Verantwortung für den Schutz der informationellen Selbstbestimmung der Teilnehmer/innen und die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das ist mit vielen Unsicherheiten verbunden: Welche Daten darf ich erheben? Auf welcher Grundlage darf ich Daten erheben? Muss ich Genehmigungen einholen? Gibt es Besonderheiten bei Online-Umfragen? Was ist ein Datentreuhänder? Wie lange darf ich die Daten verwenden, wann muss ich sie sperren oder löschen? Darf ich meine Forschungsrohdaten an Kollegen/innen und Kommiliton/innen weitergeben? Wie kann ich Folgebefragungen durchführen? Diese und weitere Fragen werden in der Veranstaltung vor dem Hintergrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung behandelt.

Voraussetzung: Grundkenntnisse im Datenschutz, z.B. durch Teilnahme am Kurs RD001 Datenschutz – Grundlagen

Zielgruppe:
Wissenschafter/innen und Forscher/innen, die Befragungen vorbereiten oder in weiteren Zusammenhängen mit personenbezogenen Daten forschen

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VA009  Geniale Gegensätze

2 Stunden
Herr SchmidtSchmidt, Wolfgang R.

Dipl.-Ing. (TU Berlin Flugzeugbau). 20 Jahre Business-Erfahrung in Entwicklung und Vertrieb der Luftfahrt- und Elektronikindustrie. Seit 17 Jahren selbständiger Kommunikationstrainer, Coach und Mediator. Tätigkeitsschwerpunkte: Kommunikationstraining und Coaching für Führungskräfte aller Ebenen, Mediation im privaten und geschäftlichen Bereich. Spezialität: SoftSkills für Führungskräfte, Intrinsische Zielklärung, Auftrittstraining, Emotionsmanagement vor Prüfungen und Präsentationen.

Weitere Informationen finden Sie unter:  www.ske-schmidt.de

Donnerstag
03.05.2018
14:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  Wie Introvertierte und Extrovertierte effizient zusammen arbeiten

Inhalt:
-    Was Introvertierte und Extrovertierte kennzeichnet
-    Wie Introvertierte gestärkt und Extrovertierte sich bewusst werden können oder Wie Sie Abneigungen überwinden können
-    Wie beide kooperieren können oder Wie Sie die Rollen richtig besetzen
-    von der Inspiration zur Aktion - oder Wie Sie die Resultate im Blick behalten


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EG002  Datenbankerstellung mit MS Access 2016 (G-Kurs)

- Grundkurs -
18 Stunden
Frau Dipl.-Ing. MicheelDozentin für
EDV-Training & Webdesign
www.micheel-web.de

Freitag, Montag und Dienstag
04.05.2018 bis 08.05.2018
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
81.00 EUR
ermäßigt: 40.50 EUR
  NEU

Die Datenflut steigt immer mehr an. Das Programm MS Access eignet sich gut viele Daten strukturiert in verknüpften Tabellen abzulegen. Über geeignete Abfragen lassen sich daraus gezielt Informationen zusammenführen. Formulare erleichtern die Datenpflege. Mit Berichten können Daten zum Drucken aufbereitet werden. Daten lassen sich importierten bzw. exportieren. Zum Beispiel kann eine Abfrage in MS Access direkt für eine Serienbriefaktion in MS Word genutzt werden. Die grundlegenden Access-Funktionen lassen sich ganz ohne Programmierkennnisse bedienen.

-    Einführung in das Datenbankprogramm MS Access
-    Planung und Anlegen einer Datenbank
-    Mit der Entwurfsansicht Tabellen erstellen
-    Typische Felddatentypen und -eigenschaften einsetzen
-    Beziehungen (Relationen) zwischen den Tabellen herstellen
-    Die referenzielle Integrität definieren
-    Daten in Tabellen eingeben (Nachschlagelisten nutzen)
-    Daten aus MS Excel importieren
-    Abfragen über den Abfrageentwurf mit Vergleichsoperatoren und Platzhaltern erstellen
-    Daten nach MS Word und MS Excel exportieren
-    Formulare erstellen, anpassen und formatieren
-    Berichte erstellen, anpassen und formatieren

Voraussetzung: Grundkenntnisse der Computernutzung, MS Excel Grundkenntnisse von Vorteil


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF024  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Freitag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 04.05.2018
10:00-14:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 15.06.2018
10:00-14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA169  Rhetorik - Selbstpräsentation

16 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Montag bis Dienstag
07.05.2018 bis 08.05.2018
09:00-16:00 Uhr
HU Hauptgebäude, Raum 2249a
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Eine Inhouseschulung für das Büro der Zentralen Frauenberauftragten.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA171  Unterstützung bei der Teamentwicklung

0 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag
07.05.2018
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum C
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  - Eine Inhouseschulung für die Fachdidaktik / Institut für Anglistik und Amerikanistik an der Sprach- und literaturwissenschaftlichen Fakultät -

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WS003  Auf den Punkt gebracht! Das Einmaleins des Schreibens

Die wichtigsten journalistischen Grundregeln
16 Stunden
Frau Wegner
Montag bis Dienstag
07.05.2018 bis 08.05.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin storniert
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Mitarbeiter/innen in Universitäten, insbesondere Wissenschaftler/innen, sind oft gefragt, spannende, jedoch häufig komplizierte Themen locker und leicht zu schreiben, damit sie gerne gelesen und verstanden werden.
Doch wie textet man journalistisch verständlich, leserfreundlich und verpackt Fakten populär?
Professionelles Schreibhandwerk ist der Schlüssel. Es ist nicht schwer, für Pressemitteilungen, Broschüren, Publikums- oder Fachzeitschriften wirkungsvolle und für jede Zielgruppe passende Texte zu schreiben, wenn man die Grundregeln kennt.

- Wissenschaft erfolgreich kommunizieren - spannend interessant und verständlich
- Professionelles Schreiben, was heißt das?
- Sprache, Textaufbau und Gliederung eines Berichtes
- Schlagzeile, Untertitel, Vorspann
- dem Text Stimmen geben

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-SIH  Sicherheit im Erwin Schrödinger-Zentrum

Brandschutz, Arbeits- und Umweltschutz, Erste Hilfe (keine IT-spezifische Sicherheit)
2 Stunden
Herr Olzog
Mittwoch
09.05.2018
10:00 - 11:30 Uhr
Erwin Schrödinger-Zentrum (ESZ), Rudower Chaussee 26, Vortragsraum 0'101, Adlershof
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  -nur für HU-Angehörige-

- Brandschutz, Arbeits- und Umweltschutz, Erste Hilfe (keine IT-spezifische Sicherheit) -

Inhalt:
Verhalten bei Unfällen, Bränden, sonstigen Katastrophen im Erwin-Schrödinger-Zentrum, Evakuierungsübung als Abschluss

Die Terminanmeldung ist nur direkt bei dem Dozenten möglich!
Herr Frank Olzog (frank.olzog@cms.hu-berlin.de)

Zielgruppe:
Im Erwin Schrödinger-Zentrum tätige Mitarbeiter/innen (CMS/UB/Dozenten/Studentische Mitarbeiter/innen)





Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KA001  Stimme und Sprechen - sicher und souverän / Sprech- und Stimmtraining

21 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag bis Mittwoch
14.05.2018 bis 16.05.2018
09:00-15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
115.50 EUR
ermäßigt: 57.75 EUR
  Inhalt:
Ob im Gespräch oder bei Präsentationen – das Publikum nimmt Infos komplexer Art besser auf, wenn sie sprecherisch und stimmlich wirkungsvoll dargeboten werden. Dieser Workshop gibt Ihnen die Möglichkeit, die eigenen stimmlichen und sprecherischen Mittel zu entdecken und erarbeitet die Grundlagen für ein Selbsttraining. Sie üben die Grundlagen für das souveräne Sprechen sowie einer sicheren Stimme, die sitzt. Dazu dienen: Atemübungen, Übungen zur präzisen Artikulation und das Stimmtraining.

Die Methoden kommen aus der TV- und Schauspielausbildung. In diesem Workshop trainieren Sie das partnerorientierte und leicht verständliche Sprechen. Neben den Basisübungen sind Textsprechen und Textvortrag weitere Elemente des Workshops. Das Resultat: eine inhaltlich, stimmlich sowie sprecherisch optimale Einstellung auf verschiedene Redeanlässe. Sie gewinnen mehr Sicherheit bezüglich Ihrer rhetorischen, stimmlichen und sprecherischen Fertigkeiten. So können Sie Ihre Gesprächspartner noch wirkungsvoller erreichen.

Zielgruppe:
für Mitarbeiter/innen, die in der Öffentlichkeit auftreten und ausdauernd sprechen müssen.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EBB01  Flyer, Plakat, Poster: Praxisworkshop Gestaltung

12 Stunden
Frau Acuti

Acuti, Nikola

studierte Bildende Kunst mit Schwerpunkt Fotografie, ist seit 1997 Trainerin im Webbereich (Websitegestaltung Internetrecherche) und arbeitet seit 2001 als freischaffende Grafikerin und Dozentin für Gestaltung (mit den Programmen Photoshop und InDesign).


 

Websites: www.weblimetten.de www.ide-a.de


Dienstag und Donnerstag
15.05.2018 bis 17.05.2018
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
54.00 EUR
ermäßigt: 27.00 EUR
  Inhalt:
Grundlagen der Gestaltung kombiniert mit der Unterstützung Ihrer eigenen Vorhaben: Sie arbeiten mit Indesign (Vorkenntnisse notwendig) an Ihrem Projekt und werden mit Gestaltungstipps und -grundlagen kompetent begleitet.

Voraussetzungen: Kenntnisse in Indesign

Zielgruppe: Nutzer/innen, die Flyer, Poster o.ä. gestalten


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

GF004  Motivation - mein Motor

8 Stunden
Herr ZöhlHeilpraktiker für Psychotherapie
Info unter: http://derzuhoerer-berlin.de/

Dienstag
15.05.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
28.00 EUR
ermäßigt: 14.00 EUR
  -NEU-

Inhalt:
In diesem Seminar können die Kursteilnehmenden ihre persönlichen Motive finden, die sie jeden Tag aufs Neue motivieren, indem sie ihre motivierenden und demotivierenden Faktoren (er)kennen lernen, ihre Ressourcen bestmöglich einzusetzen und ihr ein eigenes Motivationstableau zusammenzustellen. Hierzu werden Strategien zur Selbstmotivation entwickelt.

- Motivation und Ressourcen
- intrinsische und extrinsische Motivation
- Zwei-Faktoren-Theorie nach Herzberg
- Umgang mit (De)Motivatoren
- Motivations- und Ressourcenbilanz
- Motivation und Erfolg

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-PKU  Plone-Grundkurs

7 Stunden
Frau LányiLanyí, Katrin


ZE Computer- und Medienservice HU

Termin 1:
Termin findet statt
Donnerstag
Beginn: 14.06.2018
09:15 - 15:30 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Mittwoch
Beginn: 16.05.2018
09:15 - 15:30 Uhr
Erwin Schrödinger-Zentrum (ESZ), Rudower Chaussee 26, Raum 0´315, Adlershof
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
-    Arbeit mit der HU-Plone-Oberfläche
-    Anlegen von Ordnern, Seiten, Terminen, Nachrichten, Kollektionen, Portlets, Collagen und anderen Plone-Objekten
-    Umgang mit dem WYSIWYG-Editor
-    Hinweise zur redaktionellen Arbeit
-    Mehrsprachigkeit
-    Integration von Inhalten aus dem ZIS, Moodle und Agnes in Plone
-    Integration von Inhalten aus externen PHP-Programmen in Plone
-    Erstellen von Slideshows
-    Einbinden von Videos in Plone
-    Umgang mit dem Bibliographietool
-    Einbinden von RSS-Feeds
-    Kalenderansichten
-    Umgang mit dem Formulargenerator
-    Vorstellen der Websupport-Seiten

Veranstaltungsort:
Erwin Schrödinger-Zentrum (ESZ), Rudower Chaussee 26, Raum  0´315, Adlershof


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RG006  Urheber- und Nutzungsrechte in der Lehre

7 Stunden
Herr Hartmann
Mittwoch
16.05.2018
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
Termin findet statt
38.50 EUR
ermäßigt: 19.25 EUR
  Inhalt:
Den Teilnehmenden werden die urheber- und lizenzrechtlichen Grundlagen für den Einsatz von Medien bei Präsenzveranstaltungen und bei E-Learning vorgestellt. Dabei wird der Einsatz etwa von Arbeitsblättern, Auszügen aus Lehr- und Fachbüchern, Bildern, Grafiken, Fach- und Zeitungsartikel und Videoaufzeichnungen betrachtet.

Mit Anwendungsbeispielen wird auf E-Learning-Plattformen (Moodle) demonstriert, worauf (urheber-)rechtlich beim Einsatz der üblichen Moodle-Werkzeuge konkret zu achten ist. Die Teilnehmer/innen befassen sich zudem mit der neuen Gesetzesbestimmung (E-Learning- Paragraph 52a des deutschen Urheberrechts) und den dazu ergangenen Leitentscheidungen des Bundesgerichtshofs.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Moodle-Support der Humboldt-Universität zu Berlin durchgeführt.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VA008  Emotionsmanagement

14 Stunden
Frau RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Donnerstag und Freitag
17.05.2018 bis 18.05.2018
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
Termin findet statt
63.00 EUR
ermäßigt: 31.50 EUR
  NEU

Inhalt:

Wie nutze ich die Emotion Ärger als wichtigen Indikator für Störungen? Wie gehe ich konstruktiv mit Ärger um? Wie kann ich gelassener auf das emotionale Verhalten anderer reagieren?

Emotionen beeinflussen unser berufliches und privates Entscheidungsverhalten. Durch das bewusste Wahrnehmen der Emotionen können Reibungsverluste innerhalb der Verwaltung vermieden und aufgelöst werden. Lebens- und Entscheidungsqualität werden z.B. durch einen bewussten Umgang mit Konflikten gesteigert. Dies hat einen direkten Einfluss auf den Erfolg und die eigene Zufriedenheit.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EW003  Zeitersparnis mit Word

7 Stunden
Herr KrebsKrebs, Wolfgang


Programmierer, EDV-Dozent

Freitag
18.05.2018
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  NEU

Inhalt:

Sie kennen Makros noch nicht? Erschaffen Sie sich zeitliche Freiräume, indem Sie Ihre alltäglichen Arbeitsschritte von Word erledigen lassen. Die Unkenntnis über Makros ist im Allgemeinen noch relativ groß. Dieser Kurs soll Abhilfe schaffen.

Schritt für Schritt werden Sie anhand von vielen Beispielen in die Makro-Welt eingeführt.

Lernen Sie, wie sich wiederholende Tätigkeiten, die Zeit und Geduld kosten, mithilfe von Makros auf einen Knopfdruck reduzieren lassen. Makros können auf jeden beliebigen Arbeitsablauf angewendet werden. Ein bereits vorhandenes Makro kann zusätzlich noch weiter optimiert werden, um noch mehr Zeit zu sparen.

An einem Beispiel in Excel wird veranschaulicht, dass die gelernte Methode prinzipiell auch in Excel angewendet werden kann.

Es wird empfohlen einen USB-Stick mitzubringen.

Hinweis:
Im Kurs wird Word 2016 verwendet. Anwender/innen älterer Word-Versionen können auch problemlos teilnehmen.

Zielgruppe: Alle Anwender/innen, die ihre alltägliche Word-Arbeit erleichtern und so zeitliche Freiräume schaffen möchten.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EL001  Grundlagenworkshop: Medien-Repositorium

1. Teil: Grundlagen für Erstbenutzer/innen
2 Stunden
Frau BiernackaHU-Mitarbeiterin | Zentraleinrichtung Computer- und Medienservice | Systemsoftware und Kommunikation
Herr Dr. KühnlenzHU-Mitarbeiter | Zentraleinrichtung Computer- und Medienservice | Systemsoftware und Kommunikation
Mittwoch
23.05.2018
10:00 - 12:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  - nur für HU-Angehörige -

1. Teil: Grundlagen für Erstbenutzer

Inhalt:
Der CMS bietet Ihnen mit dem Medien-Repositorium ein System zur Verwaltung digitaler Mediendaten an. Neben Bildern und Texten werden auch Audio- und Videoinhalte direkt unterstützt. Der Workshop ist zweigeteilt und bietet einen guten Überblick der Funktionen und Möglichkeiten des Medien-Repositoriums. In der ersten Hälfte werden Basisfunktionen und einfache Anwendungsfälle erklärt. Dieser Teil richtet sich besonders an Erstbenutzer, aber auch diejenigen unter Ihnen, die dieses Wissen auffrischen wollen sind herzlich willkommen.

In beiden Teilen sind Ihre Fragen und Anregungen sehr willkommen!



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EL002  Workshop: Medien-Repositorium

2. Teil: Praxistipps für Fortgeschrittene
2 Stunden
Frau BiernackaHU-Mitarbeiterin | Zentraleinrichtung Computer- und Medienservice | Systemsoftware und Kommunikation
Herr Dr. KühnlenzHU-Mitarbeiter | Zentraleinrichtung Computer- und Medienservice | Systemsoftware und Kommunikation
Mittwoch
23.05.2018
13:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  - nur für HU-Angehörige -

2. Teil: Praxistipps für Fortgeschrittene

Inhalt:
Der CMS bietet Ihnen mit dem Medien-Repositorium ein System zur Verwaltung digitaler Mediendaten an. Neben Bildern und Texten werden auch Audio- und Videoinhalte direkt unterstützt. Der Workshop ist zweigeteilt und bietet einen guten Überblick der Funktionen und Möglichkeiten des Medien-Repositoriums. Im zweiten Teil wird eine gewisse Vertrautheit mit dem Medien-Repositorium vorausgesetzt. In dieser Zeit möchten wir Ihnen Praxistipps geben, komplexere Aufgabestellungen behandeln, sowie die Administrationsfunktionen näher erläutern.

In beiden Teilen sind Ihre Fragen und Anregungen sehr willkommen!



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EG003  Datenbankerstellung mit MS Access 2016 (F-Kurs)

Fortgeschrittene
16 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

donnerstags
24.05.2018 bis 31.05.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
72.00 EUR
ermäßigt: 36.00 EUR
  Inhalt:
Dieser Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter/innen, die schon einige Vorkenntnisse im Umgang mit "Microsoft Access" besitzen, aber bei der Erstellung eigener Datenbank-Anwendungen auf Probleme stoßen.

Im Kurs selbst wird versucht beispielhafte Lösungsvorschläge für diese Probleme zu erarbeiten. Dazu sollten die Teilnehmer/innen vorab ihre Datenbankdateien nebst einer kurzen Beschreibung an die Berufliche Weiterbildung (Frau Zaborowski: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de) senden.

Voraussetzung: Grundkenntnisse im Umgang mit MS Access


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA170  Arbeiten im Team

16 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

donnerstags
24.05.2018 bis 31.05.2018
09:00-16:00 Uhr
Schrödingerzentrum
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  - Eine Inhouseschulung für die ZE Universitätsbibliothek, Zweigbibliothek Naturwissenschaften -

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

ID067  Umgang mit schwierigen Kunden - Gesprächsführung und Deeskalation

Eine Inhouse-Schulung für die Mitarbeiter/innen von Compass
16 Stunden
Frau RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Donnerstag bis Freitag
24.05.2018 bis 25.05.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Eine Inhouse-Schulung für die Mitarbeiter/innen von Compass der Humboldt-Universität zu Berlin.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF007  Transfer Lab – Praxisworkshop Strategien der Ideenentwicklung

10 Stunden
Frau StehrTeam Wissenstransfer, Innovation Management - Humboldts Wagniswerkstätten
Termin 1:
Termin findet statt
Montag und Freitag
18.06.2018 bis 22.06.2018
16:00 -19:00 Uhr (18.06.2018) und 10-17 Uhr (22.06.2018)
HU Gründerhaus Mitte, Raum 116 (EG), Luisenstr. 53, 10117 Berlin
Termin 2:
Termin findet statt
Donnerstag bis Freitag (the event will be held in English)
24.05.2018 bis 25.05.2018
16:00 -19:00 Uhr (24.05.2018) und 10-17 Uhr (25.05.2018)
IRIS Adlershof, Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Im Transfer Lab entwickeln Sie gemeinsam mit einem Berliner Unternehmen kreative Lösungen für eine konkrete Fragestellung aus der Praxis. Kreativität gilt nicht nur als entscheidendste Innovationskompetenz, sondern auch als wichtige Fähigkeit bei der Lösung alltäglicher Probleme. Ideen zur Problemlösung lassen sich systematisch entwickeln. In Zusammenarbeit mit einem Berliner Unternehmen als Fragesteller lernen Sie vielfältige Wege und Methoden zur Problemlösung und Ideenfindung kennen und testen diese aus.

Inhalte:
- Methoden zur Ideengenerierung und Ideenbewertung
- Strategien für die Entwicklung von Innovationspotentialen
- Laterales Denken trainieren: Gewohntes neu betrachten, Annahmen hinterfragen, Probleme zerlegen und neu zusammensetzen
- Kontakte zu Unternehmensvertreter/innen und Einblicke in die Wirtschaftspraxis

Hinweis: Die Anmeldung erfolgt mit Angabe der Fachrichtung und Motivation an Frau Stehr über christina.stehr@hu-berlin.de

Informationen zum Projekt Humboldts Wagniswerkstätten: https://hu.berlin/hww

Keine Anmeldung oder Buchung über die Berufliche Weiterbildung! Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den oben genannten Kontakt!

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IH004_II  Word-Trainingsseminar

8 Stunden
Herr KrebsKrebs, Wolfgang


Programmierer, EDV-Dozent

2 x montags (28. Mai und 11. Juni)
28.05.2018 bis 11.06.2018
09:00 - 13:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Im Rahmen der Inhouse-Schulung soll der effektive Umgang mit der Word gelehrt werden. Der Kurs richtet sich an die Auszubildenden der Humboldt-Universität zu Berlin.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF023  Gut bei Stimme - Professionelles Stimm- und Sprechtraining

16 Stunden
Frau Niemannwww.präsenz-training.com
Monatg bis Dienstag
28.05.2018 bis 29.05.2018
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  - NEU -

Die Stimme ist ihr wichtigstes Instrument. Sie überträgt jede kleinste Gefühlsnuance zu anderen Menschen. Mit einer tragfähigen, wohlklingenden Stimme werden Sie besser gehört und verstanden. Müheloser errreichen Sie andere Personen, wirken souveräner und werden kompetenter eingeschätzt. Wer seine Stimme dynamisch und variantenreich einsetzen kann, hat eine vorteilhafte Wirkung in Gesprächen mit Mitarbeitern, Kollegen oder Studierenden.

Inhalte:
- Analyse der individuellen Stimmwirkung und Standortbestimmung der eigenen Stimme
- Vorstellen der Ebenen für ein professionelles Sprechstimmtraining
- Techniken der kominierten Bauch-Flanken-Atmung und effektive Körper- und Entspannungsübungen
- Grundlagen der Stimmführung, Sprechtechnik und Stimmentfaltung
- Resonanz-, Artikulations-, Modulations- und Präsenzübungen für die sofortige berufliche und persönliche Anwendung
- Übungen zur optimalen Körperhaltung und Standfestigkeit
- Methoden der Stimmschonung und eine Vielzahl von praktischen Tipps für Ihren Berufsalltag


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF001_IV  Projektmanagement: Follow up - Workshop

8 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Montag
28.05.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
In diesem Workshop haben Sie Gelegenheit, ganz konkrete Fallbeispiele aus Ihrem aktuellen Projekt einzubringen und sich kollegialen und fachkompetenten Rat einzuholen. Dies kann sich auf die Anwendung von Projektmanagementmethoden beziehen oder auf Führungstätigkeit, auf Teamarbeit oder auf die Moderation von Projektteamsitzungen. Sie reflektieren Ihre Projektarbeit und schildern die aktuelle Situation. Gemeinsam schauen wir aus unterschiedlichen Perspektiven auf Ihr Projekt.
Wir schauen auf die Ziele und Nicht-Ziele Ihres Projekts, auf wichtige Stakeholder, auf die Rollenverteilung, die Projektplanung und den bisherigen Verlauf. Wir analysieren gemeinsam, wo es noch besser laufen könnte. Wir erarbeiten mögliche nächste Schritte und probieren sie aus.

Nutzen: Sie betrachten Ihr Projekt aus der Hubschrauberperspektive und erkennen kritische Punkte. Sie probieren in sicherem Rahmen Neues und wägen Chancen und Risiken Ihrer nächsten Schritte ab.
Sie können effiziente Maßnahmen einleiten und Ihr Projekt erfolgreich weitersteuern. Sie sichern sich so Ihren Projekterfolg.

Voraussetzung: Abgeschlossene Teilnahme an den Seminaren WF001, WF001_I, WF001_II und WF001_III

Zielgruppe: Projektauftraggeber/innen, Projektmanager/innen und Projektkoordinator/innen

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EW005  Textverarbeitung und Formelsatz mit LaTeX

-Grundlagenkurs-
12 Stunden
Frau Schulz
Dienstag und Mittwoch
29.05.2018 bis 30.05.2018
10:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
54.00 EUR
ermäßigt: 27.00 EUR
  -Grundlagenkurs-

Inhalt:

LaTeX ist ein Standard für die Texterfassung und für das wissenschaftliche Arbeiten eine wichtige Alternative zu herkömmlichen Textverarbeitungsprogrammen wie Word. Mit Hilfe von LaTeX-Programmen lassen sich z.B. Formeln viel einfacher und zuverlässiger darstellen, Dokumente sehr gut strukturiert gestalten und ungewollte Layout-Veränderungen vermeiden.

-    Grundlagen: Dokument anlegen, Dokumentenklasse festlegen
-    mathematischer Formelsatz, Tabellen und Absätze
-    Einbindung von Grafiken
-    Literaturverzeichnisse mit BibTeX, Grundlagen

Zielgruppe: Promovierende, Mitarbeiter/innen und Lehrbeauftragte der Berliner Hochschulen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KM004  Erfolgreich im Dialog

16 Stunden
Herr MarxDipl.-Kfm. Carsten Marx
Kommunikation & Training
geprüfter Business-Trainer und systemischer Business-Coach, BDVT

www.carsten-marx.de

Dienstag bis Mittwoch
29.05.2018 bis 30.05.2018
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  - Wieder da! -

Inhalt:

Es wird geschätzt, dass ca. 70% aller Fehler in Organisationen auf mangelnde Kommunikation zurückzuführen sind.  Missverständnisse und kleine Störungen zu beheben, gehört zu unseren täglichen Aufgaben. Sie lernen wirkungsvolle Werkzeuge (eigene Einstellung, Gesprächsvorbereitung, Strukturierung von Gesprächen, aktives Zuhören, Fragetechniken, Klärung von Störungen) für die erfolgreiche professionelle Gesprächsführung kennen und erhalten breiten Raum, diese zu üben und in den Alltag zu übernehmen.

-    Was sind die Grundvoraussetzungen für eine gelungene Kommunikation?
-    Welche Gesprächstechniken können darauf aufbauend die Kommunikation verbessern?
-    Wie können Sie die Gespräche aktiv in Ihrem Sinne beeinflussen?

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen, die perspektivisch Führungsverantwortung übernehmen wollen oder übernommen haben

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WR001  Disputation - Rede und Antwort stehen

8 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Dienstag
29.05.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Die Disputation ist ein wissenschaftliches Streitgespräch, das eine der Prüfungsformen zur Erlangung von akademischen Graden darstellt. Hierfür erhalten Sie Strukturen für das Präsentieren wissenschaftlicher Ergebnisse und erarbeiten Antwortstrategien für die Disputation. Zudem gibt das Seminar Hinweise zum Umgang mit schwierigen Fragen und Tipps zum gelungenen Umgang mit der Aufregung.

-    Strukturierungsvarianten für wissenschaftliche Vorträge
-    Antwortstrategien
-    Methoden zum Umgang mit Aufregung/Lampenfieber


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VE003  Arbeits- und Lerntechniken

16 Stunden
Herr Donathttp://markus-donat.de
Mittwoch und Donnerstag
30.05.2018 bis 31.05.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
Termin findet statt
72.00 EUR
ermäßigt: 36.00 EUR
  NEU

Veränderungen im Arbeitsumfeld und ständiges Lernen sind heute selbstverständlich. Die Arbeit wird stets komplexer und die Halbwertszeit des Wissens nimmt weiter ab. Damit gewinnen das Wissen über Lernprozesse und Lernwege sowie das Anwenden effektiver und zum jeweiligen Lerntyp passender Arbeits- und Lerntechniken mehr an Bedeutung. Sie werden in diesem Seminar Impulse für Ihre Lerntechniken erhalten und Ihre Lernorganisation optimieren und effektiver gestalten.

1. Tag:
- Funktion des Gedächtnisses
- Speichern von Wissen - Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis
- Lernen als Informationsverarbeitungsprozess
- Individuelle Lernwege
- Welcher Lerntyp bin ich?
- Verschiedene Gedächtnistechniken
- Umgang mit Lern- und Konzentrationsstörungen
- Konzentrationsübungen

2. Tag:
Gestaltung des Arbeitsplatzes und Auswahl von Arbeitsmitteln
- Mind-Map erstellen – Grundlagen und Regeln
- Erarbeiten des strukturierten Lernens
- Analyse kreativer Lerntechniken
- Motivationstechniken beim Lernen
- Lernorganisation, Lernen im Team
- Biorhythmus und effektive Lernpausen
- Zeit- und Aktionsplanung beim Lernen
- Lerntransfer, Feedback


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

AG002  Arbeits- und Gesundheitsschutz

7 Stunden
Unfallkasse Berlin
Frau Dr. Pohling
Herr Dr. Hartmann
Donnerstag
31.05.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Inhalt:
- Gesetzliche Grundlagen zum betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz
- Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen
- Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren
- wirksame Erste Hilfe

Das Angebot wird in Kooperation mit der Unfallkasse Berlin und den Betriebsärztinnen der HU durchgeführt.

Zielgruppe: Führungskräfte, Beschäftigte mit Personalverantwortung, Mitarbeiter/innen der HU

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EP002  Microsoft Sway: die moderne Alternative zu Powerpoint

- Dynamisches Präsentieren leicht gemacht
8 Stunden
Herr Pfabwww.pfabkasten.de
Montag
04.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
36.00 EUR
ermäßigt: 18.00 EUR
  NEU

Inhalt:

Der Vorteil der Sway-Umgebung ist, dass kein tiefgründiges Wissen zu PowerPoint vorhanden sein muss und die Anwendung sehr einfach ist. Die Präsentationen sind sofort online verfügbar und lassen sich, wie kleine responsive Webseiten, von anderen Anwendern betrachten und auf Wunsch auch gemeinsam bearbeiten, allerdings nicht gleichzeitig. Das Ganze in HTML5 & CSS ausgegeben! Microsoft bietet für Sway auch eine App für Windows 10 an, mit der Anwender schnell und einfach Präsentationen direkt in Windows erstellen können.

Im Gegensatz zu PowerPoint-Präsentationen bestehen Sways nicht aus verschiedenen Seiten mit Übergängen und komplexen Präsentationstechniken. Sway-Präsentationen werden auf einer einzelnen Seite erstellt, die einzelnen Objekte der Präsentation fügen Anwender schnell und einfach hinzu. Die eigentliche Präsentation sieht im Grunde genommen so aus, wie eine Powerpoint-Präsentation, lässt sich animieren, wird aber wesentlich leichter erstellt. Die komplette Oberfläche wurde neu entwickelt, und hat mit den Funktionen und der Bedienung von PowerPoint nichts zu tun. Bereits während der Bearbeitung können Sie sich eine Vorschau anzeigen lassen.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF017  Zukunftsorientierte Zeit-, Selbst- und Arbeitsorganisation

16 Stunden
Frau NeupertKOMPETENZIA INTERNATIONAL *Coaching*Organisationsentwicklung*Seminare* www.kompetenzia-international.com
Montag bis Dienstag
04.06.2018 bis 05.06.2018
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
- Karriereplanung und Stress - Unkonventionelle Denkweisen kennenlernen
- Paradigmenwandel als Stressreduktionsmöglichkeit
- Innere und äußere Stressfaktoren erkennen - konstruktive Strategien entwickeln
- Work-Life-Balance
- Grundregeln des neuen Zeitmanagements - Persönlicher Zeitplan Ihres Projektes (Wochen-, Tagesplan)
- Effektiver Umgang mit inneren und äußeren Blockaden sowie Störungen
- Arbeitsorganisation und -abläufe vereinfachen Methoden

Methoden: Im Seminar erhalten Sie eine methodische Vielfalt in Form von Input, Übungen, Kleingruppenarbeit und Gruppendiskussionen, sodass eine lebendige Lernatmosphäre mit nachhaltigen Ergebnissen entsteht.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EW006  LaTeX - Fortgeschrittene

6 Stunden
Frau Schulz
Dienstag
05.06.2018
10:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
27.00 EUR
ermäßigt: 13.50 EUR
  Inhalt:
Der Kurs baut auf EW005 auf und konzentriert sich auf das wissenschaftliche Arbeiten und weitere Dokumentklassen mit LaTeX.

-  Präsentationen mit LaTeX
-  Lebenslauf mit moderncv
-  Vertiefung der Bibliographie
-  Zeichnen in LaTeX

Zielgruppe: Promovierende, Mitarbeiter/innen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF020  Präsenztraining - Präsentieren und Moderieren

16 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Dienstag bis Mittwoch
05.06.2018 bis 06.06.2018
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Jeder rhetorische Auftritt erfordert Präsenz: Ihr Statement im Meeting, in Mitarbeitergesprächen, Verhandlungen, bei der
Besprechungsleitung usw.. Es gibt Menschen, die ihre Standpunkte in Gesprächen ohne jegliche Zweifel und noch dazu charmant vortragen. Manche begeistern mit ihrer Stimme, andere treten so offensiv auf, dass Widerspruch sinnlos scheint. Das alles sind Parameter der Präsenz eines Menschen. Jeder hat seine individuellen Ausdrucksmöglichkeiten. Gerade für die anspruchsvollen Aufgaben im Führungsalltag bilden sichere Rede- und Gesprächsstrukturen und ein durchdachter rhetorischer Auftritt die Voraussetzungen für Ihre Überzeugungsleistung.

So werden Sie wahrgenommen, Kriterien Ihrer Überzeugungskraft, Ihr souveräner Auftritt, Grundlagen der Kommunikationspsychologie, das klare Statement, Beziehungsmanagement, Gesprächstechniken gezielt einsetzen, 1x1 der Gesprächsvorbereitung, Regelmäßige und anlassabhängige Mitarbeitergespräche: Kritik,- Anerkennungs-, Delegations-, Unterweisungs-, Motivations-, Problemlösungs-, Zielvereinbarungsgespräche führen, Umgang mit Emotionen, Analyse von Fallbeispielen und Praxisübungen mit Videofeedback.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

ET001  Tabellenkalkulation mit Excel 2016

-Schnellkurs-
16 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Mittwoch und Donnerstag
06.06.2018 bis 07.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
72.00 EUR
ermäßigt: 36.00 EUR
  - Schnellkurs –

Inhalt:
Das Tabellenkalkulationsprogramm "Excel" ist inzwischen zu einem fast unverzichtbaren Helfer im Berufs- und Studienalltag geworden.

Die Schwerpunkte des Kurses sind:
•    Gestalten und Drucken von Tabellen
•    Erstellen von Formeln (Berechnungen)
•    Definieren benutzerdefinierter Zahlenformate
•    Erstellen von Funktionen
•    Erzeugen von Diagrammen
•    Rechnen mit Datum und Uhrzeit
•    Verknüpfen von Tabellenblättern und Mappen
Das Erlernte wird in praktischen Übungen gefestigt.

Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem PC

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die umfangreiches Zahlenmaterial zu bearbeiten haben, Zeitberechnungen durchführen müssen oder aktuelle Übersichten in tabellarischer oder Diagrammform benötigen



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VS001  Corporate Identity, Branding, Marke, Strategie - Die Stärkung einer Hochschulmarke am Beispiel HU

2 Stunden
Frau LinkersdorffBeraterin Coach Trainerin
http://www.wally-communication.de

Mittwoch
06.06.2018
10:00-11:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  Die strategische Umsetzung einer zeitgemäßen Corporate Identity 

Inhalt:

Wie wichtig es strategisch ist, im internationalen Wettbewerbsumfeld des staatlichen und privaten Bildungsmarktes eine eigene Hochschulmarke zu etablieren, verdeutlichen die Elemente einer Corporate Identity. Die nachhaltige und strategische Umsetzung der Identität, bestehend aus Selbst- und Fremdbild, einer Unternehmensphilosophie, Normen, Werten, Aufgaben und strategischen Zielen, geht einher mit der sorgfältigen Planung, Umsetzung und Kontrolle jedes Elementes der Corporate Identity. In den Workshops werden die Potenziale des Corporate Designs, der Corporate Communication & Corporate Culture, des Corporate Behavior und der Corporate Personality freigelegt.
 
Format:
Das Format der Veranstaltung ist als Workshop-Reihe von 4 x 1 ½ h im Jahr  geplant, in der das Thema CI-HU praktisch besprochen und bearbeitet wird. Alle Teilnehmer/innen bringen zu jedem Workshop CI-Material /- Unterlagen/ -CD-Guidelines etc. der HU oder ihrer jeweiligen Einrichtung mit und wir schauen es uns systematisch sowie strukturiert nach dem Modell der Corporate Identity (z.B. nach Wally Olins) an und besprechen neue Möglichkeiten.


Zielgruppe: MA aus Leitung, Marketing, Unternehmenskommunikation, Verwaltung und alle, die sich für die nachhaltige Umsetzung einer CI mit ihren Bestandteilen interessieren

Workshop mit: Sabine Linkersdorff | Dipl. Kommunikationswirtin | FIBAA - Gutachterin


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WH001  Gute wissenschaftliche Praxis

Vortrag mit Workshop
16 Stunden
Herr Dr. Harswissentschaftlicher Berater, Systemischer Business Coach
Termin 1:
Termin findet statt
Mittwoch (Vortrag)
Beginn: 06.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Mittwoch (Workshop)
Beginn: 13.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Wissenschaftliche Arbeit steht auf Grundprinzipien, die in allen wissenschaftlichen Disziplinen gleich sind; insbesondere die Ehrlichkeit gegenüber sich selbst und anderen. Doch was bedeutet dies für mein konkretes, tägliches wissenschaftliches Arbeiten? Wo lauern Fallstricke und wie kann ich diese erkennen und vermeiden? Wie können die Maßstäbe "Guter wissenschaftlicher Praxis" konkret im wissenschaftlichen Arbeitsalltag aussehen?

Lernziele:
- Ergebnisse und der Forschungsweg sollten dokumentiert werden, aber wie?
- Primärdatensicherung sollte 10 Jahre gewährleistet werden!
- Bewusstsein für Selbst- und Methodenkritik in der eigenen wissenschaftlichen Arbeit.
- Wie sollte Ehrlichkeit bei Beiträgen von Partnern, Konkurrenten, Vorgängern aussehen?
- Zusammenarbeit und Leitungsverantwortung in Arbeitsgruppen stärken.
- Voraussetzungen für eine gute Betreuung des wissenschaftlichen Nachwuchses.
- Welche Arten von Fehlverhalten gibt es, welche Folgen und welche Konsequenzen?
- Fehlverhalten melden, aber wo?
- Bewusstsein und Motivation für gute wissenschaftliche Praxis steigern, aber wie?

Zielgruppe:

Wissenschaftler/innen sowie Führungsverantwortliche

Es besteht die Möglichkeit, beide Seminartage oder nur den Vortrag (06.06.2018) zu buchen.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RG003  Verwaltungsrecht

7 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
Donnerstag
07.06.2018
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
Termin findet statt
38.50 EUR
ermäßigt: 19.25 EUR
  Inhalt:
-    Verwaltungsorganisation/ Grundlagen des Verwaltungsrechts
     •    Grundbegriffe
     •    Rechtsquellen
     •    Verfassungsrechtliche Vorgaben
-    Verwaltungshandeln – Verwaltungsakt
-    Rechtswidriger Verwaltungsakt
-    Europäisierung und Internationalisierung des Allgemeinen Verwaltungsrechts
-    VwVfG (Verwaltungsverfahrensgesetz) | VwGO (Verwaltungsgerichtsordnung) |
     GGO (Gemeinsame Geschäftsordnung)
-    Beschwerdeverfahren

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in der Verwaltung

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IA094_2018  Führungskräftezirkel I

6 Stunden
Frau Hase Zusatzqualifikationen/Kenntnisse/Talente:

- Trainerin im sozialpsychologischen Training
- Supervisorin (DGSv)
- Systemische Beratungsansätze

Arbeitsschwerpunkte:

- Steuerung von Organisationsentwicklungsprozessen
- Teamentwicklung
- Supervision, Coaching (Führungskräfte)
- Trainings Kommunikation und Konfliktmanagement
- Moderation von Workshops (Leitbild, Strategie etc.)
- Potenzialanalysen

 




Freitag
08.06.2018
09:00-13:00 Uhr
Wird mit der Einladung bekannt gegeben!
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Kollegiale Beratung und Austausch

Zu diesem Angebot sind keine Anmeldungen mehr möglich!


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WP003  Visualisieren – Inhalte auf den Punkt bringen

8 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Freitag
08.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Cushang
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  -NEU-

Inhalt:
Visualisierungen sprechen an und helfen dabei, Inhalte zu verinnerlichen. Dadurch aktivieren sie die Teilnehmenden, schaffen Struktur und sorgen für den Praxistransfer. Sei es in Seminaren, Workshops, Events, bei Besprechungen und Tagungen oder auch bei Gesprächen und Moderationen.

Der Workshop vermittelt hierfür die Grundlagen, die Basis einer individuellen und ansprechenden Visualisierung – außerhalb von Power Point. Sie erhalten das nötige Rüstzeug für eine gekonnte Visualisierung per Flipchart und erproben dieses Rüstzeug praktisch – für Ihre Ansprüche.

- Basics: Rahmen, Bilder, Motto- Orientierungsbild
- Schrift: Größe, Farbe, lesbar?!
- Bilder-Tools für Situationen
- „Ich kann nicht malen...“ – Trotzdem: Visualisieren für die Praxis

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die sowohl sicher sprechen als auch souverän und präsent auftreten müssen

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF005  Projektteams zu Höchstleistungen führen

16 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Montag bis Dienstag
11.06.2018 bis 12.06.2018
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin findet statt
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Inhalt:
Das Arbeiten in Projekten rückt zunehmend ins Zentrum der Arbeitsorganisation von Institutionen und Unternehmen. Da Projekte ein besonderes Vorgehen erfordern, gewinnt das Projektmanagement zunehmend an Bedeutung. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer/innen die Grundlagen der Methoden des Projektmanagements und deren praktischen Einsatz kennen. Sie erwerben praktische Fähigkeiten, um ihre Projekte erfolgreich zu planen und umsetzen zu können. Durch den Einsatz gezielter Übungen wird ein optimaler Praxistransfer gesichert. Ein Schwerpunkt des Kurses liegt dabei außerdem auf der Konfliktprävention und dem erfolgreichen Umgang mit Problemen.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RG008  Social-Media-Recht

3 Stunden
Herr Hartmann
Montag
11.06.2018
13:30 – 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
Termin findet statt
16.50 EUR
ermäßigt: 8.25 EUR
  Inhalt:
Social Media-Dienste und Internetangebote unterliegen vielfältigen Rechtsbestimmungen und Haftungsrisiken. Vermittelt werden die Rechtskenntnisse, um Webauftritte rechtlich korrekt zu betreiben.

Dabei wird zum Beispiel auf Linking, Framing, Streaming, Clipping, Demand-Dienste, Kommentarfelder, Impressumsangaben, eingebundene Textschnippsel (Snippets) Logos, Bilder, Videos eingegangen.

Konkrete Beispiele aus dem Wissenschaftsbereich illustrieren die aktuellen Entwicklungen aus dem IT- und IP-Recht.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WS004  Promovieren - Handwerkszeug für eine gelingende Doktorarbeit

8 Stunden
Herr Dr. Harswissentschaftlicher Berater, Systemischer Business Coach
Montag (Endphase)
11.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  Inhalt:
Jeder möchte seine Promotion von der Klärung der Forschungsfrage bis hin zur Fertigstellung und Disputation wissenschaftsmethodisch und ressourcenoptimiert erfolgreich meistern. In der Realität findet sich oft Überforderung und punktuelle Betreuung.
Der Schlüssel für eine qualitativ hochwertige Dissertation ist ein realistisches und konkretes Forschungsdesign mit geeigneten Forschungsmethoden. Für die fristgerechte Fertigstellung braucht es ein gezieltes Zeit- und Ressourcenmanagement sowie souveränes wissenschaftliches Schreiben. Diese Schlüsselqualifikationen werden praxisnah erarbeitet, geübt und individuell erweitert.

- zielsicher von der wissenschaftlichen Arbeitshypothese zum strukturierten Inhalt gelangen
- Entwicklung eines praxisnahen, realistischen und methodisch korrekten Forschungsdesigns
- typische Fallstricke bei der Planung und Umsetzung erkennen und auflösen
- das eigene Zeit- und Ressourcenmanagement verbessern und erweitern
- typische und individuelle Meilensteine eines Dissertationsvorhabens verstehen und definieren
- Literaturrecherche und Literaturverwaltung effizient angehen und beendenVereinbarungen zwischen Betreuer und Betreutem kennen und einfordern

Es besteht die Möglichkeit, das Seminar mit Schwerpunkt „Anfangsphase Promotion“ (14.03.2018) oder das Seminar mit Schwerpunkt „Endphase Promotion“ (15.03.2018) zu buchen.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EB003  Adobe Photoshop CC2017 - Fortgeschrittene

18 Stunden
Frau Acuti

Acuti, Nikola

studierte Bildende Kunst mit Schwerpunkt Fotografie, ist seit 1997 Trainerin im Webbereich (Websitegestaltung Internetrecherche) und arbeitet seit 2001 als freischaffende Grafikerin und Dozentin für Gestaltung (mit den Programmen Photoshop und InDesign).


 

Websites: www.weblimetten.de www.ide-a.de


dienstags und Donnerstag (12., 14. sowie 19. Juni 2018)
12.06.2018 bis 19.06.2018
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
81.00 EUR
ermäßigt: 40.50 EUR
  Inhalt:
Wer schon solide Grundkenntnisse in Photoshop hat, kann in diesem Kurs sein Wissen vertiefen.

Alle Arbeitstechniken des Grundkurses werden erweitert. Hier das Wichtigste im Einzelnen:
Wir arbeiten mit

-    komplexen Bildmontagen mit Hilfe der Maskentechnik, mit der weiche Übergänge von mehreren Bildern erzeugt werden können
-    Einstellungsebenen, um Bildkorrekturen auch nachträglich weiter zu beeinflussen
-    erweiterten Auswahlmöglichkeiten aus dem Auswahlmenü
-    neuen Bildmodi, um alle Farbräume in Photoshop kennen zu lernen

Dies natürlich alles anhand von praktischen Beispielen für das Druck und für das Web.

Voraussetzungen: Photoshop-Grundkenntnisse

Zielgruppe:
Nutzer/innen, die neue und effiziente Arbeitstechniken in Photoshop kennenlernen oder einfach ihre Kenntnisse erweitern möchten



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IM078  NetzWerkstatt

Best-Practice - Vernetzung
3 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Dienstag
12.06.2018
09:00 - 12:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum A
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  geschlossene Inhouse-Veranstaltung für die Kultur-, Sozial und Bildungswiss. Fakultät

Ziel des Projekts ist es, interessierten MTSV (Mitarbeiter/in aus Technik, Service und Verwaltung) eine für ihren Tätigkeitsbereich möglichst passgenaue Weiterbildung anzubieten. Es sollen drei bis vier Inhouse-Kurse jährlich angeboten werden, die sich inhaltlich an den Bedürfnissen und Wünschen des Teilnehmerkreises orientieren.

Die NetzWerkstatt soll vor allem die Vernetzung einer festen Gruppe und somit einen komprimierten Wissens- und Erfahrungsaustausch ermöglichen, um fachliche Fragen und Probleme schneller lösen zu können.

Um sich kennen zu lernen und die Themenbereiche abzustecken, möchten wir Sie zu einer
KICKOFF-Veranstaltung einladen und damit starten.

Weitere Termine werden bei der ersten Veranstaltung gemeinsam festgelegt.

Für weiterführende inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Cosima Fanselow | Tel.: 2093 4092/1632 | cosima.fanselow@hu-berlin.de


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VA002  Moderne Korrespondenz: Geschäftsbriefe und berufliche E-Mails

8 Stunden
Frau Heienbrockwww.derblauedaumen.de
Autorin, PR-Beraterin und Dozentin

Mittwoch
13.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
Termin findet statt
36.00 EUR
ermäßigt: 18.00 EUR
  NEU

Teil 1: Geschäftsbriefe nach DIN-Norm 5008


Adressiert man an „Frau Mia Mustermann M. Sc.“ oder „Frau M. Sc. Mia Mustermann“? Welche Informationen sind Pflichtangaben? Und wie viele Zeilen stehen zwischen Betreffzeile und Anrede?

Der erste Teil des Kurses dreht sich um die Gestaltung von geschäftlicher Korrespondenz nach DIN-Norm 5008, mit den
Schwerpunkten:
•     Formatierung und Gestaltung
•     Anschrift und Anrede
•     Bezugszeichenzeile und Infoblock
•     Betreff
•     Briefschluss und Grußformeln
•     Pflichtangaben

Hinweis: VA003 und VA004 sind weiterführende bzw. aufbauende Kurse und können separat gebucht werden.

Sollten Sie Fragen zu bestimmten Fällen haben, können Sie sie mir gern vorab schicken: Willkommen@derblauedaumen.de

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in Sekretariaten und aus der Verwaltung


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WH001  Gute wissenschaftliche Praxis

Vortrag mit Workshop
16 Stunden
Herr Dr. Harswissentschaftlicher Berater, Systemischer Business Coach
Termin 1:
Termin findet statt
Mittwoch (Vortrag)
Beginn: 06.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Mittwoch (Workshop)
Beginn: 13.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
88.00 EUR
ermäßigt: 44.00 EUR
  Wissenschaftliche Arbeit steht auf Grundprinzipien, die in allen wissenschaftlichen Disziplinen gleich sind; insbesondere die Ehrlichkeit gegenüber sich selbst und anderen. Doch was bedeutet dies für mein konkretes, tägliches wissenschaftliches Arbeiten? Wo lauern Fallstricke und wie kann ich diese erkennen und vermeiden? Wie können die Maßstäbe "Guter wissenschaftlicher Praxis" konkret im wissenschaftlichen Arbeitsalltag aussehen?

Lernziele:
- Ergebnisse und der Forschungsweg sollten dokumentiert werden, aber wie?
- Primärdatensicherung sollte 10 Jahre gewährleistet werden!
- Bewusstsein für Selbst- und Methodenkritik in der eigenen wissenschaftlichen Arbeit.
- Wie sollte Ehrlichkeit bei Beiträgen von Partnern, Konkurrenten, Vorgängern aussehen?
- Zusammenarbeit und Leitungsverantwortung in Arbeitsgruppen stärken.
- Voraussetzungen für eine gute Betreuung des wissenschaftlichen Nachwuchses.
- Welche Arten von Fehlverhalten gibt es, welche Folgen und welche Konsequenzen?
- Fehlverhalten melden, aber wo?
- Bewusstsein und Motivation für gute wissenschaftliche Praxis steigern, aber wie?

Zielgruppe:

Wissenschaftler/innen sowie Führungsverantwortliche

Es besteht die Möglichkeit, beide Seminartage oder nur den Vortrag (06.06.2018) zu buchen.

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

CMS-PKU  Plone-Grundkurs

7 Stunden
Frau LányiLanyí, Katrin


ZE Computer- und Medienservice HU

Termin 1:
Termin findet statt
Donnerstag
Beginn: 14.06.2018
09:15 - 15:30 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Mittwoch
Beginn: 16.05.2018
09:15 - 15:30 Uhr
Erwin Schrödinger-Zentrum (ESZ), Rudower Chaussee 26, Raum 0´315, Adlershof
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
-    Arbeit mit der HU-Plone-Oberfläche
-    Anlegen von Ordnern, Seiten, Terminen, Nachrichten, Kollektionen, Portlets, Collagen und anderen Plone-Objekten
-    Umgang mit dem WYSIWYG-Editor
-    Hinweise zur redaktionellen Arbeit
-    Mehrsprachigkeit
-    Integration von Inhalten aus dem ZIS, Moodle und Agnes in Plone
-    Integration von Inhalten aus externen PHP-Programmen in Plone
-    Erstellen von Slideshows
-    Einbinden von Videos in Plone
-    Umgang mit dem Bibliographietool
-    Einbinden von RSS-Feeds
-    Kalenderansichten
-    Umgang mit dem Formulargenerator
-    Vorstellen der Websupport-Seiten

Veranstaltungsort:
Erwin Schrödinger-Zentrum (ESZ), Rudower Chaussee 26, Raum  0´315, Adlershof


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RG004  Führung der Urlaubs- und Krankendatei

5 Stunden
Herr Eichner
Herr NiestratBeauftragter des Arbeitgebers für Angelegenheiten schwerbehinderter Menschen
Donnerstag
14.06.2018
09:00 – 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
Termin findet statt
27.50 EUR
ermäßigt: 13.75 EUR
  für Tarifbeschäftigte und studentische Hilfskräfte, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) 

Inhalt:
-    dezentrale Bearbeitung von Erkrankungen
-    Urlaub und Freistellung
-    Betriebliches Eingliederungsmanagement
     (rechtliche Grundlagen; Verfahren an der HU)
-    Integrationsteam
-    Aufgaben der im Verfahren Beteiligten

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der HU für Haushalt und Personal



Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WL004  Kennenlernen der Inklusiven Lehre

Veranstaltung zur barrierefreien Gestaltung von Lehrveranstaltungen und Lehrmaterielaien
8 Stunden
Dozententeam
Mittwoch
14.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  -NEU-

Inhalt:
Von einer inklusiv gestalteten Lehre profitieren nicht nur die Studierenden mit Beeinträchtigung, sondern allen Studierenden und damit letztlich auch die Lehrenden. Insbesondere die Digitalisierung weist dabei eine Vielzahl von neuen medien-didaktischen Möglichkeiten auf, deren prinzipiell inklusives Potential aber bei einer entsprechenden Verwendung verloren geht bzw. neue Barrieren und Ausschlüsse produziert.
Vor diesem Hintergrund zielt die vorliegende Weiterbildung darauf ab, die Lehrenden an der HU für das Thema der inklusiven Lehre nicht nur zu sensibilisieren, sondern gleichfalls Möglichkeiten aufzuzeigen, wie diese in die Praxis umgesetzt wird. Dementsprechend gliedert sich der Ablauf in einen theoretischen und einen praktischen Part auf.
Neben der Vermittlung des Konzepts der inklusiven Lehre, werden ebenfalls zwei Studierende selbst zu Wort kommen und anhand ihres Studienalltags anschaulich machen, warum inklusive Lehre notwendig ist. Schließlich werden einzelne Bereiche durchgegangen, mögliche Barrieren identifiziert und das neu gewonnene Wissen anhand von Praxisübungen erprobt.

Zielgruppe:
ausschließlich für Lehrende

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WN001  Einführung in die Methoden der Empirischen Forschung

24 Stunden
Frau LinkersdorffBeraterin Coach Trainerin
http://www.wally-communication.de

Donnerstag (14.06.), Dienstag (19.06.), Donnerstag (21.06.) und Mittwoch (27.06.)
14.06.2018 bis 27.06.2018
10:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
165.00 EUR
ermäßigt: 82.50 EUR
  Inhalt: 
Die Einführung in die Methoden der empirischen Forschung beginnt mit den Prinzipien der Untersuchungsplanung (vom Forschungs-Design bis zu den Stichprobenverfahren).

Vorgestellt werden die zentralen Datenerhebungsmethoden – Befragung – Beobachtung – Inhaltsanalyse, die in der wissenschaftlich-empirisch orientierten Forschung Anwendung finden. In die Verfahren der prozessbegleitenden Datenerfassung und Methoden der qualitativen Forschung wird ein Einblick gegeben.

Für die Datenerhebungsmethoden sind jeweils Übungen geplant. Die Themen für die Übungen können gern aus dem Forschungsgebiet der Teilnehmer/innen gestaltet werden, mit dem Ziel, weiter an den Themen / der Forschung zu arbeiten und die eigene Arbeit zu reflektieren.

Angepasst an die Themen der Übung wird das Analysepotential der deskriptiven Statistik dargestellt und in die wichtigsten inferenzstatistischen Verfahren wird ein Einblick gegeben. 

Die Teilnehmer/innen werden befähigt, Forschungsprojekte in ihrem Fachgebiet zu planen, zu kalkulieren, zu organisieren, umzusetzen und zu evaluieren sowie aus Unternehmenssicht anzuleiten und kritisch zu begleiten. 

Zielgruppe:  wiss. Mitarbeiter/innen sowie Doktoranden, die Forschung planen, umsetzen und evaluieren

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EG001  Datenbanken - SQL für Anfänger/innen I

5 Stunden
Herr Dr. KunertHU-Mitarbeiter
Internetdienste und Datenbanken

Freitag
15.06.2018
10:00 – 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
Termin findet statt
22.50 EUR
ermäßigt: 11.25 EUR
 
Der Kurs behandelt die Grundlagen relationaler Datenbanksysteme sowie der Datenbankabfragesprache SQL. Er richtet sich an interessierte Datenbankneulinge (Programmiererfahrung ist nützlich, aber keine Voraussetzung).

Am Vormittag werden zuerst grundlegende Begrifflichkeiten im Datenbankumfeld und übliche Einsatzgebiete von Datenbanksystemen behandelt. Dann erfolgt eine Einführung in den grundsätzlichen Aufbau relationaler Datenbanken sowie elementare Grundlagen des Datenbankentwurfs.

Der Nachmittag widmet sich hingegen dem komplexen Feld der Datenbankabfragen.

Dabei erfolgt die praktische Umsetzung aller Themen in der Abfragesprache SQL. Die Verwendung von SQL wird an zahlreichen Beispielen demonstriert und das erworbene Wissen in praktischen Übungen direkt auf den Computern der Kursteilnehmer vertieft.

Für alle Beispiele und Demonstrationen des Kurses wird PostgreSQL als Datenbankmanagementsystem verwendet. Da es sich dabei um ein Open-Source-Projekt handelt, können die Kursteilnehmer ihr Wissen auch zuhause oder an ihrem Arbeitsplatz sofort umsetzen. Der Großteil des Kursinhaltes wird aber auch auf jedem anderen relationalen Datenbankmanagementsystem anwendbar sein.




Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

KF024  Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation

5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Freitag
Termin 1:
Termin findet statt
Beginn: 04.05.2018
10:00-14:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
Beginn: 15.06.2018
10:00-14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

VS005  Beratung an der HU: Was haben wir? Was machen wir?

16 Stunden
Dozententeam
Frau RathmannBetriebswirtschaftlerin und Trainerin
www.tanjarathmann.de

Herr LeySachgebietsleiter Compass, Beauftragter für behinderte Studentinnen und Studenten
Freitag und Montag
15.06.2018 bis 18.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C/D
Termin findet statt
72.00 EUR
ermäßigt: 36.00 EUR
  NEU

Inhalt:

Tag 1
Vorstellung der zentralen, dezentralen und hochschulübergreifenden Beratungsangebote (HU intern und extern); Kommunikation/smodelle (Eisberg, Kommunikationsquadrat, Transaktionsanalyse), „schwierige Studierende“

Tag 2

ggf. Fortsetzung „schwierige Studierende“, Grundlagen der Beratung, Gruppenarbeit bzw. Austausch

Zielgruppe: Studienfachberatungen, stud. Studienberatungen, Hochschullehrer/innen


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WK002  Karriere in der Wissenschaft

8 Stunden
Frau Dr. ReichmannManagementberaterin, Trainerin und Autorin
- seit 1/2011 Inhaberin von beruf & leben GbR
- 2004-2010 Aufbau und Konzeption des Servicebereichs Beratung für Studium, Lehre und Karriere Universität Bielefeld
- 1998-2004 selbständig als Beraterin und Trainerin im Bereich internationale Personal- und Organisationsentwicklung
- 1990-1998/2000 wiss. Mitarbeiterin in Lehre und Forschung, Universität Bielefeld, nach 1998 Lehrbeauftragte

http://www.berufundleben.com/ueber-uns/dr-eva-reichmann/dr-eva-reichmann.html

Freitag
15.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
44.00 EUR
ermäßigt: 22.00 EUR
  -NEU-

Inhalt:
Eine wissenschaftliche Tätigkeit ist in Deutschland - im Gegensatz zu anderen Ländern - nur an einer Hochschule (Lehre und Forschung) oder in einer der wenigen wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen möglich. Wegen dieser "knappen Ressourcen" was die Stellensituation angeht ist es notwendig, eine Entscheidung dafür gut zu überlegen und rechtzeitig mit einer strategischen Laufbahnplanung in dieser Richtung zu beginnen: das bedeutet, zu analysieren, welche Fähigkeiten/Kenntnisse notwendig sind, um diesen Weg gehen zu können - und wie man den Erwerb dieser Fähigkeiten/Kenntnisse ggf. in einen Zeitplan als Karrierestrategie umformulieren kann.
Um das akademische Kompetenzprofil zu klären kann Portfolioarbeit und die Erstellung eines akademischen Kompetenzportfolios hilfreich sein.
Für Forschende und Lehrende bietet der reflektierende Prozess der Portfolio-Erstellung eine gute Grundlage, um sich der eigenen Kompetenzen besser bewusst zu werden.
Darüber hinaus werden durch die Portfolioarbeit sprachliche Formulierungen für die schriftliche oder mündliche Präsentation der akademischen Persönlichkeit und individuellen Kompetenzen erarbeitet.

Zielgruppe: Doktorand/innen und PostDocs, die eine Laufbahn in Forschung und Lehre an Hochschulen oder in der Forschung in hochschulnahen Bereichen anstreben

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

FA001  Einführung in die arabische Sprache (Intensivkurs)

-zwei Wochen intensiv-
60 Stunden
Herr Dr. Kassem
montags bis freitags
18.06.2018 bis 29.06.2018
08:30 - 14:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
210.00 EUR
ermäßigt: 105.00 EUR
  -NEU-

Inhalt:
In der Einführungsphase macht Sie dieser Kurs vertraut mit der arabischen Schrift. Sie lernen die Schriftzeichen und die Vokalisation der kurzen Vokale. Übungen zum Lesen und Schreiben geben Ihnen die Gelegenheit, das Erlernte anzuwenden.

Aufbauend auf den in der Einführungsphase gewonnenen Kenntnisse lernen Sie in den Kursen A1.1 und A1.2 Kommunikative Inhalte wie z.B.:

- Begrüßung und Abschied
- sich vorstellen
- Herkunft angeben und danach fragen
- einige Berufe und Studienfächer, im Hotel
- ein Zimmer buchen
- Zahlen

Folgende Grammatikinhalte werden auch während dieser Phase aufgearbeitet:

- Ja-/Nein-Fragen
- einige Fragewörter Satzarten und Satzbau
- Kasus im Arabischen
- Konjugation der regelmäßigen Verben in der Gegenwart
- Personalpronomen
- die Verneinung in der Gegenwart
- Femininum
- Artikel, bestimmt und unbestimmt
- Dual, Plural, Adjektivkongruenz
- Zahl und Gezähltes: Numerus des Gezählten
- Einführung in das arabische Wurzelsystem
- einige Präpositionen

Kursmaterialien werden in Form von Kopien zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe: Für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

FE006  Conversation and Grammar Refresher (Intensivkurs)

30 Stunden
Herr DoranWirtschaftsübersetzer, Muttersprachler UK
Montag bis Freitag (Level A2)
18.06.2018 bis 22.06.2018
09:30 - 14:45 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
84.00 EUR
ermäßigt: 42.00 EUR
  Description:
Is your English rusty and out of shape? This course will help you to put it back on track.
The main aim of the course is to develop and improve your fluency through a wide range of speaking activities. We will also brush up your grammar; refresh 'giving opinions', 'agreeing and disagreeing', 'making suggestions', 'giving advice' and much more.
All of this we will put into practice in conversation.

The course in June is for level A2 and in December for B1.

---
Sie möchten einen Englisch-Sprachkurs besuchen und sind sich nicht sicher, wie gut Ihre Sprachkenntnisse bereits sind? Der Einstufungstest vom ZE Sprachenzentrum der HU wird Ihnen Auskunft geben:
https://www.sprachenzentrum.hu-berlin.de/de/studium-und-lehre/einstufungstests-online


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF007  Transfer Lab – Praxisworkshop Strategien der Ideenentwicklung

10 Stunden
Frau StehrTeam Wissenstransfer, Innovation Management - Humboldts Wagniswerkstätten
Termin 1:
Termin findet statt
Montag und Freitag
18.06.2018 bis 22.06.2018
16:00 -19:00 Uhr (18.06.2018) und 10-17 Uhr (22.06.2018)
HU Gründerhaus Mitte, Raum 116 (EG), Luisenstr. 53, 10117 Berlin
Termin 2:
Termin findet statt
Donnerstag bis Freitag (the event will be held in English)
24.05.2018 bis 25.05.2018
16:00 -19:00 Uhr (24.05.2018) und 10-17 Uhr (25.05.2018)
IRIS Adlershof, Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Im Transfer Lab entwickeln Sie gemeinsam mit einem Berliner Unternehmen kreative Lösungen für eine konkrete Fragestellung aus der Praxis. Kreativität gilt nicht nur als entscheidendste Innovationskompetenz, sondern auch als wichtige Fähigkeit bei der Lösung alltäglicher Probleme. Ideen zur Problemlösung lassen sich systematisch entwickeln. In Zusammenarbeit mit einem Berliner Unternehmen als Fragesteller lernen Sie vielfältige Wege und Methoden zur Problemlösung und Ideenfindung kennen und testen diese aus.

Inhalte:
- Methoden zur Ideengenerierung und Ideenbewertung
- Strategien für die Entwicklung von Innovationspotentialen
- Laterales Denken trainieren: Gewohntes neu betrachten, Annahmen hinterfragen, Probleme zerlegen und neu zusammensetzen
- Kontakte zu Unternehmensvertreter/innen und Einblicke in die Wirtschaftspraxis

Hinweis: Die Anmeldung erfolgt mit Angabe der Fachrichtung und Motivation an Frau Stehr über christina.stehr@hu-berlin.de

Informationen zum Projekt Humboldts Wagniswerkstätten: https://hu.berlin/hww

Keine Anmeldung oder Buchung über die Berufliche Weiterbildung! Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den oben genannten Kontakt!

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WL001  Lehren lernen

24 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Dienstag bis Donnerstag
19.06.2018 bis 21.06.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 5. Etage, Raum: siehe Aushang
Termin findet statt
132.00 EUR
ermäßigt: 66.00 EUR
  Inhalt:
Dieses Training vermittelt didaktisch-methodische Grundlagen für eine erfolgreiche Lehrtätigkeit. Grundlagen sind insbesondere: Planung, Medienrepertoire, Methoden für die Lehre, strukturiertes aktivierendes Vorgehen in Lehrveranstaltungen.

Ziel ist es, Ihre Vorbereitung und den Aufbau von Lehrveranstaltungen zu professionalisieren. Mittels Video-Feedback erhalten Sie außerdem Hinweise zu Ihrem persönlichen Lehrrepertoire. Methodisch erwartet Sie ein Mix aus Input, Diskussionen, Gruppen- und Partnerarbeit und Einzelarbeit/Reflexion.     

- Stoffstrukturierung    
- Aktivierung der Studierenden erhöhen    
- Kommunikation in der Lehre    
- Methoden

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

RG010  Rechtliche Handlungsfelder bei Forschungsdaten

4 Stunden
Herr Hartmann
Frau Helbig
Research Data Management Coordinator, CMS/Humboldt-Universität zu Berlin

Mittwoch
20.06.2018
09:00 - 12:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
Termin findet statt
22.00 EUR
ermäßigt: 11.00 EUR
  NEU

Inhalt:


Die vielfältigen rechtlichen Grundlagen für den Umgang mit Forschungsdaten an der Humboldt-Universität sowie an anderen Wissenschafts-einrichtungen werden vorgestellt und diskutiert.
Der Lehrgang wird durchgeführt in Kooperation mit dem Forschungsdatenmanagement an der Humboldt-Universität.


Bemerkung: