Kryokonservierung

Die Kryokonservierung von Drohnensperma ermöglicht die Erhaltung wertvoller genetischer Ressourcen. Am LIB wurde Pionierarbeit geleistet und ein Protokoll erstellt, das an dieser Stelle veröffentlicht wird. Es wurde ein Film angefertigt, der heruntergeladen oder direkt in dieser Seite angesehen werden kann. Dazu in den Bereich unter diesem Text mit der rechten Maustaste klicken und Abspielen auswählen. Mit diesem Verfahren bearbeitete Bienenproben  aus ganz Deutschland wurden an der Deutschen Genbank für landwirtschaftliche Nutztiere eingelagert.

 

 

 



Zurück