Save-the-date: 3. Deutsch-Französisches MEGA-Forum “Berlin sur Seine – Paris an der Spree” (22. Juni 2017, Berlin)

 

Das 3. Deutsch-Französische Forum des MEGA-Alumni e.V. – Les anciens élèves du MEGA wird am 22. Juni 2017 in Berlin im Jakob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin stattfinden. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung Berlin sur Seine-Paris an der Spree lautet:

“Europa ein Jahr nach dem Brexit-Referendum – Ansichten aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien”.

Vorgesehen sind eine Darstellung der Diskussion über den Brexit in den Medien Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens durch Journalisten aus den drei Ländern. Des Weiteren werden Angehörige des deutschen und des französischen Auswärtigen Dienstes im Rahmen von Vorträgen aufzeigen, welche Fragen in den Verhandlungen über den Austritt aus der EU geklärt werden müssen. In der anschließenden Podiumsdiskussion werden Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Diplomatie ihre Sicht der Perspektiven, Chancen und Risiken des Brexits für die Europäische Union und insbesondere für Deutschland und Frankeich erläutern. Das Forum wird mit einem Empfang in den Räumen der Botschaft ausklingen.

Wer mit anderen europapolitisch Interessierten über die Auswirkungen des Brexits auf Europa und die Austrittsverhandlungen diskutieren und gleichzeitig die Absolventen unseres Studiengangs Master of European Governance and Administration (MEGA) wiedersehen oder kennenlernen möchte, sollte sich diesen Termin vormerken:

Donnerstag, den 22. Juni 2017, Jakob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum,

Humboldt-Universität zu Berlin, Geschwister-Scholl-Straße 1-3, 10117 Berlin,

18h00 bis ca. 21h30 mit anschließendem Empfang. Einlass ab 17 Uhr.

Mehr Informationen in Kürze unter: www.mega-alumni.eu und

auf Twitter: @ParisanderSpree

Der Vorstand des MEGA Alumni e.V. – Les anciens élèves du MEGA

Sabine Kohl – Anne-Laure Bouteba – Alexandra Karwat – Alexander Körner-Kitzberger – Frederik Stiefenhofer