Logo Promotionskolleg Agrarökonomik English
Überblick
Zulassung
Studienaufbau
Module
Zeitplan
Anmeldung
Ansprechpartner
Dozenten

Aufbau des Studiums

Das Studium für Doktoranden ist modular aufgebaut und umfasst insgesamt 30 Kreditpunkte (CP). (Ein Kreditpunkt entspricht 30 Stunden Arbeitsbelastung für die Studierenden, davon 10 Kontaktstunden.) Lehrveranstaltungen werden in Form von Blöcken angeboten. Ein einwöchiger Block entspricht 3 CP, ein zweiwöchiger Block 6 CP.

Kreditpunkte müssen in folgenden Bereichen erworben werden:
1. methodisch-theoretische Module: 18 CP
2. Soft Skills: 6 CP
3. Kolloquia: 6 CP

Die methodisch-theoretischen Module sind folgenden Bereichen zugeordnet:
T: Theorie
E: Empirie
S: Schwerpunktthemen.

Aus den Bereichen "Theorie" und "Empirie" sind Module im Umfang von jeweils (mindestens) 6 CP zu wählen.

Die Auswahl der Module erfolgt individuell in Absprache mit dem Betreuer der Dissertation. Soft Skills und Kolloquia können auch aus dem Kursangebot der beteiligten Institutionen gewählt werden. Die Reihenfolge der Teilnahme an den Modulen ist nicht vorgeschrieben. Nachstehende Grafik stellt einen beispielhaften Verlauf des Doktorandenstudiums dar.

Exemplarischer Verlauf des Doktorandenstudiums

Semester 1 Modul 1+2 Theorie Modul 3+4 Empirie Modul 7+8 Soft skills
Semester 2 Modul 5+6 Schwerpunkt Kolloquium 1
Semester 3 Kolloquium 2 Doktorarbeit
Semester 4 Kolloquium 3
Semester 5
Semester 6
Disputation bzw. Rigorosum