Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

weiter Empfehlungen

GF003 - Work-Life-Balance

Effizienz und Gesundheit
16 Stunden
Herr Dr. HarsDr. Olaf Hars (Trainer, Systemischer Business Coach und Berater für empirische Forschung)
Schwerpunkte der Trainings sind: Promotions-Coaching; Zeit- und Selbstmanagement; Rhetorik; "Gute wissenschaftliche Praxis"
Weitere Informationen zu mir und meiner Arbeit unter:


Mittwoch bis Donnerstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.28.09.2022 bis 29.09.2022
09:00 - 16:00 Uhr
online-Kurs
88.00 EUR
44.00 EUR
Mehr leisten in immer kürzerer Zeit und keine Zeit für Regeneration? Doch welche Voraussetzungen, welche Strategien helfen für eine gesunde Mischung aus Arbeit und Erholung und führen zu optimalerer Balance?

Neben dem Verständnis des persönlichen Umgangs mit Stress und seiner Auswirkungen ist es auch wichtig, bewusst Arbeits- und Lebensziele zu definieren. Darüber hinaus helfen passenden Zeitmanagement-Tools die eigene Souveränität und kreative Freiräume wieder zurückzugewinnen, sowie Widerstandkräfte und Resilienz zu stärken. Lernen Sie praxiserprobte Arbeitsmethoden und Tools kennen, die Sie sofort in Ihren Arbeitsalltag und in ihr Privatleben übertragen können. Steigern Sie neben Effektivität und Effizienz auch Ihre Lebensqualität und Lebenszufriedenheit.

Inhalt:
- Zeit- und Selbstmanagement mit Lebenszielen verknüpfen - sinnhaft & nachhaltig
- Ziele setzen, Ziele erreichen, Ziele im Blick behalten - die Richtung kennen
- Tools für Prioritätensetzung und Entscheidungshilfen - das Richtige tun
- Work-Life-Balance individuell stärken - Lebensbalance justieren
- Zeitmanagementsysteme und Arbeitstechniken - was zu mir passt, hilft mir am besten
- Raum für Kreativität schaffen - rechte und linke Gehirnseite als 'Turbo' einsetzen
- Analyse individueller Stressverstärker und Antreiber - Stress erkennen, Stress reduzieren
- 'Nein-Sagen' lernen und anwenden - Souveränität und Klarheit durch Grenzen
- Motivation fördern durch achtsame Kontrolle - eigene Kraftquellen strategisch fördern
- Arbeitsumgebung und Arbeitsmittel optimieren - Effektivität und Effizient



GF010 - Gesundheitsorientiert Führen - psychologische Sicherheit stärken

4 Stunden
Herr BergmannHerr Jörg Bergmann ist Diplompsychologe mit den Schwerpunkten Organisationspsychologie und Organisationsentwicklung
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.13.09.2022
09:30 Uhr bis 12:30 Uhr
ONLINE
0.00 EUR
0.00 EUR
Die Gesundheit von Mitarbeitenden wird für moderne Organisationen immer wichtiger. Untersuchungen zeigen, dass Führung einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Leistung der Mitarbeiter:innen haben. Entscheidend hierbei sind, die Interaktion der Führungskräfte mit den Mitarbeiter:innen sowie die Gestaltung der Arbeitsbedingungen. Aber auch die eigene Gesundheit und das Selbstmanagement der Führungskraft wirken sich auf die Mitarbeiter:innengesundheit aus.

In diesem Workshop werden die Teilnehmer:innen eigene Führungserfahrung reflektieren und verstehen, welche verschiedenen Techniken eine Führungskraft anwenden kann, um eine gesundheitsförderliche Arbeitsumwelt für sich selbst und die Mitarbeiter:innen zu schaffen. Zentral dabei sind die eigenen Erfahrungen mit Führung (auch als Geführte), das eigene Verständnis von Gesundheit, deren Einfluss auf die Gesundheit der Mitarbeiter:innen und gezielte Führungstechniken zur Stärkung der organisationalen Gesundheit.

Der Workshop des Hochschulischen Gesundheitsmanagements (HGM) wird von Jörg Bergmann, Diplompsychologe mit dem Schwerpunkten der Organisationspsychologie und Organisationsentwichlung, durchgeführt.



RG015 - Arbeitsrecht 4.0

6 Stunden
Herr RA Jünger
Dienstag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.06.09.2022
09:00 - 14:30 Uhr
Online-Schulung; Sie erhalten ein-zwei Tage vor Kursbeginn den Zugangslink (Zoom-Nutzung)
33.00 EUR
16.50 EUR
Der Arbeitgeber muss im Zeitalter der Digitalisierung eine Vielzahl an Vorschriften und Gesetzen des Arbeitsrechtes beachten. Schon bei einer kleinen Unachtsamkeit kann in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten ein hoher Schaden die Folge sein.
Daher gilt es:
- genau zu wissen, was Sie tun sollten und was gesetzlich erlaubt ist.
- Ihre rechtlichen Möglichkeiten zu Ihrem Vorteil zu nutzen.
- sich effektiv vor arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen zu schützen.
-
In diesem Seminar werden Probleme und Konflikte im digitalen Zeitalter der Arbeitswelt erläutert und praxisbezogenen Lösungen zugeführt. Die Teilnehmer gewinnen an arbeitsrechtlicher Sicherheit und Kompetenz. Das Seminar setzt sich zum Ziel, ein Leitfaden für die rechtliche Bewertung einzelner Maßnahmen zu sein. Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Skripte mit Lehrtext, Fällen, Checklisten, Musterformulierungen und aktueller Rechtsprechung.

Inhalte:
1. Arbeit 4.0 Grundsatz
• Veränderung von Arbeitswelt und Arbeitsplatz
• Digitale Arbeitsformen und -prozesse

2. Mobiles Arbeiten und Homeoffice
• Die Rechte und Pflichten des Arbeitgebers wie. u.a. Arbeits-, Gesundheits- und Datenschutz
• Zusatzvereinbarungen Homeoffice und mobiles Arbeiten
• Arbeitgeberhaftung

3. Datenschutz
• Beschäftigtendatenschutz bei Anbahnung; Durchführung und Beendigung
• Löschen von Arbeitnehmerdaten
• Informationspflichten und Auskunftspflichten
• Digitale Personalakte

4. Mitarbeiterkontrolle
• Kontrolle von Internet, Email, Videokonferenzen,Smartphone, Keylogger, RFID und GPS

5. Gestaltung von flexiblen Arbeitszeit- und Arbeitsortmodellen
• Höchstarbeitszeit, Reisezeit, Ruhezeit, Überstunden und Vertrauensarbeitszeit
• Schichtpläne (Lean Management und Just-in-time)

6. Arbeitsvertragsgestaltung im digitalen Zeitalter
• Vergütungsordnung und variable Vergütung
• Überstundenregelungen
• Erweiterung Direktionsrecht Ort, Zeit und Tätigkeit

7. Personalrecherche 4.0
• Fehlervermeidung beim Online-Recruiting

8. Social Media
• Äußerungen des Arbeitnehmers in sozialen NetzwerkenArbeitgeber und Arbeitnehmer in den sozialen Netzwerken
• Arbeitgeberbewertungen im Web
• Whatsapp Messenger
• Kontrollmöglichkeiten des Arbeitgebers
• Sanktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers bei Fehlverhalten des Arbeitnehmers
• Haftung des Arbeitgebers für den Arbeitnehmer
• Social Media Guidelines

9. Kündigungen in der digitalen Arbeitswelt
• Aktuelle Rechtsprechung

Block 1: (09:00-10:30 Uhr)
Pause: (10:30-10:45 Uhr)
Block 2: (10:45-12:15 Uhr)
Pause: (12:15-13:00 Uhr)
Block 3: (13:00-14:30 Uhr)



WR005 - Statement, Standing, Präsenz. Kurze Rede - große Wirkung

16 Stunden
Herr NiemannTrainer / Coach/ Regisseur
Donnerstag bis Freitag
Es gibt noch freie Plätze zu diesem Termin.18.08.2022 bis 19.08.2022
09:00 - 15:30 Uhr
online-Kurs
88.00 EUR
44.00 EUR
Heute gilt es im entscheidenden Moment voll da zu sein und seine Sache in kurzer Zeit effektiv und punktgenau zu vertreten. Um andere Personen in Ihrem Unternehmensalltag für ihre Ideen, Arbeitsangebote oder Projekte schnell zu gewinnen und überzeugen zu können, müssen Sie Inhalte treffsicher vermitteln und flexibel und passgenau auf unerwartete Situationen reagieren können.

Ziel des Trainings ist es, für herausfordernde berufliche Situationen selbstsicher, effizient und zielgenau sprechen zu können. In diesem interaktiven Training lernen Sie anhand praxisrelevanter Übungen das schnelle, überzeugende und passgenaue Vermitteln von Sachverhalten. Sie verbessern Ihre Prägnanz und Ihr persönliches Standing, damit Sie Entscheidungsträger und Mitstreiter für Ihre Ziele und Vorhaben überzeugen und gewinnen können. Sie trainieren sich darin, Statements und Sachverhalte in unterschiedlichen Aufgabenstellungen zielgerichtet und abwechslungsreich zu halten, um Ihre Zuhörer zu überzeugen. Das Training dient auch dazu, für sich tragfähige individuelle Lösungen für den eigenen Businesskontext zu erarbeiten.


Inhalt:
- Erster Eindruck, Wirkung und Feedback
- Die Schlüsselfaktoren der Überzeugungskraft & Erfolgskriterien für wirkungsvolle Statements
- Das 1 x 1 der Präsenz und des Statements
- Die Power des Business Pitches: das Instrument für schlagkräftige Statements
- In Debatten und Diskussionsrunden gekonnt die eigene Sache vertreten Effizientes
- Die Kraft der Sprache als Präsenzfaktor
- Die Macht der Körpersprache und des Statusgeschehens für bewusste Präsenz in vielfältige Körper-, Stimm-, Sprech- und Auftrittsübungen erproben
- Unter Stress und Anspannungsdruck selbstsicher argumentieren
- Mit Gegenwind selbstsicher, konstruktiv und diplomatisch umgehen
- Überwindungsstrategien von Redehemmungen und Aufbau von Selbstsicherheit Reflexion der eigenen Wirkung und persönliche Strategieentwicklung für mehr Präsenz und Standing anhand Videoanalyse
- Individuelles Trainerfeedback und Praxisarbeit


Zielgruppe: Personen, die Anliegen, Absichten und Sachverhalte zielgenau und wirkungsvoll vermitteln und das eigene Präsenz- und Ausdrucksverhalten für berufliche Herausforderungen deutlich verbessern wollen.