Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Pflege und Beruf

GP001 - Informationsveranstaltung: Pflege von Angehörigen

4 Stunden
HU-Familienbüro, Pflegestützpunkt Berlin-Mitte, AOK Pflegeakademie
Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.28.09.2022
13:00 - 16:00 Uhr
online-Kurs
0.00 EUR
0.00 EUR
Die Pflege hilfsbedürftiger Angehöriger bringt vielfältige Veränderungen der persönlichen Lebensumstände mit sich, die oft nur schwer zu bewältigen sind. Körperliche und seelische Belastungen, das Erlernen pflegerischer Fertigkeiten sind die eine Seite – die Konfrontation mit der eigenen Lebensplanung die andere. Diese anspruchsvolle familiäre Aufgabe mit dem Beruf in Einklang zu bringen, ist sowohl eine organisatorische als auch eine emotionale Herausforderung.

In dieser vom Familienbüro organisierten Informationsveranstaltung haben Sie die Möglichkeit, sich zu folgenden Schwerpunkten zu informieren und untereinander auszutauschen:
- Welche Aspekte sollten bei der Organisation von Pflege berücksichtigt werden?
- Welche Beratungs- und Unterstützungsstrukturen gibt es innerhalb und außerhalb der HU?
- Wie funktioniert Pflege auf Distanz?
- Welche gesetzlichen Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege gibt es (Pflege- und Familienpflegezeit)?
- Welche Flexibilisierungsmöglichkeiten bietet die HU hinsichtlich Arbeitszeit und –ort (mobiles Arbeiten und Telearbeit, Gleitzeit, Sonderurlaub, Arbeitszeitreduktion)?

Als Expert*innen erwarten Sie Mitarbeiter*innen des Familienbüros, des Pflegestützpunktes Berlin-Mitte, der AOK Pflegeakademie und der Beratungseinrichtung KOBRA. Sie stehen auf für individuelle Fragen und Anregungen zur Verfügung.




GP003 - Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

2 Stunden
Frau Verbraucherzentrale BerlinVerbraucherzentrale Berlin
Mittwoch
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.05.10.2022
13:00 - 14:30 Uhr
online-Kurs
0.00 EUR
0.00 EUR
Jeder Mensch kann schwer erkranken. Bei manchen passiert es plötzlich, bei anderen ist es ein schleichender Prozess.
Wenn Sie (oder Ihre Angehörigen) bestimmen möchten, welche Behandlungen Sie bei schweren Krankheiten wollen, sollten Sie dies möglichst genau in einer Patientenverfügung aufschreiben. Wenn Sie sich selbst nicht mehr um Ihre wichtigsten Angelegenheiten kümmern können, brauchen Sie jemanden, der für Sie Entscheidungen treffen und handeln kann.

In diesem interaktiven online-Seminar wird erläutert, wie Sie (oder Ihre Angehörigen) für sich rechtlich vorsorgen können.