Die Rohrleitungen gurgeln, dumpfer Bass schallt durch die Kopfhörer, Kälte tritt entgegen. Im Keller der Alten Münze in Berlin hat…

Candida Höfer, Jahrgang 1944, ist die Grande Dame der Deutschen Großformatfotografie. Seit Jahrzehnten schwebt sie durch die Kunstwelt, ihren Bildern…

Verlässt man auf dem Weg zum im Jahr 2007 nach einer langen Planungs- und Diskussionsphase eröffneten Musée de l’histoire de…

In den dunklen Betonraum hinein fragt eine Stimme: „Sur quel film ce paysage est-il décor?“ – „In welchem Film ist…

Sanft streicht seine Hand die ihre. In geschmeidigen Bewegungen umspielen sich ihre Finger einige Momente. Er, zur vollen Körperlänge ausgestreckt,…

Rosa-flauschig gestaltet sich der Eingang in Barbies Welt. Ein pastellfarbener Teppich führt in einen pink ausgekleideten Raum und schon ist…

Man kann die Ausstellung >>Couleurs désert – Teppichkunst aus Marokko<<, die im Zürcher Museum Bellerive zu sehen ist, erst einmal…

Der Thron eines Kaisers ist ein Symbol der Macht. Daran scheinen weder Raum noch Zeit etwas zu ändern. Mit dem…

„Die Kunst ist zurück – und die Kunsthalle schöner denn je!“ Nach einer zweijährigen Modernisierung erstrahlt das 150 Jahre alte…

So stellen Sie sich zunächst die Frage: „Wie verstehe ich Europa?“ Und dann müssen Sie sich meine Frage gefallen lassen:…

,,Every field needs to be disturbed by other discourses. I don’t believe that art is a meta-field of knowledge that…

Seit 10. Juni zeigt der Hamburger Bahnhof unter dem Titel Chronographia Arbeiten der türkischen Künstlerin Gülsün Karamustafa. ‚Chronographie’, so nennt…

Was das Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe (ZKM) in seinem Lichthof vom 16.4.-21.8.2016 präsentiert, ist die Versöhnung mit…

Museen können Langeweile, ein träges Sich-Voran-Schleppen oder ausgiebiges Gähnen auslösen. Sie können aber auch zum Mitmachen einladen, durch Klänge und…

Die Dauerausstellung des Deutschen Historischen Museums (DHM) soll einen Einblick in rund 1500 Jahre deutscher Vergangenheit ermöglichen. 7000 Ausstellungsstücke erzählen…

Sammlungen und Sonderausstellungen stehen in einem ewigen Konkurrenzkampf zueinander. Das wechselnde Gesicht von zeitlich begrenzten Ausstellungen generiert eine größere Aufmerksamkeit,…

Wer im Berliner Museum für Naturkunde den zentralen Lichthof durchquert, vorbei am berühmten Original-Skelett des pflanzenfressenden Dinosauriers Brachiosaurus brancai, erreicht den…

Allure – das bedeutet Eleganz, Stil und Erscheinung. Die Fotografiesammlung „Collection Susanne von Meiss“, die aktuell im c/o Berlin unter…

Die Nägel zerren an Jesus Leib, spannen ihn aufs Kreuz, strecken seine Gliedmaßen unnachgiebig. Sein Körper, gemartert von der Schuld…

  Die kleine private Kicken Gallery in der Linienstraße ist von draußen kaum zu finden. Am Eingang befinden sich keine…

Selten fühlt man sich nach einem Museumsbesuch noch verwirrter als zuvor, über die Dinge, um die es gerade in der…

Die Ausstellung Das Kapital – Schulden, Territorium, Utopie im Hamburger Bahnhof fragt – nach eigener Beschreibung des Museums – was…

Die Porträtbüste der Königin Nofretete wird als „Mona Lisa in Stein“[1], als „Ikone der Berliner Museumslandschaft“[2] bezeichnet. Die über 3300…

„I read that Caitlyn Jenner has a bodyguard; we’d all deserve one, but I don’t know if we’ll ever get…

Mit der Ausstellung der Geschichte von Film und Fernsehen hat die deutsche Kinemathek in Berlin reichlich Erfahrung. Eine neue Sonderausstellung…

Die East Side Gallery. Sie ist eine der populärsten Sehenswürdigkeiten Berlins und auch jedem, der sie noch nicht selbst besichtigt…

Grell, bunt, feuerrot ragt der Banner der August Kopisch Ausstellung am Eingang der Alten Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin…

  Strahlender Sonnenschein lässt den neoklassizistischen Hörsaal des Tieranatomischen Theaters fast skulptural wirken. Er fällt durch die runde Deckenöffnung und…

Die 9. Ausgabe der Berlin Biennale wird vom amerikanischen Künstler-Kollektiv DIS (bestehend aus Lauren Boyle, Solomon Chase, Marco Roso und…

Unsere Gegenwart scheint vor allem eines zu sein: geprägt von Krieg, Zerstörung, Flucht, Tod und Trauer. Der weltweit größte und…

Unter den Kellergewölben des Neuen Museums verbergen sich so einige haarige Dinge, genauer gesagt – Bärte. Sehr viele Bärte. Die…

  Tick, Tock goes the clock… …oder in diesem Fall das Metronom. Gleich neun dieser mechanischen Geräte werden an die…

Wie würde eine Ausstellung wohl in einer postdigitalen Ära aussehen? Welche Fragmente ließen sich in den naturgeschichtlichen Museen einer fernen…

Die 9. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst >>The Present in Drag<< findet vom 4.6. – 18.9.2016 an vier verschiedenen Ausstellungsorten…

Schon der Titel klingt nach Ironie: Bei Mutti heißt die aktuelle Ausstellung in der Berlinischen Galerie und es ist durchaus…

Einen Bericht zur Lage des fortschreitenden und wuchernden Kapitalismus geben? Eine Gegenwart adressieren, die sich in der Verschränkung von Vergangenheit…

Um 1700 wird der Architekt und Künstler Andreas Schlüter vom Kurfürsten Friedrich III. zum Schlossbaudirektor ernannt und erhält somit die…

  Der erste Eindruck ist bei einer zwischenmenschlichen Begegnung entscheidend. Häufig wird in den ersten Sekunden des Kennenlernens abgeglichen, ob…

Als ich in das Anti-Kriegs-Museum eintrete, läutet die Türklingel. Geräusche eines Dokumentarfilms, der von der Geschichte des Museums berichtet, sind…

Das Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin liegt in direkter Laufnähe der Museumsinsel. Dennoch ist es nicht der offensichtlichste Anlaufpunkt für…

Der Gang ist schwach beleuchtet, macht eine Kurve und endet an einem Informationstext. Plötzlich bemerke ich zu meiner Linken ein…

Eine kalte Stahltreppe windet sich in den zweiten Stock empor. Industriell, clean und schick. Oben angekommen befindet man sich im…

Sie starrt einem direkt ins Gesicht. Aus großen braunen Augen, ein gelber Schimmer legt sich um die Iris. Die Augen…

Es begann mit einem Fund. Bei der Wohnungsauflösung, in einer Schublade ihrer Mutter, findet die Künstlerin und Fotografin Sara Davidmann…

An der Kasse des Deutschen Historischen Museums (DHM) bekommt man statt einer Eintrittskarte einen Ankleber, den man gut sichtbar tragen…

„Du hast den Streit doch angezettelt!“ – Solche Vorwürfe sind in zwischenmenschlichen Konfliktsituationen häufig zu hören. Sogar interkulturelle Querelen werden…

„DEMO:POLIS: Das Recht auf öffentlichen Raum“ fand vom 12. März bis 31. Mai 2016 in der Berliner Akademie der Künste…

Ein helles Zirpen aus einem Fernsehlautsprecher durchzieht die große Ausstellungshalle, deren Geräuschpegel trotz ihrer Größe gedämmt wirkt. Ein Telefon klingelt,…

  Zwischen Faszination und Ekel hin- und hergerissen bewegen sich die BesucherInnen des Naturkundemuseums um einen gigantischen Glaskasten. Er befindet…

    Immer wieder fühlt man sich als Besucher etwas erschöpft, wenn in Ausstellungen – dominiert von der Rede vom…

Jeder, der sich schon einmal praktisch mit Archivrecherche beschäftigt hat, weiß, wie kompliziert dieser Forschungsprozess sein kann. Noch schwieriger ist…

Wohnen in der Strahlenkälte beschäftigt sich mit der Darstellung des Unsichtbaren. Die Galerie Delmes & Zander präsentiert das autonome und…

Die Ausstellung am Haus der Kulturen der Welt trägt den Titel „Nervöse Systeme“ – „Nervous Systems“ zu Englisch. Eine interessante…

Über das Launch-Event >>The Future of the Left<< und die Left Gallery des Künstlers Harm van den Dorpel Die left…

Spuren sind es, die auf Zeit einwirken können und mehr noch, die einen unreflektierten Zeitfluss brechen können. Hannah Arendt statuierte…

„Wir kennen von jenen Tieren eben nur die Fährten und wer möchte daher wagen, zu ihnen ein ‚Phantasietier‘ zu konstruieren…

Im Rahmen der Ausstellung Where Nature Runs Riot zeigt der französische Künstler Cyprien Gaillard seine 3D Video-Arbeit Nightlife aus dem…

Das Kunstgewerbemuseum in Berlin beschäftigt sich in einem eigenen Sammlungsschwerpunkt mit dem Thema Mode. 130 Exponate dieser Sammlung lassen sich…

Der fett gedruckte Titel „Felsbilder…Kunst der Vorzeit“, der die Glaskästen am Eingang des Martin-Gropius-Baus ziert, lässt den Leser stutzen. Felsbilder?…

Geboren und Willkommen

Auf der Schwelle zur musealen Epistemologie Anna Polze Selten ist eine Kirche so voll. Fast bis unter die Decke des…

In den Schatten gestellt

Nach einer zweijährigen Umgestaltung sollte das Kunstgewerbemuseum am Kulturforum, zumindest von innen, in einem neuen Glanz erstrahlen. Zum Umbau gehört…