Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Arbeitspraxis

IF003 - Berusbildungsgesetz (BBiG) - Vom Allgemeinen zum Speziellen

Herr Schiemann
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.28.02.2023
09:00-16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum A
360.00 EUR
Nach der Überarbeitung des Berufsbildungsgesetzes (BBig) wird hier die Möglichkeit geboten, sich über die Neuerungen zu informieren. Weitere Themenschwerpunkte:
Übersicht - allgemeine Rechtslage BBiG und TV-L/TVA-L nach BBiG und im Sepziellen z. B.
- Einstellung und Beendigung des Ausbildungsverhältnisses
- Ermahnung, Abmahnung
- JAV-Mitglieder und Übernahme
- Zeugnisgestaltung



MR003 - Antidiskriminierung im Arbeitsrecht sowie die Vielfalt in Teams erfolgreich umsetzen

Dozententeam
Montag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.03.2023
wird noch bekannt gegeben
Online-Schulung; Sie erhalten ein-zwei Tage vor Kursbeginn den Zugangslink (Zoom-Nutzung)
0.00 EUR
Vormittags: „Antidiskriminierung im Arbeitsrecht“ (Dr. Carmen Hergenröder)

Diskriminierung im Arbeitsverhältnis erfolgt weitestgehend unbemerkt. Suchen Verantwortliche tatsächlich diskriminierungsfrei und ohne Vorbehalte nach neuen Mitarbeitenden? Laufen Bewerbungsgespräche wirklich immer konsequent nach den Regeln des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes sowie der Rechtsprechung der Arbeitsgerichtsbarkeit? Werden Teams und Vorgesetzte sensibilisiert, alle gesetzlichen Vorgaben zu ergreifen? Kennen Sie Ihre Rechte und wissen Sie, welche Schritte Sie im Falle von Diskriminierung einleiten können und sollten?

Werden Sie sich Ihrer Möglichkeiten und Verantwortung bewusst und informieren Sie sich in dieser Halbtagesschulung über die rechtlichen Vorgaben, um Benachteiligungen im Arbeitsleben zu vermeiden. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Lösungen, wie gegenseitige Rücksichtnahme und Akzeptanz sowie Wertschätzung im Arbeitsalltag „gelebt“ werden können.

Inhalt:
- Diskriminierungsfreie Recruiting-Prozesse
- „Werkzeuge“ zum Schutz vor Diskriminierung
- Vorgaben des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes rechtssicher umsetzen
- Diskriminierungsverbot von Menschen mit Behinderung
- Schutz vor Mobbing in Alltagssituationen
- Besprechung von Problemfällen aus Ihrer Praxis

Nachmittags: „Vielfalt in Teams erfolgreich umsetzen“ (Alexandra Gebhardt)

Die Begriffe Vielfalt und Diversity gewinnen im beruflichen Kontext immer mehr an Bedeutung. Aber welche Dimensionen umfasst der Begriff Diversity und was steckt genau dahinter? Welche Vorteile haben vielfältige Teams?
Schärfen Sie Ihr Bewusstsein für das Thema und erweitern Sie Ihre persönlichen Kompetenzen im Umgang mit Vielfalt in Teams.

Inhalt:
- Die Dimensionen und Bedeutung von Vielfalt – Diversity verstehen
- „Unconscious Bias“ – Auswirkungen von Denkmustern und inneren Bildern auf die Teamentwicklung
- Die Bedeutung von Respekt und Anerkennung: Sensibler Umgang mit Diversität
- Die Chance von altersgemischten Teams
- Cultural Awareness: Zusammenarbeit multikultureller Teams

Zielgruppe: Der Kurs wendet sich an Verwaltungsangestellte, Mitarbeitende der Personalabteilung, den Personalrat sowie Jeden, der an arbeitsrechtlichen Fragestellungen mit Fokus auf Diskriminierung im Arbeitsalltag interessiert ist.



RA001 - Beschaffung an der HU

Herr Brombosch
Donnerstag und Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.31.08.2023 bis 01.09.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
720.00 EUR
- Rechtsgrundlagen
- Beschaffungsgrundsätze
- Vergabeverfahren mit Vergabearten
- Ablauf eines Beschaffungsvorgangs
- Bekanntmachung und Fristen
- Prüfung und Wertung von Angeboten
- Zuschlagserteilung und Vergabevermerk

Zielgruppe: Mitarbeitende mit Bestellbefugnis und Mitarbeitende mit Titelverantwortlichkeit (z.B. Haushaltsverantwortliche)



RA002 - Dienstreisen - Reisevorbereitung und Entsendung

Herr SchumannReferatsleiter Besondere Personalangelegenheiten
Frau BehrendsHU-Mitarbeiterin für Reisekostenbearbeitung
Frau LorenzsonnHU-Mitarbeiterin
Frau StebnerHU-Mitarbeiterin für Travelmanagement

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
15.03.2023
10:00 - 12:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
17.05.2023
10:00 - 12:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
06.09.2023
10:00 - 12:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 4:
08.11.2023
10:00 - 12:00 Uhr
Online-Schulung; Sie erhalten ein-zwei Tage vor Kursbeginn den Zugangslink (Zoom-Nutzung)
90.00 EUR
In diesem virtuellen Workshop werden aktuelle Themen und Informationen, welche die Vorbereitung von Dienstreisen betreffen, vorgestellt. Hierzu gehören die A1- bzw. Entsendebescheinigung genauso dazu wie Hinweise zu Buchungsmöglichkeiten, zur Reisesicherheit, möglichen Versicherungen, Kontakte und Ansprechpartner:innen während der Dienstreisen.

Die Präsentation wird im Nachgang den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.



RA003 - Dienstreisegenehmigung und Reisekostenabrechnung

Herr SchumannReferatsleiter Besondere Personalangelegenheiten
Frau BehrendsHU-Mitarbeiterin für Reisekostenbearbeitung
Frau LorenzsonnHU-Mitarbeiterin
Frau StebnerHU-Mitarbeiterin für Travelmanagement

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
29.03.2023
10:00 - 12:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
31.05.2023
10:00 - 12:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
20.09.2023
10:00 - 12:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 4:
22.11.2023
10:00 - 12:00 Uhr
Online-Schulung; Sie erhalten ein-zwei Tage vor Kursbeginn den Zugangslink (Zoom-Nutzung)
90.00 EUR
In diesem Workshop werden Hinweise zur korrekten Beantragung einer Dienstreise, zur Rolle der genehmigenden Stellen sowie zur Abrechnung einer Dienstreise vermittelt. Aktuelle Informationen aus dem Reisekostenrecht (vom Bundesreisekostengesetz über die Dienstreiseordnung der HU bis zu den Ausführungsbestimmungen) werden vorgestellt und besprochen.

Die Präsentation wird im Nachgang den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.



RA004 - Dienstreisen - Gästeabrechnung

Herr SchumannReferatsleiter Besondere Personalangelegenheiten
Frau BehrendsHU-Mitarbeiterin für Reisekostenbearbeitung
Frau LorenzsonnHU-Mitarbeiterin
Frau StebnerHU-Mitarbeiterin für Travelmanagement

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
08.02.2023
10:00 - 11:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
19.04.2023
10:00 - 11:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 3:
21.06.2023
10:00 - 11:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 4:
11.10.2023
10:00 - 11:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 5:
29.11.2023
10:00 - 11:30 Uhr
Online-Schulung; Sie erhalten ein-zwei Tage vor Kursbeginn den Zugangslink (Zoom-Nutzung)
90.00 EUR
Die Betreuung unserer Gäste hinsichtlich der An- und Abreise sowie der Unterbringung steht im Mittelpunkt dieses virtuellen Workshops.
Aktuelle Informationen zu möglichen Buchungen sowie deren Abrechnung für die Gäste werden hier vermittelt. Auch Informationen zur Abrechnung bei Vorstellungsreisen und für die Gewährung von Umzugskosten und Trennungsgeld werden angesprochen.

Die Präsentation wird im Nachgang den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.



RA005 - Führung der Urlaubs- und Krankendatei

Herr Eichner
Der Termin wird noch angegeben!
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.
wird noch bekannt gegeben
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
270.00 EUR
- Dezentrale Bearbeitung von Erkrankungsmeldungen
- Urlaub und Freistellung
- Betriebliches Eingliederungsmanagement - BEM (rechtliche Grundlagen; Verfahren an der HU)
- Integrationsteam
- Aufgaben der im Verfahren Beteiligten

Zielgruppe: Tarifbeschäftigte und studentische Hilfskräfte



RD003 - Schützen Sie Ihr digitales Leben!

Herr Dr. KühnlenzHU-Mitarbeiter | Zentraleinrichtung Computer- und Medienservice | Systemsoftware und Kommunikation
Frau Rettke

Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 1:
09.05.2023
10:00 - 12:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.Termin 2:
21.11.2023
10:00 - 12:00 Uhr
Ziegelstraße 10, 10117 Berlin, Seminarraum
90.00 EUR
Beruflich wie privat geben wir viele sensible Informationen in Apps, E-Mails, allgemein im Internet oder Cloud-Systemen preis. Sind diese nicht ausreichend geschützt, lauern viele Gefahren im Netz, z. B. Schadsoftware, die versucht, Ihre privaten und dienstlichen Daten auszuspähen. Die dadurch verursachten Schäden sind enorm. Allein das bekannte Schadprogramm „Emotet“ hat über viele Jahre Schäden in Höhe von zwei Milliarden Euro weltweit verursacht. Um Ihre privaten und organisationskritischen Daten vor Missbrauch zu schützen, können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen. Welche dies sind, wollen wir Ihnen in diesem Kurs zur Informationssicherheit näherbringen.

Inhalt:
- Was ist Informationssicherheit? – Eine kurze Einführung
- Unterschiede und Gemeinsamkeiten Datenschutz und Informationssicherheit
- Schutzziele Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit
- Leitlinie zur Informationssicherheit an der HU
- Wozu brauche ich Informationssicherheit?
- Ein kleiner Ausflug in die Welt der Schadsoftware (Trojaner, Viren, Ransomware etc.)
- Gefahren durch Schadsoftware und deren Auswirkungen auf das digitale Leben
- Wie gehe ich sicher mit E-Mails um?
- Aufbau einer E-Mail
- Phishing, Spam etc. und die Gefahren
- Signatur und Verschlüsselung
- Passwörter:
  * Ist „12345“ ein gutes Passwort?
  * Notwendigkeit von Passwörtern
  * Sichere Erstellung von Passwörtern
  * Social Engineering und Passwörter
- Wie kann ich meine Arbeitsabläufe sicher gestalten?
- Gefahren im Homeoffice, im Büro oder unterwegs
- Maßnahmen zur sicheren Gestaltung der Arbeitsabläufe
- Verhalten im Schadensfall

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse erforderlich. Ein Rechner wird nicht benötigt.



RG009 - Einführung in die Bildrechte

Herr RA Herz
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
www.kanzlei-wirtschaftsrecht.berlin

Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.08.02.2023
09:00 - 13:30 Uhr
Online-Schulung; Sie erhalten ein-zwei Tage vor Kursbeginn den Zugangslink (Zoom-Nutzung)
270.00 EUR
Der Kurs dient dazu, Teilnehmenden einen Überblick über die Bildrechte zu vermitteln. Erörtert werden insbesondere die Rechte der Erststeller der Bilder, der abgebildeten Personen und von Dritten, die weder das Bild erstellt haben noch auf dem Bild abgebildet sind.

Inhalt:
1. Urheberrecht
- Grundlagen
- Urheberpersönlichkeitsrechte
- Verwertungsrechte
- Schutzdauer
- Panoramafreiheit

2. Das Kunsturhebergesetz
- Rechte der abgebildeten Personen
- Unterscheidung Bild – Bildnis
- Einwilligung der abgebildeten Person
- Ausnahmen

3. Rechte Dritter
- Beachtung von markenrechtliche Vorschriften
- Beachtung von wettbewerbsrechtliche Vorschriften
- Beachtung von datenschutzrechtliche Vorschrift



RP008 - Social Media und Arbeitsrecht

Herr RA Jünger
Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.07.2023
09:00 - 14:30 Uhr
Online-Schulung; Sie erhalten ein-zwei Tage vor Kursbeginn den Zugangslink (Zoom-Nutzung)
270.00 EUR

Das Arbeitsrecht ist im Bereich Social Media konstant Veränderungen und Wandlungen unterworfen. Es ist daher unerlässlich, sich über den aktuellen Stand zu informieren. Im Kurs soll u.a. Fallstricke der sozialen Netwerke aufgedeckt werden. Es wird ein Überblick gegeben über Möglichkeiten und Gefahren im Umgang mit sozialen Netzwerken.

Inhalt:
- Fehlervermeidung beim Online-Recruiting
- Berufs- und privatorientierte Netzwerke
- Pflichten gegenüber den Bewerbenden
- Arbeitgebende und Arbeitnehmende in den sozialen Netzwerken
- Private wie geschäftliche Nutzung von sozialen Netzwerken der Arbeitnehmenden am Arbeitsplatz
- Schutz von Geschäftsgeheimnissen in Social Media
- Darstellung der Arbeitnehmenden im Netz und die Rechte der Arbeitgebenden
- Meinungsäußerungen der Arbeitnehmenden im Netz
- Herausgabe von Zugangsdaten, Kontaktdaten und Accounts
-Beendigung der Nutzungsmöglichkeit