Projekte/Publikationen (Kultur)

  • „Doping in Deutschland von 1950 bis heute“: Ausgewählte Projekt-Ergebnisse
    Beitrag von Prof. Dr. Giselher Spitzer in DOPING/ Ausgabe 2/ 2017,
    Seiten 88 – 93.

(Details)

  • Müller, D.(2015) Doping und dopingäquivalentes Verhalten in Sport und Gesellschaft. Eine multidisziplinäre Einführung in das Phänomen der Suche nach Leistungssteigerung-optimierung und-konstanz. Bd. 9  Doping, Enhancement, Prävention in Sport und Gesellschaft (Hrsg. Spitzer, G. /Franke, E.)  Köln: Sportverlag Strauß, 614 Seiten

(Details)

° Franz Bockrath : Zeit, Dauer und Veränderung. Zur Kritik reiner Bewegungs-Vorstellungen“ (Herbst 2014) Bielefeld ( transcript) 518 Seiten. 

(Details)

° Forschungsergebnisse des vom BMBF geförderten Projekts „Translating Doping“ (2009 – 2012) an der Humboldt-Universität zu Berlin ( Leitung Elk Franke, Koordination Giselher Spitzer)

6 Bände im Sport-Verlag Strauß Köln

(Details)

° Forschungsergebnisse des durch den DOSB initiierten und mit Mitteln des Bundesinstituts für Sportwissenschaft geförderten Teilprojekts (neben der Universität Münster) an der Humboldt-Universität zu Berlin „Doping in Deutschland von 1950 bis heute aus historisch-soziologischer Sich im Kontext ethischer Legitimation“.

(Details)