Berufsbegleitender Teilzeitstudiengang der Humboldt-Universität zu Berlin in Kooperation mit dem Berliner Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse

Modul

4. Kasuistisch-technisches Modul

Im vierten Semester stehen die Techniken tiefenpsychologischer Erfassung und Exploration unbewusster Motivationen im Zentrum. Durch Einblicke in die klinische Arbeit der Psychoanalytiker/in werden grundlegende Denkfiguren vermittelt (z.B. Übertragung, Gegenübertragung, Abwehr, Widerstand).

Studieninhalte & Zeitaufwand:

  • Blockseminar »Technik der Anamneseerhebung, Erstellung des Berichts« und »Psychodynamische Übungen am Fallbeispiel«
  • Gruppenübung Anamneseerhebung: Patientenbefragung und gemeinsame Auswertung

Modulabschlussprüfung:

Schriftliche Anamnese.