17. Februar 2017

Universität Potsdam

Jung, modern, forschungsorientiert: In einer einzigartigen Wissenschaftslandschaft liegt die 1991 gegründete Universität Potsdam. Vor erst 23 Jahren gegründet, ist sie die größte Hochschule des Landes Brandenburg und zugleich auch eine der am schönsten gelegenen akademischen Einrichtungen Deutschlands. Auf dem Campus Babelsberg am Griebnitzsee ist die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät angesiedelt, die mit den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Volkwirtschaftslehre, Politik und Verwaltung, Soziologie sowie der Lehrerbildung derzeit 27 Lehrstühle, sieben apl. Professuren sowie mehrere Juniorprofessuren vereint.

Zur Website der Uni Potsdam 

PCPM bei der UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam

Die an der Universität Potsdam angebotenen Master- und Doktorandenprogramme gehören nach Einschätzung des Centrums für Hochschulentwicklung zur europäischen Spitzengruppe. Diese vielfältigen Kompetenzen sind durch das PCPM (Sprecherin: Prof. Dr. Isabella Proeller) mit seinen eng vernetzten Forschungsprojekten verschiedener Lehrstühle sowie deren Mitarbeit in nationalen und internationalen Fach- und Beratergremien verankert. Auf der Grundlage dieser Expertise bündelt und organisiert das “Potsdam Centrum für Politik und Management” (PCPM) gezielt Forschungs- und Beratungsprojekte sowie wissenschaftliche Weiterbildungsangebote für Fach- und Führungskräfte, die im Spannungsfeld zwischen politischer und gesellschaftlicher Verantwortung agieren.

Die postgradualen und gebührenfinanzierten Angebote des PCPM werden im Bereich “PCPM Executive Education” gebündelt und bei der universitätseigenen, gemeinnützigen UP Transfer GmbH durchgeführt. Ziel der Weiterbildungsprogramme ist es, angehenden Entscheidungsträgern eine wissenschaftliche Zusatzqualifikation zu verschaffen, die es ihnen ermöglicht, komplexe Führungsaufgaben in einem sich rasch wandelnden, globalisierten Umfeld optimal wahrzunehmen.

Zum Angebot gehören u.a. der 1999 etablierte englischsprachige postgraduale Master of Public Management (MPM) mit drei Spezialisierungen und – seit 2005 – der deutsch-französische Master of European Governance and Administration (MEGA) sowie eine Reihe von Kurzzeitprogrammen und maßgeschneiderten Trainings für eine Vielzahl nationaler und internationaler Partner.

Zur Website des PCPM

 

 

 


 

Haben Sie Fragen zur Universität Potsdam? Dann kontaktieren Sie gern:

Frau Marie Augère
MEGA-Konsortialbüro an der Universität Potsdam / UP Transfer GmbH
Email: augere@uni-potsdam.de
Tel: +49 (0) 331 97 74 527