Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Lehrgangsübersicht


ODER
Das Angebot nach dem Beginndatum sortiert anzeigen (mit der Möglichkeit, die Übersicht als RSS-Feed zu abonnieren)
ODER
Lehrgänge, die in den nächsten beginnen

⇑Berufliche Weiterbildung

Für Führungskräfte und Juniorprofessoren

Grundlagen der Personalentwicklung

KF003 - Strukturierte Personalauswahl: Qualitätsmerkmale, Auswahlinstrumente, praktische Umsetzbarkeit
16 Stunden
Frau Hartung
Dipl.-Psychologin
Personalberaterin  Trainerin   Coach

Donnerstag bis Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.07.12.2017 bis 08.12.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
88.00 EUR
44.00 EUR

Inhalt:
Sie möchten Sicherheit darüber gewinnen, welche Bewerberin oder welcher Bewerber am besten geeignet dafür ist, die aktuellen und künftigen Herausforderungen zu meistern? Sie möchten wissen, wer gut in Ihr Team passt? Sie möchten Ihren Führungsnachwuchs identifizieren?
Welche Anforderungen müssen erfüllt werden - wie sieht das Anforderungsprofil aus? Wie überprüfen wir die außerfachlichen Anforderungen (Führungskompetenzen und andere Softskills)? Welche Entscheidungskriterien erleichtern uns die Personal-auswahl?


- Entwicklung von Anforderungsprofilen
- Konzeption von unternehmens- und tätigkeitsspezifischen Assessment Center-Elementen und teilstrukturierten Interviews
- Moderation von Auswahlverfahren
- Feedbackgespräche mit Bewerber/innen
- Verfahrensdokumentation









Kompetenzentwicklung

KF001-3 - Vom Kollegen zum Vorgesetzten, 3. Teil: Arbeitsrecht
16 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
Dienstag-Mittwoch
Wartelistenplatz ist möglich.14.11.2017 bis 15.11.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
0.00 EUR
0.00 EUR
Zu diesem Lehrgang sind keine Anmeldungen mehr möglich!




KF001-4 - Vom Kollegen zum Vorgesetzten, Teil 4: Führen in Projekten
16 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Montag bis Dienstag
Wartelistenplatz ist möglich.11.12.2017 bis 12.12.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
0.00 EUR
0.00 EUR
Zu diesem Lehrgang sind keine Anmeldungen mehr möglich!




KF009 - Arbeitsrecht für Führungskräfte - Workshop und Erfahrungsaustausch -
16 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
Mittwoch bis Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.12.2017 bis 07.12.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Der Workshop ist ein spezielles Angebot für Führungskräfte und wird konkret auf Ihre Fragen und Wünsche zugeschnitten.  In Vorbereitung dieses Angebots werden wir Ihre Erwartungen, Fragen und Themenwünsche  abfragen und erwarten ihre aktive Mitarbeit bei der Gestaltung des Seminars.

So u.a. zu folgenden Fragen:
- Arbeitsrechtliche Grundlagen

- Führung und Mitarbeiterverantwortung und

- die Konsequenzen bei Pflichtverletzungen durch den Arbeitnehmer

- Personalvertretungsrecht

- Datenschutz

- Zeugnisgestaltung

- Umsetzung und Steuerung familienbedingter Teilzeit

- Steuerung dezentralen Arbeitens

- zur Vertretungsorganisation und Priorisierung

- zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf.






KF011 - Grundlagen zur Beschreibung und Bewertung von Arbeitsgebieten
16 Stunden
Frau Brettschneider-SteinbrecherRechtsanwältin
Mittwoch bis Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.22.11.2017 bis 23.11.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
88.00 EUR
44.00 EUR
Die tarifliche Landschaft im öffentlichen Dienst hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. Heute sind viele unterschiedliche Tarifwerke anzuwenden. Diese weisen Gemeinsamkeiten, aber auch gravierende Unterschiede auf. Grundlage der Bewertung der Arbeit und der Ermittlung der Eingruppierung ist im Bereich der Humboldt-Universität zu Berlin der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) / Wissenschaft Humboldt-Universität zu Berlin (TV-L HU). Gemäß § 12 TV-L HU richtet sich die Eingruppierung der/des Beschäftigten nach den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltordnung (Anlage A), wobei die gesamte auszuübende Tätigkeit den Tätigkeitsmerkmalen einer Entgeltgruppe entspricht, wenn zeitlich mindestens zur Hälfte Arbeitsvorgänge anfallen, die für sich genommen die Anforderungen eines Tätigkeitsmerkmals oder mehrerer Tätigkeitsmerkmale dieser Entgeltgruppe erfüllen. Grundlage der Eingruppierung ist die Bewertung eines Arbeitsgebietes.
Hierbei stellen sich in der Praxis vielfältige Fragen, insbesondere wenn auf der zu bewertenden Stelle unterschiedliche Arbeitsvorgänge mit unterschiedlichen tariflichen Anforderungen und Wertigkeiten zu erledigen sind.

Inhalt:
Der Kurs führt daher zunächst in die Grundlagen der Stellenbewertung ein. Anhand der Rechtsprechung soll dann an ausgewählten Beispielen die praktische Umsetzung geübt/ vertieft werden.







KF013 - Karrieremanagement für Frauen | Workshopreihe
36 Stunden
Frau HeymannSHE Kommunikation!
Beratung, Trainings und Coachings für Kommunikation, Führungskräftecoaching - Business Development - Interims Management

donnerstags bis freitags
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.12.10.2017 bis 24.11.2017
09:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
198.00 EUR
99.00 EUR
NEU

Von der Qualifizierung zur Positionierung. Entsprechend Ihrer Fähigkeiten und Talente wird in dieser Workshopreihe die strategische und konzeptionelle Planung für die Umsetzung und Erreichung Ihrer eigenen Karriereziele herausgearbeitet. Darüber hinaus werden Sie mit den Techniken der Positionierung vertraut gemacht. Sie lernen karrierefördernde und karrierehemmende Handlungsmuster kennen, um Ihren eigenen Weg systematisch zu entwickeln.

1. Teil:
- Talente und Werte: Grundlagen einer Karriere
- Meine Stärken im beruflichen Kontext
(12. - 13. Oktober 2017)

2. Teil:
- Selbst- und Zeitmanagement
- Karriereschlüssel: Souveräne Kommunikation
(02. - 03. November 2017)


3. Teil:
- Die Bewerbung
- Der Karriereplan
(23. - 24. November 2017)

Zielgruppe: weibliche Nachwuchsführungskräfte





Methoden und Trainings

KF019 - Zeitmanagement und Arbeitsorganisation für Führungskräfte - Workshop -
16 Stunden
Frau HeymannSHE Kommunikation!
Beratung, Trainings und Coachings für Kommunikation, Führungskräftecoaching - Business Development - Interims Management

Donnerstag bis Freitag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.16.11.2017 bis 17.11.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
"Der größte Fehler beim Zeitmanagement ist es, Dinge zu tun, die garnicht getan werden müssen."
- Begriffsdefiniftion: Was ist Zeit eigentlich?
- Effzienz und Effektivität: Abgrenzung und Bedeutung für den Arbeitsalltag
- Kennelernen von unterschiedlichen Zeitmanagement - Tools
- Planung:
   - die ALPEN Methode
   - das Eisenhower Prinzip

- Priorisieren
   - das Pareto Prinzip
   - ABC Analyse

"Zeit hat man nie, es sei denn, man nimmt sie sich."
- Richtig planen, priorisieren, Zeitfresser vermeiden: Zeitmanagement - Tools anwenden und nutzen
- Selbstreflexion: Gründe für Belastungen identifizieren
- externe Gründe und eigenes Verhalten/ Persönlichkeit
- Richtig Nein-Sagen und Delegieren
- Umgang mit Stress: Was ist Stress und wie erkenne ich meine Stresstoleranz
- Selbstmotivation
- Entwicklung einer eigenen Zeit- und Selbstmanagementstrategie
- Burn-Out oder Work-Life-Balance





KF020 - Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation
5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.Termin 1:
17.11.2017
10:00-14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
Wartelistenplatz ist möglich.Termin 2:
01.12.2017
10:00-14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Wartelistenplatz ist möglich.Termin 3:
08.12.2017
10:00-14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
0.00 EUR
0.00 EUR
Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.





KF021 - After Work | Selbstpräsentation für Führungskräfte - Kompaktseminar-
12 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

23.11.2017 | 30.11.2017 | 05.12.2107 | 12.12.2017
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.23.11.2017 bis 12.12.2017
16:00-19:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum C
66.00 EUR
33.00 EUR
Inhalt:
- Grundlagen von Rheotrik und Präsentation
- Erprobung von Rede- und Vortragstechniken
- Zielbewußtsein
- Selbstmanagement und Publikumsbezug
- Körper-, Atem-  Stimm-  und Sprechübungen
- Reflexion der eigenen rednerischen und körpersprachlichen Wirkung
- Vermittlung von Sicherheit für Vortrag, für die Arbeit mit Gruppen sowie für den persönlichen Führungsauftritt

donnerstags 23.11.2017 und 30.11.2017, sowie dienstags 05.12.2017 und 12.12.2017 jeweils in der Zeit von 16:00 bis 19:00 Uhr





Für Wissenschaftler/innen und Promovierende

Lehren

WL002 - Kreativität in der Lehre
- Methodenvielfalt nutzen -
8 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.30.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin
44.00 EUR
22.00 EUR
Inhalt:
Lehre braucht Kreativität. Standard und Routine allein widersprechen dem Anspruch an eine qualifizierte Lehre.
In diesem Workshop lernen Sie kreative Methoden (u.a. KaWa, KaGa, MindMapping, Metaplan, Fachlandkarte) für die Lehre kennen. Im Austausch erhalten Sie Anregungen für Ihre Lehre und können die vorgestellten Methoden exemplarisch erproben.


  • Kreativitätsmethoden

  • Lerntypen

  • mögliche Einsatzgebiete in der Lehre

  • Praxis






WL003 - Feedback- und Evaluationsmethoden im Lehrbetrieb
16 Stunden
Herr Dr. Harswissentschaftlicher Berater, Systemischer Business Coach
Mittwoch bis Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.10.01.2018 bis 11.01.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
In dieser Grundlagenveranstaltung lernen Teilnehmende, vorhandene Evaluationsergebnisse ihrer Lehre für sich nutzbar zu machen, eigene Evaluationen zu spezifischen didaktischen oder inhaltlichen Fragestellungen zu erstellen und durchzuführen sowie verschiedene Möglichkeiten einfach Feedback zu erhalten.


  • Verschiedene Evaluations- und Feedbackmaßnahmen kennen lernen, erstellen und einsetzen

  • Eigene Evaluation konzipieren, durchführen und beurteilen

  • verschiedene Feedback- und Evaluationsmethoden an praktischen Beispielen

  • Entwicklungspotential erkennen und ausschöpfen;  Maßnahmen aus einer Evaluation ableiten

  • Entwicklung von Evaluationsmaßnahmen: Feedback und (Online-) Fragebögen






Kommunizieren

WR001 - Disputation - Rede und Antwort stehen
8 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Donnerstag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.02.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
44.00 EUR
22.00 EUR
Inhalt:
Die Disputation ist ein wissenschaftliches Streitgespräch, das eine der Prüfungsformen zur Erlangung von akademischen Graden darstellt. Hierfür erhalten Sie Strukturen für das Präsentieren wissenschaftlicher Ergebnisse und erarbeiten Antwortstrategien für die Disputation.
Zudem gibt das Seminar Hinweise zum Umgang mit schwierigen Fragen und Tipps zum gelungenen Umgang mit der Aufregung.


  • Strukturierungsvarianten für wissenschaftliche Vorträge

  • Antwortstrategien

  • Methoden zum Umgang mit Aufregung/Lampenfieber






WR003 - Rhetorik
24 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Montatg bis Mittwoch
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.08.01.2018 bis 10.01.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
132.00 EUR
66.00 EUR
Inhalt:
Ziel dieses Workshops ist die Professionalisierung Ihres rhetorischen Auftritts und die Stärkung Ihrer Souveränität in beruflichen Herausforderungen.
Bringen Sie Ihre fachliche Kompetenz durch sichere Rhetorik noch besser zur Geltung.
Anhand von kurzen Reden und Übungen werden Ihre Fähigkeiten trainiert.


  • Kriterien Ihrer Überzeugungskraft: Stimme, Sprache und Körpersprache bewusst einsetzen

  • rhetorische Standortbestimmung durch Videofeedback

  • Lampenfieber beherrschen

  • die 4 Verständlichmacher der Rhetorik

  • spontan und gut - die Stegreifrede

  • Hirn- und herzgerecht reden

  • die Logik der Argumentation

  • Arbeit an verschiedenen Rede-Beispielen aus der Praxis

  • Umgang mit Einwänden und Fragen






WR006 - Practical Grammar for Academics
20 Stunden
Herr AngermüllerAngermüller, Hartmut  (Englisch-Lehrer)

Diplom-Dolmetscher/Übersetzer -  HU-Lehrbefähigung -  Lehrer für Übersetzen - Konferenzdolmetschen.

Früher im diplomatischen Dienst.
Langjährig Kurse aller Niveaustufen für Firmen, HU-Mitarbeiter, Volkshochschulen, Schullehrer. Auch Einzelunterricht. Methode: teilnehmerzentriert, kommunikativ, sprechbetont, locker. Schwerpunkte: Typisch deutsche Englisch-Fehler, neue sprachlich-kulturelle Entwicklungen.
 
Weiterbildung Methodik in Großbritannien und online; sprachliche Bildungsreisen. Zusammenarbeit mit Lehrbuch-Verlagen und der BBC London.

Montag bis Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.04.12.2017 bis 08.12.2017
08:30-12:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
110.00 EUR
55.00 EUR
Description:
You hate grammar? Your teacher can easily see why. Yet grammar in its widest sense is the structure of a language; it invests a string of words with meaning.

The trouble is that even seemingly minor grammatical errors may distort, obscure or misrepresent a message. Good grammar will allow written or spoken material to catch on easily and portray your message correctly and appropriately.

The sorry fact is that many a valuable academic piece is disregarded or ignored because grammatical flaws do not allow ideas and research findings to be absorbed by listeners and readers with effortless ease.

The course alerts you to grammatical pitfalls in a friendly and entertaining manner. Subjects may include anything you wish, but definitely sentence structure, tenses, modal verbs, prepositions infinitives,‘-ing’ verbs and style.

Since grammar is inextricably linked with vocabulary, you also learn new words and phrases. And there are lots of opportunities for conversation.

And remember: the better your grammar already is, the more advanced this course may be made because the teacher will be guided by your needs.

Level B1





Wissenschaftliches Schreiben

WS001 - Advanced Thesis and Paper Writing
20 Stunden
Herr AngermüllerAngermüller, Hartmut  (Englisch-Lehrer)

Diplom-Dolmetscher/Übersetzer -  HU-Lehrbefähigung -  Lehrer für Übersetzen - Konferenzdolmetschen.

Früher im diplomatischen Dienst.
Langjährig Kurse aller Niveaustufen für Firmen, HU-Mitarbeiter, Volkshochschulen, Schullehrer. Auch Einzelunterricht. Methode: teilnehmerzentriert, kommunikativ, sprechbetont, locker. Schwerpunkte: Typisch deutsche Englisch-Fehler, neue sprachlich-kulturelle Entwicklungen.
 
Weiterbildung Methodik in Großbritannien und online; sprachliche Bildungsreisen. Zusammenarbeit mit Lehrbuch-Verlagen und der BBC London.

dienstags (5x)
Wartelistenplatz ist möglich.19.09.2017 bis 24.10.2017
08:30-12:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
110.00 EUR
55.00 EUR
Description:
Based on authentic British and American materials, this training course gives advice on, and provides practice in, writing PhD theses (doctor’s theses), articles, papers, lectures, research reports etc. in English.
A look is taken at both the language to be used, and the traditions to be followed, in writing such materials; the structure to be adhered to; and the techniques to be applied - in both English-speaking countries and throughout the world. Course members are invited to write brief passages of their own and have them discussed in class.
The course takes participants through all the sections of a written piece (title, abstract, introduction, review of literature, materials and methods, results, discussion, and conclusion).
In an informal and cheerful atmosphere it draws attention to grammatical devices and general vocabulary typically employed in each of those sections. Specific needs and issues can be addressed.





WS003 - Auf den Punkt gebracht! Das Einmaleins des Schreibens
Die wichtigsten journalistischen Grundregeln
16 Stunden
Frau Wegner
Montag und Mittwoch
Wartelistenplatz ist möglich.04.12.2017 bis 06.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Mitarbeiter/innen in Universitäten, insbesondere Wissenschaftler/innen, sind oft gefragt, spannende, jedoch häufig komplizierte Themen locker und leicht zu schreiben, damit sie gerne gelesen und verstanden werden.
Doch wie textet man journalistisch verständlich, leserfreundlich und verpackt Fakten populär?
Professionelles Schreibhandwerk ist der Schlüssel. Es ist nicht schwer, für Pressemitteilungen, Broschüren, Publikums- oder Fachzeitschriften wirkungsvolle und für jede Zielgruppe passende Texte zu schreiben, wenn man die Grundregeln kennt.





Projekte führen und entwickeln

WF001 - Grundlagen des Projektmanagements
Das Grundlagenseminar für einen erfolgreichen Projektstart
24 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Montag bis Mittwoch
Wartelistenplatz ist möglich.04.12.2017 bis 06.12.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstr. 110, 10117 Berlin, 5. Etage
132.00 EUR
66.00 EUR
Inhalt:
Ziel des Einführungsseminars ist es, die Voraussetzungen, die Projektmanagementphasen sowie Methoden und Planungstechniken für einen systematischen und erfolgreichen Projektstart kennenzulernen. Sie haben die Möglichkeit, Ihr eigenes aktuelles Projekt als Fallbeispiel mitzubringen.


  • der Projektbegriff, Definition Projektmanagement, Überblick Projektarten

  • die Projektmanagementphasen nach DIN

  • Formen der Projektorganisation in Unternehmen und die Projektrollen

  • Projektwürdigkeitsprüfung, Projektabgrenzung und Projektkontextanalyse

  • Ziele skizzieren, Machbarkeit bewerten und Risiken analysieren

  • wichtige Stakeholder analysieren

  • SMARTe Ziele und Nicht-Ziele definieren

  • die Projektstrukturierung: Leistungsplanung und Arbeitspaketbeschreibung

  • Termin-, Ressourcen- und Kostenplanung

  • die Verantwortlichkeitsmatrix


Nutzen: Sie können grundlegende Projektmanagementmethoden und -techniken anwenden. Sie können die Projektziele mit den unterschiedlichen Interessen der Stakeholder verbinden und Projektstrukturpläne entwickeln.

Zielgruppe: Projektleiter/innen, Projektkoordinator/innen, Projektmitarbeiter/innen und Projektauftraggeber/innen, die bereits in Projekten arbeiten oder zukünftig mit Projektaufgaben betraut sein werden

Der Kurs basiert auf IPMA/GPM und entspricht international anerkanntem Projektmanagementstandard.





WF001_IV - Projektmanagement: Follow up - Workshop
8 Stunden
Frau MeichsnerProjektcoaching - Coaching, Beratung, Training für Projekt- und Wissensmanagement
www.starkstrom-coaching.de

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.14.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
44.00 EUR
22.00 EUR
NEU

Inhalt:

In diesem Workshop haben Sie Gelegenheit, ganz konkrete Fallbeispiele aus Ihrem aktuellen Projekt einzubringen und sich kollegialen und fachkompetenten Rat einzuholen. Dies kann sich auf die Anwendung von Projektmanagementmethoden beziehen oder auf Führungstätigkeit, auf Teamarbeit oder auf die Moderation von Projektteamsitzungen. Sie reflektieren Ihre Projektarbeit und schildern die aktuelle Situation. Gemeinsam schauen wir aus unterschiedlichen Perspektiven auf Ihr Projekt.
Wir schauen auf die Ziele und Nicht-Ziele Ihres Projekts, auf wichtige Stakeholder, auf die Rollenverteilung, die Projektplanung und den bisherigen Verlauf. Wir analysieren gemeinsam, wo es noch besser laufen könnte. Wir erarbeiten mögliche nächste Schritte und probieren sie aus.

Nutzen: Sie betrachten Ihr Projekt aus der Hubschrauberperspektive und erkennen kritische Punkte. Sie probieren in sicherem Rahmen Neues und wägen Chancen und Risiken Ihrer nächsten Schritte ab.
Sie können effiziente Maßnahmen einleiten und Ihr Projekt erfolgreich weitersteuern. Sie sichern sich so Ihren Projekterfolg.

Voraussetzung: Abgeschlossene Teilnahme an den Seminaren WF001, WF001_I, WF001_II und WF001_III

Zielgruppe: Projektauftraggeber/innen, Projektmanager/innen und Projektkoordinator/innen





WF002_I - Grundlagen zur Abwicklung von Drittmittelprojekten an der HU
8 Stunden
Frau HeuerServicezentrum Forschung an der Humboldt-Universität zu Berlin
Leiterin Arbeitskreis Drittmitteladministration/Mittelbewirtschafterin

Termin wird über Bwb online bekannt gegeben
Wartelistenplatz ist möglich.
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
44.00 EUR
22.00 EUR
Inhalt:
Vermittlung der Grundlagen der finanztechnischen Abwicklung von Drittmittelprojekten von der Bewilligung bis zum Projektabschluss:


  • Überblick Drittmittel (Drittmittelarten, Abgrenzungsfragen, Statistik, Grundlagen Zuwendungsrecht)

  • Voraussetzungen für die Einrichtung eines Drittmittelkontos (Bewilligung, Forschungsdatenbank, Drittmittelanzeige)

  • finanztechnische Abwicklung(Aufgaben des Servicezentrums Forschung, dezentrale Verwaltung, FSV-Online, Titel und Ausgabearten, Mittelabruf, Abrechnung, Projektabschluss, Vor-Ort-Prüfungen)

  • Verwaltungsabläufe (Auszahlunganordnung, Personaleinstellung, Honorarverträge, Dienstreisen, Beschaffungsvorgang)

  • Sonderfälle (Steuerpflichtige Projekte, wissenschaftliche Veranstaltungen mit Begleitprogramm)


- nur für HU-Angehörige -








WF002_III - Datenmanagementpläne
3 Stunden
Frau Helbig
Research Data Management Coordinator, CMS/Humboldt-Universität zu Berlin

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.26.10.2017
09:00-11:00 Uhr
E.- Schrödinger Zentrum (Adlershof), Raum 0´315
16.50 EUR
8.25 EUR
Inhalt:
Forschungsförderer wie DFG, BMBF oder EU erwarten zunehmend eine Stellungnahme zum Umgang mit Forschungsdaten.
Der Workshop vermittelt Kompetenzen zur eigenständigen Erstellung eines Datenmanagementplans.

Folgende Themen werden behandelt:


  • Was sind Datenmanagementpläne?

  • Wozu brauche ich einen Datenmanagementplan?

  • Wie sieht ein guter Datenmanagementplan aus? Welche Aspekte sind zu beachten?

  • Praktische Arbeit mit dem Tool DMPonline (https://dmponline.dcc.ac.uk/)

  • Diskussion, offene Fragerunde


Zielgruppe: Alle, die in naher Zukunft ein Drittmittelprojekt beantragen möchten





Karriere planen

KF013 - Karrieremanagement für Frauen | Workshopreihe
36 Stunden
Frau HeymannSHE Kommunikation!
Beratung, Trainings und Coachings für Kommunikation, Führungskräftecoaching - Business Development - Interims Management

donnerstags bis freitags
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.12.10.2017 bis 24.11.2017
09:00-15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
198.00 EUR
99.00 EUR
NEU

Von der Qualifizierung zur Positionierung. Entsprechend Ihrer Fähigkeiten und Talente wird in dieser Workshopreihe die strategische und konzeptionelle Planung für die Umsetzung und Erreichung Ihrer eigenen Karriereziele herausgearbeitet. Darüber hinaus werden Sie mit den Techniken der Positionierung vertraut gemacht. Sie lernen karrierefördernde und karrierehemmende Handlungsmuster kennen, um Ihren eigenen Weg systematisch zu entwickeln.

1. Teil:
- Talente und Werte: Grundlagen einer Karriere
- Meine Stärken im beruflichen Kontext
(12. - 13. Oktober 2017)

2. Teil:
- Selbst- und Zeitmanagement
- Karriereschlüssel: Souveräne Kommunikation
(02. - 03. November 2017)


3. Teil:
- Die Bewerbung
- Der Karriereplan
(23. - 24. November 2017)

Zielgruppe: weibliche Nachwuchsführungskräfte





Selbstmanagement

WM002 - Zeit- und Selbstmanagement für Wissenschaftler/innen
16 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Montag bis Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.27.11.2017 bis 28.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Der Wissenschaftskontext ist oft geprägt von Deadlines, befristeter Projektarbeit mit immer weniger Ressourcen, Akquisition neuer Projekte, Meetings, Lehre, Teilnahmen an Konferenzen und Tagungen, Publikationen, die geschrieben werden müssen oder der Promotion. Trotz des Zeitdrucks wird in der Wissenschaft Höchstleistung erwartet.

Der Workshop unterstützt Sie bei der bewussten (Zeit-)Planung.  Hierfür erhalten Sie Tipps, wie sich Prioritäten setzen und Aufgaben strukturieren lassen. Dazu werden die wesentlichen Bestandteile des Zeitmanagements vermittelt.
Durch Inputs der Trainerin, aber auch durch Gruppenarbeit und den Austausch mit Teilnehmer/innen, erhalten Sie im Workshop die Möglichkeit, Ihren Umgang mit der Zeit und Ihre Stressstrategien zu reflektieren und - bei Bedarf - neu  auszurichten.


  • Zeittypen und passende Methoden

  • Zeit- und Tätigkeitsanalyse (Zeitnetz)

  • Ziele und Prioritätenraster

  • Tagesplan und ALPEN-Methode

  • individueller Umgang mit stressigen Situationen (u. a. Prokrastination)






weitere Lehrgänge aus dem Bereich Kommunikation

KK003 - Konflikte verstehen und kompetent lösen
16 Stunden
Frau MeyerOrganisationsberaterin
Beratung, Coaching und Mediation

www.ClaudiaMeyer.org

Montag bis Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.27.11.2017 bis 28.11.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin verschoben
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Konflikte sind heute im Arbeitsleben allgegenwärtig und werden als Hauptstressoren und potenzielle Burn-Out-Gründe genannt. Oft wartet man zu lange mit der Konfliktklärung oder schürt sogar den Konflikt durch falsches Verhalten. Entscheidend für den Konfliktverlauf ist, wie die Parteien mit der Situation umgehen. In jedem Konflikt liegt auch die Chance, die Beziehungs- und Arbeitsqualität nachhaltig zu verbessern.

Ziel des Seminars ist, die Konfliktwahrnehmung und -Analyse der Teilnehmer/innen zu trainieren. Es wird die Möglichkeit geboten, das eigene Konfliktverhalten zu reflektieren und angemessene Lösungsstrategien zu erarbeiten.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen aller Bereiche und jene, die perspektivisch Führungsverantwortung übernehmen wollen oder seit kurzer Zeit übernommen haben





KM002 - Verhandlungstraining nach dem Harvard-Konzept
24 Stunden
Herr MarxDipl.-Kfm. Carsten Marx
Kommunikation & Training
geprüfter Business-Trainer und systemischer Business-Coach, BDVT

www.carsten-marx.de

Dienstag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.26.09.2017 bis 28.11.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
132.00 EUR
66.00 EUR
Inhalt:
Das Harvard-Prinzip hat sich als Verhandlungsstrategie in vielen Situationen erfolgreich bewährt. 
Die Teilnehmenden sollen lernen, dieses kooperative Konzept für sich gewinnbringend anzuwenden und ihre Verhandlungsergebnisse zu verbessern.

-    verbale und nonverbale Kommunikation in Verhandlungen
-    Verhandlungssituationen
-    die Vorbereitung von Verhandlungen: eigene Positionen, Positionen des Verhandlungspartners
-    Verhandlungsstile und -strategien
-    Fragetechniken
-    der Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern

Grundlagenseminar: 26. bis 27. September 2017 (DI-MI)
Aufbauseminar:  28.11.2017 (DI)

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen die Verhandlungen führen oder in absehbarer Zeit führen sollen (z. B. Drittmitteleinwerbung, Beschaffung, Auftragsvergabe)





weitere Lehrgänge aus dem Bereich Recht

RA001 - Einführung in das Arbeitsrecht an Hochschulen
18 Stunden
Herr Eschke
montags (20.11., 11.12. und 18.12.2017)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.20.11.2017 bis 18.12.2017
09:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
99.00 EUR
49.50 EUR
Inhalt:
Im Kurs wird ein Überblick über das Arbeitsrecht an Hochschulen gegeben, u.a. Grundlagen des Tarifsystems, Begründung des Arbeitsverhältnisses, Arbeitsvertrag, Inhalt des Arbeitsverhältnisses, Vergütungssystem, Krankheit, Urlaub und Beendigung von Arbeitsverhältnissen, WissZeitVG, Befristungsrecht an Hochschulen, Rechtsgrundlagen im europäischen und nationalen Gesetzes- und Tarifrecht.

Zielgruppe: Neue Mitarbeiter/innen an der HU





RG007 - Fotorecht
7 Stunden
Herr Hartmann
Dienstag
Wartelistenplatz ist möglich.07.11.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
38.50 EUR
19.25 EUR
Inhalt:
-    urheber- und leistungsschutzrechtliche Grundlagen für Fotos
-    Nutzungsvereinbarungen (Lizenzrecht)
-    Recht am eigenen Bild und dessen Ausnahmen
-    Panoramafreiheit
-    frei lizenzierte Fotos (finden und gefunden werden)
-    aktuelle Gerichtsentscheidungen zum Fotorecht
-    Rechtsfolgen (Abmahnung, Unterlassung, Auskunft,  Schadensersatz, Strafrecht)





RV002 - Beschaffungen in der HU
- Auftragsvergaben -
8 Stunden
Herr Brombosch
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.19.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
44.00 EUR
22.00 EUR
Inhalt:
- Rechtsgrundlagen
- Beschaffungsgrundsätze
- Vergabeverfahren mit Vergabearten
- Ablauf eines Beschaffungsvorgangs
- Bekanntmachung und Fristen
- Prüfung und Wertung von Angeboten
- Zuschlagserteilung und Vergabevermerk

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Bestellbefugnis und Mitarbeiter/innen mit Titelverantwortlichkeit (z.B. Haushaltsverantwortliche)






weitere Lehrgänge aus dem IT-Bereich

ET002 - Datenlisten mit Excel 2016
-organisieren und auswerten-
8 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Mittwoch
Wartelistenplatz ist möglich.06.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
36.00 EUR
18.00 EUR
Inhalt:
Excel-Tabellen eignen sich als Container für Datensammlungen aller Art, z. B. Mitarbeiteenden- oder Adresslisten. Dabei ist Excel in der Lage, solche Listen datenbankähnlich zu verwalten.

In diesem Kurs werden anhand zahlreicher Übungsbeispiele die Möglichkeiten der Auswertung solcher Listen behandelt.

-    Filtern von Listen (Autofilter und Spezialfilter)
-    einfaches und mehrstufiges Sortieren
-    bedingte Formatierung von Daten
-    Ermitteln von Teilergebnissen
-    Listenauswertung mit Datenbankfunktionen
-    Pivot-Tabellen und Pivot-Diagramme

Voraussetzungen: Excel-Grundkenntnisse

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die Datenbestände strukturiert verwalten und speziell auswerten wollen





ET003 - Statistiken mit Excel 2016
14 Stunden
Herr BömermannIT-Dozent, Statistiker
Donnerstag und Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.23.11.2017 bis 24.11.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
63.00 EUR
31.50 EUR
Inhalt:
Der Kurs orientiert sich am Verlauf der Statistikerstellung, Auswertung und Darstellung: Datenerfassung/Import, Datencheck und Korrektur, Dokumentation (Metadaten), Datenselektion, Häufigkeitstabellen, Lage- und Streuungsmaße, Kennzahlen und Zusammenhangsmaße, Längsschnittanalysen, Struktur und Beschriftung veröffentlichungsfähiger Tabellen, Datenvisualisierung und Datenbereitstellung nach Open Data-Prinzpien. Genutzt werden Excelfunktionen, PivotTables und Excel Add-Ins. Die Möglichkeiten des Programms sollen vorgestellt und geübt werden. Behandelt werden auch die Grenzen des Programms und die Frage des methodisch Sinnvollen.
 
Hinweis: Bitte reichen Sie Ihre Wünsche oder Fragestellungen bzw. Probleme möglichst zwei Wochen vor Kursbeginn per E-Mail an Frau Zaborowski: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de ein.

Voraussetzungen: Gute Excel-Grundkenntnisse





ET004 - Excel-Daten durch Pivot-Tabellen
-aufbereiten und analysieren-
8 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Donnerstag
Wartelistenplatz ist möglich.07.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
36.00 EUR
18.00 EUR
NEU

Inhalt:
Zur Analyse von Datenlisten stellt Excel mit sogenannten Pivot-Tabellen ein hervorragendes Werkzeug zur Verfügung. Mit ihrer Hilfe lassen sich die Daten in fast beliebiger Weise anordnen und auswerten.

Die Themen des Kurses sind:
- das Erstellen und Formatieren von Pivot-Tabellen,
- die Gruppierung von Daten,
- das Verwenden unterschiedlicher Auswertungsfunktionen,
- berechneter Felder und Elemente,
- die Konsolidierung mehrerer Tabellen,
- die grafische Darstellung der Daten mit Hilfe von Pivot-, Diagrammen,
- die beschleunigte Datenanalyse mit Datenschnitten.

Hinweis: Nutzung der MS-Office-Version 2016

Voraussetzung: Excel-Grundkenntnisse verwalten und speziell auswerten wollen





ET005 - Automatisierung von Arbeitsabläufen in Excel
-mit Hilfe der Makro-Aufzeichnung-
8 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.08.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
36.00 EUR
18.00 EUR
NEU

Inhalt:

Die tägliche Arbeit mit Excel ist häufig umständlich und zeitaufwendig, wenn immer wieder dieselben Einstellungen und Eingaben gemacht werden müssen.

Excel bietet einige Möglichkeiten, Arbeitsabläufe zu rationalisieren:
- die relative und absolute Makroaufzeichnung
- Erstellung eigener Registerkarten und Gruppen im Menüband
- Nutzung von Makros in Excel-Formularen
- Anpassen aufgezeichneter Makros mit Hilfe des VBA-Editors

Hinweis: Nutzung der MS-Office-Version 2016





EV001 - Einführung in Adobe Illustrator CC2017
24 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

mittwochs und Freitag (13., 15. und 20.12.2017)
Wartelistenplatz ist möglich.13.12.2017 bis 20.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
108.00 EUR
54.00 EUR
NEU

Inhalt:

Adobe Illustrator ist ein professionelles Programm zur Erzeugung von Geschäftsgrafiken. Eine Vielzahl ausgeklügelter Werkzeuge setzt Ihrer Phantasie bei der Erstellung von Flyern, Prospekten, Visitenkarten u.ä. keine Grenzen. Dieser Einsteiger-Kurs stellt die grundlegenden Funktionen von Adobe Illustrator vor und führt Sie in den Umgang mit diesem vektororientierten Grafikprogramm ein.

Die wesentlichen Themen sind:
-    Erläuterung und Einrichtung der Arbeitsoberfläche
-    Umgang mit Dokumenten und Zeichenflächen
-    Vorstellung der wichtigsten Werkzeuge
-    Aufbau von Objekten und Pfaden
-    Arbeiten mit Ebenen und Gruppen
-    Erstellen, Anordnen, Transformieren und Gestalten von Zeichnungsobjekten
-    Umgang mit Farbfeldern und -verläufen
-    Bearbeitung von Pfaden
-    Einfügen und Editieren von Text.

Bei verbleibender Zeit sind dies weitere Themen:
-    Kombinieren von Text und Grafiken
-    Zusammengesetzte Pfade und Schnittmasken erstellen.

Voraussetzungen: Sicherer Umgang mit Windows oder MacOs





EV002 - Adobe Formularbearbeitung
12 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

2 x Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.11.2017 bis 15.11.2017
09:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
54.00 EUR
27.00 EUR
NEU

Inhalt:

-    Vorbereitung des Formular-Layouts in MS Word
-    Ratgeber zu Erstellung von Formularen
-    Automatische Formularfelderkennung in Acrobat Pro sowie manuelle Kontrolle und Nachbearbeitung
-    Feldtypen und Eigenschaften in Acrobat Pro
-    Formularen per E-Mail verteilen
-    Formulare mit Adobe x und Adobe Reader ausfüllen
-    Formulardaten in Excel sammeln und auswerten
-    Formulare mit Hilfe des Assistenten verteilen
-    Formulardaten in einer Antwort-Datei speichern
-    Tabellarische Formulare erstellen
     •    Tabellenfelder formatieren
     •    Berechnungen durchführen

Voraussetzungen:
Sicherer Umgang mit Windows oder MacOs sowie MS Word bzw. Kurs EW004





EW001 - Wissenschaftliche Arbeiten mit Word 2016 - professionell gestalten
21 Stunden
Herr KrebsKrebs, Wolfgang


Programmierer, EDV-Dozent

freitags (02., 09. und 16. März 2018)
Wartelistenplatz ist möglich.02.03.2018 bis 16.03.2018
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
94.50 EUR
47.25 EUR
Inhalt:
Umfangreiche Dokumente und wissenschaftliche Arbeiten stellen hohe Anforderungen an die Kenntnisse zur Textverarbeitung, zumal Word immer komplexer wird. Eine optimale Arbeitsweise erreichen sie durch detaillierte Word-Kenntnisse. Sie lernen im Kurs die Werkzeuge zur Optimierung kennen, was Ihnen ermöglicht ein umfangreiches Dokument professionell zu gestalten. Abgerundet wird die Thematik durch Makros, die Ihre Arbeit sehr erleichtern und beschleunigen können.

Ergänzt wird das Ganze durch viele Tipps und Tricks.

-    Formatvorlagen, Designs
-    Gliederungsmodus
-    Überschriften
-    Abschnitte, Seitenlayout
-    Fuß- und Endnoten
-    Grafiken und Objekte
-    Bausteine, Kataloge
-    Kopf- und Fußzeilen
-    Excel-Tabellen dynamisch übernehmen
-    Nachverfolgungen, Kommentare
-    Durchblick über verschiedene Dokumentversionen
-    Querverweise
-    in anderen Sprachen schreiben
-    Inhaltsverzeichnis (kurz)
-    Zentraldokument
-    Makros

Es wird empfohlen, einen USB-Stick mitzubringen.

Zielgruppe: Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen und alle Mitarbeiter/innen, die Word-Grundkenntnisse besitzen und umfangreiche Dokumente erstellen möchten

Hinweis: Siehe auch Kurs EW003 (Verzeichnisse - Spezial)






EW003 - Verzeichnisse – Spezial, Word 2016
7 Stunden
Herr KrebsKrebs, Wolfgang


Programmierer, EDV-Dozent

Freitag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.17.11.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
31.50 EUR
15.75 EUR
NEU

Inhalt:
Um eine angenehme Handhabung von längeren Texten zu gewährleisten sind Verzeichnisse ein wichtiger Service für die Leser, die den Text somit einfacher und schneller erschließen können. Lernen Sie mehrere Arten ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen kennen. Optimieren Sie Ihr Inhaltsverzeichnis (auch kapitelweise möglich) indem Sie die meist unbekannt gebliebenen Möglichkeiten ausschöpfen
Erstellen von Sach- UND Personenregister. Lassen Sie Ihr Register zukünftig automatisch erstellen.

Welche Möglichkeiten bietet die Word-interne Literaturverzeichnis-Verwaltung?
-    Inhaltsverzeichnis erstellen (mehrere Arten)
-    Tabellen-, Abbildungs- und beliebige Verzeichnisse
-    Sach- und Personenregister(Index)
-    Literaturverzeichnis

Es wird empfohlen einen USB-Stick mitzubringen.

Zielgruppe: Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen und alle Mitarbeiter/innen, die Word-Grundkenntnisse besitzen





Für Mitarbeiter/innen mit Verwaltungstätigkeiten

Grundlagen

VG002 - Grundlagenkurs BWL
14 Stunden
Affeldt UG z. Hd. Frau Tanja Rathmann
Privatanschrift, da der Schriftverkehr an die Firma immer wieder zurück geschickt wird:
Warthestr. 29, 12051 Berlin

Dienstag und Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.14.11.2017 bis 15.11.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
63.00 EUR
31.50 EUR
Inhalt:
Allgemeine Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften, Begriffe, Denkweisen und Handlungsfelder der BWL, um daraus neue Erkenntnisse für die Verwaltung zu gewinnen.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der unterschiedlichster Hierarchieebenen und Arbeitsbereiche





VG003 - Grundlagenkurs BWL - Organisation und Personal -
14 Stunden
Affeldt UG z. Hd. Frau Tanja Rathmann
Privatanschrift, da der Schriftverkehr an die Firma immer wieder zurück geschickt wird:
Warthestr. 29, 12051 Berlin

Donnerstag und Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.23.11.2017 bis 24.11.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
63.00 EUR
31.50 EUR
Inhalt:
Der Kurs „BWL-Grundlagenkurs: Organisation und Personal“ gibt einen Einstieg in die Grundlagen der Organisation eines Unternehmens. Daraus können Handlungsmöglichkeiten für die Verwaltung abgeleitet werden. Neben den verschiedenen Ausgestaltungsformen der Organisation werden zudem Fragestellungen zum Führungsverhalten und zur optimalen Zusammenarbeit erörtert. 





VG004 - Marketing und Finanzierung
Grundlagenkurs BWL
14 Stunden
Affeldt UG z. Hd. Frau Tanja Rathmann
Privatanschrift, da der Schriftverkehr an die Firma immer wieder zurück geschickt wird:
Warthestr. 29, 12051 Berlin

Montag und Dienstag
Wartelistenplatz ist möglich.04.12.2017 bis 05.12.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum
63.00 EUR
31.50 EUR
Inhalt:
Einführung in die Finanzwelt von Unternehmen, in das  Controlling und in Finanzierungsmöglichkeiten über z.B. das Fundraising. Welche Inhalte muss ein Geschäfts- und Finanzplan haben, um Finanzierungsmöglichkeiten abrufen zu können? Welche Elemente des Marketings müssen dabei berücksichtigt werden?

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen der unterschiedlichster Hierarchieebenen und Arbeitsbereiche





VG007 - Branding, Marke, Strategie - Die Stärkung der Hochschulmarke HU
Die strategische Umsetzung einer zeitgemäßen Corporate Identity
2 Stunden
Frau LinkersdorffBeraterin Coach Trainerin
http://www.wally-communication.de

Montag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.13.11.2017
10:00 - 11:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
9.00 EUR
4.50 EUR
NEU

Inhalt:

Wie wichtig es wird, im umkämpften Bildungsmarkt eine eigene Hochschulmarke zu etablieren, zeigen nicht nur die Elemente einer Corporate Identity.
Die strategische Umsetzung der Identität, bestehend aus Selbst- und Fremdbild, einer Unternehmensphilosophie, Normen, Werten, Aufgaben und strategischen Zielen, geht einher mit der sorgfältigen Planung, Umsetzung und Kontrolle jedes Elementes der Corporate Identity.

Aufgezeigt werden Potentiale eines Corporate Designs, der Corporate Communication & Corporate Culture, des Corporate Behavior & der Corporate Personality.
Branding, Marke und Strategie für die HUB können besprochen werden.

Zielgruppe: MA aus Leitung, Marketing, Unternehmenskommunikation, Verwaltung und alle, die sich für die nachhaltige Umsetzung einer CI mit ihren Bestandteilen interessieren

Vortrag von: Sabine Linkersdorff | Dipl. Kommunikationswirtin | FIBAA - Gutachterin







Rechtschreibung

VR002 - Deutsche Grammatik
- Grundlagen und Zweifelsfälle -
7 Stunden
Frau Proskewww.blueten-lese.de
Donnerstag
Wartelistenplatz ist möglich.16.11.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
31.50 EUR
15.75 EUR
Inhalt:
Heißt es: Wenn er gewänne, gewönne oder gewinnen würde? Die oder das Mail? Entsprechend meinem oder meines Alters?

Auch als Muttersprachler sind wir in Sachen Grammatik nicht immer sattelfest. Oftmals schreiben wir „nach Gefühl“ oder hören auf „unseren Bauch“. In diesem Kurs werden die wichtigsten Grundlagen der deutschen Grammatik anschaulich und lebendig dargestellt. Mithilfe von zahlreichen Übungen werden wir gängige Problemfälle klären und trainieren. Praxisnah und immer mit Blick auf Ihre Bedürfnisse.

-    Zeitformen und ihr Gebrauch
-    Indirekte Rede (Konjunktiv I und II)
-    Sonderfall Fremdwörter
-    Kongruenz
-    Präpositionen (anstelle, binnen, gegenüber etc.)

Hinweis: Gerne können Sie mir Ihre persönlichen Zweifelsfälle vorab per Mail an proske@blueten-lese.de schicken oder im Kurs vorlegen.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in Sekretariaten und aus der Verwaltung






Arbeitsorganisation

VA002 - Stress- und Zeitmanagement
16 Stunden
Herr Donathttp://markus-donat.de
Dienstag bis Mittwoch
Wartelistenplatz ist möglich.07.11.2017 bis 08.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
72.00 EUR
36.00 EUR
NEU

Inhalt:

-    Ankommen, Überblick
-    Zeitökologie und Zeitökonomie
-    Zeit-Balance-Modell
-    Umgang mit Belastungen und Stress
-    Bedeutung von Achtsamkeit
-    Zeitmanagementtechniken und Anwendung in der Praxis (ALPEN-Methode, ABC-Analyse, Eisenhower-Prinzip)
-    Prioritätenmanagement (Was ist wichtig und was ist dringend)
-    Das Nein-Sagen
-    Transfer
-    Feedback und Abschluss





Englisch

VF002 - English in the office (intermediate)
60 Stunden
Frau Adam
montags und mittwochs (04.-27.09., 04.-18.10., 06. und 08.11. | Pause: 02., 23.10., 03.11.)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.04.09.2017 bis 08.11.2017
09:00 - 12:15 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
270.00 EUR
135.00 EUR
Description:
Nowadays we just cannot avoid „encounters of the 3rd kind“ - namely regular contact with English in the office and the necessity to overcome nervousness and/or lack of confidence in reacting to a business situation in English. This course will provide you with useful phrases and idioms for both correspondence and conversation and aid in reducing uncertainty.

Target group: Interested employees  with a good command of English

Level: A2/B1 ( Intermediate)





IT-Lehrgänge

Tabellenkalkulation

ET001 - Tabellenkalkulation mit Excel 2016
-Schnellkurs-
16 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Donnerstag und Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.09.11.2017 bis 10.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
72.00 EUR
36.00 EUR
Inhalt:
Das Tabellenkalkulationsprogramm "Excel" ist inzwischen zu einem fast unverzichtbaren Hilfsinstrument im Berufs- und Studienalltag geworden.

Die Schwerpunkte des Kurses sind:

-    Gestalten und Drucken von Tabellen
-    Erstellen von Formeln (Berechnungen)
-    Definieren benutzerdefinierter Zahlenformate
-    Erstellen von Funktionen
-    Erzeugen von Diagrammen
-    Rechnen mit Datum und Uhrzeit
-    Verknüpfen von Tabellenblättern und Mappen

Das Erlernte wird in praktischen Übungen gefestigt.

Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem PC

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die umfangreiches Zahlenmaterial zu bearbeiten haben, Zeitberechnungen durchführen müssen oder aktuelle Übersichten in tabellarischer oder Diagrammform benötigen





ET002 - Datenlisten mit Excel 2016
-organisieren und auswerten-
8 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Mittwoch
Wartelistenplatz ist möglich.06.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
36.00 EUR
18.00 EUR
Inhalt:
Excel-Tabellen eignen sich als Container für Datensammlungen aller Art, z. B. Mitarbeiteenden- oder Adresslisten. Dabei ist Excel in der Lage, solche Listen datenbankähnlich zu verwalten.

In diesem Kurs werden anhand zahlreicher Übungsbeispiele die Möglichkeiten der Auswertung solcher Listen behandelt.

-    Filtern von Listen (Autofilter und Spezialfilter)
-    einfaches und mehrstufiges Sortieren
-    bedingte Formatierung von Daten
-    Ermitteln von Teilergebnissen
-    Listenauswertung mit Datenbankfunktionen
-    Pivot-Tabellen und Pivot-Diagramme

Voraussetzungen: Excel-Grundkenntnisse

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die Datenbestände strukturiert verwalten und speziell auswerten wollen





ET003 - Statistiken mit Excel 2016
14 Stunden
Herr BömermannIT-Dozent, Statistiker
Donnerstag und Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.23.11.2017 bis 24.11.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
63.00 EUR
31.50 EUR
Inhalt:
Der Kurs orientiert sich am Verlauf der Statistikerstellung, Auswertung und Darstellung: Datenerfassung/Import, Datencheck und Korrektur, Dokumentation (Metadaten), Datenselektion, Häufigkeitstabellen, Lage- und Streuungsmaße, Kennzahlen und Zusammenhangsmaße, Längsschnittanalysen, Struktur und Beschriftung veröffentlichungsfähiger Tabellen, Datenvisualisierung und Datenbereitstellung nach Open Data-Prinzpien. Genutzt werden Excelfunktionen, PivotTables und Excel Add-Ins. Die Möglichkeiten des Programms sollen vorgestellt und geübt werden. Behandelt werden auch die Grenzen des Programms und die Frage des methodisch Sinnvollen.
 
Hinweis: Bitte reichen Sie Ihre Wünsche oder Fragestellungen bzw. Probleme möglichst zwei Wochen vor Kursbeginn per E-Mail an Frau Zaborowski: marika.zaborowski@uv.hu-berlin.de ein.

Voraussetzungen: Gute Excel-Grundkenntnisse





ET004 - Excel-Daten durch Pivot-Tabellen
-aufbereiten und analysieren-
8 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Donnerstag
Wartelistenplatz ist möglich.07.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
36.00 EUR
18.00 EUR
NEU

Inhalt:
Zur Analyse von Datenlisten stellt Excel mit sogenannten Pivot-Tabellen ein hervorragendes Werkzeug zur Verfügung. Mit ihrer Hilfe lassen sich die Daten in fast beliebiger Weise anordnen und auswerten.

Die Themen des Kurses sind:
- das Erstellen und Formatieren von Pivot-Tabellen,
- die Gruppierung von Daten,
- das Verwenden unterschiedlicher Auswertungsfunktionen,
- berechneter Felder und Elemente,
- die Konsolidierung mehrerer Tabellen,
- die grafische Darstellung der Daten mit Hilfe von Pivot-, Diagrammen,
- die beschleunigte Datenanalyse mit Datenschnitten.

Hinweis: Nutzung der MS-Office-Version 2016

Voraussetzung: Excel-Grundkenntnisse verwalten und speziell auswerten wollen





ET005 - Automatisierung von Arbeitsabläufen in Excel
-mit Hilfe der Makro-Aufzeichnung-
8 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.08.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
36.00 EUR
18.00 EUR
NEU

Inhalt:

Die tägliche Arbeit mit Excel ist häufig umständlich und zeitaufwendig, wenn immer wieder dieselben Einstellungen und Eingaben gemacht werden müssen.

Excel bietet einige Möglichkeiten, Arbeitsabläufe zu rationalisieren:
- die relative und absolute Makroaufzeichnung
- Erstellung eigener Registerkarten und Gruppen im Menüband
- Nutzung von Makros in Excel-Formularen
- Anpassen aufgezeichneter Makros mit Hilfe des VBA-Editors

Hinweis: Nutzung der MS-Office-Version 2016





Textverarbeitung

EW001 - Wissenschaftliche Arbeiten mit Word 2016 - professionell gestalten
21 Stunden
Herr KrebsKrebs, Wolfgang


Programmierer, EDV-Dozent

freitags (02., 09. und 16. März 2018)
Wartelistenplatz ist möglich.02.03.2018 bis 16.03.2018
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
94.50 EUR
47.25 EUR
Inhalt:
Umfangreiche Dokumente und wissenschaftliche Arbeiten stellen hohe Anforderungen an die Kenntnisse zur Textverarbeitung, zumal Word immer komplexer wird. Eine optimale Arbeitsweise erreichen sie durch detaillierte Word-Kenntnisse. Sie lernen im Kurs die Werkzeuge zur Optimierung kennen, was Ihnen ermöglicht ein umfangreiches Dokument professionell zu gestalten. Abgerundet wird die Thematik durch Makros, die Ihre Arbeit sehr erleichtern und beschleunigen können.

Ergänzt wird das Ganze durch viele Tipps und Tricks.

-    Formatvorlagen, Designs
-    Gliederungsmodus
-    Überschriften
-    Abschnitte, Seitenlayout
-    Fuß- und Endnoten
-    Grafiken und Objekte
-    Bausteine, Kataloge
-    Kopf- und Fußzeilen
-    Excel-Tabellen dynamisch übernehmen
-    Nachverfolgungen, Kommentare
-    Durchblick über verschiedene Dokumentversionen
-    Querverweise
-    in anderen Sprachen schreiben
-    Inhaltsverzeichnis (kurz)
-    Zentraldokument
-    Makros

Es wird empfohlen, einen USB-Stick mitzubringen.

Zielgruppe: Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen und alle Mitarbeiter/innen, die Word-Grundkenntnisse besitzen und umfangreiche Dokumente erstellen möchten

Hinweis: Siehe auch Kurs EW003 (Verzeichnisse - Spezial)






EW003 - Verzeichnisse – Spezial, Word 2016
7 Stunden
Herr KrebsKrebs, Wolfgang


Programmierer, EDV-Dozent

Freitag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.17.11.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
31.50 EUR
15.75 EUR
NEU

Inhalt:
Um eine angenehme Handhabung von längeren Texten zu gewährleisten sind Verzeichnisse ein wichtiger Service für die Leser, die den Text somit einfacher und schneller erschließen können. Lernen Sie mehrere Arten ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen kennen. Optimieren Sie Ihr Inhaltsverzeichnis (auch kapitelweise möglich) indem Sie die meist unbekannt gebliebenen Möglichkeiten ausschöpfen
Erstellen von Sach- UND Personenregister. Lassen Sie Ihr Register zukünftig automatisch erstellen.

Welche Möglichkeiten bietet die Word-interne Literaturverzeichnis-Verwaltung?
-    Inhaltsverzeichnis erstellen (mehrere Arten)
-    Tabellen-, Abbildungs- und beliebige Verzeichnisse
-    Sach- und Personenregister(Index)
-    Literaturverzeichnis

Es wird empfohlen einen USB-Stick mitzubringen.

Zielgruppe: Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen und alle Mitarbeiter/innen, die Word-Grundkenntnisse besitzen





WorldWideWeb

CMS-PKU - Plone-Grundkurs
7 Stunden
Frau LányiLanyí, Katrin


ZE Computer- und Medienservice HU

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
16.11.2017
09:15 - 15:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
14.12.2017
09:15 - 15:30 Uhr
Erwin-Schrödinger-Zentrum, Rudower Chaussee 26, 0315
31.50 EUR
15.75 EUR
Inhalt:
- Arbeit mit der HU-Plone-Oberfläche
- Anlegen von Ordnern, Seiten, Terminen, Nachrichten, Kollektionen, Portlets, Collagen und
  anderen Plone-Objekten
- Umgang mit dem WYSIWYG-Editor
- Hinweise zur redaktionellen Arbeit
- Mehrsprachigkeit
- Integration von Inhalten aus dem ZIS, Moodle und Agnes in Plone
- Integration von Inhalten aus externen PHP-Programmen in Plone
- Erstellen von Slideshows
- Einbinden von Videos in Plone
- Umgang mit dem Bibliographietool
- Einbinden von RSS-Feeds
- Kalenderansichten
- Umgang mit dem Formulargenerator
- Vorstellen der Websupport-Seiten





Basis für die Bildgestaltung

EB004 - Adobe Photoshop CC2017 - Fortgeschrittene
Techniken
16 Stunden
Herr Pfabwww.pfabkasten.de
Dienstag und Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.28.11.2017 bis 29.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
72.00 EUR
36.00 EUR
Inhalt:
Nachdem die grundsätzliche Philosophie des Programms und der digitalen Bildbearbeitung nun klar sind, eröffnet der Fortgeschrittenen-Kurs die Möglichkeit, tiefer in Details einzudringen sowie auf individuelle Bedürfnisse einzugehen. Ein wichtiger Bereich soll hier die mediengerechte Ausgabe von Dateien sein.

-    Ebenen - erweiterte Funktionen
-    Masken - Wiederholung und Fortsetzung
-    Das Kanalkonzept von Photoshop
-    Die Möglichkeiten der Erweiterbarkeit von Photoshop
-    erweiterte Bildmodi
-    Möglichkeiten der Automatisierung
-    Composing
-    erweiterte Textanwendungen
-    Vektorformen und SmartObjects
-    Drucken mit Photoshop/PDF Erstellung
-    Übungen

Hinweis: Bitte bringen Sie Ihren USB-Stick mit; Technik wird durch die Berufliche Weiterbildung gestellt

Zielgruppe:
Nutzer/innen, die mit Bildmaterial arbeiten und für den Druck oder das Web aufbereiten wollen





EB008 - Indesign CC2017 - Fortgeschrittene
18 Stunden
Frau Acuti

Acuti, Nikola

studierte Bildende Kunst mit Schwerpunkt Fotografie, ist seit 1997 Trainerin im Webbereich (Websitegestaltung Internetrecherche) und arbeitet seit 2001 als freischaffende Grafikerin und Dozentin für Gestaltung (mit den Programmen Photoshop und InDesign).


 

Websites: www.weblimetten.de www.ide-a.de


dienstags und Donnerstag (14., 16. und 21.11.)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.14.11.2017 bis 21.11.2017
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
81.00 EUR
40.50 EUR
Inhalt:
Wer schon erste Schritte in Indesign gegangen ist, kann in diesem Kurs weitergehen und folgende Arbeitstechniken kennenlernen:

-    längere Dokumente leichter erstellen mit Musterseiten und mit Hilfe der Buchfunktion
-    auf der Basis von Textformaten (wird wiederholt) ein Inhaltsverzeichnis einfügen
-    Fußnoten einfügen
-    mit dem Text mitlaufende Bilder und seitliche Kurzkommentare einfügen
-    mit Hilfe von automatisch aufeinanderfolgenden Formatvorlagen effizient ein Literaturverzeichnis formatieren
-    die Konturenführung anwenden: Bilder einfügen, um die der Text herumläuft
-    zum Schluss Dateien verpacken und als Arbeitskopie speichern

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Indesign

Zielgruppe:
vor allem Nutzer/innen, die längere Dokumente erstellen wolle





EB009 - Gestaltungsgrundlagen
Grundlagen der Bildgestaltung
12 Stunden
Herr Goetzehttp://www.texgerd.de
Montag bis Dienstag
Wartelistenplatz ist möglich.06.11.2017 bis 07.11.2017
09:00 - 14:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
54.00 EUR
27.00 EUR
Inhalt:
Im Kurs wird ein Überblick zu den Grundlagen der Bildgestaltung und Design gegeben:

-    Rückschau interessanter und richtungsweisender Beispiele aus Werbung und Anzeigen
-    die Schrift: mehr als das Alphabet
-    Grundlegende Gestaltungsregeln
-    Weshalb Gestaltung / Design mehr ist als nur Geschmackssache
-    Proportionen, grafische Kompositionen und goldener Schnitt richtig angewendet
-    besser machen: praktische Übungen zum verbessern „schlechter“ Anzeigen
-    eingesetzte Elemente im Qualitätsvergleich
-    Achsen, Proportionen, Kontraste und Harmonien
-    Erarbeiten gut gestalteter Anzeigen/Briefbögen/Logo/Visitenkarten/Flyer/
     Plakat unter Einbeziehung der weiteren Printverarbeitung

Wenn Sie möchten, können Sie Beispiele mitbringen, die Sie dann gemeinsam im Hinblick auf das Design und die Gestaltung analysieren und für die Sie ggf. Verbesserungsvorschläge erarbeiten.

Voraussetzungen:  Grundkenntnisse in Indesign, von Vorteil sind Kenntnisse in Photoshop, sicherer Umgang mit PC oder Mac





Publizieren

EV001 - Einführung in Adobe Illustrator CC2017
24 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

mittwochs und Freitag (13., 15. und 20.12.2017)
Wartelistenplatz ist möglich.13.12.2017 bis 20.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
108.00 EUR
54.00 EUR
NEU

Inhalt:

Adobe Illustrator ist ein professionelles Programm zur Erzeugung von Geschäftsgrafiken. Eine Vielzahl ausgeklügelter Werkzeuge setzt Ihrer Phantasie bei der Erstellung von Flyern, Prospekten, Visitenkarten u.ä. keine Grenzen. Dieser Einsteiger-Kurs stellt die grundlegenden Funktionen von Adobe Illustrator vor und führt Sie in den Umgang mit diesem vektororientierten Grafikprogramm ein.

Die wesentlichen Themen sind:
-    Erläuterung und Einrichtung der Arbeitsoberfläche
-    Umgang mit Dokumenten und Zeichenflächen
-    Vorstellung der wichtigsten Werkzeuge
-    Aufbau von Objekten und Pfaden
-    Arbeiten mit Ebenen und Gruppen
-    Erstellen, Anordnen, Transformieren und Gestalten von Zeichnungsobjekten
-    Umgang mit Farbfeldern und -verläufen
-    Bearbeitung von Pfaden
-    Einfügen und Editieren von Text.

Bei verbleibender Zeit sind dies weitere Themen:
-    Kombinieren von Text und Grafiken
-    Zusammengesetzte Pfade und Schnittmasken erstellen.

Voraussetzungen: Sicherer Umgang mit Windows oder MacOs





EV002 - Adobe Formularbearbeitung
12 Stunden
Herr Ross

Ross, Tjard


Nach seinem Berufsstart als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität arbeitete
Tjard Ross zunächst als Lektor im Verlag für Bauwesen in Berlin, bevor er 1997 freier Trainer
für Software-Schulungen wurde.

Er ist u. a. in der Erwachsenenbildung für die Verwaltungsakademie Berlin tätig und unterrichtet
als Lehrbeauftragter im Career-Center der Humboldt-Universität und an der Hochschule für
Technik und Wirtschaft
.

2 x Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.11.2017 bis 15.11.2017
09:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
54.00 EUR
27.00 EUR
NEU

Inhalt:

-    Vorbereitung des Formular-Layouts in MS Word
-    Ratgeber zu Erstellung von Formularen
-    Automatische Formularfelderkennung in Acrobat Pro sowie manuelle Kontrolle und Nachbearbeitung
-    Feldtypen und Eigenschaften in Acrobat Pro
-    Formularen per E-Mail verteilen
-    Formulare mit Adobe x und Adobe Reader ausfüllen
-    Formulardaten in Excel sammeln und auswerten
-    Formulare mit Hilfe des Assistenten verteilen
-    Formulardaten in einer Antwort-Datei speichern
-    Tabellarische Formulare erstellen
     •    Tabellenfelder formatieren
     •    Berechnungen durchführen

Voraussetzungen:
Sicherer Umgang mit Windows oder MacOs sowie MS Word bzw. Kurs EW004





Programmierung, Anwendungssoftware

EG001 - Datenbanken - SQL für Anfänger/innen I
6 Stunden
Herr Dr. KunertHU-Mitarbeiter
Internetdienste und Datenbanken

Montag
Wartelistenplatz ist möglich.13.11.2017
10:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
27.00 EUR
13.50 EUR
NEU

Der Kurs behandelt die Grundlagen relationaler Datenbanksysteme sowie der Datenbankabfragesprache SQL. Er richtet sich an interessierte Datenbankneulinge (Programmiererfahrung ist nützlich, aber keine Voraussetzung).

Am Vormittag werden zuerst grundlegende Begrifflichkeiten im Datenbankumfeld und übliche Einsatzgebiete von Datenbanksystemen behandelt. Dann erfolgt eine Einführung in den grundsätzlichen Aufbau relationaler Datenbanken sowie elementare Grundlagen des Datenbankentwurfs

Der Nachmittag widmet sich hingegen dem komplexen Feld der Datenbankabfragen.

Dabei erfolgt die praktische Umsetzung aller Themen in der Abfragesprache SQL. Die Verwendung von SQL wird an zahlreichen Beispielen demonstriert und das erworbene Wissen in praktischen Übungen direkt auf den Computern der Kursteilnehmenden vertieft.

Für alle Beispiele und Demonstrationen des Kurses wird PostgreSQL als Datenbankmanagementsystem verwendet. Da es sich dabei um ein Open-Source-Projekt handelt, können die Kursteilnehmer/innen ihr Wissen auch zu Hause oder an ihrem Arbeitsplatz sofort umsetzen. Der Großteil des Kursinhaltes wird aber auch auf jedem anderen relationalen Datenbankmanagementsystem anwendbar sein.





EG005 - Linux für Einsteiger, Interessierte und Windows-Umsteiger
24 Stunden
Herr Starkwww.christopherstark.de

Montag, Dienstag und Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.11.2017 bis 08.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
108.00 EUR
54.00 EUR
NEU

Inhalt:

Im Rahmen dieses Kurses sollen Grundlagen des Arbeitens mit dem Betriebssystem Linux auf dem PC gelegt werden.
Zu diesem Zweck soll Linux im Kurs gemeinsam installiert werden und es gilt, die wesentlichen Grundlagen des Umstiegs von Windows zu erläutern.
-    Linux Einstieg: Nutzertypus bestimmen und passende Linux-Variante auswählen
-    Gemeinsame Installation von Linux in der gewählten Variante auf dem Laptop
     (Linux Mint mit Cinnamon oder XFCE als grafische Oberfläche)
-    Erläuterung prinzipieller Unterschiede zwischen Windows und Linux: Zugrundeliegende Philosophie, Funktion des Desktops,
     Dateimanagers, Dateisystems, nützliche Systemwerkzeuge, Möglichkeiten des Terminals, Personalisierung des Desktops
-    Softwareinstallation mit der Paketverwaltung , Installation von Programmen außerhalb der Paketverwaltung: Java, Windows
     (mit wine)
-    Unterschiedliche Aufgaben mit Programmen lösen – welche Programme zur Verfügung stehen für: Office, Scannen, Bildbearbeitung,
     RAW-Photos/Multimedia usw. Erläuterung, welche Programme unter Linux als Ersatz für Programme aus der Windowswelt
     infrage kommen
-    Hardware unter Linux: Welche Probleme kann es geben und wie sind sie zu vermeiden
-    Grundlagen der Computersicherheit für Anwender: Nutzerfreundliches Verschlüsseln von Festplatten, E-Mails (PGP) und
     USB-Sticks (VeraCrypt)
-    Datenschutz im Internet mit einfachen Mitteln ge-währleisten: Wichtige Firefox-Plugins, Umgang mit Cookies und dem Tor-Browser
-    Optional: Eine kleine gemeinsame Exkursion am Ende des Kurses zur Berlin Linux User Group in Mohabit

Hinweis: Die Installation soll auf mitgebrachten Laptops erfolgen. Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit!

Der Kursleiter wird fünf Laptops mitbringen, welche an die KursteilnehmerInnen verliehen werden können, die keinen eigenen Laptop mitbringen wollen oder können.

Von Seite des Dozenten besteht zudem das Angebot, für die Kursteilnehmer/innen im Vorwege nach geeigneten Laptops zu recherchieren und den Teilnehmern/innen die entsprechenden Weblinks zu diesen Angeboten zur Verfügung zu stellen. Diese Geräte entsprechen aktuellen Anforderungen als Arbeitsrechner, sind gebraucht mit einem Jahr Gewährleistung und verfügen über 4 GB Ram, i5-Prozessoren und Festplatten mit etwa 160-300 GB Speicherplatz, für ca. je 100,- €.

Ihre Anfrage senden Sie bitte rechtzeitig an: christopherstark@posteo.de

Zielgruppe: Interessierte Computernutzer/innen, die...
... von Windows auf Linux umsteigen wollen/müssen
... auf der Suche nach ethischen Alternativen zu Microsoft, Google und Apple sind
... auf Datenschutz Wert legen und oder hohe Ansprüche an die Sicherheit von Software haben
... über alte Rechner verfügen, die den Hardwareanforderungen von Windows nicht mehr gerecht werden





EG007 - Open-Source Geoinformationssysteme, mobiles mapping und OpenStreetmap
16 Stunden
Herr Starkwww.christopherstark.de

Montag (13.11.) und Freitag (24.11.)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.13.11.2017 bis 24.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum C
72.00 EUR
36.00 EUR
NEU

Inhalt:

Open-Source Geoinformationssysteme bieten in Kombination mit freien Geodaten viele Möglichkeiten der niederschwelligen und kostenfreien Erstellung von Karten und räumlicher Berechnungen. Gemeinsam soll in diesem Kurs mit den Programmen Qgis und SAGA Gis gearbeitet werden.
OpenStreetmap ist eine frei editierbare, digitale und leistungsfähige Weltkarte, mit einem ähnlichen Grundansatz wie Wikipedia.  Die Karte ist in vielen Gebieten der Erde erheblich detailreicher als vergleichbare Dienste kommerzieller Unternehmen. Gegenstand dieses Kurses soll auch sein, die Karte zu editieren und mit dem eigenen Smartphone aufgezeichnete Kartendaten wie Straßen oder Gebäude hinzuzufügen.

-    Arbeiten mit den freien Geoinformationssystemen QGIS und SAGA GIS: Erstellen digitaler Karten und
     Durchführen räumlicher Berechnungen
-    Beschaffung freier Geodaten aus unterschiedlichen Quellen: OSM-Vektordaten, SRTM-Höhendaten oder Landsat-Satellitenbilder
-    OpenStreetmap – Möglichkeiten und Varianten der freien Weltkarte im Internet – auch in Kombination mit Navigationsdiensten
-    Editieren von OpenStreetmap mithilfe des Programms JOSM und Openstreetmap.org
-    Optional: Einbindung von OpenStreetmap-Karten in Webseiten mithilfe des Content-Management-Systems Wordpress
-    OpenStreetmap-Apps für Android. Navigation, mobiles Editieren der freien Karte sowie Aufzeichnung von Wegen und
     anderen Kartenelementen
-    Praktischer Teil: Eintägige Exkursion und Aufzeichnen von GPX-Tracks, Gebäuden und „Points of Interest“ (POI)

Hinweis: Bitte bringen Sie ein Android-Smartphone mit!

Rückfragen werden zeitnah beantwortet: christopherstark@posteo.de

Zielgruppe: Interessierte Nutzer/innen und Wissenschaftler/innen, die...
… im Bereich der Geowissenschaften, Kartographie oder Biologie tätig sind
… Räumliche Berechnungen oder Karten erstellen möchten
… Exkursionen unternehmen, diese protokollieren  oder sich im Gelände orientieren müssen





Sicherheit im Erwin Schrödinger-Zentrum

CMS-SIH - Sicherheit im Erwin Schrödinger-Zentrum
Brandschutz, Arbeits- und Umweltschutz, Erste Hilfe (keine IT-spezifische Sicherheit)
2 Stunden
Herr Olzog
Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.16.11.2017
14:00 - 15:30 Uhr
Adlershof, Erwin-Schrödinger-Zentrum, Vortrragsraum 0101
0.00 EUR
0.00 EUR
-nur für HU-Angehörige-

Inhalt:

Verhalten bei Unfällen, Bränden und sonstigen Katastrophen im Schrödinger-Zentrum

Zielgruppe: Im Erwin Schrödinger-Zentrum tätige Mitarbeiter/innen (CMS/UB/Dozenten)

Die Terminanmeldung ist nur direkt bei dem Dozenten möglich!
Herr Frank Olzog (frank.olzog@cms.hu-berlin.de)







Bilderstellung und Bearbeitung

EBB06 - Medienorientierte Ausgabe
8 Stunden
Herr Pfabwww.pfabkasten.de
Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.27.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum E
36.00 EUR
18.00 EUR
NEU

Inhalt:

Warum leuchten Bilder auf dem Monitor so schön und gedruckt  wirken sie so matt? Bilder verlieren Qualität beim Skalieren? Ein Layout, welches sowohl gedruckt als auch auf einer Website platziert werden soll? Dieser Kurs versucht, Kenntnisse um digitale Bilder, Schriften, Farben und deren Benutzung zu vermitteln und Layouts mediengerecht auszugeben.

-    Grundlagen digitaler Bilder
-    Pixel vs. Vektor
-    Auflösung und Bildgröße
-    Adobe Bridge als Bildbetrachter und -organisator
-    Ein Bild in Photoshop: Informationen und Handhabung
-    Bildqualität
-    Bilder zuschneiden
-    Farben darstellen - Farben reproduzieren
-    Farbmodi und -modelle
-    Umwandeln von einem Farbmodus in einen anderen
-    Schriften auf dem Computer: von Type1 zu OpenType
-    Ausgabe im „richtigen“ Format
-    Dateitypen und ihre Eigenschaften
-    Dokumente für den Druck aufbereiten (Farbseparation, Preflight, Überfüllungen, Sonderfarben)
-    Dokumente für das Internet vorbereiten
     (Farbmodus, Dateigröße mittels Komprimierung anpassen, Schriften in Pfade umwandeln)
-    Druckoptimierung in Acrobat
-    Barrierefreie PDFs

Voraussetzungen:
sicherer Umgang mit dem Computer, Erfahrung mit Bildbearbeitung sind wünschenswert





Fremdsprachen

Englisch

FE001 - Office English für die Grundstufe (Jahreskurs)
Telephoning, Small Talk and Emails
50 Stunden
Spracheninstitut Linguarama
donnerstags (25x), abhängig von der Ferien-/Urlaubspause kann der Kurs früher enden
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.09.03.2017 bis 16.11.2017
16:15-17:45 Uhr
Dorotheenstr. 24, Raum 3.018
175.00 EUR
87.50 EUR
Inhalt:


  • Redewendungen für Telefonate, z.B. nach dem Grund des Anrufs fragen, Nachrichten entgegennehmen oder hinterlassen,  Routineinformationen erfragen bzw. geben, Terminvereinbarungen treffen

  • relevante Formulierungen für Emails: z.B. Höflichkeitsformen, Begrüßungs- und Abschiedsformen, Fragen formulieren, typische Sachverhalte in einfachen Worten darstellen; Hinweise geben

  • den Verlauf von Gesprächen und Meetings mit internationalen Gästen und Kollegen verfolgen, klärende Rückfragen stellen und ggf. eigene Beiträge leisten

  • Arbeits- und Verantwortungsbereiche an der Universität in einfachen, klaren Sätzen darstellen und Gesprächspartner nach ihren Aufgabenfeldern befragen

  • die Humboldt-Universität in einfachen Worten kurz darstellen (z.B. Lage, Gebäude, Größe, Forschungsfelder)


Das genaue Kursprogramm richtet sich nach den Zielen der Teilnehmer/innen und wird in der ersten Stunde gemeinsam mit dem/r Trainer/in besprochen.

Zielgruppe: Geeignet für Personen, die bereits über einfache Grundkenntnisse verfügen.

Hinweis: Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob dieser Kurs für Ihr Level passend ist, so können Sie uns gern nach Ihrer Anmeldung anrufen und wir führen mit Ihnen eine kurze, telefonische Bedarfsanalyse durch und geben Ihnen eine Rückmeldung zu Ihrem mündlichen Level. Die Kontaktdaten erhalten Sie bei Frau Schimansky-Geier (doerthe.schimansky-geier@hu-berlin.de).

Niveaustufe A1

Dieser Kurs hat eine Sommerpause nach Vereinbarung mit den Teilnehmenden - voraussichtlich Mitte  Juli bis Ende August 2017.





FE002 - Office English at Elementary/Pre-Intermediate level (Jahreskurs)
50 Stunden
Spracheninstitut Linguarama
montags (25x), abhängig von der Ferien-/Urlaubspause kann der Kurs früher enden
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.03.2017 bis 13.11.2017
16:15-17:45 Uhr
Dorotheenstr. 24, Raum 3.018
175.00 EUR
87.50 EUR
Description:
For People, who have a good elementary level and who can use the English language more actively:


  • Functional language for telephoning: asking for the reason of a call, asking for and giving more detailed information, being able to ask clarifying questions to aviod misunderstandings, suggesting solutions, arranging appointments etc.

  • Typical standard phrases for emails: developing more phrases and variations for written correspondence, formal and informal phrases, polite phrases, describing typical topics and adding more detailed information where necessary

  • Relevant functional phrases for meetings / contacts with international visitors; greetings, small talk, asking for and giving an opinion in simple words; typical phrases in meetings (agreeing and disagreeing etc.)

  • To be able to explain your job and your responsibilities and to describe the Humboldt Universität in more detail (e.g. organization and structure of the university etc.)


The course programme will be tailored to the needs of the group and will be discussed in the first lesson with the trainer.
If you are not sure whether this course suits your level we can arrange a short telephone interview foe a needs analysis and to assess your oral level. Please contact Ms. Schimansky-Geier after your course registration for contact details (doerthe.schimansky-geier@hu-berlin.de).

Level A2

Dieser Kurs hat eine Sommerpause nach Vereinbarung mit den Teilnehmenden - voraussichtlich Mitte  Juli bis Ende August 2017.





FE003 - Business English (Jahreskurs)
English for Networking, Conferences and Presentations
50 Stunden
Spracheninstitut Linguarama
mittwochs (25x), abhängig von der Ferien-/Urlaubspause kann der Kurs früher enden
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.03.2017 bis 15.11.2017
16:15-17:45 Uhr
Dorotheenstr. 24, Raum 3.018
175.00 EUR
87.50 EUR
Description:
For people, who already have a good command of English (conversational level) and who would like to consolidate and build upon it.


  • Networking in intercultural contexts:

    • The „first 5 minutes“

    • Diplomatic language; idioms

    • Discussing current topics

    • To extend and strengthen contacts



  • Conferences / Meetings:

    • Presenting and clarifying opinions

    • Functional language for agreeing and disagreeing

    • Moderating discussions



  • Presentations / Speeches:

    • Functional language for structuring formal and informal presentations (written and oral)

    • Describing visual material in a presentations (e.g. graphs)

    • Becoming more confident and spontaneous when answering questions and being able to ask clarifying questions, if necessary




The course programme will be tailored to the needs of the group and will be discussed in the first lesson with the trainer. We will be happy to integrate samples of your daily work into the course programme.
If you are not sure whether this course suits your level we can arrange a short telephone interview for a needs analysis and to assess your oral level. Please contact Ms. Schimansky-Geier after your course registration for contact details (doerthe.schimansky-geier@hu-berlin.de).

Level B1/B2





FE004 - Conversation and Grammar Refresher (Jahreskurs)
60 Stunden
Herr DoranWirtschaftsübersetzer, Muttersprachler UK
donnerstags, abhängig von der Ferien-/Urlaubspause kann der Kurs früher enden
Wartelistenplatz ist möglich.09.03.2017 bis 21.12.2017
16:00-17:30 Uhr
Dorotheenstr. 24, Raum 2.102
210.00 EUR
105.00 EUR
NEU

You can read English quite well. When you hear native speakers talking you can understand most of the conversation. But when it’s your turn to speak, you’re tongue-tied - you can’t find the right words! This course aims to bridge the gap between your reading and speaking levels. As well as refreshing your grammar and awakening your `sleeping` vocabulary, we‘ll develop your speaking skills to give you greater confidence to use the language outside the classroom.
This course is set at a good B1 level and is suitable for anyone needing a fundamental brush-up, as well as for those wishing to progress to B2.

Coursebook: English Unlimited B1+, Units 1 - 6
 
Lehrmaterial: English Unlimited B1+, Cambridge University Press / Klett Verlag, ISBN 978-3-12-539915-0

Level B1





FE006 - Conversation and Grammar Refresher (Intensivkurs)
24 Stunden
Herr DoranWirtschaftsübersetzer, Muttersprachler UK
Montag bis Freitag (Level B1)
Wartelistenplatz ist möglich.11.12.2017 bis 15.12.2017
09:30-14:45 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
84.00 EUR
42.00 EUR
Description:
Is your English rusty and out of shape? This course will help you to put it back on track.
The main aim of the course is to develop and improve your fluency through a wide range of speaking activities.
We will also brush up your grammar; refresh 'giving opinions', 'agreeing and disagreeing', 'making suggestions', 'giving advice' and much more.
All of this we will put into practice in conversation.
 
The course in June is for level A2 and in December for B1.





FO001 - Online Selbstlernprogramm Englisch mit Gymglish - English per Email
0 Stunden
Gymglish Gymglish-Onlineprogramm
keine Angabe
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.01.01.2017 bis 31.12.2017
keine Angabe
keine Angabe
45.00 EUR
22.50 EUR
Inhalt:
Dieses kostenpflichtige Angebot vom Sprachenzentrum der HU richtet sich an alle, die entweder keine Möglichkeit haben, an einem Präsenzkurs teilzunehmen oder noch zusätzlich üben möchten. Der Kurs ist nicht für absolute Anfänger/innen geeignet, sondern ab A1-Niveau, Teilnehmer/innen mit C1-Niveau können jedoch auch davon profitieren.

Kursinhalt und Schwierigkeitsgrad der Aufgaben richten sich nach dem Sprachniveau der Teilnehmenden, wobei die endgültige Einstufung nach 10 kostenlosen Lektionen durch das Programm erfolgt. Geübt werden in ca. 15-minütigen Einheiten das Hören und Lesen sowie Wortschatz und Grammatik in unterschiedlichen Themenbereichen.

Sie haben 6 Monate lang Anspruch auf 5 Einheiten pro Woche, wobei Sie selbst bestimmen, an welchen 5 Tagen, also einschließlich Wochenende, Sie die Email erhalten möchten. Das ergibt einen Arbeitsaufwand von mindestens 75 Minuten pro Woche.

Bitte beachten Sie, dass der Kurs für alle Teilnehmer/innen kostenpflichtig ist, da das Sprachenzentrum die Lizenzen kaufen muss. Ermäßigungen sind nicht möglich.

Die Anmeldung erfolgt beim Sprachenzentrum unter diesem Link: http://anmeldung.sprachenzentrum.hu-berlin.de/sprachen/S/sprache0_80.html

Hinweis:
Dieses Angebot läuft über das Sprachenzentrum der Humboldt-Universität. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: lutz.helge@spz.hu-berlin.de

Keine Anmeldung oder Buchung über die Berufliche Weiterbildung! Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den oben genannten Link!





WR006 - Practical Grammar for Academics
20 Stunden
Herr AngermüllerAngermüller, Hartmut  (Englisch-Lehrer)

Diplom-Dolmetscher/Übersetzer -  HU-Lehrbefähigung -  Lehrer für Übersetzen - Konferenzdolmetschen.

Früher im diplomatischen Dienst.
Langjährig Kurse aller Niveaustufen für Firmen, HU-Mitarbeiter, Volkshochschulen, Schullehrer. Auch Einzelunterricht. Methode: teilnehmerzentriert, kommunikativ, sprechbetont, locker. Schwerpunkte: Typisch deutsche Englisch-Fehler, neue sprachlich-kulturelle Entwicklungen.
 
Weiterbildung Methodik in Großbritannien und online; sprachliche Bildungsreisen. Zusammenarbeit mit Lehrbuch-Verlagen und der BBC London.

Montag bis Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.04.12.2017 bis 08.12.2017
08:30-12:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
110.00 EUR
55.00 EUR
Description:
You hate grammar? Your teacher can easily see why. Yet grammar in its widest sense is the structure of a language; it invests a string of words with meaning.

The trouble is that even seemingly minor grammatical errors may distort, obscure or misrepresent a message. Good grammar will allow written or spoken material to catch on easily and portray your message correctly and appropriately.

The sorry fact is that many a valuable academic piece is disregarded or ignored because grammatical flaws do not allow ideas and research findings to be absorbed by listeners and readers with effortless ease.

The course alerts you to grammatical pitfalls in a friendly and entertaining manner. Subjects may include anything you wish, but definitely sentence structure, tenses, modal verbs, prepositions infinitives,‘-ing’ verbs and style.

Since grammar is inextricably linked with vocabulary, you also learn new words and phrases. And there are lots of opportunities for conversation.

And remember: the better your grammar already is, the more advanced this course may be made because the teacher will be guided by your needs.

Level B1





Französisch

FF001 - Französisch (Jahreskurs)
60 Stunden
Herr Dr. Listelängjähriger wissenschaftlicher Assistent/Sprachlehrer an der Zentraleinrichtung Sprachenzentrum HU

mittwochs
Wartelistenplatz ist möglich.15.03.2017 bis 20.12.2017
16:00-18:00 Uhr
Dorotheenstr. 24, Raum 3.021
210.00 EUR
105.00 EUR
Inhalt:
Dieser Fortsetzungskurs von 2016 wendet sich an alle Mitarbeiter/innen, die geringe Vorkenntnisse im Französischen haben.
Im Vordergrund steht von Anfang an neben der Vermittlung von Lexik und Grammatik das Erlernen von Sprechkompetenzen, wobei aber auch das verstehende Hören, das Lesen und Schreiben anhand eines modernen Lehrbuches nicht in den Hintergrund treten.

Zielgruppe:  Französisch für Kursteilnehmer/innen mit Vorkenntnissen im ungefähren Niveau von A1

Lehrmaterial: Lehrbuch On y va ! Aktualisierte Ausgabe, A2, ISBN: 9783-1910-33514, Hueber-Verlag

Niveaustufe A2





Spanisch

FS002 - Spanisch (Jahreskurs)
60 Stunden
Frau Calavia Rebullida
donnerstags, wegen Ferien-/Urlaubspause kann der Kurs früher/später enden, der Kurs findet während den Schulferien nicht statt
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.28.09.2017 bis 08.02.2018
16:00-17:30 Uhr
Dorotheenstr. 24, Raum 3.021 (Präsenz)
210.00 EUR
105.00 EUR
Inhalt:
Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmer/innen durch einen intensiven Unterricht grundlegende und erweiterte phonetische, orthographische, grammatische und lexikalische Kenntnisse und baut auf dem Kurs FS001 auf. Das Ziel, ist die Entwicklung des verstehenden Hörens und Lesens, des Schreibens und vor allem des Sprechens. Durch kontinuierliche Wiederholungen werden die erworbenen Kenntnisse gefestigt. Regelmäßige Übungen und Tests dienen den Teilnehmer/innen zur Selbstkontrolle.

Hinweis: Der Kurs findet als Kombination von Präsenz-terminen und eigenständiger Online-Arbeit statt. Mit Hilfe der Internet-Lernplattform „Moodle“, werden die Kursinhalte mit der Gruppe interaktiv kommuniziert.
Es finden pro Woche 2 Termine statt. Ein Präsenztermin mit
2 UE und ein Online-Termin mit 2 UE.

Niveaustufe A2





Online Angebote

FO001 - Online Selbstlernprogramm Englisch mit Gymglish - English per Email
0 Stunden
Gymglish Gymglish-Onlineprogramm
keine Angabe
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.01.01.2017 bis 31.12.2017
keine Angabe
keine Angabe
45.00 EUR
22.50 EUR
Inhalt:
Dieses kostenpflichtige Angebot vom Sprachenzentrum der HU richtet sich an alle, die entweder keine Möglichkeit haben, an einem Präsenzkurs teilzunehmen oder noch zusätzlich üben möchten. Der Kurs ist nicht für absolute Anfänger/innen geeignet, sondern ab A1-Niveau, Teilnehmer/innen mit C1-Niveau können jedoch auch davon profitieren.

Kursinhalt und Schwierigkeitsgrad der Aufgaben richten sich nach dem Sprachniveau der Teilnehmenden, wobei die endgültige Einstufung nach 10 kostenlosen Lektionen durch das Programm erfolgt. Geübt werden in ca. 15-minütigen Einheiten das Hören und Lesen sowie Wortschatz und Grammatik in unterschiedlichen Themenbereichen.

Sie haben 6 Monate lang Anspruch auf 5 Einheiten pro Woche, wobei Sie selbst bestimmen, an welchen 5 Tagen, also einschließlich Wochenende, Sie die Email erhalten möchten. Das ergibt einen Arbeitsaufwand von mindestens 75 Minuten pro Woche.

Bitte beachten Sie, dass der Kurs für alle Teilnehmer/innen kostenpflichtig ist, da das Sprachenzentrum die Lizenzen kaufen muss. Ermäßigungen sind nicht möglich.

Die Anmeldung erfolgt beim Sprachenzentrum unter diesem Link: http://anmeldung.sprachenzentrum.hu-berlin.de/sprachen/S/sprache0_80.html

Hinweis:
Dieses Angebot läuft über das Sprachenzentrum der Humboldt-Universität. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: lutz.helge@spz.hu-berlin.de

Keine Anmeldung oder Buchung über die Berufliche Weiterbildung! Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den oben genannten Link!





Gesundheitsförderung

Gesund leben und arbeiten

GF002 - Stressbewältigung durch Achtsamkeit
MBSR nach Jon Kabat-Zinn (Mindful Based Stress Reduction)
16 Stunden
Frau NothelferHeilpraktikerin, MBSR-MBCT-Trainerin
montags (3x), 06., 20. und 27.11.2017
Wartelistenplatz ist möglich.06.11.2017 bis 27.11.2017
06.11.2017 (09:00-16:00 Uhr), 20. und 27.11.2017 (09:00-12:15 Uhr)
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
56.00 EUR
28.00 EUR
MBSR Achtsamkeitstraining ist eine wirksame Methode zur Stressbewältigung, Selbstregulation und zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden. Das praxis- und erfahrungsorientierte Trainingsprogramm verbindet altes Wissen über die positive Wirkung von Meditation, Geistesschulung und Körperarbeit mit modernen Erkenntnissen der Stressforschung, Psychologie und Kommunikationsforschung.

MBSR richtet sich an Menschen, die Wege suchen, mit Stressbelastungen im Beruf und Privatleben hilfreich umzugehen, die körperliche Erkrankungen oder psychische Belastungen heilsam beeinflussen wollen oder die ein lebendiges Gewahrsein im Alltag kultivieren und entwickeln möchten. Mit MBSR leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Verbesserung ihrer Gesundheit, Vitalität und Lebensqualität.

Inhalt:
Im Lehrgang lernen Sie verschiedene Methoden kennen (Körperwahrnehmung, Meditation, Körperübungen), die gemeinsam geübt und zuhause auch selbständig vertieft werden können. Ebenso bieten die Termine Raum für Erfahrungsaustausch und geben Anregungen, wie Achtsamkeit in den Alltag integriert werden kann, um einen besseren Umgang mit schwierigen oder stressbedingten Situationen zu entwickeln.

Hinweis: MBSR-Kurse ersetzen keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Auch ist eine allgemeine psychische Stabilität sinnvoll, damit keine Überforderung entsteht.

Bitte bringen Sie eine Decke, ein kleines Kissen, ggf. zusätzliche Matte, bequeme Kleidung und warme Socken mit.





Arbeits-, Brand- und Gesundheitsschutz

AG001 - Schulung der Brandschutzkräfte
4 Stunden
Herr SzdzuyStrahlenschutzbeauftragter der HU, Vorbeugender Brandschutz

Termin wird über Bwb online bekannt gegeben
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.
08:00-12:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
0.00 EUR
0.00 EUR
Inhalt:
Auf der Grundlage der DGUV Information 205-003 - Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten - vom 01.08.2014, der ASR A2.2 - Maßnahmen gegen Brände - vom Nov.2012 und den Brandschutz-grundsätzen der HUB, Amtl.Mitteilungsblatt der HUB Nr.29/2000 werden den Brandschutzkräften Grundkenntnisse der Brandschutzorganisation in den baulichen Anlagen der HUB vermittelt und auf Gefahrenpotentiale eingegangen.
Dabei werden  die Brandschutzdokumente, wie Alarmplan und Brandschutzordnung erläutert.
Weiterhin wird die Ausrüstung und Handhabung von Feuerlöschern besprochen.  
Der Einsatz von Brandschutzkräften hat durch den Dienstvorgesetzten schriftlich zu erfolgen und dieser hat darauf Einfluss zu nehmen, dass die Brandschutzkräfte an den Weiterbildungsveranstaltungen teilnehmen können.

Zielgruppe: Brandschutzbeauftragte und Brandschutzhelfer/innen

- nur für HU-Angehörige -





AG002 - Arbeits- und Gesundheitsschutz
7 Stunden
Unfallkasse Berlin
Frau Dr. Pohling
Herr Dr. Hartmann

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.31.05.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 11, Technische Abteilung, Raum 209/210
0.00 EUR
0.00 EUR
Inhalt:
Gesetzliche Grundlagen zum betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren, wirksame Erste Hilfe.

Das Angebot wird in Kooperation mit der Unfallkasse Berlin und den Betriebsärztinnen der HU durchgeführt.

Zielgruppe: Führungskräfte, Beschäftigte mit Personalverantwortung, Mitarbeiter/innen der HU





Betriebliche Ersthelfer- Aus- und Fortbildung

AS001 - Ausbildung zum/r Ersthelfer/in: Grundlehrgang
nach BGV A1
9 Stunden
Sicherheit für Unternehmen einfach Leben retten
Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.13.12.2017
08:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
0.00 EUR
0.00 EUR
Inhalt:
Beschäftigte, die durch die Universität neu als Ersthelfer/in benannt sind, müssen diese 1-tägige Schulung absolvieren, um die Funktion sachgerecht ausführen zu können.

Zielgruppe: Nur für Beschäftigte des Hochschulbereichs der HU, die durch die Universität zur Ersthelferin/zum Ersthelfer berufen wurden

Weitere Information zu Erste-Hilfe an der HU unter: http://hu-berlin.agu-hochschulen.de/index.php?id=26

Mitarbeiter/innen der Charité melden sich bitte beim »Arbeitsmedizinischen Zentrum der Charité«.

 - nur für HU-Angehörige -

Hinweis:
Der Lehrgangsumfang hat sich geändert. Der Grundlehrgang wird nur noch an einem Tag durchgeführt.

Die Anwesenheit bis Lehrgangsende ist Pflicht. Bei vorzeitigem Abbruch wird die Teilnahme nicht anerkannt!





AS002 - Ausbildung zum/r Ersthelfer/in: Training
nach BGV A1
9 Stunden
Sicherheit für Unternehmen einfach Leben retten
Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.14.12.2017
08:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
0.00 EUR
0.00 EUR
Inhalt:
Ersthelfer/innen, die bereits einen Grund- bzw. ein Trainingslehrgang besucht haben, müssen alle 2 Jahre das 1-tägige Training absolvieren.

Hinweis: Der Nachweis über die Teilnahme am Grundlehrgang bzw. das vorangegangene Training darf nicht älter als zwei Jahre sein. Andernfalls ist der Grundlehrgang erneut zu besuchen.

Zielgruppe: Nur für Beschäftigte des Hochschulbereichs der HU, die durch die Universität zum/r Ersthelfer/in berufen wurden

Weitere Information zu Erste-Hilfe an der HU unter: http://hu-berlin.agu-hochschulen.de/index.php?id=26

Mitarbeiter/innen der Charité melden sich bitte beim »Arbeitsmedizinischen Zentrum der Charité«.

 - nur für HU-Angehörige -

Hinweis: Der Zeitumfang des Lehrgangs hat sich geändert.

Die Anwesenheit bis Lehrgangsende ist Pflicht. Bei vorzeitigem Abbruch wird die Teilnahme nicht anerkannt!





Kommunikation und Kompetenzentwicklung

Kommunikation und Rhetorik

KR002 - Rhetorik - Aufbaulehrgang
24 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Dienstag bis Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.14.11.2017 bis 16.11.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
132.00 EUR
66.00 EUR
Inhalt:
Mit diesem Lehrgang werden Personen angesprochen, die in ihrer täglichen Arbeit kommunikativen Einfluss auf andere nehmen, auf zwischenmenschliche Verständigung angewiesen sind und deshalb Kommunikationsprobleme besser verstehen und sie vermindern wollen. Hier geht es vor allem um sinnvolle Verhaltensweisen in Gesprächs- und Konfliktsituationen.

Analyse von Vorgängen und Störungen in der Kommunikation, Körpersprache richtig verstehen und einsetzen, Ausbildung der Fähigkeit zu Metakommunikation, Üben schwieriger Gesprächssituationen, Techniken für spannungsreiche Gesprächssituationen, Fragetechnik, Umgang mit Killerphrasen, aktives Zuhören, angriffsfreie Darstellung des eigenen Standpunktes, Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern, Rahmenbedingungen und Widerständen, eigene Ziele in Verhandlungen sachgerecht verfolgen, Instrumente der Konfliktbewältigung: Paraphrasieren, Verbalisieren, Fragen, Lösung von Aufgaben in der Gruppe.

Voraussetzung:
Teilnahme an einem Lehrgang, in dem kommunikative Grundlagen vermittelt wurden (Rhetorik, Stress- und Konfliktbewältigung)

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen, die in der Öffentlichkeit auftreten und sich möglichst frei artikulieren sowie die vorhandenen Kenntnisse vertiefen möchten






Arbeits- und Gesprächstechniken

KA001 - Stimme und Sprechen - sicher und souverän / Sprech- und Stimmtraining
21 Stunden
Frau KöhlerDipl.-Sprechwissenschaftlerin
K + S Kommunikation
www.supporting-changes.com

Mittwoch bis Freitag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.22.11.2017 bis 24.11.2017
09:00-15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
115.50 EUR
57.75 EUR
Inhalt:
Ob im Gespräch oder bei Präsentationen – das Publikum nimmt Infos komplexer Art besser auf, wenn sie sprecherisch und stimmlich wirkungsvoll dargeboten werden.

Dieser Workshop gibt Ihnen die Möglichkeit, die eigenen stimmlichen und sprecherischen Mittel zu entdecken und erarbeitet die Grundlagen für ein Selbsttraining. Sie üben die Grundlagen für das souveräne Sprechen sowie einer sicheren Stimme, die sitzt.
Dazu dienen: Atemübungen, Übungen zur präzisen Artikulation und das Stimmtraining.

Die Methoden kommen aus der TV- und Schauspielausbildung. In diesem Workshop trainieren Sie das partnerorientierte und leicht verständliche Sprechen. Neben den Basisübungen sind Textsprechen und Textvortrag weitere Elemente des Workshops.


Das Resultat: eine inhaltlich, stimmlich sowie sprecherisch optimale Einstellung auf verschiedene Redeanlässe. Sie gewinnen mehr Sicherheit bezüglich Ihrer rhetorischen, stimmlichen und sprecherischen Fertigkeiten. So können Sie Ihre Gesprächspartner noch wirkungsvoller erreichen.



Zielgruppe
:
für Mitarbeiter/innen, die in der Öffentlichkeit auftreten und ausdauernd sprechen müssen





Konfliktmanagement - Konfliktbehebung

KK001 - Gesprächsführung in schwierigen Situationen
16 Stunden
Frau WasnerSenior Trainerin/Supervisor Training
PAREXEL- Akademie

Montag bis Dienstag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.20.11.2017 bis 21.11.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Die Teilnehmer/innen werden Möglichkeiten finden in schwierigen Gesprächssituationen ihr Ziel zu erreichen, einen vertretbaren Kompromiss oder einen Lösungsweg zu finden.
Erkennen der Situation meines Gesprächspartners, Vorbereitung des Gespräches, Einstieg in das Gespräch, Gesprächseröffnungen, Sprachwendungen kennen lernen, positive Formulierungen lernen, Durchsetzung des Zieles und Motivation des Partners zum Ziel.

Inhalte:
- Strategien zur konfliktarmen Gesprächsführung
- Verhandlungsführung
- Einwand / Vorwand
- Fragetechniken
- aktives Zuhören
- Zielformulierungen
- Transaktionsanalyse als Kommunikationsmodell
- NLP - Augensprache
- Workshop Technik

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen, die Personalverantwortung tragen, Gespräche mit Lieferanten, Kunden, Kollegen/innen, Vorgesetzten und Mitarbeiter/innen führen





KK003 - Konflikte verstehen und kompetent lösen
16 Stunden
Frau MeyerOrganisationsberaterin
Beratung, Coaching und Mediation

www.ClaudiaMeyer.org

Montag bis Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.27.11.2017 bis 28.11.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Termin verschoben
88.00 EUR
44.00 EUR
Inhalt:
Konflikte sind heute im Arbeitsleben allgegenwärtig und werden als Hauptstressoren und potenzielle Burn-Out-Gründe genannt. Oft wartet man zu lange mit der Konfliktklärung oder schürt sogar den Konflikt durch falsches Verhalten. Entscheidend für den Konfliktverlauf ist, wie die Parteien mit der Situation umgehen. In jedem Konflikt liegt auch die Chance, die Beziehungs- und Arbeitsqualität nachhaltig zu verbessern.

Ziel des Seminars ist, die Konfliktwahrnehmung und -Analyse der Teilnehmer/innen zu trainieren. Es wird die Möglichkeit geboten, das eigene Konfliktverhalten zu reflektieren und angemessene Lösungsstrategien zu erarbeiten.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen aller Bereiche und jene, die perspektivisch Führungsverantwortung übernehmen wollen oder seit kurzer Zeit übernommen haben





Methodenentwicklung

KM002 - Verhandlungstraining nach dem Harvard-Konzept
24 Stunden
Herr MarxDipl.-Kfm. Carsten Marx
Kommunikation & Training
geprüfter Business-Trainer und systemischer Business-Coach, BDVT

www.carsten-marx.de

Dienstag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.26.09.2017 bis 28.11.2017
09:00-16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
132.00 EUR
66.00 EUR
Inhalt:
Das Harvard-Prinzip hat sich als Verhandlungsstrategie in vielen Situationen erfolgreich bewährt. 
Die Teilnehmenden sollen lernen, dieses kooperative Konzept für sich gewinnbringend anzuwenden und ihre Verhandlungsergebnisse zu verbessern.

-    verbale und nonverbale Kommunikation in Verhandlungen
-    Verhandlungssituationen
-    die Vorbereitung von Verhandlungen: eigene Positionen, Positionen des Verhandlungspartners
-    Verhandlungsstile und -strategien
-    Fragetechniken
-    der Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern

Grundlagenseminar: 26. bis 27. September 2017 (DI-MI)
Aufbauseminar:  28.11.2017 (DI)

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen die Verhandlungen führen oder in absehbarer Zeit führen sollen (z. B. Drittmitteleinwerbung, Beschaffung, Auftragsvergabe)





Rechtsweiterbildung

Grundlagen

RG007 - Fotorecht
7 Stunden
Herr Hartmann
Dienstag
Wartelistenplatz ist möglich.07.11.2017
09:00 - 15:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
38.50 EUR
19.25 EUR
Inhalt:
-    urheber- und leistungsschutzrechtliche Grundlagen für Fotos
-    Nutzungsvereinbarungen (Lizenzrecht)
-    Recht am eigenen Bild und dessen Ausnahmen
-    Panoramafreiheit
-    frei lizenzierte Fotos (finden und gefunden werden)
-    aktuelle Gerichtsentscheidungen zum Fotorecht
-    Rechtsfolgen (Abmahnung, Unterlassung, Auskunft,  Schadensersatz, Strafrecht)





RG011 - Aufbau- und Auffrischungskurs Nachteilsausgleich
7 Stunden
Herr LeySachgebietsleiter Compass, Beauftragter für behinderte Studentinnen und Studenten
Herr NiesStudentischer Mitarbeiter
Studienabteilung (I)
Beauftragter für behinderte Studentinnen und Studenten

Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.11.2017
09:00 - 15:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
38.50 EUR
19.25 EUR
Inhalt:
In diesem Auffrischungs- und Aufbaukurs werden etwaige Veränderungen der Rechtslage besprochen, die bisher gemachten Erfahrungen verglichen und Beispiele aus der Praxis in Workshops bearbeitet. Dafür sind anonymisierte Fälle aus der täglichen Arbeit der Prüfungsbüros und Prüfungsämter herzlich willkommen, bitte schicken Sie diese zwei Wochen vor dem Kurs an: behindertenberatung@uv.hu-berlin.de

Hinweis: Bitte keine „Neueinsteiger“

Voraussetzung: Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen und Grundlagen zum Nachteilsausgleich

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der HU von Prüfungsbüros, Mitglieder von Prüfungsausschüssen und Studienfachberater/innen





Verwaltung

RV002 - Beschaffungen in der HU
- Auftragsvergaben -
8 Stunden
Herr Brombosch
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.19.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
44.00 EUR
22.00 EUR
Inhalt:
- Rechtsgrundlagen
- Beschaffungsgrundsätze
- Vergabeverfahren mit Vergabearten
- Ablauf eines Beschaffungsvorgangs
- Bekanntmachung und Fristen
- Prüfung und Wertung von Angeboten
- Zuschlagserteilung und Vergabevermerk

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Bestellbefugnis und Mitarbeiter/innen mit Titelverantwortlichkeit (z.B. Haushaltsverantwortliche)






Arbeitsrecht

RA001 - Einführung in das Arbeitsrecht an Hochschulen
18 Stunden
Herr Eschke
montags (20.11., 11.12. und 18.12.2017)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.20.11.2017 bis 18.12.2017
09:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
99.00 EUR
49.50 EUR
Inhalt:
Im Kurs wird ein Überblick über das Arbeitsrecht an Hochschulen gegeben, u.a. Grundlagen des Tarifsystems, Begründung des Arbeitsverhältnisses, Arbeitsvertrag, Inhalt des Arbeitsverhältnisses, Vergütungssystem, Krankheit, Urlaub und Beendigung von Arbeitsverhältnissen, WissZeitVG, Befristungsrecht an Hochschulen, Rechtsgrundlagen im europäischen und nationalen Gesetzes- und Tarifrecht.

Zielgruppe: Neue Mitarbeiter/innen an der HU





RA002 - Arbeitsrecht für Fachvorgesetzte
-Grundlagenkurs-
8 Stunden
Herr Eschke
Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.13.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
44.00 EUR
22.00 EUR
Inhalt:
Ziel des Lehrgangs ist es, einen Überblick über die grundlegende Rechtsprechung und Entwicklungen im öffentlichen Dienstrecht zu geben, u.a. Eingruppierung, Weisungsbefugnis, Abmahnungsbefugnis.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Personalverantwortung






Inhouseseminare

IA094_2017 - Führungskräftezirkel

6 Stunden
Frau Hase Zusatzqualifikationen/Kenntnisse/Talente:

- Trainerin im sozialpsychologischen Training
- Supervisorin (DGSv)
- Systemische Beratungsansätze

Arbeitsschwerpunkte:

- Steuerung von Organisationsentwicklungsprozessen
- Teamentwicklung
- Supervision, Coaching (Führungskräfte)
- Trainings Kommunikation und Konfliktmanagement
- Moderation von Workshops (Leitbild, Strategie etc.)
- Potenzialanalysen

 




Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.01.12.2017
09:00-13:00 Uhr
- wird mit der Einladung bekannt gegeben -
0.00 EUR
0.00 EUR
Kollegiale Beratung und Austausch

Zu diesem Angebot sind keine Anmeldungen mehr möglich!





IA137 - Teamentwicklung innerhalb des Leitungsteams

32 Stunden
Frau NeupertKOMPETENZIA INTERNATIONAL *Coaching*Organisationsentwicklung*Seminare* www.kompetenzia-international.com
Termin nach Vereinbarung
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.21.08.2017 bis 31.12.2017
nach Vereinbarung
- wird mit der Einladung bekannt gegeben -
0.00 EUR
0.00 EUR
Eine Inhouseschulung für die Lebenswissenschaftliche Fakultät.






IA150 - OST-104: Openstak Admin. and COA exam prep.

8 Stunden
Dozententeam
Termin nach Vereinbarung
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.
nach Vereinbarung
nach Vereinbarung
0.00 EUR
0.00 EUR
- Eine Inhouseschulung für den Computer- und Medienservice, Abteilung Systemsoftware und Kommunikation -




IA152 - Teambildung - Ziele, Stärken, Diversity, Rollen und Prozeßanalyse

40 Stunden
Frau NeupertKOMPETENZIA INTERNATIONAL *Coaching*Organisationsentwicklung*Seminare* www.kompetenzia-international.com
Termine nach Vereinbarung
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.21.08.2017 bis 31.12.2017
nach Vereinbarung
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum B
0.00 EUR
0.00 EUR
- Eine Inhouseschulung für das Institut für Erziehungswissenschaften / Grundschulpädagogik - Lernbereich Mathematik -




IA153 - Interkulturelle Kompetenz - Aufbaulehrgang

8 Stunden
Dozententeam
Termine nach Vereinbarung
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.21.08.2017 bis 31.12.2017
nach Vereinbarung
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
0.00 EUR
0.00 EUR
- Eine Inhouseschulung für das SG Berufsausbildung an der HU Berlin -




IA154 - Interkulturelle Kompetenz

12 Stunden
Dozententeam
Termine nach Vereinbarung
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.21.08.2017 bis 31.12.2017
nach Vereinbarung
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
0.00 EUR
0.00 EUR
Eine Inhouseschulung für das Referat Studierendenservice I B der Studienabteilung an der HU Berlin




ID062 - Akademische Gremienarbeit - kompetent und demokratisch

8 Stunden
Frau Dr. Klinzing
Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstr. 11 (Technische Abt.), Raum 209
0.00 EUR
0.00 EUR
Eine Inhouse-Schulung für die Mitglieder/innen der akademischen Senatsverwaltung auf allen Ebenen der Humboldt-Universität zu Berlin und solche, die es werden wollen.

Inhalt:
- Rahmenbedingungen des neuen Hochschulvertrages
- Erfahrungen mit der Exzellenzförderung an der HU
- Aufzeigen von Gestaltungsmöglichkeiten unterschiedlicher Mitgliedsgruppen an praktischen Beispielen

Agenda und Stichworte zur Veranstaltung findet man unter:
  https://hu.berlin/WeiterbildungGremienKompetenz

Zielgruppe: Mitglieder/innen der akademischen Senatsverwaltung, Studierende und Lehrbeauftragte





IH003 - Neue Berliner Bauordnung

4 Stunden
Dozententeam
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.14.11.2017
09:00 - 13:00 Uhr
Ziegelstraße 11, 10117 Berlin, Seminarraum 209
0.00 EUR
0.00 EUR
Eine Inhouse-Schulung zum Dritten Gesetz zur Änderung der Bauordnung für Berlin. Vermittlung der wichtigsten Änderungen in der neuen Berliner Bauordnung.




IM069 - Auffrischungskurs Schwierige Kunden und Deeskalation

geschlossene Inhouse-Veranstaltung
8 Stunden
Affeldt UG z. Hd. Frau Tanja Rathmann
Privatanschrift, da der Schriftverkehr an die Firma immer wieder zurück geschickt wird:
Warthestr. 29, 12051 Berlin

Herr LeySachgebietsleiter Compass, Beauftragter für behinderte Studentinnen und Studenten

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.01.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B/C
0.00 EUR
0.00 EUR
organiserte geschlossene Inhouse-Veranstaltung der Studienabteilung

Inhalt:
- allg. Auffrischung der bereits absolvierten Weiterbildungen im September/November 2016 sowie Februar 2017
- Reflektion und Austausch





IM072_A - Bestandsmanagement mit der Software Augias-Archiv 9.1

Inhouse-Schulung für die Mitarbeiter/innen der UB
12 Stunden
Herr Jürgen Markert AUGIAS-DATA GmbH
Mittwoch und Donnerstag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.29.11.2017 bis 30.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr (MI) und 09:00 - 12:30 Uhr (DO)
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 3, 10117 Berlin
0.00 EUR
0.00 EUR
Inhouse-Schulung für die Mitarbeiter/innen der UB

Inhalt:

1. Tag:
(09:00 - 16:00 Uhr)
* Grundlagen - Schaltflächen, Navigation, Aufbau der Archivektonik
* Verzeichnung - Verzeichnungseinheiten anlegen/bearbeiten, Integration von Bild-, PDF- und Multimedia-Dateien, Verzeichnungsformulare anpassen, Sperroptionen, Systematiken, Indizierung, Signaturvergabe, Findhilfsmittel verwalten, Hilfsmittel für die Verzeichnung, Verzeichnungsstrategien, Arbeiten mit Ebenen und Vererbungsregeln, Stammdatenverwaltung

2. Tag:

(09:00 - 12:30 Uhr)
* Ausgaben mit dem AUGIAS Layout-Assistenten - Findbücher, Konkordanzen, Etiketten etc., Berichte, Excel-Export, Import/Export, Austauschformate
* Recherche, Such- und Filteroptionen - Recherchearten und Beispiele
* Weitere Programm-Bereiche: Zugangsverwaltung, Restaurierung und Dokumentation von Schäden, Anwenderverwaltung Programmorganisation





IM072_B - Bestandsmanagement mit der Software Augias-Archiv 9.1

Inhouse-Schulung für die Mitarbeiter/innen der UB
12 Stunden
Herr Jürgen Markert AUGIAS-DATA GmbH
Donnerstag und Freitag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.30.11.2017 bis 01.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr (DO) und 09:00 - 12:30 Uhr (FR)
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 3, 10117 Berlin
0.00 EUR
0.00 EUR
Inhouse-Schulung für die Mitarbeiter/innen der UB

Inhalt:

1. Tag:

(09:00 - 16:00 Uhr)
* Grundlagen - Schaltflächen, Navigation, Aufbau der Archivektonik
* Verzeichnung - Verzeichnungseinheiten anlegen/bearbeiten, Integration von Bild-, PDF- und Multimedia-Dateien, Verzeichnungsformulare anpassen, Sperroptionen, Systematiken, Indizierung, Signaturvergabe, Findhilfsmittel verwalten, Hilfsmittel für die Verzeichnung, Verzeichnungsstrategien, Arbeiten mit Ebenen und Vererbungsregeln, Stammdatenverwaltung

2. Tag:
(09:00 - 12:30 Uhr)
* Ausgaben mit dem AUGIAS Layout-Assistenten - Findbücher, Konkordanzen, Etiketten etc., Berichte, Excel-Export, Import/Export, Austauschformate
* Recherche, Such- und Filteroptionen - Recherchearten und Beispiele
* Weitere Programm-Bereiche: Zugangsverwaltung, Restaurierung und Dokumentation von Schäden, Anwenderverwaltung Programmorganisation





Fachveranstaltungen und Vorträge (FuV)

Kommunikation

KF020 - Einzel-Fach-Coaching | Rhetorik, Präsentation, Kommunikation
5 Stunden
Frau BeckmannDipl. Sprechwissenschaftlerin
Sprechwissenschaft & Training Berlin
www.beckmanntraining.de

Freitag
Wartelistenplatz ist möglich.Termin 1:
17.11.2017
10:00-14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Raum siehe Aushang
Wartelistenplatz ist möglich.Termin 2:
01.12.2017
10:00-14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
Wartelistenplatz ist möglich.Termin 3:
08.12.2017
10:00-14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10117 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
0.00 EUR
0.00 EUR
Generalprobe und Feintuning

Zur Vorbereitung Ihrer Vorträge, Präsentationen und wichtigen Gespräche erhalten Sie ein individuelles, ganz persönliches Coaching. Wir analysieren Ihren Bedarf, formulieren ein Ziel und arbeiten an Ihrem rhetorischen Repertoire.
Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge für einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Ihr Einsatz von Körpersprache, Sprache, Stimme, roter Faden und rhetorischen Mitteln sowie Medieneinsatz und Interaktion mit dem Publikum bzw. Gesprächspartner wird besprochen und trainiert. Dieses persönliche Coaching gibt Ihnen Sicherheit für den großen Tag und optimiert Ihre Wirkung.

Dieses Angebot gilt nur für HU-Angehörige!
Die genaue Uhrzeit stimmen Sie direkt mit der Beruflichen Weiterbildung | Frau Alpermann| ab.





Verwaltung

VG007 - Branding, Marke, Strategie - Die Stärkung der Hochschulmarke HU
Die strategische Umsetzung einer zeitgemäßen Corporate Identity
2 Stunden
Frau LinkersdorffBeraterin Coach Trainerin
http://www.wally-communication.de

Montag
Es gibt noch wenige freie Plätze zu diesem Termin.13.11.2017
10:00 - 11:30 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
9.00 EUR
4.50 EUR
NEU

Inhalt:

Wie wichtig es wird, im umkämpften Bildungsmarkt eine eigene Hochschulmarke zu etablieren, zeigen nicht nur die Elemente einer Corporate Identity.
Die strategische Umsetzung der Identität, bestehend aus Selbst- und Fremdbild, einer Unternehmensphilosophie, Normen, Werten, Aufgaben und strategischen Zielen, geht einher mit der sorgfältigen Planung, Umsetzung und Kontrolle jedes Elementes der Corporate Identity.

Aufgezeigt werden Potentiale eines Corporate Designs, der Corporate Communication & Corporate Culture, des Corporate Behavior & der Corporate Personality.
Branding, Marke und Strategie für die HUB können besprochen werden.

Zielgruppe: MA aus Leitung, Marketing, Unternehmenskommunikation, Verwaltung und alle, die sich für die nachhaltige Umsetzung einer CI mit ihren Bestandteilen interessieren

Vortrag von: Sabine Linkersdorff | Dipl. Kommunikationswirtin | FIBAA - Gutachterin







Fachübergreifende Angebote für Alle (FAfA)

Arbeits-, Brand- und Gesundheitsschutz

AG001 - Schulung der Brandschutzkräfte
4 Stunden
Herr SzdzuyStrahlenschutzbeauftragter der HU, Vorbeugender Brandschutz

Termin wird über Bwb online bekannt gegeben
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.
08:00-12:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
0.00 EUR
0.00 EUR
Inhalt:
Auf der Grundlage der DGUV Information 205-003 - Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten - vom 01.08.2014, der ASR A2.2 - Maßnahmen gegen Brände - vom Nov.2012 und den Brandschutz-grundsätzen der HUB, Amtl.Mitteilungsblatt der HUB Nr.29/2000 werden den Brandschutzkräften Grundkenntnisse der Brandschutzorganisation in den baulichen Anlagen der HUB vermittelt und auf Gefahrenpotentiale eingegangen.
Dabei werden  die Brandschutzdokumente, wie Alarmplan und Brandschutzordnung erläutert.
Weiterhin wird die Ausrüstung und Handhabung von Feuerlöschern besprochen.  
Der Einsatz von Brandschutzkräften hat durch den Dienstvorgesetzten schriftlich zu erfolgen und dieser hat darauf Einfluss zu nehmen, dass die Brandschutzkräfte an den Weiterbildungsveranstaltungen teilnehmen können.

Zielgruppe: Brandschutzbeauftragte und Brandschutzhelfer/innen

- nur für HU-Angehörige -





AG002 - Arbeits- und Gesundheitsschutz
7 Stunden
Unfallkasse Berlin
Frau Dr. Pohling
Herr Dr. Hartmann

Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.31.05.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 11, Technische Abteilung, Raum 209/210
0.00 EUR
0.00 EUR
Inhalt:
Gesetzliche Grundlagen zum betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren, wirksame Erste Hilfe.

Das Angebot wird in Kooperation mit der Unfallkasse Berlin und den Betriebsärztinnen der HU durchgeführt.

Zielgruppe: Führungskräfte, Beschäftigte mit Personalverantwortung, Mitarbeiter/innen der HU





Betriebliche Ersthelfer/innen Aus- & Fortbildung

AS001 - Ausbildung zum/r Ersthelfer/in: Grundlehrgang
nach BGV A1
9 Stunden
Sicherheit für Unternehmen einfach Leben retten
Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.13.12.2017
08:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
0.00 EUR
0.00 EUR
Inhalt:
Beschäftigte, die durch die Universität neu als Ersthelfer/in benannt sind, müssen diese 1-tägige Schulung absolvieren, um die Funktion sachgerecht ausführen zu können.

Zielgruppe: Nur für Beschäftigte des Hochschulbereichs der HU, die durch die Universität zur Ersthelferin/zum Ersthelfer berufen wurden

Weitere Information zu Erste-Hilfe an der HU unter: http://hu-berlin.agu-hochschulen.de/index.php?id=26

Mitarbeiter/innen der Charité melden sich bitte beim »Arbeitsmedizinischen Zentrum der Charité«.

 - nur für HU-Angehörige -

Hinweis:
Der Lehrgangsumfang hat sich geändert. Der Grundlehrgang wird nur noch an einem Tag durchgeführt.

Die Anwesenheit bis Lehrgangsende ist Pflicht. Bei vorzeitigem Abbruch wird die Teilnahme nicht anerkannt!





AS002 - Ausbildung zum/r Ersthelfer/in: Training
nach BGV A1
9 Stunden
Sicherheit für Unternehmen einfach Leben retten
Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.14.12.2017
08:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 10115 Berlin, 5. Etage
0.00 EUR
0.00 EUR
Inhalt:
Ersthelfer/innen, die bereits einen Grund- bzw. ein Trainingslehrgang besucht haben, müssen alle 2 Jahre das 1-tägige Training absolvieren.

Hinweis: Der Nachweis über die Teilnahme am Grundlehrgang bzw. das vorangegangene Training darf nicht älter als zwei Jahre sein. Andernfalls ist der Grundlehrgang erneut zu besuchen.

Zielgruppe: Nur für Beschäftigte des Hochschulbereichs der HU, die durch die Universität zum/r Ersthelfer/in berufen wurden

Weitere Information zu Erste-Hilfe an der HU unter: http://hu-berlin.agu-hochschulen.de/index.php?id=26

Mitarbeiter/innen der Charité melden sich bitte beim »Arbeitsmedizinischen Zentrum der Charité«.

 - nur für HU-Angehörige -

Hinweis: Der Zeitumfang des Lehrgangs hat sich geändert.

Die Anwesenheit bis Lehrgangsende ist Pflicht. Bei vorzeitigem Abbruch wird die Teilnahme nicht anerkannt!





Rechtsweiterbildung

RA001 - Einführung in das Arbeitsrecht an Hochschulen
18 Stunden
Herr Eschke
montags (20.11., 11.12. und 18.12.2017)
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.20.11.2017 bis 18.12.2017
09:00 - 14:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum B
99.00 EUR
49.50 EUR
Inhalt:
Im Kurs wird ein Überblick über das Arbeitsrecht an Hochschulen gegeben, u.a. Grundlagen des Tarifsystems, Begründung des Arbeitsverhältnisses, Arbeitsvertrag, Inhalt des Arbeitsverhältnisses, Vergütungssystem, Krankheit, Urlaub und Beendigung von Arbeitsverhältnissen, WissZeitVG, Befristungsrecht an Hochschulen, Rechtsgrundlagen im europäischen und nationalen Gesetzes- und Tarifrecht.

Zielgruppe: Neue Mitarbeiter/innen an der HU





RV002 - Beschaffungen in der HU
- Auftragsvergaben -
8 Stunden
Herr Brombosch
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.19.12.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Invalidenstraße 110, 5. Etage, 10115 Berlin, Seminarraum siehe Aushang
44.00 EUR
22.00 EUR
Inhalt:
- Rechtsgrundlagen
- Beschaffungsgrundsätze
- Vergabeverfahren mit Vergabearten
- Ablauf eines Beschaffungsvorgangs
- Bekanntmachung und Fristen
- Prüfung und Wertung von Angeboten
- Zuschlagserteilung und Vergabevermerk

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit Bestellbefugnis und Mitarbeiter/innen mit Titelverantwortlichkeit (z.B. Haushaltsverantwortliche)