Zweites MEGA Modul an der Universität Potsdam erfolgreich abgeschlossen

Das zweite Modul des neunten MEGA Studiengangs fand vom 19. Juni  – 01. Juli 2017 in Potsdam-Griebnitzsee statt. Während der intensiven zweiwöchigen Arbeitsphase arbeiteten die Studierenden hochkonzentriert und auf hohem Niveau zu Themen des Public Management, Verwaltungsreformen im deutsch-französischen Vergleich, Bürokratieabbau in Deutschland und Frankreich und der europäischen Mehrebenen-Governance. Ferner wurde ihnen die Möglichkeiten geboten im Rahmen unterschiedlicher „Site-visits“ in verschiedenen Ministerien in Expertengesprächen und –vorträgen mehr zur praktischen Umsetzung der Kernthemen des Moduls zu erfahren. Nachdem die Hälfte der Kursmodule abgeschlossen ist, steht für die Studierenden nun die Bearbeitung der „Thèmes d‘observation“, der erste Praktikumszeitraum sowie der Beginn des dritten Kursmoduls in Straßburg ab dem 13. November an.

Copyright: Thomas Hölzel