Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Lehrgangsübersicht


Bitte geben Sie einen oder mehrere, durch ein Leerzeichen getrennte, Suchbegriff(e) ein,
wenn Sie in der Lehrgangsdatenbank nach Angeboten zu Sie interessierende Themen suchen wollen.



ODER

Sie lassen sich das Angebot nach dem Beginndatum sortiert anzeigen (mit der Möglichkeit, die Übersicht als RSS-Feed zu abonnieren)

ODER

zurück zur Übersicht über alle Lehrgänge.

In den nächsten 8 Wochen beginnende Lehrgänge

⇑ Top 

AS001  Ausbildung zum/r Ersthelfer/in: Grundlehrgang

9 Stunden
DRK-Berlin
Montag
06.07.2015
08:00 - 16:30 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Inhalt:
Beschäftigte, die durch die Universität neu als Ersthelfer/-in benannt sind, müssen diese 1-tägige Schulung absolvieren, um die Funktion sachgerecht ausführen zu können.

Rechtsgrundlage: BGR A1 "Grundsätze der Prävention", § 26

Zielgruppe: Nur für Beschäftigte des Hochschulbereichs der HU, die durch die Universität zur Ersthelferin/zum Ersthelfer berufen wurden

Weitere Information zu Erste-Hilfe an der HU unter: http://hu-berlin.agu-hochschulen.de/index.php?id=26

Mitarbeiter/innen der Charité melden sich bitte beim »Arbeitsmedizinischen Zentrum der Charité«.

 - nur für HU-Angehörige -

Hinweis:
Der Lehrgangsumfang hat sich geändert. Der Grundlehrgang wird nur noch an einem Tag durchgeführt und hat einen Zeitumfang von 08:00 - 16:30 Uhr.

Die Anwesenheit bis Lehrgangsende (16:30 Uhr) ist Pflicht. Bei vorzeitigem Abbruch wird die Teilnahme vom DRK nicht anerkannt!


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

EL001  Nie mehr abtippen!? – Effektive Literaturverwaltung und Wissensorganisation mit Citavi

- Vertiefungskurs -
2 Stunden
Herr Stöhr
Montag
06.07.2015
10:00 – 12:00 Uhr
Grimmzentrum | Geschwister-Scholl-Str. 1, 10117 Berlin, Raum 1.702 (Schulungsraum 2)
Termin findet statt
9.00 EUR
ermäßigt: 4.50 EUR
  Inhalt:
Die Software Citavi, die über die Campus-Lizenz HU-Angehörigen kostenlos zur Verfügung steht, stellt umfangreiche Möglichkeiten und Unterstützungsfunktionen für ein effektives wissenschaftliches Arbeiten zur Verfügung. Dabei deckt  sie mit den Kernmodulen Literaturverwaltung, Wissensorganisation und Aufgabenplanung sowie weiteren Funktionalitäten von der Literaturrecherche bis zur Manuskripterstellung alle wesentlichen Schritte des Arbeitsprozesses ab. 

Dieser Kurs widmet sich der fortgeschrittenen Programmnutzung in bevorzugter Thematisierung der individuellen Fragen und Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Vorbereitete inhaltliche Schwerpunkte sind:

-    Citavi gezielt für eigene Bedürfnisse konfigurieren
-    Erweiterte Literatur- und Wissensorganisation
-    Vertiefter Umgang mit Citavi‘s Word-AddIn
-    Tipps und Tricks zur Citavi-Nutzung an der HU
-    Empfehlungen zu Citavi im Kontext des Softwaremarkts

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse von Textverarbeitung und Webrecherche, erste Erfahrungen mit Citavi etwa durch Besuch des Einführungskurses der Universitätsbibliothek,
Von großem Vorteil aber nicht Bedingung: das Mitbringen eigener Citavi-Projekte

Zielgruppe: Studierende kurz vor der Abschlussarbeit, Promovierende und wissenschaftliche Mitarbeiter/innen der HU


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

WF001_II  Aufbauseminar: Führen erfolgreicher Projektteams

Führung in Projekten und Teamarbeit
12 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Montag bis Dienstag
06.07.2015 bis 07.07.2015
09:00 - 14:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
66.00 EUR
ermäßigt: 33.00 EUR
  Inhalt:
Das Seminar vermittelt Kenntnisse zur Zusammenarbeit in Teams und entscheidenden Führungskompetenzen. Es bietet die Möglichkeit, das eigene Rollenverhalten zu reflektieren und so das persönliche Potenzial für eine erfolgreiche Projektarbeit zu erkennen.

-    der Projektlebenszyklus
-    Projektsteuerung, -koordination und –controlling
-    Projekte auf Basis der Projektplanung verfolgen
-    der Basisterminplan, Netzplandiagramme und der „kritische Pfad“
-    Kommunikationsstrukturen und Berichtswege aufbauen
-    mit Änderungen umgehen und den Projektplan aktualisieren
-    Änderungen kommunizieren
-    Projekte reporten und zum Projektfortschritt berichten
-    Projektsitzungen vorbereiten und durchführen
-    Ergebnisse der Projektteam- und –controllingsitzungen dokumentieren
-    Übergabe und Abnahme der Projektergebnisse

Nutzen: Sie können zuverlässige Projektsteuerungs- und Überwachungssysteme einführen, Risiken mithilfe bewährter
Methoden kontrollieren, Änderungen im Projekt überwachen und Projekte fristgerecht abschließen

Hinweis: Die Projektmanagementseminare bestehen aus vier Modulen, die aufeinander aufbauen.

Voraussetzung: Abgeschlossene Teilnahme am Seminar "Grundlagen des Projektmanagements"

Zielgruppe: Projektmanager/innen und Projektmitarbeiter/innen

Der Kurs basiert auf der ICB 3.0 IPMA Competence Baseline und entspricht international anerkanntem Projektmanagementstandard.


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

AS002  Ausbildung zum/r Ersthelfer/in: Training

9 Stunden
DRK-Berlin
Dienstag
07.07.2015
08:00 - 16:30 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin storniert
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Inhalt:
Ersthelfer/innen, die bereits einen Grund- bzw. ein Trainingslehrgang besucht haben, müssen alle 2 Jahre das
1-tägige Training absolvieren.

Hinweis: Der Nachweis über die Teilnahme am Grundlehrgang bzw. das vorangegangene Training darf nicht älter als zwei Jahre sein. Andernfalls ist der Grundlehrgang erneut zu besuchen.

Rechtsgrundlage: BGR A1 "Grundsätze der Prävention", § 26

Zielgruppe: Nur für Beschäftigte des Hochschulbereichs der HU, die durch die Universität zum/r Ersthelfer/in berufen wurden

Weitere Information zu Erste-Hilfe an der HU unter: http://hu-berlin.agu-hochschulen.de/index.php?id=26

Mitarbeiter/innen der Charité melden sich bitte beim »Arbeitsmedizinischen Zentrum der Charité«.

 - nur für HU-Angehörige -

Hinweis: Der Lehrgangsumfang hat sich geändert. Das Training hat einen Zeitumfang von 08:00 - 16:30 Uhr.

Die Anwesenheit bis Lehrgangsende (16:30 Uhr) ist Pflicht. Bei vorzeitigem Abbruch wird die Teilnahme vom DRK nicht anerkannt!


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

QV001_16  Vorbereitungsseminar für Mentorinnen und Mentoren im Rahmen des kollegialen Coachings

14 Stunden
Herr MarxDipl.-Kfm. Carsten Marx
Kommunikation & Training
geprüfter Business-Trainer und systemischer Business-Coach, BDVT

www.carsten-marx.de

Termin 1:
Termin findet statt
Donnerstag und Dienstag
09.07.2015 bis 14.07.2015
09:00-15:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
dienstags
18.08.2015 bis 25.08.2015
09:00-15:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum C
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Das Seminar wird folgende Ziele verfolgen und Nutzungsangebote für die Mentoren/Mentorinnen unterbreiten:

Rollenklärung
- Klarheit über Anforderungen an die eigene Person
- Erwartungen an die Phase des kollegialen Coachings
- entspanntes Herangehen an die Aufgaben
Schaffung einer Struktur zur Aufgabenanalyse
- Termine, regelmäßige Aufgaben, Routineaufgaben u.ä.
- Grundlagen der professionellen Gesprächsführung
Planung und Durchführung eines Einführungsgesprächs mit den Trainees am ersten Termin
Führen auf Augenhöhe
Erstellen einer Terminübersicht für die Trainee
Feedbackregeln und die Anwendungsmöglichkeiten im Gespräch
kollegiale Beratung zu den Termiplänen
Austausch der besten Ideen zur Betreuung
Vernetzen der Mentorinnen und Mentoren untereinander und Möglichkeit des Austausch während der Phase des kollegialen Austauschs
Auswertung


Bemerkung:
Möchten Sie diesen Termin nicht wahrnehmen, so bieten wir Ihnen als Ausweichtermin den 18.08 und 25.08.2015 an. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, Telefon: 2093 5310 oder per Mail: christine.alpermann@uv.hu-berlin.de
Vielen Dank!
  
 
⇑ Top 

CMS-PKU  Arbeit mit der HU-Plone-Oberfläche

HU-Intern
7 Stunden
Frau LányiLanyí, Katrin


ZE Computer- und Medienservice HU

Donnerstag
16.07.2015
09:15 - 16:15 Uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0´315
Termin findet statt
31.50 EUR
ermäßigt: 15.75 EUR
  Inhalt:
-    Anlegen von Ordnern, Seiten, Terminen, Nachrichten, Kollektionen, Portlets, Collagen und
     anderen Plone-Objekten
-    Umgang mit dem WYSIWYG-Editor
-    Hinweise zur redaktionellen Arbeit
-    Mehrsprachigkeit
-    Integration von Inhalten aus dem ZIS, Moodle und Agnes in Plone
-    Integration von Inhalten aus externen PHP-Programmen in Plone
-    Erstellen von Slideshows
-    Einbinden von Videos in Plone
-    Umgang mit dem Bibliographietool
-    Einbinden von RSS-Feeds
-    Kalenderansichten
-    Umgang mit dem Formulargenerator
-    Vorstellen der Websupport-Seiten

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IM051_A  Repetitorium POR

Inhouse-Schulung
4 Stunden
Dozententeam
Donnerstag
06.08.2015
13:00-16:45 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum A
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  INHOUSE-SCHULUNG nur  für Auszubildende der HU und TU

1. Repetitorium:
Polizei- und Ordnungsrecht
Termin: 06. August 2015 (DO)
Uhrzeit:  13:00 - 16:45 Uhr




Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IM051_C  Repetitorium Personalwesen

Inhouse-Schulung
4 Stunden
Dozententeam
Donnerstag
06.08.2015
09:00-12:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  INHOUSE-SCHULUNG nur  für Auszubildende der HU und TU

3. Repetitorium:
Personalwesen (Arbeits- und Beamtenrecht sowie PersonalVG)
Termin:     06.08.2015 (DO)
Uhrzeit:     09:00 - 12:00 Uhr

Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

IM051_B  Repetitorium Sozialhilferecht

Inhouse-Veranstaltung
4 Stunden
Dozententeam
Mittwoch
12.08.2015
09:00-12:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  INHOUSE-SCHULUNG nur  für Auszubildende der HU und TU

2. Repetitorium:
Sozialhilferecht
Termin: 12. August 2015 (MI)
Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr


Bemerkung:

  
 
⇑ Top 

QV001_16  Vorbereitungsseminar für Mentorinnen und Mentoren im Rahmen des kollegialen Coachings

14 Stunden
Herr MarxDipl.-Kfm. Carsten Marx
Kommunikation & Training
geprüfter Business-Trainer und systemischer Business-Coach, BDVT

www.carsten-marx.de

Termin 1:
Termin findet statt
Donnerstag und Dienstag
09.07.2015 bis 14.07.2015
09:00-15:00 Uhr
Termin 2:
Termin findet statt
dienstags
18.08.2015 bis 25.08.2015
09:00-15:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum C
0.00 EUR
ermäßigt: 0.00 EUR
  Das Seminar wird folgende Ziele verfolgen und Nutzungsangebote für die Mentoren/Mentorinnen unterbreiten:

Rollenklärung
- Klarheit über Anforderungen an die eigene Person
- Erwartungen an die Phase des kollegialen Coachings
- entspanntes Herangehen an die Aufgaben
Schaffung einer Struktur zur Aufgabenanalyse
- Termine, regelmäßige Aufgaben, Routineaufgaben u.ä.
- Grundlagen der professionellen Gesprächsführung
Planung und Durchführung eines Einführungsgesprächs mit den Trainees am ersten Termin
Führen auf Augenhöhe
Erstellen einer Terminübersicht für die Trainee
Feedbackregeln und die Anwendungsmöglichkeiten im Gespräch
kollegiale Beratung zu den Termiplänen
Austausch der besten Ideen zur Betreuung
Vernetzen der Mentorinnen und Mentoren untereinander und Möglichkeit des Austausch während der Phase des kollegialen Austauschs
Auswertung


Bemerkung:
Möchten Sie diesen Termin nicht wahrnehmen, so bieten wir Ihnen als Ausweichtermin den 18.08 und 25.08.2015 an. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, Telefon: 2093 5310 oder per Mail: christine.alpermann@uv.hu-berlin.de
Vielen Dank!
  
 
⇑ Top 

WP004  Passport to Academic Presentations

24 Stunden
Herr AngermüllerAngermüller, Hartmut  (Englisch-Lehrer)

Diplom-Dolmetscher/Übersetzer -  HU-Lehrbefähigung -  Lehrer für Übersetzen - Konferenzdolmetschen.

Früher im diplomatischen Dienst.
Langjährig Kurse aller Niveaustufen für Firmen, HU-Mitarbeiter, Volkshochschulen, Schullehrer. Auch Einzelunterricht. Methode: teilnehmerzentriert, kommunikativ, sprechbetont, locker. Schwerpunkte: Typisch deutsche Englisch-Fehler, neue sprachlich-kulturelle Entwicklungen.
 
Weiterbildung Methodik in Großbritannien und online; sprachliche Bildungsreisen. Zusammenarbeit mit Lehrbuch-Verlagen und der BBC London.

dienstags (6x) 25.08., 01./08./15./29.09. und 06.10.15
25.08.2015 bis 06.10.2015
08:30 - 12:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
Termin findet statt
132.00 EUR
ermäßigt: 66.00 EUR
  Description:

Based on authentic British and American materials, this training course gives advice on, and provides practice in, speaking English in academic presentations and subsequent discussions.
It is suitable for people either without any, or with quite some, experience in giving presentations. Attention is also drawn to the kind of presentation structure and technique customary and successful in English-speaking countries and at international meetings and conferences generally.
Course members are invited to try themselves out by giving brief presentations of their own on subjects relating to their own specialisations, and by taking part in the discussions following such presentations.


Bemerkung: